Home / Forum / Sex & Verhütung / Keine lust auf sex

Keine lust auf sex

20. August 2006 um 11:50

ich bin seit fast 1,5 jahren mit meinem frend zusammen, bis anfang des jahres hatten wir regelmäßig guten sex. seit januar schlafen wir max. 1x im monat miteinander. nun schon seit 2monaten nicht mehr. er sagt es liegt daran dass ich etwas übergewicht habe und zu hohe ansprüche habe. er braucht nun nämlich länger um zu kommen und ich werde nervös und ungeduldig dadurch, weil ich mir halt immer in den kopf setze dass ich zu unatraktiv bin er will das ich abnehme aber dass er mich deswegen mit sexentzug bestraft macht mich echt fertig.. was soll ich tun??

20. August 2006 um 13:54

Nun...
... ich finde es ein wenig krass, dass dein Freund wegen ein bisschen Übergewicht so ein Drama veranstaltet. Ich finde sein Verhalten ziemlich kindisch und echt verletzend. Blöd finde ich auch, dass er dir offensichtlich vorschreiben möchte, wieviel du zu wiegen hast und wie du aussehen sollst. Eigentlich erwartet man doch vom eigenen Freund, dass er zu einem steht. Hat dein Freund schon Versuche unternommen, dir beim Abnehmen zu helfen? Willst du überhaupt abnehmen? Solltest du dich mit deinem Gewicht wohl fühlen und dein Freund will, dass du abnimmst, würde ich ihm klarmachen, dass du dich eben so gut findest. Ansonsten würde ich wenigstens von ihm erwarten, dass er dir beim Abnehmen hilft (Ernährungsberatung, Fitnessstudio aufsuchen, etc.). Eigentlich sollte man doch davon ausgehen, dass dein Freund dich so liebt, wie du bist, oder? Bestimmt hat auch er einige "körperliche Mängel", die du aber akzeptierst. Ich finde es eindeutig total bescheuert von ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 14:33
In Antwort auf rhea_12741534

Nun...
... ich finde es ein wenig krass, dass dein Freund wegen ein bisschen Übergewicht so ein Drama veranstaltet. Ich finde sein Verhalten ziemlich kindisch und echt verletzend. Blöd finde ich auch, dass er dir offensichtlich vorschreiben möchte, wieviel du zu wiegen hast und wie du aussehen sollst. Eigentlich erwartet man doch vom eigenen Freund, dass er zu einem steht. Hat dein Freund schon Versuche unternommen, dir beim Abnehmen zu helfen? Willst du überhaupt abnehmen? Solltest du dich mit deinem Gewicht wohl fühlen und dein Freund will, dass du abnimmst, würde ich ihm klarmachen, dass du dich eben so gut findest. Ansonsten würde ich wenigstens von ihm erwarten, dass er dir beim Abnehmen hilft (Ernährungsberatung, Fitnessstudio aufsuchen, etc.). Eigentlich sollte man doch davon ausgehen, dass dein Freund dich so liebt, wie du bist, oder? Bestimmt hat auch er einige "körperliche Mängel", die du aber akzeptierst. Ich finde es eindeutig total bescheuert von ihm!

Also,
ich finde ja, daß es sich die Frauen zu einfach machen mit dem "so akzeptieren, wie ich bin"... Der Hüftspeck liegt in jederweibs EInflußbereich. VOrher schlank, nachher dick, das muß nicht wirklich sein. Der Freund hat sich in eine schlanke Frau verliebt, Propotionen sind nun einmal gefälliger. In einer festen Beziehung, insbesondere wohl auch nach einer Heirat, lasen die Frauen ihr weiblich Attraktives oftmals fallen und sich ebenso. Das ist schon ein Affront gegen den Mann, ein Zeichen des nachlassenden BEmühens um ihn. Und dann erzählen, so akzeptieren, wie man ist. Das hat der Freund doch getan, bis sie sich aus eigenem Antrieb oder auch fehlendem Antrieb geändert hat.

Also, ich kann auf die ab 30 programmierten Manatis schon gerne verzichten. Reine Faul- und Trägheit. Es gibt ja auch die Gegenbeispiele, wenn die auch mit der Zeit immer seltener werden.

Cx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 18:25
In Antwort auf clixfix

Also,
ich finde ja, daß es sich die Frauen zu einfach machen mit dem "so akzeptieren, wie ich bin"... Der Hüftspeck liegt in jederweibs EInflußbereich. VOrher schlank, nachher dick, das muß nicht wirklich sein. Der Freund hat sich in eine schlanke Frau verliebt, Propotionen sind nun einmal gefälliger. In einer festen Beziehung, insbesondere wohl auch nach einer Heirat, lasen die Frauen ihr weiblich Attraktives oftmals fallen und sich ebenso. Das ist schon ein Affront gegen den Mann, ein Zeichen des nachlassenden BEmühens um ihn. Und dann erzählen, so akzeptieren, wie man ist. Das hat der Freund doch getan, bis sie sich aus eigenem Antrieb oder auch fehlendem Antrieb geändert hat.

Also, ich kann auf die ab 30 programmierten Manatis schon gerne verzichten. Reine Faul- und Trägheit. Es gibt ja auch die Gegenbeispiele, wenn die auch mit der Zeit immer seltener werden.

Cx

Keine große veränderung zu früher
ich habe sogar abgenommen im gegensatz zu früher! ich möchte ja auch selbst noch mehr abnehmen nur es blockt mich wenn ich weiß dass er dann denkt es wäre nur für ihn..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 18:29
In Antwort auf rhea_12741534

Nun...
... ich finde es ein wenig krass, dass dein Freund wegen ein bisschen Übergewicht so ein Drama veranstaltet. Ich finde sein Verhalten ziemlich kindisch und echt verletzend. Blöd finde ich auch, dass er dir offensichtlich vorschreiben möchte, wieviel du zu wiegen hast und wie du aussehen sollst. Eigentlich erwartet man doch vom eigenen Freund, dass er zu einem steht. Hat dein Freund schon Versuche unternommen, dir beim Abnehmen zu helfen? Willst du überhaupt abnehmen? Solltest du dich mit deinem Gewicht wohl fühlen und dein Freund will, dass du abnimmst, würde ich ihm klarmachen, dass du dich eben so gut findest. Ansonsten würde ich wenigstens von ihm erwarten, dass er dir beim Abnehmen hilft (Ernährungsberatung, Fitnessstudio aufsuchen, etc.). Eigentlich sollte man doch davon ausgehen, dass dein Freund dich so liebt, wie du bist, oder? Bestimmt hat auch er einige "körperliche Mängel", die du aber akzeptierst. Ich finde es eindeutig total bescheuert von ihm!

Re:nun...
er sagt er verlangt ja nicht viel einfach ein paar kilo weniger, aber was heißt das? ist er danach zufriedener? habe ihn kennengelernt wo ich gut 10kilo mehr hatte und er ist bei mir geblieben und wiegesagt mit dem sex hat es vorher super geklappt, und nun.... so gut wie nix das belastet mich auch sehr... darunter leidet auch mein ego... wie fühlt sich eine frau die net mehr begehrt wird??? nicht gut (

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen