Home / Forum / Sex & Verhütung / Kennt ihr eine gute pille? nebenwirkungen loette?

Kennt ihr eine gute pille? nebenwirkungen loette?

30. Mai 2012 um 16:06 Letzte Antwort: 30. Mai 2012 um 17:36

hallo
ich nehme jetzt seit etwas mehr als drei monaten die loette. ich hatte davor die harmonette, hatte aber furchtbare kopfschmerzen. ich hab ein wenig zugenommen aber wirklich nicht viel...vll hab ich auch ein bisschen mehr hunger als sonst aber damit kann ich auch noch leben.
das was mich wirklich stört ist, dass ich cellulite bekommen hab und zwar wirklich sichtbar :/ und das obwohl ich erst 16 bin!
hat vll noch wer erfahrungen damit? oder kennt eine bessere pille?
vielen dank schon im voraus <3

Mehr lesen

30. Mai 2012 um 16:24

Jede Pille wirkt bei jeder Frau anders, daher kein Tipp. Evtl. Hormonfrei?
oh, das ist ärgerlich, dass du schon die zweite Pille nicht verträgst. Die Nebenwirkungen stehen eigentlich bei allen Pillen in der Packungsbeilage und schlagen bei bis zu 10% der Frauen zu. Ob andere Frauen die Pille vertragen haben sagt leider nicht ob du sie vertragen wirst.

Die Loette enthält Levonorgestrel, das ist eigentlich das Gestagen der Wahl weil es seit vielen Jahren bewährt ist.

DIe Harmonette hat den Wirkstoff Gestoden, der ist neuer ("3. Generation") und daher sind die Risken nicht so gut untersucht. Er hat vermutlich ein höheres Thromboserisiko.

Eine Liste aller Pillen findest du z.B. hier:
http://www.risiko-pille.de/index.php/zahlen-a-fakten/144-zugelassene-antibabypillen.html

Du kannst jetzt einfach die übrigen Wirkstoffe noch durchprobieren, ob einer dabei ist den du verträgst.

Eine andere Möglichkeit: Du schaust mal ob du eine hormonfreie Verhütungsmethode findest, die zu dir passt. Schau dazu mal auf diese Übersicht: http://hormonfrei.funpic.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2012 um 16:44
In Antwort auf apollo_12524326

Jede Pille wirkt bei jeder Frau anders, daher kein Tipp. Evtl. Hormonfrei?
oh, das ist ärgerlich, dass du schon die zweite Pille nicht verträgst. Die Nebenwirkungen stehen eigentlich bei allen Pillen in der Packungsbeilage und schlagen bei bis zu 10% der Frauen zu. Ob andere Frauen die Pille vertragen haben sagt leider nicht ob du sie vertragen wirst.

Die Loette enthält Levonorgestrel, das ist eigentlich das Gestagen der Wahl weil es seit vielen Jahren bewährt ist.

DIe Harmonette hat den Wirkstoff Gestoden, der ist neuer ("3. Generation") und daher sind die Risken nicht so gut untersucht. Er hat vermutlich ein höheres Thromboserisiko.

Eine Liste aller Pillen findest du z.B. hier:
http://www.risiko-pille.de/index.php/zahlen-a-fakten/144-zugelassene-antibabypillen.html

Du kannst jetzt einfach die übrigen Wirkstoffe noch durchprobieren, ob einer dabei ist den du verträgst.

Eine andere Möglichkeit: Du schaust mal ob du eine hormonfreie Verhütungsmethode findest, die zu dir passt. Schau dazu mal auf diese Übersicht: http://hormonfrei.funpic.de

Erstmal vielen vielen dank
und eine andere frage wäre: (ich bin ja eigentlich sonst recht zufrieden mit der loette) aber kann die cellulite wirklich damit zusammenhängen? ich meine für mich hat es den anschein weil es vorallem in den letzten drei monaten erst so schlimm geworden ist :/ geht das mit einer anderen pille bzw. einer anderen verhütungsart wieder weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2012 um 17:36
In Antwort auf kaffeemaus7

Erstmal vielen vielen dank
und eine andere frage wäre: (ich bin ja eigentlich sonst recht zufrieden mit der loette) aber kann die cellulite wirklich damit zusammenhängen? ich meine für mich hat es den anschein weil es vorallem in den letzten drei monaten erst so schlimm geworden ist :/ geht das mit einer anderen pille bzw. einer anderen verhütungsart wieder weg?

Schwierig ...
... das so in der ferndiagnose zu sagen. Cellulitis ist aber jetzt nicht eine der typischen NW der Pille. Ich würde Dich als erstes zum FA schicken, um zu gucken, was da los ist.
Und dann - bevor Du jetzt von Pille zu Pille wechselst - hast Du schon mal über die Kupferkette nachgedacht? Die ist komplett hormonfrei, hält viele Jahre und genau so sicher wie die Pille. Langfristig ist das auch viel billiger. Schau mal, viell. helfen diese Links Dir weiter: http://www.kupferkette.info/. Auf der Seite ist auch ne Liste mit Ärzten, die die Gynefix einsetzen: http://www.kupferkette.info/aerzteverzeichnis-/arzt-gynefix.php
Liebe Grüsse, Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Sexbeziehung unter diesen Umständen eingehen?
Von: july_11870809
neu
|
30. Mai 2012 um 16:09
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook