Home / Forum / Sex & Verhütung / Keine Lust mehr auf Freundin

Keine Lust mehr auf Freundin

10. Juli 2007 um 13:43

Hallo.

Weiß grad nicht mehr so richtig weiter. Zum Problem:
Bin mit meiner Freundin (sie 25, ich 28) seit 6 Jahren zusammen und in letzter Zeit habe ich am Abend immer häufiger keine Lust mehr auf Sex mit meiner Freundin. Noch vor einem Jahr hätte ich fast täglich mit ihr schlafen können, aber inzwischen bin ich schon fast froh, wenns nur noch alle zwei Wochen passiert.
Muß noch dazu sagen, dass ich bis vor wenigen Monaten mehr Lust auf Sex hatte, als sie.

Ist dies der Anfang vom Ende? Kann ich mir nicht vorstellen, weil ich sehr gern Zeit mit ihr verbringe. Wir sehen uns fast täglich und ich freue mich, wenn wir uns sehen. In der Arbeit telefonieren wir oft in der Mittagspause und wenn nicht, vermisse ich ihre Stimme. Drum beantworte ich die Frage, ob ich sie noch liebe, eindeutig mit JA.

Geht es anderen Männern genauso? Wie habt ihr das "Problem" gelöst?

10. Juli 2007 um 14:52

Hey
da ich leider kein Mann bin, kann ich dir deine Frage nicht wirklich beantworten!
Aber vielleicht entwickelt sich eure Beziehung eher zu einer fabelhaften platonischen (fast Bruder-Schwester-) Beziehung. Vielleicht, wenn es ein Blödsinn ist einfach nicht weiter drüber nachdenken, will euch da nichts drein reden, aber vielleicht wäre es wirklich gut, wenn du mit ihr drüber redest, denn sie wird es merken und ungewollt verletzt werden. Wenn dieser Zustand sich über Jahre hinzieht, kann das sicher ungute Folgen haben. Redet einfach drüber, vielleicht geht ihr getrennte Wege im sexuellen Bereich und könnt aber trotzdem eine wundervolle innige Beziehung führen?
Wünsche euch das beste...

Gefällt mir

11. Juli 2007 um 10:05
In Antwort auf heho20

Hey
da ich leider kein Mann bin, kann ich dir deine Frage nicht wirklich beantworten!
Aber vielleicht entwickelt sich eure Beziehung eher zu einer fabelhaften platonischen (fast Bruder-Schwester-) Beziehung. Vielleicht, wenn es ein Blödsinn ist einfach nicht weiter drüber nachdenken, will euch da nichts drein reden, aber vielleicht wäre es wirklich gut, wenn du mit ihr drüber redest, denn sie wird es merken und ungewollt verletzt werden. Wenn dieser Zustand sich über Jahre hinzieht, kann das sicher ungute Folgen haben. Redet einfach drüber, vielleicht geht ihr getrennte Wege im sexuellen Bereich und könnt aber trotzdem eine wundervolle innige Beziehung führen?
Wünsche euch das beste...

Danke
Hallo.
Danke für deine Antwort. Hab auch schon von der Bruder-Schwester-Beziehung mal gelesen. Will dies aber überhaupt nicht. Ich würde mich freuen, wenn ich heute Abend zu fahr und einfach wieder Lust auf sie habe, wie vorher.

Mit ihr darüber reden hab ich auch schon überlegt. Will aber dies noch nicht tun, möchte sie nicht beunruhigen, bevor ich weiß, was mit mir los ist.

Nur mal so die Frage. Kann man aus der Bruder-Schwester-Beziehung wieder rauskommen?

Gefällt mir

11. Juli 2007 um 10:16
In Antwort auf bunnyjaeger

Danke
Hallo.
Danke für deine Antwort. Hab auch schon von der Bruder-Schwester-Beziehung mal gelesen. Will dies aber überhaupt nicht. Ich würde mich freuen, wenn ich heute Abend zu fahr und einfach wieder Lust auf sie habe, wie vorher.

Mit ihr darüber reden hab ich auch schon überlegt. Will aber dies noch nicht tun, möchte sie nicht beunruhigen, bevor ich weiß, was mit mir los ist.

Nur mal so die Frage. Kann man aus der Bruder-Schwester-Beziehung wieder rauskommen?

Sicher kann man da wieder raus kommen,
denn noch ist es nicht zu spät.
Versuche ganz einfach dich daran zu erinnern, was dich vorher an ihr so gereizt hat und welche Geste dich verrückt macht, denn nicht umsonst seit ihr so lange zusammen.
Und lieber reden, als schweigen.
Es wäre nicht gut, wenn sie darauf kommt, dass du nicht weißt, was los ist.
Viel Glück, ein Engel

Gefällt mir

11. Juli 2007 um 10:26

Bin zwarauch kein mann,
aber ich würde sagen, dass das nach 6 jahren beziehung normal ist. es pendelt sich ein mit der körperlichen liebe. das heisst aber nicht, dass die "liebe" dann stirbt. gibt nur immer mal hochs und tiefs bei der lust, bei den einen kommen sie früher, beim anderen später.
deine freundin hat dich doch auch nicht weniger geliebt, weil sie weniger lust auf dich hatte, als du auf sie.
du vermisst sie, hörst gern ihre stimme und liebst sie eindeutig. also mach dir keine sorgen. vielleicht sprichst du das problem aber mal bei ihr an, damit du mit deinen ängsten nicht allein dastehst. reden hilft eigentlich immer.

wünsche euch beiden viel glück!

Gefällt mir

11. Juli 2007 um 13:37

Hormone?
Ich muß zwar schon öfters an Sex denken, aber zur Zeit ist auch die Lust auf SB viel geringer. An der Arbeit kann aus meiner Sicht nicht liegen, mein Schreibtisch ist nicht mehr zu voll und Sport mach ich normal.

Hormone? Hab ich gar nicht daran gedacht. Werd ich mal weiter beobachten.

Gefällt mir

11. Juli 2007 um 13:50
In Antwort auf bunnyjaeger

Danke
Hallo.
Danke für deine Antwort. Hab auch schon von der Bruder-Schwester-Beziehung mal gelesen. Will dies aber überhaupt nicht. Ich würde mich freuen, wenn ich heute Abend zu fahr und einfach wieder Lust auf sie habe, wie vorher.

Mit ihr darüber reden hab ich auch schon überlegt. Will aber dies noch nicht tun, möchte sie nicht beunruhigen, bevor ich weiß, was mit mir los ist.

Nur mal so die Frage. Kann man aus der Bruder-Schwester-Beziehung wieder rauskommen?

Ja
was "Ulibln" geschrieben hat mit den Hormonen klingt gut, naja oder weniger gut, aber einleuchtend!
Vielleicht macht ihr mal ein gemeinsames Wochenende urlaub irgendwo, wenn es sich zeitmäßig ausgeht! Geht gemeinsam in die Sauna und Duschen und und und... Vielleicht überkommt es dich dann wieder plötzlich... Wäre doch schön wenns so einfach ginge.

Ich hatte auch mal so eine Bruder-Schwester-Beziehung, das hat mich dann schon sehr belastet nach einem Jahr oder so hab ich ihn dann betrogen(leider, schäme mich jetzt noch). Dann ging es noch ein halbes Jahr, dann hat unsere Beziehung ein schnelles Ende genommen. Aber da haben viele Faktoren mitgespielt das es so weit kam und wir das solang "durchgehalten" haben...

Weiß auch nicht, ob mein damaliger Ex so über mich geredet hätte "Ich LIEBE sie noch...", ich glaub nicht.

Ich geb dir noch einen Rat, nimm das nicht so ernst und steigere dich nicht so rein, denn Stress ist in der Sache sicher nicht gut und kann genau das Gegenteil bewirken.

Wie wärs wenn du ein zei Stunden mit einem Therapeuten oder so sprichst, vielleicht belasten dich Dinge auf die du gar nicht selber kommst und auch gar nichts mit der Bez. zutun haben müssen.

Gefällt mir

11. Juli 2007 um 13:58
In Antwort auf heho20

Ja
was "Ulibln" geschrieben hat mit den Hormonen klingt gut, naja oder weniger gut, aber einleuchtend!
Vielleicht macht ihr mal ein gemeinsames Wochenende urlaub irgendwo, wenn es sich zeitmäßig ausgeht! Geht gemeinsam in die Sauna und Duschen und und und... Vielleicht überkommt es dich dann wieder plötzlich... Wäre doch schön wenns so einfach ginge.

Ich hatte auch mal so eine Bruder-Schwester-Beziehung, das hat mich dann schon sehr belastet nach einem Jahr oder so hab ich ihn dann betrogen(leider, schäme mich jetzt noch). Dann ging es noch ein halbes Jahr, dann hat unsere Beziehung ein schnelles Ende genommen. Aber da haben viele Faktoren mitgespielt das es so weit kam und wir das solang "durchgehalten" haben...

Weiß auch nicht, ob mein damaliger Ex so über mich geredet hätte "Ich LIEBE sie noch...", ich glaub nicht.

Ich geb dir noch einen Rat, nimm das nicht so ernst und steigere dich nicht so rein, denn Stress ist in der Sache sicher nicht gut und kann genau das Gegenteil bewirken.

Wie wärs wenn du ein zei Stunden mit einem Therapeuten oder so sprichst, vielleicht belasten dich Dinge auf die du gar nicht selber kommst und auch gar nichts mit der Bez. zutun haben müssen.

...
An einen Therapeuten hab ich nicht gedacht bzw. auch nicht vor dort hinzugehen. Denke, dass dies wenig hilfreich ist.
Ich werd versuchen, weniger an die Sache zu denken und heut Abend mit ihr darüber reden. Muß nur die richtigen Wörter finden.
Für sie ist es grad stressig, sie ist auf der Zielgeraden des Studiums... Aus diesem Grund will ich sie auch nicht unnötig belasten.

Vielleicht liegt auch an den Zukunftsplänen und das ungewisse. Wir suchen eine gemeinsame Wohnung und davor hab ich doch auch ein bißchen Angst, ob alles weiterhin zu klappt wie früher...

Gefällt mir

12. Juli 2007 um 11:08
In Antwort auf eisigerengel

Sicher kann man da wieder raus kommen,
denn noch ist es nicht zu spät.
Versuche ganz einfach dich daran zu erinnern, was dich vorher an ihr so gereizt hat und welche Geste dich verrückt macht, denn nicht umsonst seit ihr so lange zusammen.
Und lieber reden, als schweigen.
Es wäre nicht gut, wenn sie darauf kommt, dass du nicht weißt, was los ist.
Viel Glück, ein Engel

Reden
Hab gestern Abend ihr davon erzählt, dass ich zur Zeit nur wenig bzw. gar keine Lust auf Sex hab.

Ich hattet recht. Sie war sehr verständnisvoll und froh.
So unterschiedlich können Meinungen sein. Sie hätte gemeint, dass ich sauer auf sie bin und ich dachte, wenn ich nicht mehr mit ihr schlaf, meint sie, dass ich sie nicht mehr begehre.

Bin auf jeden Fall froh, dass sie jetzt auch Bescheid weiß.

Gefällt mir

12. Juli 2007 um 11:55

Mit der gesundheit
soweit alles in ordnung. treibst du viel sport (bod building, hast du schlechte erfahrungen in letzter zeit gemacht beim sex und hast deswegen angst...prüfungsstress, arbeit...?

also, du liebst sie und zeige es ihr. es muss nicht immer gleich sex sein, blumen, dinner, kleine geschenke etc. lass dir was einfallen, das wird ihr immer noch zeigen, dass du es ernst mit ihr meinst. und wenn es zum gespräch kommt, denn alle 2 wochen ist wenig, dafür, dass du sie begehrst, kannst du doch offen reden.

hat sie das mal angesprochen? ich bin mir sicher, sie hat das schon längst gemerkt. zeig ihr deine liebe, damit sie nicht denkt, du hast ne andere.

sonst, wenn es eine tiefgründige liebe ist, dann werdet ihr das schaffen.

PS: pepp das leibesspiel mal auf, vielleicht braucht ihr mal eine abwechsulung?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen