Home / Forum / Sex & Verhütung / Keine Lust auf Sex bzw. Zärtlichkeiten...!?

Keine Lust auf Sex bzw. Zärtlichkeiten...!?

13. Januar 2016 um 14:34 Letzte Antwort: 14. Januar 2016 um 20:36

Hallo liebe User!

Ich würde mich freuen, wenn wir hier sachlich über folgende Problematik diskutieren können:

Seit 5 Monaten bin ich mit meinen Freund zusammen. Wir sehen uns regelmäßig und gestalten unseren Alltag gemeinsam. Doch seit geraumer Zeit fällt es mir schwer, mit ihm zu leben und zurecht zu kommen.

Seit längerer Zeit liegt mein Papa schwer erkrankt in einer Klinik. Nun hat sich ergeben, dass er sich einer schweren OP unterziehen muss. Schwerpunkt: Die Ärzte können ein Überleben nicht garantieren, müssen aber operieren, weil er in seinem jetzigen Zustand auch über kurz oder lang versterben würde.

Nun beschäftigt mich das Ganze unwahrscheinlich. Ich schlafe fast nicht mehr, ziehe nachts auf die Couch um, um ihn nicht zu stören, da er beruflich früh zeitig raus muss. Ich habe momentan aber auch kein Interesse an Zärtlichkeit geschweige steht mir der Sinn nach Sex.

Warum das so ist habe ich ihm versucht zu erklären. Das es eben nicht mit seiner Person zusammen hängt sondern weil mir eben der Kopf einfach sonst wo steht.

Seit ein paar Tagen sitzt er jeden Abend zu Hause mit miesepetrigem Gesicht. Schaut mich fragend an und wartet immer auf eine Reaktion von mir. Gestern war mir das dann alles zu blöd und ich hab ihn darauf angesprochen.

Das Einzige was er anfangs meinte war, dass ich ein Grund bin, warum er so mies drauf sei. Als ich ihn fragte warum, zog er ein Gesicht wie ein Kleinkind dem man die Schokolade weg genommen hat. Sprichwörtlich, er hat erst mal gebockt. So etwas kann ich wiederum gar nicht ab. Ich will alles wissen ums einfach zu klären.

Letztendlich sagte er mir, dass ihn das alles so runter zieht. Das er es nicht so recht versteht, dass ich so down bin und er sich ungerecht behandelt fühlt obwohl er nichts getan hat.

Dabei hab ich ihm tausendmal erklärt, dass mein Gefühlszustand nichts mit ihm persönlich zu tun hat. Allerdings ist mir seit gestern noch mehr die Lust an ihm vergangen (sexuell). Weil ich sein Verhalten kindisch und unreif finde. Schließlich geht es hier um meinen Vater, der mir mein Leben lang ein Verbündeter war und den ich die letzten Jahre intensiv zu Hause gepflegt habe. Auch habe ich derzeit noch ein wenig ein Auge auf meine Mum, der es situationsbedingt gerade ebenso mies geht.

Ich frage mich nun ehrlich, wie viel Chance unsere Beziehung haben kann, wenn er jetzt nach der kurzen Zeit schon anfängt alles persönlich zu nehmen. Verlieren möchte ich ihn eigentlich nicht, denn er ist sehr hilfsbereit und eine gute Unterstützung im Alltag. Jedoch halte ich den Stress den er gerade macht auf Dauer auch nicht aus.

Ich freue mich über eure Antworten, Sollten noch Fragen offen sein, immer heraus damit!
Vielen Dank fürs Lesen,

Eure Patty!

Mehr lesen

13. Januar 2016 um 15:28

Hallo Schleierwolke!
Ich lege ja die Beziehung nicht absichtlich auf Eis um ihn zu kränken. Ich habe einfach nur darum gebeten, ein wenig Verständnis für meine Situation aufzubringen. In meinem Kopf kreisen zur Zeit 1000 Gedanken. Am schlimmsten ist der, meinen Vater jetzt urplötzlich zu verlieren. Das Schlimme ist ja, dass er nicht mit mir redet, sondern schmollend in der Ecke sitzt. Versuche ich dann mit ihm zu sprechen, wird er patzig. Vielleicht kennt er es nicht besser? Aber wenn du ehrlich bist, ist seine Art auch nicht die deine Englische.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 15:32

@eintony
Wir haben jeder eine Wohnung. Er ist gern bei mir wie er sagt, nur kommt er gerade mit der Situation nicht klar, dass ich gerade nicht mit 100%ig guter Laune aufwarten kann.
Die Türen stehen ihm jeder Zeit offen und er kann kommen und gehen wir er möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 17:02

...
Mit ihm darüber reden kann ich schon, nur dass er eben alles negativ auf sich bezieht obwohl meine derartige Gefühlslage ja nicht mit ihm zu tun hat. Er will nur nicht so richtig drüber reden und fühlt sich auf den Schlips getreten, wenn ich ihn auffordere über seine Probleme zu reden. Und dann noch dieser Blick von ihm, der mit höchstwahrscheinlich ein schlechtes Gewissen machen soll. Sorry aber so fühlt sich's an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 17:09

...
Leider finde ich das auch nicht in Ordnung. Mittlerweile muss ich mir jede Kleinigkeit überlegen damit's nicht wieder missverstanden wird. Würde er mir nicht so am Herzen liegen, würde ich den Zirkus nicht mit machen.

Mit tuts für ihn ja auch leid aber ich kann mich nicht einfach verstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 17:14

Hi Jericho!
Vielen Dank für dein Verständnis.

Wie du hier in den wenigen Beiträgen lesen kannst, klafft die Meinungsschere gewaltig auseinander.

Ist alles gerade nicht einfach für mich, vor allem wenn man niemanden verletzten will und das Gefühl hat, man tuts trotzdem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 17:39

...
Mir selbst geht's, wenn ich ehrlich bin, nicht gut damit. Dieser Druck der sich seitens meines Freundes aufgebaut hat, macht's nicht gerade einfacher. Dazu kommt noch die Angst um meinen Vater...dass macht schon ganz schön Bauchgrummeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 18:26

Pistole auf die Brust setzen
Liebe Patty,
ich würde ihm die Pistole auf die Brust setzen. ich habe damit gute Erfahrungen gemacht.
Ich hatte mal eine Schulterverletzung und musste zum Arzt. Mein jetziger Mann und damaliger Freund, hat mich in der Situation nicht unterstützt. Ich musste 8 km, einarmig auf einen Fahrrad zum Unfallarzt fahren und wieder 8 km zurück. Es war sehr schmerzhaft und Autofahren konnte ich mit der Schulter nicht. Er hätte mich fahren können, es wäre möglich gewesen, dafür hätte er in seiner damaligen Firma frei bekommen. Nachdem ich die Tortur hinter mich gebracht hatte, war ich stinkesauer auf ihn. Ich habe ihm dann gesagt, dass man genau in diesen Situationen einen Freund braucht und wenn er nicht in der Lage ist zu helfen, dann bin ich lieber allein. Als dann meine Mutter an Krebs erkrankt ist und später leider auch gestorben ist, hat er mich sehr unterstützt. Genau diese Momente sind es, die eine Partnerschaft noch enger werden lassen. Wenn er das nicht kapiert, lass` ihn laufen, er ist es nicht wert.
Alles Gute für Dich und Deinen Vater
Angela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 19:24

Liebe Angela!
Vielen Dank für dein Statement. Ich hoffe ich finde die Gelegenheit, nochmal mit ihm zu reden.

LG Patty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 9:55

@Adriana
Deinem Beitrag zufolge gehe ich mal davon aus, dass du dich in so einer Situation mehr oder weniger dem Mann hingibst. Selbst wenn der Sex und die Zärtlichkeit mechanisch wirkt?! Ob das dann für beide Seiten das Allheilmittel ist, drängt sich mir dann als Frage auf.

LG Patty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 11:36

Hallo Utmu!
Von dem Medikament hab ich schon gehört aber bei mir liegt's halt momentan einfach am Stress.

Was meinen Freund betrifft, habe ich ihm schon breit und geduldig versucht zu erklären, warum meine Gefühlslage gerade ist, wie sie ist.

Aber ohne dass abwertend zu meinen, versteht Mann glaube ich nur dass, was Mann verstehen will. Wobei das nicht pauschalisierend zu werten ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 12:33

Du solltest abwarten wie er sich so in den nächsten 2 Wochen verhällt
Er muss dich verstehen können!

Wenn er dir wirklich die Schuld daran gibt, dass die Atmosphäre bei euch unten durch ist, dann weiss ich nicht was ich denken soll!

Du kannst doch nichts dafür, dass du grad schlecht gelaunt bist

Wenns mir so schlecht geht, habe ich auch keine Lust auf sex..

Ich hoffe du wirst Erfolg haben! Aber wenn er sich weiter so kindisch verhällt würde ich mir Gedanken machen ob das bei euch passt.

Wie lange seit ihr denn zusammen wenn ich fragen darf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 15:23
In Antwort auf rene_12558518

Du solltest abwarten wie er sich so in den nächsten 2 Wochen verhällt
Er muss dich verstehen können!

Wenn er dir wirklich die Schuld daran gibt, dass die Atmosphäre bei euch unten durch ist, dann weiss ich nicht was ich denken soll!

Du kannst doch nichts dafür, dass du grad schlecht gelaunt bist

Wenns mir so schlecht geht, habe ich auch keine Lust auf sex..

Ich hoffe du wirst Erfolg haben! Aber wenn er sich weiter so kindisch verhällt würde ich mir Gedanken machen ob das bei euch passt.

Wie lange seit ihr denn zusammen wenn ich fragen darf?

Hey Lina!
Wir sind jetzt gute fünf Monate zusammen, kennen und aber schon länger.

Ich hoffe ja das sich die Wogen wieder glätten und das sich das alles wieder einkriegt.

Danke für das entgegengebrachte Verständnis.

LG Patty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 16:13

An den Aufgaben
müsst ihr reifen und euch finden. Der Alltag ist das, was eine Beziehung ausmacht also arbeitet dran und ihr seid auf einem guten Weg der Gemeinsamkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 17:04

@derspieltdochblos
Also ich versuche ihm schon zu vermitteln und wissen zu lassen, wie's mir geht. Leider gehört er zur Gattung, die weder miff noch maff sagen und mit einem langen Gesicht da sitzen.
Irgendwann bekommt man dann mal wieder einen Wortfetzen hin geschmissen, den man dann verstehen soll.

Ich weiß, dass Männer nicht die großen Redner sind aber leider können wir Frauen auch nicht in deren Köpfe gucken um zu wissen, was gerade so los ist.

LG Patty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 20:30

Danke...
...für dein Verständnis. Ich werd mit ihm nochmal drüber reden und seine Reaktion abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 20:36

...
Um es mal sachlich zu formulieren:
Ich glaube du schießt gerade etwas über's Ziel hinaus.

Hier geht's nicht um jahrelang sexfrei oder Kopfschmerzen...hier geht's um ein Leben, was in der Schwebe hängt und Angehörige die unter enormer psychischer Anspannung noch für den Kranken da sind.

Das sind für mich schon gravierende Unterschiede. Und ob du blöd bist oder nicht...die Frage werde ich dir nicht beantworten. Sicher hast du selbst eine gesunde Portion Einschätzungsvermögen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwangerschaftsabbruch misslungen?
Von: wilda_12177256
neu
|
14. Januar 2016 um 17:47
Teste die neusten Trends!
experts-club