Home / Forum / Sex & Verhütung / Keine Lust auf Sex

Keine Lust auf Sex

5. April 2006 um 16:18 Letzte Antwort: 17. April 2006 um 0:54

Hi all!

Mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen. Am Anfang unserer Beziehung hatten wir regelmäßigen Sex, fast jeden Tag und meistens war ich diejenige, die anfing und so oft wollte. Doch die letzten paar Monate habe ich einfach weniger Lust. Wir liegen im Bett, er fängt an mich zu streicheln und mir ist sofort klar, was er im Hinterkopf hat. Sex! Wenn ich dann sage, dass ich gar keine Lust auf Sex hat, meint er dass ich ja gar keine Lust mehr hätte. Irgendwo hat er auch Recht. Wenn ich im Bett liege will ich einfach nur schlafen. Ich habe einfach absolut keine Lust auf Sex! Habe manchmal schon die Gedanken daran, aber wenn es dann soweit ist, vergeht mir absolut die Lust. Ich will damit nicht sagen, dass er ne null im Bett ist, auf keinen Fall, er macht seine Sache recht gut aber ich weiß einfach nicht woran das liegt. Er schlägt auch immer neue sachen vor, die er mal ausprobieren möchte und wir haben auch schon vieles gemacht, aber alles gibt mir kein Kick mehr. Er ist schon der Meinung, dass ich es mir woanders hole, was absolut nicht stimmt, aber ich will mich auch nicht zu der Lust zwingen, nur das er zufrieden ist. Er würde am liebsten jeden Tag, mir würde es einmal in der Woche absolut reichen, wenn überhaupt. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich noch machen soll. Habt ihr vielleicht die gleiche Erfahrung gemacht oder habt ihr nen guten Ratschlag für mich?

Mehr lesen

5. April 2006 um 16:27

Gut genug?
Die gleiche Erfahrung hab ich (Gott sei Dank) noch nicht gemacht. Obwohl man es ja öfter hört, dass Frauen keine Lust haben und Männer hingegen viel zu oft wollen.

Ich hab mich nur gerade gefragt, ob dein Freund sich wirklich anstrengt uns seine Sache auch wirklich gut genug macht. Denn wenn du schreibst "er macht seine Sache recht gut", hört sich das für mich nicht danach ab, als ob du damit wirklich zufrieden wärst. Wie ist es denn, wenn Ihr dann tatsächlich mal richtig bei der Sache seid? Hast du dann Lust? Oft ist es ja so, dass man vorher nicht recht will und die Lust dann langsam kommt, wenn man einmal dabei ist.

Ansonsten solltet ihr's mal morgens oder mittags versuchen und an irgendwelchen aufregenden Orten versuchen So wie sich das anhört, macht ihr es meistens abends im Bett, wenn du anscheinend total müde vom Tag bist...?

Ein besserer Rat fällt mir im Moment leider auch nicht ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 17:24

Endlich
mal ne normale frau hier!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2006 um 0:54

Keinen Ratschlag aber eine Erkenntnis
Also mein Partner und ich hatten früher auch schon nicht viel Sex. So einmal alle 1-2 Wochen. Ich hätte gerne mehr gehabt aber das muss ja ein beidseitiges Bedürfnis sein und die Hoffnung habe ich 15 Jahre nicht aufgegeben. Aber seit einem Jahr läuft jetzt fast gar nichts mehr. Meine Frau meint, ich soll es mir selber machen. Tja, da tritt bei mir dann schon Resignation auf. Seit der ersten Schwangerschaft hat sie ca. 30 kg zugenommen. Sie leidet sehr darunter und ich bin mir fast sicher, dass dies auch der Grund ist das sie auf körperlichen Kontakt verzichten möchte. Leider habe ich also keinen Ratschlag aber die Erkenntnis, dass es bei anderen viel schwerer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook