Home / Forum / Sex & Verhütung / Keine Lust auf Sex als Mann wegen Pille

Keine Lust auf Sex als Mann wegen Pille

23. Juli um 14:50

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich zu Frauen, die hormonell verhüten, kaum oder gar nicht hingezogen fühle. Ich habe schon Frauen kennengelernt und mit ihnen Sex gehabt, die nicht hormonell verhütet haben und konnte teilweise an nichts anderes denken bevor ich mit ihnen geschlafen habe und dann wollte ich oft auch mehrmals am Tag usw. Bei Frauen, die hormonell verhüten, ist das völlig anders. Teilweise fällt es mir schwer dann eine Erektion zu bekommen und einmal Sex am Abend reicht mir dann völlig aus, sogar wenn man sich erst seit Kurzem kennt. Letztens hatte ich 3 Dates mit einer Frau mit der ich mich wirklich sehr gut verstanden habe. Sie hat mir dann beim 2. Date ihre Wassereinlagerungen gezeigt (vorher dachte ich, dass das ganz normales Körperfett ist, obwohl es rückblickend doch etwas anders aussah) und von da an konnte ich nur noch alle möglichen Nebenwirkungen bei ihr sehen. Beim 3. Date hat sie auch gesagt, dass sie sich gewundert hat, dass ich mich nicht mehr an sie rangemacht habe. 
Natürlich gibt es zu dem Thema Studien. Männer haben wohl tatsächlich weniger Lust, wenn die Frau hormonell verhütet, weil Hormone bekanntermaßen Stimme und Körpergeruch beeinflussen, aber bei mir ist es eben extrem. Mir gehen dann auch immer weitere Nebenwirkungen durch den Kopf. Zum Beispiel die veränderten Vorlieben bei der Partnerwahl durch die Pille: Findet sie mich wirklich attraktiv oder liegt es an der Pille? Würde sie mich ohne Pille attraktiv finden? Wenn es einer Frau schlecht geht, die die Pille nimmt, überlege ich, ob sie vielleicht gar keine Depression hat. Vielleicht sind es nur Nebenwirkungen... Ich kann das einfach nicht ausblenden. 

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder haben Frauen, die den Vergleich zwischen Leben mit und ohne Pille  (also zB. Pille abgesetzt) dieses Problel mal von der anderen Seite erlebt?

Wäre schön, wenn es hier neutrale Antworten gibt und nicht solche Sprüche wie: "Wir nehmen schon die Nebenwirkungen in Kauf und machen unsere Gesundheit kaputt, damit Ihr euch nicht mehr um Verhütung kümmern müsst und dann beschwerst Du dich auch noch." Solche Sprüche kenne ich, aber die sind unangebracht, da ich gerne Kinder hätte (und somit kein Interesse an Verhütung habe) und nie einer Frau zur Pille geraten habe. Bei einem ONS mit einer Frau, die ich auf keinen Fall schwängern will, nehme ich sowieso ein Kondom.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook