Home / Forum / Sex & Verhütung / Keine Lust mehr auf Sex

Keine Lust mehr auf Sex

4. Dezember 2016 um 14:29 Letzte Antwort: 10. Februar 2017 um 17:50

Hallo ,

Ich habe in der letzten Zeit ein größeres problem und würde gerne paar Meinungen bzw Erfahrungen hören.

Ich nehme seit September (wieder) die Pille. Ich hatte sie im Frühling für paar Monate abgesetzt, weil es mir durch sie nicht gut ging und meine Ärztin meinte, ich soll mal paar Monate Pause machen, und es dann wiederholt ausprobieren. 

Leider ist es wieder das gleiche. Die Hormone spielen wie verrückt. Ich weine bei jeder Kleinigkeit,rege mich über Kleinigkeiten auf usw.. Ich muss noch erwähnen, dass der Grund für die Pille , der Kondom-Hass meines Freundes ist. Ja, klar will ich mir nichts schlechtes antun nur weil er keine Kondome mag, aber mir gefällt es auch 10000x besser ohne Kondom. 

Naja, ich habe halt versucht die Nebenwirkungen zu unterdrücken, mit dem Gedanken "Das wird schon, ich muss mich nur kontrollieren, kann nicht immer ausrasten.." irgendwo hat es ja wohl auch was mit meiner Persönlichkeit zu tun, oder?

Das schlimmste daran ist jetzt aber, dass ich fast gar keine Lust mehr auf Sex habe. Ich habe es nur nie richtig wahrgenommen. Ich merkte schon , dass ich weniger feucht werde und die Lust nicht mehr soo stark ist, trotzdem freue ich mich immer noch auf Sex mit meinem Freund(Fernbeziehung). Jetzt ist es aber so weit gekommen, das er mir gestern Abend schrieb, dass er merkt ich habe keine starke Lust mehr wie früher, er würde jedes mal ausrasten vor Lust und bei mir wäre es nur so ja, bisschen. Das wäre früher anders gewesen und ihm tut es Leid weil er es liebte wie ich immer auch am ausrasten war.Das hat mich natürlich sehr getroffen, ich meine, wer mag es schon wenn sein Partner unzufrieden mit dem Sex ist?
Eigentlich befand ich unser Sexleben immer als gut und abwechslungsreich, ich war wohl aber blind. 

Letztens beim Sex hat er mich mal biiisschen weniger verwöhnt, mir dann 2-3 klappse auf den Po gegeben, und ich hatte auf einmal gar keine Lust mehr, wobei ich das immer liebte. Dann wars auch mit dem sex. 30 Minuten Funkstille und schlafen. Totaler Laune-killer.

Liebe Mädels/Frauen, habt ihr ähnliches erlebt ? Ich weiß Nummer 1 Tipp wird sein - "Setz sie ab!" 
Ich hoffe aber auch auf paar andere Erfahrungen und Ratschläge.

Vielen Dank!
S.

Mehr lesen

5. Dezember 2016 um 20:48

Hallo! 

Ja, ich kenne das Gefühl weniger Lust zu haben. Ist auch eine sehr häufige Nebenwirkung der Pille. 

Ich habe mich deshalb vor kurzem gegen die Pille entschieden und mir die Spirale einsetzen lassen. Da diese keine Hormone hat, geht es mir damit viel besser. 
Ist natürlich eine sehr teure Angelegenheit und auch etwas langfristiges. 

Geh doch mal zu deinem Frauenarzt und besprich das mit ihm 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2016 um 13:47
In Antwort auf sophiee260

Hallo ,

Ich habe in der letzten Zeit ein größeres problem und würde gerne paar Meinungen bzw Erfahrungen hören.

Ich nehme seit September (wieder) die Pille. Ich hatte sie im Frühling für paar Monate abgesetzt, weil es mir durch sie nicht gut ging und meine Ärztin meinte, ich soll mal paar Monate Pause machen, und es dann wiederholt ausprobieren. 

Leider ist es wieder das gleiche. Die Hormone spielen wie verrückt. Ich weine bei jeder Kleinigkeit,rege mich über Kleinigkeiten auf usw.. Ich muss noch erwähnen, dass der Grund für die Pille , der Kondom-Hass meines Freundes ist. Ja, klar will ich mir nichts schlechtes antun nur weil er keine Kondome mag, aber mir gefällt es auch 10000x besser ohne Kondom. 

Naja, ich habe halt versucht die Nebenwirkungen zu unterdrücken, mit dem Gedanken "Das wird schon, ich muss mich nur kontrollieren, kann nicht immer ausrasten.." irgendwo hat es ja wohl auch was mit meiner Persönlichkeit zu tun, oder?

Das schlimmste daran ist jetzt aber, dass ich fast gar keine Lust mehr auf Sex habe. Ich habe es nur nie richtig wahrgenommen. Ich merkte schon , dass ich weniger feucht werde und die Lust nicht mehr soo stark ist, trotzdem freue ich mich immer noch auf Sex mit meinem Freund(Fernbeziehung). Jetzt ist es aber so weit gekommen, das er mir gestern Abend schrieb, dass er merkt ich habe keine starke Lust mehr wie früher, er würde jedes mal ausrasten vor Lust und bei mir wäre es nur so ja, bisschen. Das wäre früher anders gewesen und ihm tut es Leid weil er es liebte wie ich immer auch am ausrasten war.Das hat mich natürlich sehr getroffen, ich meine, wer mag es schon wenn sein Partner unzufrieden mit dem Sex ist?
Eigentlich befand ich unser Sexleben immer als gut und abwechslungsreich, ich war wohl aber blind. 

Letztens beim Sex hat er mich mal biiisschen weniger verwöhnt, mir dann 2-3 klappse auf den Po gegeben, und ich hatte auf einmal gar keine Lust mehr, wobei ich das immer liebte. Dann wars auch mit dem sex. 30 Minuten Funkstille und schlafen. Totaler Laune-killer.

Liebe Mädels/Frauen, habt ihr ähnliches erlebt ? Ich weiß Nummer 1 Tipp wird sein - "Setz sie ab!" 
Ich hoffe aber auch auf paar andere Erfahrungen und Ratschläge.

Vielen Dank!
S.

Warum machst du dir Vorwürfe. Wenn er dich liebt wird er Kondome benutzen damit ihr wieder ein erfülltes Sexleben habt. Alles andere ist purer egoismus. So schlimm sind Kondome auch nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2016 um 2:12
In Antwort auf fivelions

Warum machst du dir Vorwürfe. Wenn er dich liebt wird er Kondome benutzen damit ihr wieder ein erfülltes Sexleben habt. Alles andere ist purer egoismus. So schlimm sind Kondome auch nicht.

Hat von euch Frauen auch mal einer daran gedacht, das Kondome nicht gerade ein Ersatz ist für Sex seitens des Mannes ???  Ich habe ziemlich viele Sorten früher probiert, aber so richtig Spaß hat mir das nie gemacht und ich bin da auch nie gekommen erst danach, wenn meine Freundin einen Orgasmus hatte und mir danach einen geblasen hatte. Allerdings würde ich Sex an sich komplett aus meinem Gedächnis streichen, da es mehr probleme macht in einer Beziehung als alles andere. Gäbe es ein Mittel was meine Lust auf 0 setzt ich denke ich würde es nehmen diese Ständige Lust ist mehr als lästig und stört auch Beruflich (Konzentration)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2016 um 9:47

Aso ja warum auch immer, das mit dem Kopf zutun hat, das man mit einem Kondom das gleiche fühlen sollte wie ohne. Soory aber das Gefühl ist einfach ein komplett anderes... Ich bin auch alles Durex Varianten durch in Sachen Kondome und ja es gibt welche wo man mehr merkt , aber mehr auch nicht. Sex macht halt nur probleme in meinen Augen, da der eine immer mehr will und der andere weniger ein Ausgleich wäre ja mal was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2016 um 0:23

Ich Probiere es mal aus. Nebenwirkungen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2016 um 7:31

Für Sicherheit finde ich Kondome ist ok, aber habe keine Lust auf Sex, vieleicht kannst du sexy Dessou oder Sexspielzeug kaufen....... Ich habe viele Dessous, jede Nacht trage ich unterschiedliches, sie macht mich sexy und Sex wollen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2016 um 2:07

Habe es mal Bestellt warum nicht mal probieren. Danke dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2016 um 2:09
In Antwort auf irene_12378400

Für Sicherheit finde ich Kondome ist ok, aber habe keine Lust auf Sex, vieleicht kannst du sexy Dessou oder Sexspielzeug kaufen....... Ich habe viele Dessous, jede Nacht trage ich unterschiedliches, sie macht mich sexy und Sex wollen. 

Wir Testen jetzt mal einiges aus  und ich Melde mich wieder, da so was ja nicht von heute auf morgen geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2016 um 4:12
In Antwort auf sophiee260

Hallo ,

Ich habe in der letzten Zeit ein größeres problem und würde gerne paar Meinungen bzw Erfahrungen hören.

Ich nehme seit September (wieder) die Pille. Ich hatte sie im Frühling für paar Monate abgesetzt, weil es mir durch sie nicht gut ging und meine Ärztin meinte, ich soll mal paar Monate Pause machen, und es dann wiederholt ausprobieren. 

Leider ist es wieder das gleiche. Die Hormone spielen wie verrückt. Ich weine bei jeder Kleinigkeit,rege mich über Kleinigkeiten auf usw.. Ich muss noch erwähnen, dass der Grund für die Pille , der Kondom-Hass meines Freundes ist. Ja, klar will ich mir nichts schlechtes antun nur weil er keine Kondome mag, aber mir gefällt es auch 10000x besser ohne Kondom. 

Naja, ich habe halt versucht die Nebenwirkungen zu unterdrücken, mit dem Gedanken "Das wird schon, ich muss mich nur kontrollieren, kann nicht immer ausrasten.." irgendwo hat es ja wohl auch was mit meiner Persönlichkeit zu tun, oder?

Das schlimmste daran ist jetzt aber, dass ich fast gar keine Lust mehr auf Sex habe. Ich habe es nur nie richtig wahrgenommen. Ich merkte schon , dass ich weniger feucht werde und die Lust nicht mehr soo stark ist, trotzdem freue ich mich immer noch auf Sex mit meinem Freund(Fernbeziehung). Jetzt ist es aber so weit gekommen, das er mir gestern Abend schrieb, dass er merkt ich habe keine starke Lust mehr wie früher, er würde jedes mal ausrasten vor Lust und bei mir wäre es nur so ja, bisschen. Das wäre früher anders gewesen und ihm tut es Leid weil er es liebte wie ich immer auch am ausrasten war.Das hat mich natürlich sehr getroffen, ich meine, wer mag es schon wenn sein Partner unzufrieden mit dem Sex ist?
Eigentlich befand ich unser Sexleben immer als gut und abwechslungsreich, ich war wohl aber blind. 

Letztens beim Sex hat er mich mal biiisschen weniger verwöhnt, mir dann 2-3 klappse auf den Po gegeben, und ich hatte auf einmal gar keine Lust mehr, wobei ich das immer liebte. Dann wars auch mit dem sex. 30 Minuten Funkstille und schlafen. Totaler Laune-killer.

Liebe Mädels/Frauen, habt ihr ähnliches erlebt ? Ich weiß Nummer 1 Tipp wird sein - "Setz sie ab!" 
Ich hoffe aber auch auf paar andere Erfahrungen und Ratschläge.

Vielen Dank!
S.

Mach kein Kopf darüber. Anstatt Pille zu nehmen soll Dein Freund oder Partner Dich lieben so wie Du bist. Tut er es nicht dann vergiss ihn einfach! Er liebt Dich nicht wirklich.  Ab sofort sollst Du NUR DICH SELBST lieben - und zwar genau so wie Du bist!

Du bist völlig in Ordnung. Du willst momentan kein Sex-das ist alles. Das kann doch JEDEM passieren, es ist eine  ganz normale Phase, ansonsten hast Du rein gar nichts!

Die Pille würde ich völlig absetzen. Denn im Endeffekt ist die Sex-Killer-egal was alle andere behaupten.  Konzertiere Dich jetzt  lieber auf Deine Gefühle und an Deine Fantasien und vergiss für eine Weile die  Umgebung (Freund und wer auch immer das ist ). NUR DU und Deine Seele  sind jetzt die Hauptpersonen! In Dir selbst spielt nun "die Musik".  Gesundes Ego ist manchmal genau das richtige Rezept um sich selbst zu identifizieren.  

So und jetzt stehst Du im Mittelpunkt. Nochmal und ich kann es nicht oft genug sagen:  NUR DU bist jetzt Wichtig! Und nun finde selbst heraus was Dir an Sex GANZ BESONDERS  gefällt. Egal was Dir gefällt traue Dich voll und probiere es aus! Keine Angst vor eigenen Gefühle und Fantasien. ALLES -UND NUR DAS -WAS DIR BESONDERS GEFÄLLT IST AUCH DAS ALLER BESTE!  Ohne darüber  den geringste Gedanken zu machen was den Anderen oder Deinem Freund gefallen würde-oder nicht.   Nehm Dir viel Zeit dazu-auch wenn das ein bisschen  "lange dauert". und lass Dich VON NIEMANDEM stressen. Nicht einmal von Dir selbst!  

Und sollte es  -trotz allem- doch  nicht klappen, dann macht gar nichts! Du bist trotzdem völlig normal und Wichtig. Weil Du ganz bestimmt andere Werte hast. Ob Sex wichtig ist oder nicht, das ist eine ganz individuelle Sache-hat aber mit den Werten des Menschen rein nichts zu tun. Das ist so!

Alles Gute und viel Erfolg

LG




 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2016 um 10:26
In Antwort auf sophiee260

Hallo ,

Ich habe in der letzten Zeit ein größeres problem und würde gerne paar Meinungen bzw Erfahrungen hören.

Ich nehme seit September (wieder) die Pille. Ich hatte sie im Frühling für paar Monate abgesetzt, weil es mir durch sie nicht gut ging und meine Ärztin meinte, ich soll mal paar Monate Pause machen, und es dann wiederholt ausprobieren. 

Leider ist es wieder das gleiche. Die Hormone spielen wie verrückt. Ich weine bei jeder Kleinigkeit,rege mich über Kleinigkeiten auf usw.. Ich muss noch erwähnen, dass der Grund für die Pille , der Kondom-Hass meines Freundes ist. Ja, klar will ich mir nichts schlechtes antun nur weil er keine Kondome mag, aber mir gefällt es auch 10000x besser ohne Kondom. 

Naja, ich habe halt versucht die Nebenwirkungen zu unterdrücken, mit dem Gedanken "Das wird schon, ich muss mich nur kontrollieren, kann nicht immer ausrasten.." irgendwo hat es ja wohl auch was mit meiner Persönlichkeit zu tun, oder?

Das schlimmste daran ist jetzt aber, dass ich fast gar keine Lust mehr auf Sex habe. Ich habe es nur nie richtig wahrgenommen. Ich merkte schon , dass ich weniger feucht werde und die Lust nicht mehr soo stark ist, trotzdem freue ich mich immer noch auf Sex mit meinem Freund(Fernbeziehung). Jetzt ist es aber so weit gekommen, das er mir gestern Abend schrieb, dass er merkt ich habe keine starke Lust mehr wie früher, er würde jedes mal ausrasten vor Lust und bei mir wäre es nur so ja, bisschen. Das wäre früher anders gewesen und ihm tut es Leid weil er es liebte wie ich immer auch am ausrasten war.Das hat mich natürlich sehr getroffen, ich meine, wer mag es schon wenn sein Partner unzufrieden mit dem Sex ist?
Eigentlich befand ich unser Sexleben immer als gut und abwechslungsreich, ich war wohl aber blind. 

Letztens beim Sex hat er mich mal biiisschen weniger verwöhnt, mir dann 2-3 klappse auf den Po gegeben, und ich hatte auf einmal gar keine Lust mehr, wobei ich das immer liebte. Dann wars auch mit dem sex. 30 Minuten Funkstille und schlafen. Totaler Laune-killer.

Liebe Mädels/Frauen, habt ihr ähnliches erlebt ? Ich weiß Nummer 1 Tipp wird sein - "Setz sie ab!" 
Ich hoffe aber auch auf paar andere Erfahrungen und Ratschläge.

Vielen Dank!
S.

Lass dich mal zu Alternativen beraten zum Beispiel vaginalring oder die Kapsel unter der Haut wenn du nicht Probleme mit spritzen hast. Die Dinger sind deutlich geringer dosiert und können nicht so schnell vergessen werden😉 
Nun zu dem Kasper der sich dein freund schimpft....
Meine bescheidene Meinung dazu entweder Kondom oder ihr solltet dauerhaft über analsex nachdenken oder er kann sich eine andere suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2016 um 14:55
In Antwort auf taurix80

Lass dich mal zu Alternativen beraten zum Beispiel vaginalring oder die Kapsel unter der Haut wenn du nicht Probleme mit spritzen hast. Die Dinger sind deutlich geringer dosiert und können nicht so schnell vergessen werden😉 
Nun zu dem Kasper der sich dein freund schimpft....
Meine bescheidene Meinung dazu entweder Kondom oder ihr solltet dauerhaft über analsex nachdenken oder er kann sich eine andere suchen.

du bist aber heftig drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2016 um 15:05
In Antwort auf an0N_1256031499z

du bist aber heftig drauf

...vor allem würde ich mich niemals auf reinen Analverkehr als Verhütungsmethode einlassen und vor allem nicht verlassen  Im nächsten Leben im Fach Biologie bitte einfach mal besser aufpassen und nicht soviel mit dem Nachbarn schwätzen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2016 um 20:46

Es gibt nicht umsonst deshalb auch die Kupferspirale...und bitte nicht immer gleich ausfällig werden. Stil hat man - oder halt auch einfach nicht. Gelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2016 um 21:16
In Antwort auf sophiee260

Hallo ,

Ich habe in der letzten Zeit ein größeres problem und würde gerne paar Meinungen bzw Erfahrungen hören.

Ich nehme seit September (wieder) die Pille. Ich hatte sie im Frühling für paar Monate abgesetzt, weil es mir durch sie nicht gut ging und meine Ärztin meinte, ich soll mal paar Monate Pause machen, und es dann wiederholt ausprobieren. 

Leider ist es wieder das gleiche. Die Hormone spielen wie verrückt. Ich weine bei jeder Kleinigkeit,rege mich über Kleinigkeiten auf usw.. Ich muss noch erwähnen, dass der Grund für die Pille , der Kondom-Hass meines Freundes ist. Ja, klar will ich mir nichts schlechtes antun nur weil er keine Kondome mag, aber mir gefällt es auch 10000x besser ohne Kondom. 

Naja, ich habe halt versucht die Nebenwirkungen zu unterdrücken, mit dem Gedanken "Das wird schon, ich muss mich nur kontrollieren, kann nicht immer ausrasten.." irgendwo hat es ja wohl auch was mit meiner Persönlichkeit zu tun, oder?

Das schlimmste daran ist jetzt aber, dass ich fast gar keine Lust mehr auf Sex habe. Ich habe es nur nie richtig wahrgenommen. Ich merkte schon , dass ich weniger feucht werde und die Lust nicht mehr soo stark ist, trotzdem freue ich mich immer noch auf Sex mit meinem Freund(Fernbeziehung). Jetzt ist es aber so weit gekommen, das er mir gestern Abend schrieb, dass er merkt ich habe keine starke Lust mehr wie früher, er würde jedes mal ausrasten vor Lust und bei mir wäre es nur so ja, bisschen. Das wäre früher anders gewesen und ihm tut es Leid weil er es liebte wie ich immer auch am ausrasten war.Das hat mich natürlich sehr getroffen, ich meine, wer mag es schon wenn sein Partner unzufrieden mit dem Sex ist?
Eigentlich befand ich unser Sexleben immer als gut und abwechslungsreich, ich war wohl aber blind. 

Letztens beim Sex hat er mich mal biiisschen weniger verwöhnt, mir dann 2-3 klappse auf den Po gegeben, und ich hatte auf einmal gar keine Lust mehr, wobei ich das immer liebte. Dann wars auch mit dem sex. 30 Minuten Funkstille und schlafen. Totaler Laune-killer.

Liebe Mädels/Frauen, habt ihr ähnliches erlebt ? Ich weiß Nummer 1 Tipp wird sein - "Setz sie ab!" 
Ich hoffe aber auch auf paar andere Erfahrungen und Ratschläge.

Vielen Dank!
S.

Hey Sophie

Ich hatte schon 8 Monate kein Sex mit meiner Freundin,hatte mit ihr auch schon oft darüber gesprochen und wir hatten uns schon oft in die Flicken aber es hat alles nichts gebracht. Sie sagt zwar immer " es wird besseroder ne heute nicht wann anders bla bla bla" aber in wirklichkeit tut sich da garnichts und ich hab kein bock das es so weiter geht weil das ist ja dann bald keine Beziehung mehr sondern nur noch freundschaft. 

Hab richtig die Schnauze voll egal was ich sage es bringt garnichts und sie bessert sich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2016 um 17:42
In Antwort auf verruecktnachmary

...vor allem würde ich mich niemals auf reinen Analverkehr als Verhütungsmethode einlassen und vor allem nicht verlassen  Im nächsten Leben im Fach Biologie bitte einfach mal besser aufpassen und nicht soviel mit dem Nachbarn schwätzen!

Nicht ich bin heftig drauf sondern unsere TE. 
Wenn ich mir als Frau so ein Verhalten gefallen lasse, muss ich mich nicht wundern, wenn ich nicht mehr ganz ernst genommen werde.😐
Abgesehen davon kann ich mir nicht vorstellen das Kupfer im Körper dauerhaft gesünder sein soll als die künstlichen hormone. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2017 um 10:32
In Antwort auf sophiee260

Hallo ,

Ich habe in der letzten Zeit ein größeres problem und würde gerne paar Meinungen bzw Erfahrungen hören.

Ich nehme seit September (wieder) die Pille. Ich hatte sie im Frühling für paar Monate abgesetzt, weil es mir durch sie nicht gut ging und meine Ärztin meinte, ich soll mal paar Monate Pause machen, und es dann wiederholt ausprobieren. 

Leider ist es wieder das gleiche. Die Hormone spielen wie verrückt. Ich weine bei jeder Kleinigkeit,rege mich über Kleinigkeiten auf usw.. Ich muss noch erwähnen, dass der Grund für die Pille , der Kondom-Hass meines Freundes ist. Ja, klar will ich mir nichts schlechtes antun nur weil er keine Kondome mag, aber mir gefällt es auch 10000x besser ohne Kondom. 

Naja, ich habe halt versucht die Nebenwirkungen zu unterdrücken, mit dem Gedanken "Das wird schon, ich muss mich nur kontrollieren, kann nicht immer ausrasten.." irgendwo hat es ja wohl auch was mit meiner Persönlichkeit zu tun, oder?

Das schlimmste daran ist jetzt aber, dass ich fast gar keine Lust mehr auf Sex habe. Ich habe es nur nie richtig wahrgenommen. Ich merkte schon , dass ich weniger feucht werde und die Lust nicht mehr soo stark ist, trotzdem freue ich mich immer noch auf Sex mit meinem Freund(Fernbeziehung). Jetzt ist es aber so weit gekommen, das er mir gestern Abend schrieb, dass er merkt ich habe keine starke Lust mehr wie früher, er würde jedes mal ausrasten vor Lust und bei mir wäre es nur so ja, bisschen. Das wäre früher anders gewesen und ihm tut es Leid weil er es liebte wie ich immer auch am ausrasten war.Das hat mich natürlich sehr getroffen, ich meine, wer mag es schon wenn sein Partner unzufrieden mit dem Sex ist?
Eigentlich befand ich unser Sexleben immer als gut und abwechslungsreich, ich war wohl aber blind. 

Letztens beim Sex hat er mich mal biiisschen weniger verwöhnt, mir dann 2-3 klappse auf den Po gegeben, und ich hatte auf einmal gar keine Lust mehr, wobei ich das immer liebte. Dann wars auch mit dem sex. 30 Minuten Funkstille und schlafen. Totaler Laune-killer.

Liebe Mädels/Frauen, habt ihr ähnliches erlebt ? Ich weiß Nummer 1 Tipp wird sein - "Setz sie ab!" 
Ich hoffe aber auch auf paar andere Erfahrungen und Ratschläge.

Vielen Dank!
S.

Hallo, ich nehme die Pille auch und habe genau dasselbe Problem: keine Sexlust. Habe seit fast 5 Jahre Cialis für Frauen entdeckt..... wirkt super!!! Cialis wurde für Männer entwickelt, aber der Wirkstoff Tadalafil ist auch in Femalefil (Cialis für Frauen) enthalten. Femalefil wurde entwickelt um die sexuelle Lust bei Frauen zu steigern.
Habe es aus dem Netz bestellt (generic -meds -store  com) und gleich am ersten Tag als ich die Tabletten erhielt habe ich eine geschluckt: nie hatte ich nen grandiosen Orgasmus wie mit Femalefil. Ich empfehle dir es zu probieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2017 um 17:50

Ich nehme auch Lissilust, aber nicht wegen der schwachen Libido, sondern weil ich damit sogar multiple Orgasmen habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook