Forum / Sex & Verhütung

Keine lust auf französisch

Letzte Nachricht: 24. Oktober 2005 um 5:51
15.10.05 um 4:16

wie geht es euch zu diesem thema?
mein lebensgefährte liebt es wenn ich ihn oral befriedige aber ich fühle mich immer so erniedrigt. er kann nicht verstehen dass ich genauso viel spaß am oralsex habe wie er. er kann nicht verstehen dass es mir spaß macht vor ihm zu knien und meinen mund mit seinem geschlechtsteil zu füllen. das es mir spaß macht ewig (er ist beschnitten) zu saugen zu lutschen bis er kommt. und wenn ich sage ewig meine ich ewig. es dauert eben länger. aber es macht einfach keinen spaß rückenschmerzen zu bekommen, die lippe schwillt an u.s.w. aber er kommt einfach nicht. was kann ich nur tun?

Mehr lesen

15.10.05 um 12:36

Erniedrigt fühlt sich derjenige,...
...der glaubt, im Bett "schwach" zu sein. Nur ist es beim Blasen eher so, dass die Frau die Starke ist.

Mach es Dir mit Deinem Schatz bequem. Er soll sich auf den Rücken legen und Du setzt/kniest Dich zwischen seine Beine. Vielleicht "befiehlst" Du ihm, dass er Dich nicht berühren darf, das finde ich persönlich sehr reizvoll und es gibt mir das Gefühl, in dieser Situation die "Macht" über ihn zu haben.

Mach ihn an, mach ihn heiss. Zuerst nur mit Küssen, die seinen Körper bedecken, küsse ihn leidenschaflich, heiss, feucht, fordernd auf den Mund. Flüstere ihm "Ich bin so heiss darauf, Deinen Schwanz zu lutschen..." ins Ohr. Und dann widmest Du Dich seinem besten Teil.

Schau ihn an, wie er dort unten steil empor ragt, danach giert, von Dir berührt und geleckt zu werden. Du hast die Macht, Du entscheidest, wann Du ihm diesen Wunsch erfüllst. Nimm seinen harten Schwanz in die Hand. Streichel ihn, laaangsam, ganz laaangsam, Du hast Zeit... etwas fester, etwas zarter, aber gaaanz langsam.... Küsse seine Eichel und schau Deinen Mann an. Achte auf seinen Atem.
Nein, er soll Dich nicht anfassen.

Gleite mit Deiner Zunge ganz leicht über die Unterseite seines Schwanzes, bis nach oben zur Eichel, über die empfindlichste Stelle. Währenddessen massierst Du seine Eier, nicht zu fest, nicht zu stark und vor allem laaagsam, Du hast Zeit!
Du wirst ihn zucken sehen, er will mehr, aber glaube mir, Du hast die Macht. Wandere mit Deiner Zunge um die Eichel herum, nimm ihn in Deinen warmen, weichen Mund auf. Spiele mit Deiner Zunge an der Corona und lasse ihn immer Deine Hände am Schwanz, an den Eiern spüren. Stecke ihm einen Finger in den Mund, er soll daran lecken. Und dann nimmst Du diesen Finger und gleitest hinunter zu seinem Anus... Was für ein Genuss, ihn dort ganz zart zu verwöhnen.
Lecke ihm auch die Eier und sage ihm, bevor sein Schwanz das nächste Mal in Deinen heissen Mund eintaucht:"Schau mich an..."

Das wird ihn wanhsinng machen...

Vielleicht machst Du zwischendurch eine Pause, verwöhnst ihn "nur" mit der Hand. Dann fragst Du ihn:"Willst Du mal fühlen, wie es mich anmacht, Deinen harten Schwanz zu luttschen?". Nimm dann seine Hand und führe sie zwischen Deine Beine. Lass ihn spüren, wie feucht Du bist, das wird ihn noch mehr anmachen, aber denke daran, Du bestimmst, wann er Dich berührt.
Zeige ihm, wie sehr Du das Gefühl von Macht geniesst, in dem Du hörbar atmest, während Du ihn bläst. Ich wage zu behaupten, dass es nicht lange dauern wird, bis er kommt...


Viel Glück und lieben Gruß,

LaCajita

Gefällt mir

17.10.05 um 12:25
In Antwort auf

Erniedrigt fühlt sich derjenige,...
...der glaubt, im Bett "schwach" zu sein. Nur ist es beim Blasen eher so, dass die Frau die Starke ist.

Mach es Dir mit Deinem Schatz bequem. Er soll sich auf den Rücken legen und Du setzt/kniest Dich zwischen seine Beine. Vielleicht "befiehlst" Du ihm, dass er Dich nicht berühren darf, das finde ich persönlich sehr reizvoll und es gibt mir das Gefühl, in dieser Situation die "Macht" über ihn zu haben.

Mach ihn an, mach ihn heiss. Zuerst nur mit Küssen, die seinen Körper bedecken, küsse ihn leidenschaflich, heiss, feucht, fordernd auf den Mund. Flüstere ihm "Ich bin so heiss darauf, Deinen Schwanz zu lutschen..." ins Ohr. Und dann widmest Du Dich seinem besten Teil.

Schau ihn an, wie er dort unten steil empor ragt, danach giert, von Dir berührt und geleckt zu werden. Du hast die Macht, Du entscheidest, wann Du ihm diesen Wunsch erfüllst. Nimm seinen harten Schwanz in die Hand. Streichel ihn, laaangsam, ganz laaangsam, Du hast Zeit... etwas fester, etwas zarter, aber gaaanz langsam.... Küsse seine Eichel und schau Deinen Mann an. Achte auf seinen Atem.
Nein, er soll Dich nicht anfassen.

Gleite mit Deiner Zunge ganz leicht über die Unterseite seines Schwanzes, bis nach oben zur Eichel, über die empfindlichste Stelle. Währenddessen massierst Du seine Eier, nicht zu fest, nicht zu stark und vor allem laaagsam, Du hast Zeit!
Du wirst ihn zucken sehen, er will mehr, aber glaube mir, Du hast die Macht. Wandere mit Deiner Zunge um die Eichel herum, nimm ihn in Deinen warmen, weichen Mund auf. Spiele mit Deiner Zunge an der Corona und lasse ihn immer Deine Hände am Schwanz, an den Eiern spüren. Stecke ihm einen Finger in den Mund, er soll daran lecken. Und dann nimmst Du diesen Finger und gleitest hinunter zu seinem Anus... Was für ein Genuss, ihn dort ganz zart zu verwöhnen.
Lecke ihm auch die Eier und sage ihm, bevor sein Schwanz das nächste Mal in Deinen heissen Mund eintaucht:"Schau mich an..."

Das wird ihn wanhsinng machen...

Vielleicht machst Du zwischendurch eine Pause, verwöhnst ihn "nur" mit der Hand. Dann fragst Du ihn:"Willst Du mal fühlen, wie es mich anmacht, Deinen harten Schwanz zu luttschen?". Nimm dann seine Hand und führe sie zwischen Deine Beine. Lass ihn spüren, wie feucht Du bist, das wird ihn noch mehr anmachen, aber denke daran, Du bestimmst, wann er Dich berührt.
Zeige ihm, wie sehr Du das Gefühl von Macht geniesst, in dem Du hörbar atmest, während Du ihn bläst. Ich wage zu behaupten, dass es nicht lange dauern wird, bis er kommt...


Viel Glück und lieben Gruß,

LaCajita

Hi
super Beitrag!

Wenn ich mal Tips brauche schreib ich Dir

Sonnenblume

Gefällt mir

20.10.05 um 15:21
In Antwort auf

Erniedrigt fühlt sich derjenige,...
...der glaubt, im Bett "schwach" zu sein. Nur ist es beim Blasen eher so, dass die Frau die Starke ist.

Mach es Dir mit Deinem Schatz bequem. Er soll sich auf den Rücken legen und Du setzt/kniest Dich zwischen seine Beine. Vielleicht "befiehlst" Du ihm, dass er Dich nicht berühren darf, das finde ich persönlich sehr reizvoll und es gibt mir das Gefühl, in dieser Situation die "Macht" über ihn zu haben.

Mach ihn an, mach ihn heiss. Zuerst nur mit Küssen, die seinen Körper bedecken, küsse ihn leidenschaflich, heiss, feucht, fordernd auf den Mund. Flüstere ihm "Ich bin so heiss darauf, Deinen Schwanz zu lutschen..." ins Ohr. Und dann widmest Du Dich seinem besten Teil.

Schau ihn an, wie er dort unten steil empor ragt, danach giert, von Dir berührt und geleckt zu werden. Du hast die Macht, Du entscheidest, wann Du ihm diesen Wunsch erfüllst. Nimm seinen harten Schwanz in die Hand. Streichel ihn, laaangsam, ganz laaangsam, Du hast Zeit... etwas fester, etwas zarter, aber gaaanz langsam.... Küsse seine Eichel und schau Deinen Mann an. Achte auf seinen Atem.
Nein, er soll Dich nicht anfassen.

Gleite mit Deiner Zunge ganz leicht über die Unterseite seines Schwanzes, bis nach oben zur Eichel, über die empfindlichste Stelle. Währenddessen massierst Du seine Eier, nicht zu fest, nicht zu stark und vor allem laaagsam, Du hast Zeit!
Du wirst ihn zucken sehen, er will mehr, aber glaube mir, Du hast die Macht. Wandere mit Deiner Zunge um die Eichel herum, nimm ihn in Deinen warmen, weichen Mund auf. Spiele mit Deiner Zunge an der Corona und lasse ihn immer Deine Hände am Schwanz, an den Eiern spüren. Stecke ihm einen Finger in den Mund, er soll daran lecken. Und dann nimmst Du diesen Finger und gleitest hinunter zu seinem Anus... Was für ein Genuss, ihn dort ganz zart zu verwöhnen.
Lecke ihm auch die Eier und sage ihm, bevor sein Schwanz das nächste Mal in Deinen heissen Mund eintaucht:"Schau mich an..."

Das wird ihn wanhsinng machen...

Vielleicht machst Du zwischendurch eine Pause, verwöhnst ihn "nur" mit der Hand. Dann fragst Du ihn:"Willst Du mal fühlen, wie es mich anmacht, Deinen harten Schwanz zu luttschen?". Nimm dann seine Hand und führe sie zwischen Deine Beine. Lass ihn spüren, wie feucht Du bist, das wird ihn noch mehr anmachen, aber denke daran, Du bestimmst, wann er Dich berührt.
Zeige ihm, wie sehr Du das Gefühl von Macht geniesst, in dem Du hörbar atmest, während Du ihn bläst. Ich wage zu behaupten, dass es nicht lange dauern wird, bis er kommt...


Viel Glück und lieben Gruß,

LaCajita

"Erniedrigt fühlt sich derjenige,..."
liest sich toll - man(frau) bekommt gleich lust.

Schade das ich alleine bin. Aber dieses Forum ist sehr aufschlußreich.

allen noch viel spaß

Gefällt mir

20.10.05 um 16:09

Keine lust
hallo du,
wichse seinen penis beim lutschen dann kommt er schneller.
So ist es wenigsten bei mir.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

20.10.05 um 20:43
In Antwort auf

Erniedrigt fühlt sich derjenige,...
...der glaubt, im Bett "schwach" zu sein. Nur ist es beim Blasen eher so, dass die Frau die Starke ist.

Mach es Dir mit Deinem Schatz bequem. Er soll sich auf den Rücken legen und Du setzt/kniest Dich zwischen seine Beine. Vielleicht "befiehlst" Du ihm, dass er Dich nicht berühren darf, das finde ich persönlich sehr reizvoll und es gibt mir das Gefühl, in dieser Situation die "Macht" über ihn zu haben.

Mach ihn an, mach ihn heiss. Zuerst nur mit Küssen, die seinen Körper bedecken, küsse ihn leidenschaflich, heiss, feucht, fordernd auf den Mund. Flüstere ihm "Ich bin so heiss darauf, Deinen Schwanz zu lutschen..." ins Ohr. Und dann widmest Du Dich seinem besten Teil.

Schau ihn an, wie er dort unten steil empor ragt, danach giert, von Dir berührt und geleckt zu werden. Du hast die Macht, Du entscheidest, wann Du ihm diesen Wunsch erfüllst. Nimm seinen harten Schwanz in die Hand. Streichel ihn, laaangsam, ganz laaangsam, Du hast Zeit... etwas fester, etwas zarter, aber gaaanz langsam.... Küsse seine Eichel und schau Deinen Mann an. Achte auf seinen Atem.
Nein, er soll Dich nicht anfassen.

Gleite mit Deiner Zunge ganz leicht über die Unterseite seines Schwanzes, bis nach oben zur Eichel, über die empfindlichste Stelle. Währenddessen massierst Du seine Eier, nicht zu fest, nicht zu stark und vor allem laaagsam, Du hast Zeit!
Du wirst ihn zucken sehen, er will mehr, aber glaube mir, Du hast die Macht. Wandere mit Deiner Zunge um die Eichel herum, nimm ihn in Deinen warmen, weichen Mund auf. Spiele mit Deiner Zunge an der Corona und lasse ihn immer Deine Hände am Schwanz, an den Eiern spüren. Stecke ihm einen Finger in den Mund, er soll daran lecken. Und dann nimmst Du diesen Finger und gleitest hinunter zu seinem Anus... Was für ein Genuss, ihn dort ganz zart zu verwöhnen.
Lecke ihm auch die Eier und sage ihm, bevor sein Schwanz das nächste Mal in Deinen heissen Mund eintaucht:"Schau mich an..."

Das wird ihn wanhsinng machen...

Vielleicht machst Du zwischendurch eine Pause, verwöhnst ihn "nur" mit der Hand. Dann fragst Du ihn:"Willst Du mal fühlen, wie es mich anmacht, Deinen harten Schwanz zu luttschen?". Nimm dann seine Hand und führe sie zwischen Deine Beine. Lass ihn spüren, wie feucht Du bist, das wird ihn noch mehr anmachen, aber denke daran, Du bestimmst, wann er Dich berührt.
Zeige ihm, wie sehr Du das Gefühl von Macht geniesst, in dem Du hörbar atmest, während Du ihn bläst. Ich wage zu behaupten, dass es nicht lange dauern wird, bis er kommt...


Viel Glück und lieben Gruß,

LaCajita

Uiuiuiuiuiiii
bei dieser beschreibung kann ich mich nur als vorführobjekt anbieten!

Gefällt mir

21.10.05 um 8:36
In Antwort auf

Uiuiuiuiuiiii
bei dieser beschreibung kann ich mich nur als vorführobjekt anbieten!

...ich denk' mal drüber nach, aber...
...schön stillhalten!

LaCajita

Gefällt mir

24.10.05 um 5:51

Blasen ...
... mögen alle Männer hat mir meine beste Freundin gesagt, als sie mir meinen Freund weggenommen hat. Er wollte immer dass ich ihm einen blase aber ich war damals noch zu jung und unerfahren und abe es nicht gemacht. Danach habe ich es aber auch ausprobiert und nach anfänglichen Schwierigkeiten macht es mir jetzt sogar Spass, ihn so bis zum abspritzen zu bringen. Das ist dann jedes Mal auch ein Stück Rache an meinem Ex, und macht mich total an.

Wenn er nicht schnell genug kommt kannst Du versuchen dabei ein bischen zu schmatzen und zu stöhnen und (wenns nicht zu sehr gelogen ist) sagen, seiner sei der größte, schönste, geilste, ... Jede Wette dass er dann schneller abspritzt

Wenn Du Interesse hast kannst Du ja mal auf meiner Yahoo-Seite vorbeischauen

http://de.groups.yahoo.com/group/Silkes_Blasschule-

Ciao

Gefällt mir