Home / Forum / Sex & Verhütung / keinen vaginalen Orgasmus mehr

keinen vaginalen Orgasmus mehr

19. April 2017 um 13:35

Hallo!

Sorry erstmal, dass ich diesen Thread mehr oder weniger erneut eröffnet habe. Ich habe gesehen, dass es etliche ähnliche Threads schon gibt. Allerdings habe ich bei den bereits geöffneten nichts hilfreiches finden können.

Wie der Titel schon sagt, habe keinen vaginalen Orgasmus "mehr". Sprich, ich hatte damit noch nie Probleme. Das ist auch der Unterschied zu den anderen Threads.

Ich bin schon ca 13 Jahre sexuell aktiv. Hatte auch schon mehrere Partner. Nie hatte ich auch im Ansatz das Problem, vaginal zum Orgasmus zu kommen.

Doch dann war ich über 2 Jahre single. Hatte in dieser Zeit nur sehr sehr selten Sex (immer der selbe Sexpartner). Auch da noch keine Anzeichen.

Ich bin allerdings jemand, der schon fast als "dauergeil" zu bezeichnen ist. Ich brauche es einfach sehr häufig. Also habe ich mich in diesen 2 Jahren mehrmals täglich mit Vibratoren verwöhnt.
Dann habe ich meinen jetzigen Freund kennengelernt (wir sind jetzt ca 1,5 Jahre zusammen). Und plötzlich keine vaginalen Orgasmen mehr. Nur sehr sehr selten, wenn ich mich ganz bestimmt hinlege (was sehr anstrengend und ungemütlich ist). Am Sex an sich liegt es nicht, denn er ist wunderbar, hemmungslos und einfach nur geil.

Jetzt meine Frage. Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Habe ich durch die ganze Zeit mit vibratoren etwas "kaputt" gemacht? O_o
Oder liegt es vielleicht doch am Penis meines Partners? Ich bin ratlos und es ist wirklich sehr belastend. Kann man über sowas auch mit dem FA sprechen? Ist ja schon sehr privat und intim und irgendwie nicht so medizinisch, daher habe ich mich bis jetzt noch nicht getraut, das anzusprechen.

19. April 2017 um 14:10

Dein Nick spricht Bände. Dümmer gehts nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 14:39

"Jetzt meine Frage. Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Habe ich durch die ganze Zeit mit vibratoren etwas "kaputt" gemacht? O_o"

"Kaputt" ist vlt das falsche Wort.
Ein Vib wirkt ja nun mal anders als ein Penis...
Anders "konditioniert" vielleicht.

In Verbindung damit, dass Du Dich nun unter Druck setzt...

Klappt es mit dem Vib denn nach wie vor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club