Forum / Sex & Verhütung

Keinen Orgasmus beim Sex?

Letzte Nachricht: 10. Januar 2012 um 23:53
A
aminda_11941998
29.12.11 um 20:42

Hallo Frauenwelt!
Ich habe ein Problem was mich und meinen Freund ziemlich belastet.

Ich kriege NIE einen Orgasmus. Der Sex, das Lecken und Fingern mit meinem Freund ist perfekt. Aus Erfahrung kann ich dies beurteilen da es einige Partner bei mir im Bett gab. Für mich ist er mit Abstand ein wunderbarer Sexpartner und jedes mal wenn ich mit ihm schlafe versinke ich wie in Trance. Nur der Orgasmus kommt nie.. Wir können es so lange versuchen wie wir wollen, ich komme einfach nie zum orgasmus das ist für ihn und für mich natürlich auch super deprimierend! wenn ich mich selbst befriedige kommt der orgasmus nach einiger Zeit, es dauert zwar etwas, aber er kommt. Sobald er es versucht passiert nichts, und es liegt nicht an seinem können..

Ich hoffe so so sehr dass mir irgendjemand helfen kann und mir sagen kann woran es liegt, es macht mich so traurig!

Ganz ganz liebe grüße und danke im vorraus!

Mehr lesen

F
fiorentiiina
30.12.11 um 0:12

Mir geht es genauso!!!!
Weiß allerdings auch nicht an was es liegen könnte. Ich hab aufgehört mir darüber Gedanken zu machen, da ich auch ohne Orgasmus meistens vollkommen befriedigt bin und vorallem weil ich glaube, dass es Kopfsache ist. Versuche vielleicht mal nicht drüber nach zu denken.. Bin sicher, dass es irgendwann klappen wird!

Gefällt mir

P
parisa_11861179
30.12.11 um 1:58

Meinen Senf
Also lange Zeit war das für mich auch ein Thema und lange Zeit hab ich auch gedacht, mich einfach damit abzufinden, aber dann kam von irgendwoher die Motivation, doch was zu machen.
Angefangen habe ich mit Büchern, davon gibt es ja unzählige, welches meine Einstellung aber schon verändert hat war eins mit Titel "Warum noch darauf warten?". Nicht dass ich nach der Lektüre plötzlich gekommen bin, ich weiß gar nicht ob das damit zu tun hat, dass das inzwischen geht, jedenfalls lege ich das Buch jeder Frau zugunsten ihrer Sexualität nahe, mich hat es bereichert.
Und was ich sagen muss... es ist Partner-Sache, es ist Vertrauenssache und es ist eher nicht (!) Sache vom Können. Ich mein klar, wenn ein Mann nur vor sich hinrammelt und Frau wie ein Brett liegen bleibt, dann wird das wahrscheinlich nichts, aber das ist es nicht.

Wie ist es denn zum Beispiel wenn du dich lange Zeit anfässt, vor seinen Augen? Kannst du da kommen?

Und wie ist es generell mit Unsicherheiten? Also ob das was du machst immer gut ist, ob es ihm gefällt, ob er dich attraktiv und nicht zu dick findet usw?
Ich finde diese Gedanken können ziemlich blockieren, ohne dass man sich das bewusst ist...

Ich kann nur von mir sagen, dass es urplötzlich kam, der Moment durch heiße und schöne Worte ziemlich aufgeheizt war (das macht auch wenn man es sich manchmal nicht gleich traut eventuell schon viel aus), ich wirklich nicht daran gedacht habe und in dem Moment ehrlich gesagt einfach nur den Wunsch hatte, absolut gehalten und beschützt zu werden...

Denke jedenfalls nie, dass du dazu nicht in der Lage bist. In einem meiner super Bücher (^^) stand etwas über eine Insel, auf der alle (!!) Frauen Orgasmusfähig sind (in unserer "westlichen" Welt sind es nur ungefähr 2/3). Und auf dieser Insel wird die sexuelle Befriedigung von klein auf in die Hände der Mänenr gelegt, sprich Männer lernen von anfang an, wie man eine aufgrund ihrer hohen Position (Matriarchat) eine Frau befreidigt und müssen das in einer Ehe dann unter beweis stellen, wenn sie das nicht schaffen, dann hat die Frau das Recht, sich einen neuen Mann zu holen. Damit möchte ich jetzt nicht sagen, dass das unbedingt gut ist oder Sache von dem männlichen Können ist, sondern eher dass die Frauen von Geburt an ganz anders mit ihrer Sexualität umgehen und anders damit groß werden und deshalb später eine ganz andere Rolle dazu einnehmen und dann geht das plötzlich bei allen.

Ach und täusche ihm nichts vor. So viele Bekannte von mir machen das und ich finde, das bringt eben gar nichts und dann soll man sich auch nicht beschweren, weil dann kann sich natürlich auch nichts ändern

Gefällt mir

J
jemma_12277364
30.12.11 um 21:50

Ich kenn das...
Ja, das ist wirklich echt mies.
Weil sowas die ganze Sache noch angespannter macht und wenns ganz dicke kommt bekommt Er seinen nicht mehr hoch...
Also bei mir war das mal so, das auch, wie bei dir alles naha zu perfekt war, aber im Augenblick vor dem Orgasmus kam iwie eine Art Scharmgefühl in mir hoch und dann war es zu spät.Sowas war mir vorher noch passiert. Ich glaube, das ist passier, eben weil der Junge so gut war.
Vieleicht und das klingt jetzt wahrscheinlich etwas blöd sollte er mal nicht gut sein sondern du. Damit meine ich, dass du mal die komplette Arbeit machen solltest.
Wer weiß villt. klappt es ja dann auch wieder bei euch.

viel Glück und lg Pustekuchen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aminda_11941998
05.01.12 um 19:09


erstmal schonmal vielen dank für die lieben beiträge..
langsam fange ich an zu verzweifeln..ich liebe ihn wirklich über alles, unsere beziehung läuft wirklich perfekt. und wenn wir sex haben denke ich schon gar nicht mehr daran dass ich unbedingt kommen muss.. ich habe mich einfach damit abgefunden.. wenn wir sex haben bin ich entspannt, und ich wüsste auch nicht was ich kopfmäßig ändern kann was soll ich tun

Gefällt mir

C
cahal_12079454
05.01.12 um 19:56

Orgasmus
hallo funny,

setzt du dich ein wenig unter druck, wenn du mit deinem freund intim bist........oder sind deine gedanken beim sex immer damit verbunden.....hoffentlich beomme ich einen orgasmus?
vielleicht ist das die ursache?

LG
Konrad


Gefällt mir

S
sepp_12927590
10.01.12 um 23:53

So kann es funktionieren...
Hallo Hilfesuchende... da du dich an die Frauenwelt wendest, weiß ich nicht, ob du auch Ratschläge von einem Psychologen und Arzt annehmen möchtest... es bleibt dir überlassen.
Die Beschreibung deines Problems ist für mich aufschlussreich. Du hast einen Partner, dem du sehr zugeneigt bist, das Zusammensein mit ihm genießt du sehr. Das sind schon mal ideale Voraussetzungen. Meine Frage an dieser Stelle: Hattest du mit deinen vorangegangenen Partnern auch nie einen sexuellen Höhepunkt?
Positiv in jeder Hinsicht: Wenn du dich selbst befriedigst erlebst du den Orgasmus. So bist du in jedem Fall fähig dazu (es gibt viele Frauen, die es nicht sind).
Das Problem liegt also anderswo. Ohne nun alle möglichen Ursachen einzeln zu erörtern (das würde auch diesen Rahmen überschreiten), versuche es mal so:
Wenn du mit deinem Partner intim bist, denk mal gar nicht daran, dass es dir nun wieder passieren könnte, keinen Orgasmus zu bekommen. Lasse es einfach geschehen. Du beschreibst es als Trance, wenn du mit ihm schläfst... von da ist es nur noch ein ganz kleiner Schritt zur wirklichen Erfüllung...
Probier's aus... vielleicht konnte ich dir helfen, würde mich über ein kleines "feedback" freuen... und wenn es nicht funktioniert hat, ebenso, dann habe ich noch weitere Lösungen parat

Gefällt mir