Home / Forum / Sex & Verhütung / Kieferschmerzen beim Blasen

Kieferschmerzen beim Blasen

13. Februar 2015 um 13:04

Hallo, ich habe beim Oralsex das Problem, dass mein Kiefergelenk schon nach ca 10 Sekunden sehr weh tut. Ich kann deshalb meinem Mann leider keinen Blasen, obwohl er sich das so sehr wünscht und ich ihm diesen Wunsch gerne erfüllen würde. Doch ich habe starke Schmerzen, wenn ich meinen Mund lange so weit öffnen muss damit sein Penis hinein passt. Wenn ich z.B.beim Zahnarzt auch länger meinen Mund weit aufmachen muss, tut mir auch schon immer das Kiefergelenk weh. 2-3 cm öffnen ist kein Problem, aber das reicht ja nicht wirklich.

Ist das normal? Haben noch mehr Frauen das Problem? Habe ich womöglich eine Kieferklemme? Sollte ich zum Arzt gehen? Habe bei Wikipedia irgendwas über Holzspatel gelesen, die man sich in den Mund klemmen kann um ihn weiter öffnen zu können, klingt sehr unangenehm...

Wäre über jeden Vorschlag und Hilfe sehr dankbar, weil ich meinen Mann wirklich gern befriedigen will und er sehr unglücklich darüber ist, dass ich es nicht kann.

Mehr lesen

13. Februar 2015 um 13:09

Warum kann ...
ich es nicht ( ! ) glauben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2015 um 14:30

Kiefersperre ...
... sowas gibt es wirklich.

Hatte ich auch schon 3-4 mal. Kann durch eine Entzündung entstehen aber auch andere Gründe haben.

Beim letzten mal wollte sie sich nicht mehr von selbst lösen. Meine Zahnärztin hat mir dann einen Holzkegel mit Rillen drauf gegeben, damit sollte ich dann mehrmals täglich den Kiefer leicht dehnen.

Das hat wirklich geholfen, nach ein paar Tagen war die Sperre weg.


@seismic
Weil du keine Ahnung hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2015 um 14:33
In Antwort auf luxtra

Kiefersperre ...
... sowas gibt es wirklich.

Hatte ich auch schon 3-4 mal. Kann durch eine Entzündung entstehen aber auch andere Gründe haben.

Beim letzten mal wollte sie sich nicht mehr von selbst lösen. Meine Zahnärztin hat mir dann einen Holzkegel mit Rillen drauf gegeben, damit sollte ich dann mehrmals täglich den Kiefer leicht dehnen.

Das hat wirklich geholfen, nach ein paar Tagen war die Sperre weg.


@seismic
Weil du keine Ahnung hast?

NACHTRAG
Tut nicht doll weh, man(n) kann es ja langsam angehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2015 um 21:28

Du
kannst dir beim Zahnarzt auch ne Aufbiss-Schiene machen lassen ,um die Kiefergelenke zu entspannen oder frag ihn mal,ob er dir Krankengymnastik dafür verordnet,dabei wird das Kiefergelenk gedehnt ,gelockert und massiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram