Home / Forum / Sex & Verhütung / Kinderwunsch mit 15

Kinderwunsch mit 15

18. Juli 2008 um 19:59

ich und mein Freund (15) wollen ein Kind.
Die meisten von euch denken jetz bestimmt hallo? was mit den los sind die noch ganz sauber oda so.
Wir sind schon lange zusammen und möchten ein Kind. Obwohl wir beide erst 15 sind, auf viele Sachen verzichten werden müssen, Verantwortung zu tragen und für das Kind dazusein. Wir finden es nicht schlimm auf so viel verzichten zu müssen (Partys, Freizeit usw.) Wir haben oft darüber gesprochen und sind uns sicher das wir das wollen. Ich würd jetz gern eure Meinung dazu hören und gerne wissen wem es ähnlich geht. Viele von euch werden dafür kein Verständniss haben aber okay das muss jeder selber wissen wir er sein Leben lebt. Würde mich über Antworten freuen

19. Juli 2008 um 1:32

...
Ganz ehrlich? Ich finde euren Wunsch verantwortungslos. Ihr seid beide selbst noch Kinder!

Ein Kind muss man auch ernähren können und ihm etwas bieten?!

Habt ihr einen Schulabschluss?

Habt ihr eine Ausbildung?

Habt ihr eine gemeinsame Wohnung in der genügend Platz ist um als kleine Familie drin zu wohnen?

Hat sich eure Beziehung schon bewährt? Wie lange seid ihr zusammen? (Lange genug kann es noch nicht sein wenn ihr gerade mal 15 seid)

Seid ihr finanziell abgesichert?

Merkst du nun vielleicht was? Das alles sollte erfüllt sein um ein Kind in die Welt zu setzen! Ihr habt weder eine Ausbildung noch einen Schulabschluss! Wenn man mit 15 einen Freund hat ist das sicher nicht der Mann fürs Leben...Sichert euch erstmal eure eigene Zukunft bevor ihr ein Kind in die Welt setzt, meine Meinung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2008 um 19:10

Hey...
glaub mir das ist wirklich zu früh du bist selbst noch ein kind.
ich bin selber mit 16 jahren schwanger geworden aber ungewollt. mittlerweile bin ich 18 und meine tochter ist 1 jahr alt und ich bin auch sehr sehr glücklich mit meiner kleinen. aber hätte ich es mir aussuchen können hätte ich sie lieber erst viel später bekommen.
ich weiss du denkst jetzt jaa ein baby so süß und ich will unbedingt eins haben. aber glaub mir es ist zwar sehr schön ein baby zuhaben und zu sehen wie es aufwächst aber das ist mit SEHR viel arbeit und verantwortung verbunden. ich habe auch noch keinen abschluss oder ausbildung. ich gehe jetz wieder zur schule und das ist echt nicht einfach mit kind es ist unglaublich schwer schule,hausaufgaben,lernen,den haushalt und auch ein ein zu verpflegen unter ein dach zu bekommen.
und mein freund hat auch nich keine ausbildung. das heisst wir leben von harz 4.... und das ist verdammt wenig geld. man kommt grad so hin sich was zu essen zu leisten. keine klamotten, keine partys einfach nix ausser grad mal essen... das erste jahr bekomt man noch 300 elterngeld das geht dannn noch aber was machst man dannach? was machst du wenn dein kind alt genug ist zu sagen was es will? wenn du zu allem nein sagen musst, weil du kein geld dafür hast? willst du das deinem eigenen kind antun?
ich habe durch meine schwangerschaft fast alle meine freunde verloren. nicht weil sie mich nicht möchten das taten sie, sondern weil man mit einer schwangeren nicht mehr all zu viel machen kann. und dadurch haben wir uns alle ausseinander gelebt. das war eine sehr schwere zeit für mich. ich bin froh das mein freund bei mir geblieben ist. das ist nämlich auch so eine sache du kannst nie wissen ob ein mann bei dir bleibt. egal ob ihr ein kind habt verheiratet seit oder sonst was man kann das nie wissen es gibt keine garantie dafür das er bei dir bleibt. gerade weil ihr noch so jung seit und ein kind verändert das leben von grund auf. sehr vielen jungen vätern wird das auch zu viel und gehen dann, das heisst nicht das sie schlechte menschen sind es ist einfach zu viel für sie. ich bin zwar noch mit meinem freund zusammen aber unsere beziehung hat sehr unter dieser veränderung gelitten damals.
ihr beide seit 15 ihr seit beide selber kinder. dieser zeitraum von 15-20 jahren ist unglaublich schön und voller toller erlbnisse die du mit kind alle verpassen würdest. mach erstmal deine schule fertig leb dich aus und verdien selber dein geld und dann bekomm ein knd glaub mir damit wird es dir viel besser gehen und es ist dann umso schöner dein kind aufwachsen zu lassen in einer finanziell gesicherten umgebung ohne die ganzen probleme mit schule und dem beschissenen arbeitsamt
ich hoffe du legst dir das zu herzen was ich geshrieben habe. allerdings kann ich dir ja auch nix verbieten und die entscheidung liegt allein bei dir. wenn du wirklich jetz schon muter werden willst dann wünsche ich dir alles glück der welt und viel kraft. aber überlegs dir gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 10:53
In Antwort auf qing_12764063

...
Ganz ehrlich? Ich finde euren Wunsch verantwortungslos. Ihr seid beide selbst noch Kinder!

Ein Kind muss man auch ernähren können und ihm etwas bieten?!

Habt ihr einen Schulabschluss?

Habt ihr eine Ausbildung?

Habt ihr eine gemeinsame Wohnung in der genügend Platz ist um als kleine Familie drin zu wohnen?

Hat sich eure Beziehung schon bewährt? Wie lange seid ihr zusammen? (Lange genug kann es noch nicht sein wenn ihr gerade mal 15 seid)

Seid ihr finanziell abgesichert?

Merkst du nun vielleicht was? Das alles sollte erfüllt sein um ein Kind in die Welt zu setzen! Ihr habt weder eine Ausbildung noch einen Schulabschluss! Wenn man mit 15 einen Freund hat ist das sicher nicht der Mann fürs Leben...Sichert euch erstmal eure eigene Zukunft bevor ihr ein Kind in die Welt setzt, meine Meinung.

...
Ich unterstütze das auch nicht. Eben aus den schon genannten Gründen!

Man stellt sich das viel leichter vor, als es eigentlich ist. Wartet doch wenigstens bis ihr beide 18 seid, oder mit der Schule fertig seid. Dann wird das umso schöner für alle. Und das ist auch besser für das Kind.

Ihr habt dann viel mehr Lebenserfahrung, mit 15 hat man die Rosarote Brille auf.

Es ist einfach zu früh. Und das hat nichts mit spiesig sein zu tun. Es ist so, und das kann niemand abstreiten!

Eine Beziehung kann so schnell vorbei sein, das glaubt man gar nicht. Ich dachte auch, dass meine letzte Beziehung ewig halten würde und dann war von heute auf morgen schluss.
Und dann steht sie und das Baby da.

Finanzielle Gründe usw...
und überhaupt, was sagen eure Eltern?!

Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 15:58

Ich kann...
dich eigentlich teilweise verstehen mir geht es manchmal nich anders ...doch bedenke mal wirklich die punkte die schon genannt worden sind ... es hängt ja nicht alles von party un freizeit ab auf was du da dann verzichten müsstest..an deiner stelle würde ich noch paar jahre warten bis ihr beiden euren abschluss habt und eine ausbildung ,natürlich auch eine wohnung also das alles stabil ist ..vorher es wirklich verantwortungslos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 10:30

Naja
wie wärs wenn du erstmal eine ausbildung machst und dir deine zukunft sicherst. du möchtest dem kind später doch kerin hartz 4 leben bieten oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 13:38
In Antwort auf tayler_11967584

...
Ich unterstütze das auch nicht. Eben aus den schon genannten Gründen!

Man stellt sich das viel leichter vor, als es eigentlich ist. Wartet doch wenigstens bis ihr beide 18 seid, oder mit der Schule fertig seid. Dann wird das umso schöner für alle. Und das ist auch besser für das Kind.

Ihr habt dann viel mehr Lebenserfahrung, mit 15 hat man die Rosarote Brille auf.

Es ist einfach zu früh. Und das hat nichts mit spiesig sein zu tun. Es ist so, und das kann niemand abstreiten!

Eine Beziehung kann so schnell vorbei sein, das glaubt man gar nicht. Ich dachte auch, dass meine letzte Beziehung ewig halten würde und dann war von heute auf morgen schluss.
Und dann steht sie und das Baby da.

Finanzielle Gründe usw...
und überhaupt, was sagen eure Eltern?!

Liebe Grüße.

Oh mein gott...
gleich mal meine 1. Frage: Du und dein Freund seit 15 und schon lange zusammen...was verstehen zwei 15-jährige unter lange?

Mir fehlen die Worte...in den USA gibts so Baby-Puppen. Die sind sehr real..Füttern, Windel wechseln ...die Schreien auch zu irgendwelchen Zeiten und so lange bis man sie beruhigt hat.
Bei einem Schüleraustausch durfte ich so ein Baby mal für einen Tag testen...

Lasst euch doch sowas mal geben...gibts auch bei uns und dann wenn ihr dass meistert (nicht nur ein Monat oder sowas) dann könnt ihr anders darüber denken.

aber nicht mal dann seit ihr bereit für ein Kind.
Wo soll das kind denn sein wenn du in der Schule bist? Jaja die mama passt schon auf... wow tolle Bindung zum Kind.

oh gott ich kann echt nichts mehr sagen...sowas hab ich wirklich noch nicht gehört...ach du sch****...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2008 um 23:09
In Antwort auf joyce_12075342

Oh mein gott...
gleich mal meine 1. Frage: Du und dein Freund seit 15 und schon lange zusammen...was verstehen zwei 15-jährige unter lange?

Mir fehlen die Worte...in den USA gibts so Baby-Puppen. Die sind sehr real..Füttern, Windel wechseln ...die Schreien auch zu irgendwelchen Zeiten und so lange bis man sie beruhigt hat.
Bei einem Schüleraustausch durfte ich so ein Baby mal für einen Tag testen...

Lasst euch doch sowas mal geben...gibts auch bei uns und dann wenn ihr dass meistert (nicht nur ein Monat oder sowas) dann könnt ihr anders darüber denken.

aber nicht mal dann seit ihr bereit für ein Kind.
Wo soll das kind denn sein wenn du in der Schule bist? Jaja die mama passt schon auf... wow tolle Bindung zum Kind.

oh gott ich kann echt nichts mehr sagen...sowas hab ich wirklich noch nicht gehört...ach du sch****...


Ich bin áuf deiner seite
ich steh total auf deiner seite...ich bin zwar erst 15 werde bald 16 aber es gibt so menschen auf der welt es gibt nur diese typischen teenis die ihrem hirn entsprechen wie dem alter....ich weis das es bei mir so ist das ich locker 4 jahre weiter mit denken/verstehen und diesen sachen bin.....ich gaube aber auch das du ebenfalls so ein mensch bist der eben auch einfach ein vorzügler ist....die meisten können es einfdach nicht nachvollziehen wenn sie sowas von ner 15-17 jährigen hören...naja aber wie auch...sie waren ja selbst in dem alter noch bnicht so weit....mein freundund ich denken auch schon über zusammenziehen heiraten etc nach...immerhin bin ich mit ihm auch schon gute 2 Jahre zusammen und ich meine das das nicht viele schaffen in diesem alter...und was das baby betrifft.....ich denke da ist gerade schon etwas im anmarsach! Ich würde dir einfach raten das zu tun was du für richtig hälst ob du dich reif genug fühlst...wie es ist wenn es mit deinem freund schluss ist....du keinerlei hilfe bekommst......die shclechten sachen müssen natürlich auch gesehen werden aber hier zählt nur der wille und wie du dich fühlst meiner meinung....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2008 um 22:50

Staat
es heißt Staat!!! nicht Statt!!!

du hättest lieber noch mal die Schulbank drücken sollen, anSTATT ein Kind in die Welt zu setzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 0:15

Hallo?
bei aller Liebe, ihr seid selbst noch kinder!
warte ab bis du 18 bist und in die großen discos darfst, da vergeht dir gleich der Kinderwunsch. Lebe bitte dein Leben und mach bitte eine vernüftige ausbildung damit du dein kinder später mal ein gutes Leben bieten kannst. Ein Kind zuhaben ist zwar sehr schön aber du solltest nicht dein leben mit 15 vermasseln. mein tipp:
1.) schaff ein guten Abschluss
2.) eine vernüftige Ausbildung
3.) arbeite und spar
4.) wenn du finanziell in der lage bist kannst du dir ein kind anschaffen dann wächst es ohne finanzielle schwierigkeiten auf und kann sich auf eine reife und eine mama freuen die alles im griff hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 14:11

Warte noch
Hey

ich finde auch das es jetzt einfach noch zu früh ist für ein kind, ich weiß ja nicht wie du dir das vorstellst mit ein kind, weil dazu gehört noch viel mehr. Was willst du dein kind biten??
Ich finde es ja schön das du schon lange mit dein freund zusammen bist, aber du hast noch dein ganzes leben vor dir geniesse es solange du noch jung bist.
Ich habe aber auch noch ein tipp für dich.
Wenn dein kinderwusch wirklich so groß ist, solltest du dir vielleicht mal ein kind ausleihen von bekannten oder freude irgteiner halt der noch ein kleines kind hat. Dann pass mal son ganzen tag auf son kind auf mal sehn ob du dan immer noch denkst.

Liebe Grüße.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2008 um 14:31
In Antwort auf denisa_12630181

Warte noch
Hey

ich finde auch das es jetzt einfach noch zu früh ist für ein kind, ich weiß ja nicht wie du dir das vorstellst mit ein kind, weil dazu gehört noch viel mehr. Was willst du dein kind biten??
Ich finde es ja schön das du schon lange mit dein freund zusammen bist, aber du hast noch dein ganzes leben vor dir geniesse es solange du noch jung bist.
Ich habe aber auch noch ein tipp für dich.
Wenn dein kinderwusch wirklich so groß ist, solltest du dir vielleicht mal ein kind ausleihen von bekannten oder freude irgteiner halt der noch ein kleines kind hat. Dann pass mal son ganzen tag auf son kind auf mal sehn ob du dan immer noch denkst.

Liebe Grüße.



Mhmm...
Ich kann euch erhrlich gesagt nicht verstehen, wie man sich mit 15 ein Kind wünschen kann?
Ich muss dabei sagen, dass ich 16 bin und in der 17. SSW, aber dieses Kind war bestimmt nicht gewollt, aber abtreiben konnte ich es auch nicht. Ich hätte das einfach nicht übers Herz bringen könne.
Kinder sind ne menge Verantwortung und ich hab jetzt schon ANgst, was auf mich zu kommen wird.
Ich kann dir/euch nur raten, es noch nicht drauf anzulegen ein Kind zu bekommen. Ihr werdet euch mächtig einschrenken müssen und ob das gut geht?!
Außerdem seit ihr noch jung und keiner garnatiert euch, dass ihr ein Leben lang zusammen bleibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2008 um 16:33

Ich bin 14, bald 15
ich bin auf einem sehr schwierigen gymnasium, lerne mittlerweile 5 sprachen, was mir allerdings auch liegt. in mathematik schreibe ich ebenfalls nur 1 und 2, aber ich habe eine gestörte angst vor schularbeiten. an den tagen zuvor habe ich schlafprobleme, essstörungen und oft heulkrämpfe.
grund dafür ist ein eigens herbeigeführtes druckgefühl. meine eltern wären bei einer 5 nicht böse.
aber ich! meine schlechteste note bis jetzt war eine 3 -- an der bin ich schon fast dahingegangen.
gerade habe ich einen kleinen cousin gekriegt.
und in der nacht, wenn ich so nachdenke, denke ich oft daran wie es wäre ein kind zu haben. dann gäbe es etwas "größeres", ich müsste nicht solche angst vor solchen schularbeiten haben.
aber ich bin auch sehr vernünftig, deshalb kommt diese idee nur in meinen gedanken infrage.

ich rate dir wikrlich davon ab!
wenn du einen so großen kinderwunsch hast - warte trotzdem wenigstens noch 3 jahre, wenn du einen abschluss hast! du willst deinem kind doch etwas bieten oder?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 14:38

Manche menschen...
sind mit 15 geistig vielleichzt wirklich reif genug um ein kind zu bekommen.
aber: abschluss und eine ausbildung sollten einfach grundvoraussetzung sein um ein kind zu bekommen.
wenn ihr euch wirklich sicher seid, dass ihr zusammenghört und ein kind miteinander bekommen wollt, sollte es ein leichtes sein noch so viele jahre warten zu können bis ihr gewisse grundvoraussetzungen erfüllt.
sonst wird euer kind auch keinen guten start ins leben haben. denn ihr werdet neben schule/ausbildung (und gerade wenn ihr BEIDE noch so jung seid) kaum zeit für euer kind haben - und einfach erst gar keine ausbildung zu machen wäre absolut verantwortungslos.
wenn du willst, dass dein kind ein sorgenfreies, glückliches leben haben wird - mach' erst deine schule & ausbildung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 13:43

Hallo
Mir geht es so ähnlich.
Mein Freund (19) und ich (15) wünschen uns ein Kind.Wir sind nun 2 Jahre und 7 Monate zusammen.
Wir beide haben schon Erfahrung im Umgang sowohl mit Babys als auch mit Kleinkindern.
Ich gehe in die 9 Klasse eines Gymnasiums und mein Freund hat sein Abitur.
Mir wird oft gesagt , dass ich schon sowohl geistig als auch körperlich reifer sei als die anderen Mädchen in meinem Alter.

Ich denke wir beide sind reif genug für ein Baby
Zudem muss man sagen,dass auch unsere Familien von unserem Kinderwunsch wissen und uns dabei voll unterstützen wollen.

Liebe Grüße,
JustME1911

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 20:10

Und was ist in 20Jahren?
Erstmal kann ich dich verstehen, lebe auch seit Jahren mit einem großen Kinderwunsch (bin aber mitlerweile 21)
Prinziepell traue ich es auch vielen jüngen "Frauen" eine frühe schwangerschaft zu, aber bitte was ist in 20Jahren? Auch wenn jetzt alles klappen würde, du hast keine Ausbildung (und eine Ausbildung ist schon ohne Kind anstrengend genug) und in 20Jahren ist dein Kind aus dem Haus und du bis 35 ohne Ausbildung wirst dein ganzenes Leben ungelernt und warscheinlich als gering verdiener den rest deines Lebens bestreiten, sitzt zuhause und dein Kind geht seine eigenen weg. Was ich damit sagen will, mach erst eine Ausbildung, nicht fürs Kind sondern für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 21:12


Also ich kann dich verstehen. Ich bin auch 15 und habe schon öfters darüber nachgedacht, wie es wäre, ein Kind zu haben.

Aber...ich finds ziemlich unvernünftig, so früh ein Kind zu bekommen.
Was willst du mit der Schule machen??
Einfach hinschmeißen?? Dann hast du später gar nichts...
Oder willst du weiter zur Schule gehen und dein Kind bei deinen Eltern oder Verwandten lassen?
Dann solltest du dir kein Kind anschaffen...

Verantwortung zu tragen und auf Partys und Freizeit verzichten zu können ist noch lange nicht alles. Du musst Tag und Nacht für dein Kind da sein. Du musst dich darum kümmern, für es da sein. Und Kinder sind nicht gerade billig (auch wenn das jetzt hart klingt).

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass ein Kind (vor allem als Baby) sehr schwierig sein kann.
Meine Kusine hat eine Tochter bekommen, sie war verheiratet, aber ihr Mann hat sie nicht gut behandelt, sie haben nur noch gestritten ect.
Letzendlich haben sie sich dann scheiden lassen. Während dieser ganzen Zeit (das Ganze ging über 2Jahre) hat die Tochter oft für mehrere Wochen bei mir "gewohnt" und ich musste (ist das falsche Wort, ich habs gerne getan...) mich fast alleine um sie kümmern.

Klar, kleine Kinder sind sehr süß, doch sie machen viel Arbeit, sind teuer, und du solltest erst welche bekommen, wenn du deinen Abschluss und evt. dein Studium ect. gemacht hast.


Letzendlich werd ich dir das natürlich nicht ausreden können, dass ist schließlich deine Entscheidung.
Aber denk bitte noch einmal gründlich darüber nach.
Ein Kind ist eine Entscheidung fürs Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen