Home / Forum / Sex & Verhütung / Keine jungfrau mehr

Keine jungfrau mehr

12. Januar 2006 um 1:18

hi leute ich bin türkin und habe ein sehr großes problem und brauche unbedingt Rat!BITTE helft mir

ich habe einen freund seit 3 jahren in 6 monaten wollen wir uns verloben.mein problem ist ich habe mit meinem ex geschlafen nur einmal und bin leider keine jungfrau mehr was soll ich tun mein ex hat dazwischen gefunkt und hat meinem freund alles erzählt ich habe es natürlich verdreht weil mein freund unbedingt eine jungfrau heiraten möchte.ich war bei einer frauenärztin und sie konnte mir nicht helfen!ich bin total verzweifelt auch wenn mein freund mich liebt wenn er das weiß werden sich seine gefühle mir gegenüber verändern.ich bin total down ich denke schon an selbstmord weil ich mich so verlogen und dreckig fühle!danke fürs lesen!

12. Januar 2006 um 7:06

Hi
hör mal, mach dir keine so großen sorgen!

wenn er dich liebt, MUSS er das eigentlich akzeptieren.
und mal ehrlich, ist er noch jungfrau?! du weißt schon, dass, wenn man sich nach dem koran richtet, BEIDE jungfrau sein sollten.
natürlich wird das bei frauen hochgespielt! was männer machen, interessiert keinen..
sollte er also keine jungfrau mehr sein, dann
würde ich mir an deiner stelle echt keinen kopf machen, sondern ihm das vorwerfen, wenn er schon meint, es bei dir tun zu müssen!
sollte er doch noch nie sex gehabt haben, dann kannst du immer noch alles abstreiten und sagen, dass das stückchen haut wohl beim sport gerissen sein muss. wer soll das nachprüfen?! ich nehme mal nicht an, dass dein freund sich mit der lupe zwischen deine beine setzt...

ich an deiner stelle würde dazu stehen und nix abstreiten, das haben schon andere türkinnen vor die auch überlebt.
soweit ich weiß, nähen keine deutschen ärzte die hautstücke wieder zusammen....bin mir aber nicht sicher. ich weiß nur, dass es schwere infektionen mit sich ziehen kann, wenn man es machen lässt.

lg,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 14:25

Oh gott..
..hey hör mal ich bin auch türkin und hab sex mit meinem freund allerdings war er mein erster und ich denke wenn er dich liebt wird er dich so akzeptieren wenn nicht dann hat er dich nieeeee geliebt sag mal er ist doch auch sicher keine jungfrau mehr lass dich nicht verunsichern wenn er dich net will dann eben nicht soll er sich eine "jungfrau" suchen ich glaube aber die suche wird schwer weil es keine einzige türkische jungfrau mehr gibt oder wenn unten das jungfernhäutchen noch existiert dann hat sie es schon anal gemacht was ist denn das bitte für eine jungfrau entweder ganz ODER gar nicht, oder???
LG LINNEÀ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 14:40

...
Mal abgesehen davon, daß ich nicht glaube, daß Dein Freund noch Jungfrau ist und daher das auch nicht von Dir verlangen sollte...
Du hast also Angst, er könnte bei eurem ersten Mal bemerken, daß Du keine Jungfrau mehr bist. Falls es so sein sollte:
es gibt verschiedene Gründe, warum das Jungfernhäutchen vorher schon kaputt gegangen sein kann. Durch Sport, durch Tampons etc. und bei manchen ist es auch einfach so, daß sie es beim ersten Mal gar nicht spüren, auch wenn es noch intakt ist.
Genrell wär ich für die Wahrheit. Aber wenn das das Ende der Beziehung bedeuten würde, wäre ich doch dafür, daß Du auf ne kleine Notlüge zurückgreifst!
Du brauchst Dich deswegen nicht schlecht zu fühlen. Eher sollte er es tun, weil er Dich nicht so akzeptierst, wie Du bist. Und dazu gehört ja auch Deine Vergangenheit!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 14:47

Habe keinen schlechten Gewissen
Ich bin auch türkin ( 26) und heirate bin zwei Wochen. Mein Freund weiß das ich auch keine bin.Alle Männer wünschen sich jungfrauen.Ist doch klar oder? Das ist wie ein Geschenk. Wegen ein kleines fleischfetze mach dir mal keine sorgen. Sag deinen freund die wahrheit. Wenn er dich liebt wird er dich wegen das nicht verlassen aber wenn er zu den Männern gehört, die für Familiengründen, naives und unbenutztes mödchen die zu allem ja und amin sagt, möchte wird er dich verlassen weil er dich in ewirklichkeit nie geliebt hat und wird sich neu auf die suche nacht frischfleich machen. Mach dich nicht so verrückt, glaub mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 16:13

Hi
och nö, jetzt nicht die "türk. väter bringen ihre bösen töcher-um- nummer".

natürlich kommt es zu so vorfällen, aber auch
andere väter töten ihre töchter aus bestimmten gründen. nur wird das in den medien natürlich nicht so hochgepusht!

klar überlebt man das....

lg,
maria, die es auch überlebt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 19:37

Hay pelela5
ich weiß nicht ob dein verlobter sunnite oder alevite ist.ich weiß nur das die alevieten nicht ganz so verbort sind wie die sunniten. du mußt das selber einschätzen wie der verlobter darauf reagieren würde. also es ist vielleicht nicht richtig und unehrlich aber wenn dir das alles so am herzen liegt dann frag doch mal ein ambulanten chirurg ob es da eine möglichkeit gibt. ich habe mal ein bericht gesehen wo auch eine türkin das gleiche problem hatte. sie hat sich wieder ein jungfernhäutchen hinnähen lassen (ambulant).und sie konnte am gleichen tag wieder nach hause.
wenn dein verlobter aber verständnis voll reagieren würde, nach deiner einschätzung,dann sags ihm. wenn aber gar nicht dann such ein weg, denn dann würde das für immer zwischen euch stehen.

alles gute und schreib mal was du vor hast oder was du gemacht hast.

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 20:27

...
ich bin auch türkin, bin auch keine jungfrau mehr...aber mein jetziger sowie vorheriger fruend hatte kein problem damit. er sagt selber, es ist nur haut...ich liebe doch kein stück haut, ich liebe dich als person...nun wo er recht hat, hat er recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 20:46

Hi
mal langsam...
der islam an sich ist gar nicht so schlimm, aber nur dann, wenn sich alle beteiligten daran halten! sprich, ein mann "darf" von einer frau nur dann verlangen, dass sie jungfräulich in die ehe geht, wenn er das genauso macht! ansonsten natürlich nicht.

lass die leute doch auf das achten, worauf sie achten wollen, solange sie selbst damit glücklich sind (es soll leute geben, die z.b. ohne jungfrau bleiben wollen). und komm dann doch nicht gleich mit "passt ihr nicht in unsere kultur".
nur weil man im "westen" lebt, heißt das noch lange nicht, dass man seine kultur vollkommen aufgeben muss.
nur weil ein paar übereifrige dinge tun und sagen, die dir nicht passen, musst du nicht gleich den gesamten islam als schwachsinniger als das christentum bezeichnen.

lg,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 0:10

Woher die Sicherheit?
Du wirst es kaum Glauben, aber es gibt Männer - ich gehöre auch dazu - die hatten noch keinen Sex, sind folglich noch Jungfrau.

An Pelela: Ich glaube, wenn es dir schon so peinlich ist, dann kannst du es ihm ohnehin nicht dein Leben lang verschweigen. Daher rate ich dir, es ihm so früh wie möglich zu gestehen, wenn es nicht schon geschehen ist. Denn du wirst ja nicht "jungfräulicher" (mal Abgesehen von der Operation, die manche angesprochen haben). Je mehr du aber zuwartest, desto eher wird sich dein Freund auch angelogen, evtl. gar ausgenutzt fühlen. Ich hoffe für euch, dass er es dir verzeihen kann/konnte.

Und vergiss auf alle Fälle den Quatsch mit Selbstmord!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 0:41

Frag ihn doch lieber mal ob er denn noch kein sex vor dir hatte
die meisten türkischen männer halten doch bestimmt auch vor ihrer ehe nicht nur händchen mit ihren vorigen freundinnen. also mach dir keine sorgen und wenn er dich nicht heiraten möchte weil du keine jungfrau mehr bist dann weißt du das er nicht der Richtige war bzw ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2006 um 1:15

...
...was ich mir noch weniger vorstellen kann ist, dass er 9n den 3 Jahren keinen Sex hatte. Welcher Mann, der schon mal Sex hatte, und davon gehe ich bei deinem Freund aus, hält das aus.

Wenn dir eine Frauenärztin nicht helfen kann, dann geh doch zu einer anderen. einer wird dir bestimmt helfen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2006 um 12:20

Ganz ruhig kleene...
einmal is kein mal...ich kann mich dem bisher gesagten eigentlich nur anschließen...du musst selbst einschätzen, ob du es ihm sagen kannst/willst oder nicht...sagst du es ihm nicht, solltest du drüber nachdenken, wie du damit leben kannst (ich meine wenn du dich dreckig fühlst, bringt das glaub ich nichts)...die idee mit der wiederherstellung des häutchens is sicherlich ne ganz brauchbare, wenn du jemanden findest der es macht, dann los...wobei der aufwand für einen kerl (ich bin zwar auch einer) ziehmlich enorm wäre, aber solange es dir dabei besser geht, solltest du es in deine überlegungen einbeziehen.
und was deine selbstmordgedanken angeht...kein kerl und keine pelle is das wert !!!!

lg...de braino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2006 um 13:21
In Antwort auf vinh_11944985

Hi
och nö, jetzt nicht die "türk. väter bringen ihre bösen töcher-um- nummer".

natürlich kommt es zu so vorfällen, aber auch
andere väter töten ihre töchter aus bestimmten gründen. nur wird das in den medien natürlich nicht so hochgepusht!

klar überlebt man das....

lg,
maria, die es auch überlebt hat

Liebe Palela
ich denke, wenn er dich wirklich so liebt, wie du es beschreibst, dann sollte es kein Problem sein, wenn du ihm die Wahrheit sagst. Andernfalls, wenn du das Jungfernhäutchen operativ wieder herstellen lassen würdest und ihm dann etwas vorspielst, finde ich, dann kannst du es auch gleich so vorspielen, ohne irgendeine Operation. Ich denke, dass man bei sehr vielen Frauen gar nix von der Entjungerfung merkt, bei mir z.B. auch nicht. Kein Blut oder sonst was. Lg, Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2006 um 14:56

Lass doch in der ersten Nacht
einfach die Strumpfhose an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2006 um 16:05

Ihr türkinnen habts echt gut wenn ihr keine anderen probleme habt
wie eure Jungfräulichkeit. sorry aber wenn ich das hier alles so lese musste ich es einfach mal los werden !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 11:11

...
ist er noch jungfrau?? also wenn sich deswegen seine gefühle verändern find ichs sch....!! aber sei besser ehrlich du kannst es nicht mehr ändern u du machst es nur schlimmer wenn du alles verdehst!!! hey wir leben im jahr 2006 da ist das doch mehr als normal das du schon mal hattest!! lieben gruss maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 11:15

...
sie hatte ja auch erst 1mal also wird sie trotzdem nervös sein u ob sie jetzt ein jungfernhäutchen hat o nicht--männer checken das es nicht (ähm sorry!) u ich hab auch nicht geblutet beim 1mal!! lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 15:41
In Antwort auf edith_12284082

Ihr türkinnen habts echt gut wenn ihr keine anderen probleme habt
wie eure Jungfräulichkeit. sorry aber wenn ich das hier alles so lese musste ich es einfach mal los werden !

Das denkst du,
weil du echt keine Ahnung hast, was wir Türkinnen erleben! Ich würde liebend gern mit den Frauenproblemen von Nichttürkinnen in Deutschland tauschen!

Dass ich hier in diesem Forum lese und schreibe (was ich irre geil finde und voll ausnützen werde)dürfte keiner meiner Brüder und mein Vater erfahren!!

LG Dina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 15:55

Was will er??
Will er jetzt dich oder deine(verlorene) Jungfernschaft??Wenn er dich will,kann es egal sein ob du noch Jungfrau bist.
Selbstmord?-das ist doch wohl ein Witz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 16:01
In Antwort auf dinatuerk

Das denkst du,
weil du echt keine Ahnung hast, was wir Türkinnen erleben! Ich würde liebend gern mit den Frauenproblemen von Nichttürkinnen in Deutschland tauschen!

Dass ich hier in diesem Forum lese und schreibe (was ich irre geil finde und voll ausnützen werde)dürfte keiner meiner Brüder und mein Vater erfahren!!

LG Dina

Steinzeit eben
Dass ich hier in diesem Forum lese und schreibe (was ich irre geil finde und voll ausnützen werde)dürfte keiner meiner Brüder und mein Vater erfahren!!

LG Dina

****************

So war es eben in der Steinzeit.Und dann gibts einen Ehrenmord,alles normal.Furchtbar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 16:04
In Antwort auf anwar_12706424

Was will er??
Will er jetzt dich oder deine(verlorene) Jungfernschaft??Wenn er dich will,kann es egal sein ob du noch Jungfrau bist.
Selbstmord?-das ist doch wohl ein Witz.

Klar
ist das total unsinnig, aber ich bin ziemlich überrascht wie wenig Ahnung manche von den (oft tödlichen) Problemen von uns türkischen Mädchen haben!

Wenn du nicht als Jungfrau in die Ehe gehst, ist das nicht nur eine Angelegenheit zwischen dir und dem Bräutigam, sondern du läufst Gefahr, von beiden Familien geächtet zu werden...

Für mich ist das (fast) anonyme Forum eine Möglichkeit, ein wenig von dem auszukosten, was ich mir real nie erlauben würde!

Dina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 16:06

Canim
ich bin auch türkin...hab ähnliches durchgemacht nur bezüglich meiner familie...mhh..war dein ex-freund auch türke/moslem??
gözüm wenn du magst melde dich bei mir, spreche gerne mit dir darüber und helfe dir auch, ich leite mit einer freundin eine gruppe für islamische mädchen..und bitte streich dir diese gedanken aus dem kopf, hayatim, allah ist bahrmherzig!!!

öptüm kocaman

Allah, kocas hakknda seninle tartan ve Allah'a ikayette bulunan kadnn sözünü iitmitir. Allah, sizin sürdürdüünüz konumay (zaten) iitmekteydi. üphesiz Allah hakkyla iitendir, hakkyla bilendir.

çinizden kadnlarna zhar1 yapanlar bilsinler ki, o kadnlar onlarn analar deildir. Onlarn analar ancak, kendilerini douran kadnlardr. üphesiz onlar (zhar yaparlarken) ho karlanmayan ve yalan bir söz söylüyorlar. üphesiz Allah çok affedicidir, çok balaycdr.

Kadnlarndan zhar yaparak ayrlp sonra da söylediklerinden dönecek olanlar, eleriyle birbirlerine dokunmadan önce, bir köle azat etmelidirler. te bu hüküm ile size öüt veriliyor. Allah yaptklarnzdan hakkyla haberdardr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 16:08
In Antwort auf anwar_12706424

Was will er??
Will er jetzt dich oder deine(verlorene) Jungfernschaft??Wenn er dich will,kann es egal sein ob du noch Jungfrau bist.
Selbstmord?-das ist doch wohl ein Witz.

Hey
mach mal bitte langsam..du hast keine ahnung wie soetwas ausarten kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 16:14

Sag mal gehts noch?
@nine1983

allein das "ihr türkinnen" ist schon sowas von oben herab gesagt, dass du durch den pc bis zu mir ins zimmer stinkst...mir fehlen echt die worte..bringst mich gerade voll zum kochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 16:16
In Antwort auf dinatuerk

Das denkst du,
weil du echt keine Ahnung hast, was wir Türkinnen erleben! Ich würde liebend gern mit den Frauenproblemen von Nichttürkinnen in Deutschland tauschen!

Dass ich hier in diesem Forum lese und schreibe (was ich irre geil finde und voll ausnützen werde)dürfte keiner meiner Brüder und mein Vater erfahren!!

LG Dina

Stimmt
canim benim...allah allah...boah reg mich gerade voll auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 16:18

Es geht
darum das wir in unserer Hochzeitsnacht bluten müssen..da ist nichts mit vorspielen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2006 um 10:03
In Antwort auf anwar_12706424

Steinzeit eben
Dass ich hier in diesem Forum lese und schreibe (was ich irre geil finde und voll ausnützen werde)dürfte keiner meiner Brüder und mein Vater erfahren!!

LG Dina

****************

So war es eben in der Steinzeit.Und dann gibts einen Ehrenmord,alles normal.Furchtbar....

Aha,
aber leider ist es manchmal heute noch so.
du solltest auf deine wortwahl achten! nur weil du die probleme nicht verstehst, musst du die leute nicht angreifen.
ich finds z.b. total lächerlich, wenn hier leute schreiben "hilfe, bin mit 19 noch jungfrau. ist das schlimm?!"...aber ich käme nicht auf die idee, diese leute anzugreifen. jeder hat halt so seine probleme...

lg,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 6:59
In Antwort auf dinatuerk

Klar
ist das total unsinnig, aber ich bin ziemlich überrascht wie wenig Ahnung manche von den (oft tödlichen) Problemen von uns türkischen Mädchen haben!

Wenn du nicht als Jungfrau in die Ehe gehst, ist das nicht nur eine Angelegenheit zwischen dir und dem Bräutigam, sondern du läufst Gefahr, von beiden Familien geächtet zu werden...

Für mich ist das (fast) anonyme Forum eine Möglichkeit, ein wenig von dem auszukosten, was ich mir real nie erlauben würde!

Dina

Türkische Frauen
Ich bin Deutscher und bin entsetzt über die Verhältnisse unter denen türkische Frauen in Deutschland teilweise leben. Denn in der Türkei ist alles etwas anders, zumindest in den großen Städten. Dort sieht man kaum eine Frau mit Kopftuch. Die Frauen dort sind genauso modern wie deutsche Frauen und, wie ich als Mann sagen muss, ausnehmend attraktiv. So ein "Ehrenmord" wie er kürzlich in Berlin stattfand, wäre in der Türkei mit der Todesstrafe geahndet worden.
Der Koran (ich habe ihn gelesen, obwohl oder gerade weil ich Katholik bin) sieht in keinem Fall eine solch niederträchtige Behandlung der Frauen vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 9:39

Dämlich
sorry aberes ist ... dämlich.überleg dir mal,ob ne eher da wirklich hin gehört wenns ihm n jr um die jungfräulichkeit geht.
ach ja noch was an die dame weiter unten,schreib doch bitte deutsch,sie hat auf deutsch geschrieben und somit alle gefragt.wir häötten dir villeicht gerne geantwortet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 9:51

Ist schon ein echtes problem
hab mir jetzt einiges hier durchgelesen und bei aller liebe ich möchte keine türkin sein. denn ich weiß das es in manchen familie halt noch sehr strenge regeln darüber gibt, wobei ich so etwas echt schlimm finde. ich kann mir vorstellen das du angst hast,
aber leider lässt sich dies nicht mehr rückgängig machen und vielleicht ist es besser wenn du mit offenen karten spielst und deinem freund alles sagst. eine gute ehe fängt mit vertrauen und treue an und ich denke du bist es ihm schuldig! denn solange er nicht die wahrheit weiß wird er versuchen es herraus zu finden!
mich würde mehr der gedanke wurmen das er es wären der ehe rausbekommt und dan ist auch die hölle los.
dann muss ich sagen finde ich es absoulut assig mit einer jungfrau in die ehe gehen zu wollen und dein fraund hat schon mit 15anderen weibern gepoppt. IST DAS FAIR?????
für sowas soll man sich aufbewahren?
für mich ist dies ein thema wo ich echt auf 180 gehn kann aber ich versuch mich zurückzuhalten....
es bleibt dir überlassen welchen weg du einschlägt,
wünsche dir alles gute und lass dich bitte nicht unterkriegen!
LG Joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 11:45
In Antwort auf edith_12284082

Ihr türkinnen habts echt gut wenn ihr keine anderen probleme habt
wie eure Jungfräulichkeit. sorry aber wenn ich das hier alles so lese musste ich es einfach mal los werden !

@nine1983
Das, was Du da geäussert hast, war einfach nur dumm. Das musste ich jetzt mal einfach loswerden. Du kannst in dieser Hinsicht doch nicht einfach zwei generell unterschiedliche Kulturen "in einen Topf werfen"!?! Im Gegenzug machen wir uns hier in Deutschland sicherlich auch über einige Dinge "einen Kopf" und haben enorme psychische (oder auch z.B. existentielle) Probleme damit, wo man in anderen Ländern - mit einer anderen Mentalität und Kultur -, womöglich auch nur sagen würde, ob wir hier keine anderen Sorgen haben...
In der Hoffnung, das Du verstehst...
Gruß,
Mike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 13:07

Eine Unverschämtheit
Also ich bin auch Türkin und ich könnte nich total darüber ärgern, was einige Menschen hier über uns Türken denken.

1. Die Sache mit der Jungfrau gibt es nicht nur bei uns Türken. Ein strenger Christ z.B. erwartet genau so viel von seiner Frau, daß sie Jungfrau ist, wie ein strenger Türke.

2. Wer sagt euch eigentlich, daß wir Türken ( alle Türken ) so leben wie manche hier denken. !!! VORURTEILE !!!

3.Wenn ein Deutscher seine Frau schlägt und seine Kinder mißhandelt, sagt doch auch keiner " Die Deutschen...." Man kann und darf das nicht in verallgemeinern.

Wie gesagt, ich bin auch Türkin. Ich habe auch einen Freund und ich habe Sex. Ich bereue nichts. Sex ist die schönste Nebensache der Welt. Mein Freundes- und Bekanntenkreis besteht nur überwiegend aus türken. Und alle denken genau so wie ich.

Die Sache hat also nichts damit zu tun, ob du Tükre oder Deutsche oder sonst was bist. In den Medien wird heutzutage der Islam schlecht gemacht. Also denken sich machne hier "Türke = Islam = unterdrückte Frau" ( Bullshit kann ich dazu nur sagen )

Die Türkei ist ein westlich europäischer Staat. 1926 führt Atatürk den Beginn einer umfangreichen Reform mit der Abschaffung des islamischen Rechts und der Einführung eines mitteleuropäischen Rechtssystems, das Frauen gleiches Recht zusichert, ein.

Nun zu Pelela5: Canim meiner Meinung nach solltest du mit deinem Freund darüber reden und ihm die Wahrheit sagen. Wenn er dich wirklich liebt, wird er dich auch so lieben. Wenn nicht, ist er es nicht wert und du solltest ihn vergessen. Es gibt genug Männer auf dieser Welt, der dich auch so lieben werden. Mit Sicherheit auch ein Türke!!!!

Also ich wünsche dir alles alles Gute.
Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 16:40
In Antwort auf amber_12726041

Eine Unverschämtheit
Also ich bin auch Türkin und ich könnte nich total darüber ärgern, was einige Menschen hier über uns Türken denken.

1. Die Sache mit der Jungfrau gibt es nicht nur bei uns Türken. Ein strenger Christ z.B. erwartet genau so viel von seiner Frau, daß sie Jungfrau ist, wie ein strenger Türke.

2. Wer sagt euch eigentlich, daß wir Türken ( alle Türken ) so leben wie manche hier denken. !!! VORURTEILE !!!

3.Wenn ein Deutscher seine Frau schlägt und seine Kinder mißhandelt, sagt doch auch keiner " Die Deutschen...." Man kann und darf das nicht in verallgemeinern.

Wie gesagt, ich bin auch Türkin. Ich habe auch einen Freund und ich habe Sex. Ich bereue nichts. Sex ist die schönste Nebensache der Welt. Mein Freundes- und Bekanntenkreis besteht nur überwiegend aus türken. Und alle denken genau so wie ich.

Die Sache hat also nichts damit zu tun, ob du Tükre oder Deutsche oder sonst was bist. In den Medien wird heutzutage der Islam schlecht gemacht. Also denken sich machne hier "Türke = Islam = unterdrückte Frau" ( Bullshit kann ich dazu nur sagen )

Die Türkei ist ein westlich europäischer Staat. 1926 führt Atatürk den Beginn einer umfangreichen Reform mit der Abschaffung des islamischen Rechts und der Einführung eines mitteleuropäischen Rechtssystems, das Frauen gleiches Recht zusichert, ein.

Nun zu Pelela5: Canim meiner Meinung nach solltest du mit deinem Freund darüber reden und ihm die Wahrheit sagen. Wenn er dich wirklich liebt, wird er dich auch so lieben. Wenn nicht, ist er es nicht wert und du solltest ihn vergessen. Es gibt genug Männer auf dieser Welt, der dich auch so lieben werden. Mit Sicherheit auch ein Türke!!!!

Also ich wünsche dir alles alles Gute.
Bye

Was ich dazu noch sagen möchte,
ich wollte mit meinem text gewiss nix gegen türken sagen das ist nicht meine absicht! bitte nicht angegriffen fühlen!
natürlich ist es nicht nur sitte der türken aber ich hören es nunmal weniger von christen.
zudem muss ich sagen bin ich absoulut nicht gläubig und ich finde was christen angeht so ziehmlich alles schwachsinnig. ist meine meinung aber ich respektiere alle anderen die was anderes darüber denken!!!
wünsche allen einen schönen tag noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 16:49

Ich würde...
ihm die Wahrheit sagen. Wenn er es so nicht akzeptiert, solltest Du Dir einfach einen anderen suchen. Auf einer Lüge würde ich eine Ehe jedenfalls nicht aufbauen.

In Deutschland haben 90% der Männer kein Problem damit, eine Nicht-Jungfrau zu heiraten - mach Dir also mal keine Gedanken.

Also sag ihm einfach, wie es ist. Und besser früher, als später, damit Du euch beiden unangenehme Situationen ersparst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 17:16

Hi pelela5
Ich bin mit 22 Jahren Jungfrau, als Katholikin, weil ich totale Angst habe es wie du zu bereuen und weniger Wert für den Mann zu sein.
Dabei bin ich nicht mal so religiös erzogen, trotzdem habe ich nicht mal jemanden mit Zunge geküsst, Petting gemacht etc.
Kannst du deinem Freund so wenig vertrauen? Wenn er dich liebt, wird er dich heiraten und eine Ehe sollte doch nicht mit einer Lüge beginnen...
Denke niemals an Selbstmord, du brauchst dich nicht dreckig zu fühlen, du hast nichts schlimmes getan. Ich wünsche dir alles Gute!!!
ps: die Meinung von nutz1911 und joey2111 find ich cool!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 18:39

Geh zu einem anderen Frauenarzt.....
für solche fälle gibt es bestimmt einen arzt der dir das jungfernhäutchen wieder zusammennähen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 10:32

Holla alpenrammlar
Ein Christ z.B., der seine Frau killt, weil diese ihm fremdgegangen ist oder er einfach nur krankhaft eifersüchtig ist,wird in den Medien so erklärt:

Mann ( 42 ) ermordet seine Frau ( 40 )

Ein Moslem, der seine Frau killt, der genauso krankhaft ist, wird jedoch so dargestellt:

Extrem Islamist ermordet seine Frau!

Denk mal daraüber nach !!!

Daß eine "verrückte türkische Familie" in Berlin zu so einer schrecklichen Tat in der Lage war, ist traurig und darf nie wieder passieren.

Genau so traurig ist es, wenn ein verrückter Christ seine Frau ermordert, weil diese nicht treu war.

Die Sache mit dem verrückten Türken bleibt aber komischerweise eher im Kopfe haften als der verrückte Christ.

Stimmts oder habe ich recht ? Irgendwie komisch. Obwohl doch beide nachweislich verrückt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 10:49

????
Der Spruch: " Mit Sicherheit auch ein Türke !!! " war für die Leute gedacht, die so denken wie du! Nämlich so, daß man meint, Türken begehen Ehrenmorde.

Du machst es doch genau so an der Herkunft fest, wenn du sagst, ......"nur bekommt man es bei türkischen Mitbürgern hält öfters mit".

Ehrenmorde gab es in der Steinzeit. Damals haben die Christen auch angebliche "Hexen" verbrannt.
Davon spricht doch auch keiner mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 10:58

Es gibt
wirklich ärzte, die sowas wieder zunähen, ohne witz.
das lassen insbesondere muslimische mädchen machen, wenns drum geht, "jungfräulich" sein zu müssen bei der heirat.

hihi, wer weiß, ob die beiden mädels dir jeweils die wahrheit gesagt haben ... ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 12:43

Ich diskutiere doch nur
ich gehe nicht an die Decke. Ich bin locker.
Wir könnten wahrscheinlich Jahre lang über dieses Thema diskutieren. Nätürlich gibt es Türken ( Männer, Familien ) wie z.B. in Berlin, die total verrückt sind und die eigene Tochter bzw. Schwester umbringen. Aber da kann ich doch auch sagen, was hab ich mit den Leuten zu tun ? Damit hab ich dann auch nichts zu tun! Die Sache mit dem Ehrenmord etc. kommt ursprünglich aus dem Iran. Diese türkische Familie aus Berlin hat wahrscheinlich Vorfahren aus dem Iran oder sind sonst was. In der Türkei würde diese Familie 100% ig eine härtere Strafe kriegen als hier in Deutschland. Ein "richtiger Türke" wie z.B. einer, der in der Türkei lebt, würde niemals so etwas machen. Ihr müßt auch Verständnis dafür haben, daß ich als Türkin meine eigene Meinung dazu habe. Die Türken, die hier in Deutschland leben, ( ca. die hälfte )rücken die Türkei in ein falsches Licht und die Medien nutzen das gnadenlos aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 12:56

HALLOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!
Das war im JANUAR!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 14:26

Na dann sind wir uns ja einig
mir ist es auch ehrlich gesagt peinlich, wenn mir ein schwarzes Schaf über den Weg läuft und ich fühle mich selbstverständlich auch teilweise angegriffen, wenn ein Nichttürke meint, daß alle Türken zurückgeblieben sind und die Türkei damit in den Schmutz zieht. Wie gesagt, wir diskutieren doch nur. Mag dich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 14:39
In Antwort auf amber_12726041

Na dann sind wir uns ja einig
mir ist es auch ehrlich gesagt peinlich, wenn mir ein schwarzes Schaf über den Weg läuft und ich fühle mich selbstverständlich auch teilweise angegriffen, wenn ein Nichttürke meint, daß alle Türken zurückgeblieben sind und die Türkei damit in den Schmutz zieht. Wie gesagt, wir diskutieren doch nur. Mag dich auch

Wie Alt-Kanzler Schmidt sagt: Multikulti ist gescheitert und jetzt kommt die Quittung!
Es ist nun einmal Fakt, dass Ehrenmorde nicht ein türkisches, irakische oder iranisches Problem sind. Sie sind ein ethnisches Problem.
Kurden, Zigeuner usw. machen das!

Und glaube mir, mein Kind. Dieses findet in den entsprechendnen Familien (meist einfaches Landvolk, welches den Glauben fehlinterpretiert) vollen Rückhalt.
Ich habe mich in meinem Studiom lange genug mit dem Thema Ehrenmord auseinandersetzen müssen.

Ich denke, was viele nicht-Muslime in diesem Land auf den Keks geht ist folgendes.

Wenn irgendwo ein Verrückter einen Anschlag begeht würden man hier doch nicht anders darüber denken wenn er Christ wäre. Niemals. Er würde weiterhin verrückt bleiben!

Kaum wird nach Kofferbombern gefahndet heißt es in den entsprechenden Muslimischen Kreisen. Bitte kein Generalverdacht! Man muss es erst beweisen! Der Vater sagt in die Kamera: Mein Sohn war das nicht!" Trotz Fingerabdrücke auf der "Bombe"

Wir als Nichtmuslime erwarten ein Solidarisierung der gesunden Muslime (99,9%)
mit den hiesigen Gepflogenheiten und Rechten.
Und wir erwarten eine klare Ächtung dieser behämmerten, Mörder, die im Namen Allahs bomben!

Das ist eure Pflicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 15:50

Unterdrückung der Frau
Im Koran steht, dass Frauen ihre Reize vor Männern, die nicht mit ihnen verwandt oder verheiratet sind, verbergen sollen. Das stimmt. Allerdings ist das wieder so eine Auslegungssache. Ich trage kein Kopftuch, werde ich auch niemals tun. Meine Mutter, Schwester, Tanten, Freunde etc. laufen auch ohne Kopftuch durch die Gegend. Und mein Vater wurde denken, daß ich spinne, wenn er mit mit einem Kopftuch sehen würde. Wir interpretieren das so: Die Frau soll ihre Reitze verbergen. Doch muß man dafür unbedingt ein Kopftuch tragen? Wir sagen da ganz klar nein. Dei Frau soll sich bedecken. Das ist richtig. Ich bin aber auch dann bedeckt, wenn ich mich mit einer ganz normalen Hose und einem einfachen T-shirt zeige. Mit "wir" meine ich die Alteviten. Es gibt nämlich auch beim Islam wie bei den Christen mehrere Abspaltungen. Ich habe auch einige Freunde, die bedeckt sind. Ich habe auf jeden Fall Respekt davor, wenn eine Frau der Meinung ist, diesen Weg zu gehen. Ich persönlich halte jedoch nichts davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 16:04
In Antwort auf leah_12091590

Wie Alt-Kanzler Schmidt sagt: Multikulti ist gescheitert und jetzt kommt die Quittung!
Es ist nun einmal Fakt, dass Ehrenmorde nicht ein türkisches, irakische oder iranisches Problem sind. Sie sind ein ethnisches Problem.
Kurden, Zigeuner usw. machen das!

Und glaube mir, mein Kind. Dieses findet in den entsprechendnen Familien (meist einfaches Landvolk, welches den Glauben fehlinterpretiert) vollen Rückhalt.
Ich habe mich in meinem Studiom lange genug mit dem Thema Ehrenmord auseinandersetzen müssen.

Ich denke, was viele nicht-Muslime in diesem Land auf den Keks geht ist folgendes.

Wenn irgendwo ein Verrückter einen Anschlag begeht würden man hier doch nicht anders darüber denken wenn er Christ wäre. Niemals. Er würde weiterhin verrückt bleiben!

Kaum wird nach Kofferbombern gefahndet heißt es in den entsprechenden Muslimischen Kreisen. Bitte kein Generalverdacht! Man muss es erst beweisen! Der Vater sagt in die Kamera: Mein Sohn war das nicht!" Trotz Fingerabdrücke auf der "Bombe"

Wir als Nichtmuslime erwarten ein Solidarisierung der gesunden Muslime (99,9%)
mit den hiesigen Gepflogenheiten und Rechten.
Und wir erwarten eine klare Ächtung dieser behämmerten, Mörder, die im Namen Allahs bomben!

Das ist eure Pflicht!

Unsere Pflicht ?
Kurden ????? Wie kommst du denn jetzt auf die ??? Die Kurden oder vielleicht PKK ? Du kannst doch nicht sagen, daß dieses Problem von den Kurden und Zigeunern usw. kommt.

Die Mörder, die Namen Allahs bombon, sind krank, verrückt!!!! Das ist unstreitig. Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, was du jetzt von mir dazu hören möchtest. Das sind Terroristen. Ganz klar und die gehören weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 21:06
In Antwort auf amber_12726041

Na dann sind wir uns ja einig
mir ist es auch ehrlich gesagt peinlich, wenn mir ein schwarzes Schaf über den Weg läuft und ich fühle mich selbstverständlich auch teilweise angegriffen, wenn ein Nichttürke meint, daß alle Türken zurückgeblieben sind und die Türkei damit in den Schmutz zieht. Wie gesagt, wir diskutieren doch nur. Mag dich auch

Liebe dilara81
Leider haben männliche türkische (und auch Moslems aus anderen Ländern wie Albanien etc.) schwarze Schafe eine sehr laute Stimme und die weissen Schafe eine leise.

Dies verursacht im Land wo sie leben Missmut und Missverständnis gegenüber dem gesamten türkischen Volk.
Was mich in dieser Sache ärgert, ist, dass die zahlreichen weissen Schafe türkischer Abstammung öffentlich kaum gegen ihre eigenen schwarzen angehen, sondern die Meinung der deutschen Bevölkerung vehement kritisieren.
Deine, und die Reaktion deiner Landsleute auf ein Problem, wie es pelela5 schildert, sollte doch sein, dass ihr für SIE kämpft, dass ihr sie in Schutz nehmt, damit sie glücklich werden kann!
Ein türkischer Mann z.B., der eine moderne Einstellung hat, sollte zusammen mit pelela5 zu ihrem Freund gehen und ihm klarmachen, dass er nicht weniger an seiner Freundin hat, wenn sie nicht mehr Jungfrau ist, dass sie eine hervorragende Ehefrau sein kann, dass die Liebe nicht von der Jungfräulichkeit abhängt, etc!
Liebe türkische Freunde, zeigt uns, wie Unrecht wir haben, wenn wir euch als patriarchalisch, aggressiv und frauenfeindlich empfinden!

PS: Wenn wir schon gerade beim Thema sind: Für eine Frau ist es eher unangenehm, wenn ein männlicher Moslem sie als "Sache" ansieht, wenn er Deutsche nur benutzen, nicht aber respektieren will.
Wir mögen nämlich eigentlich sehr viel an euch und würden gerne mit euch zusammenleben, lachen, feiern, diskutieren, arbeiten......!

LG topaia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 21:17
In Antwort auf amber_12726041

Holla alpenrammlar
Ein Christ z.B., der seine Frau killt, weil diese ihm fremdgegangen ist oder er einfach nur krankhaft eifersüchtig ist,wird in den Medien so erklärt:

Mann ( 42 ) ermordet seine Frau ( 40 )

Ein Moslem, der seine Frau killt, der genauso krankhaft ist, wird jedoch so dargestellt:

Extrem Islamist ermordet seine Frau!

Denk mal daraüber nach !!!

Daß eine "verrückte türkische Familie" in Berlin zu so einer schrecklichen Tat in der Lage war, ist traurig und darf nie wieder passieren.

Genau so traurig ist es, wenn ein verrückter Christ seine Frau ermordert, weil diese nicht treu war.

Die Sache mit dem verrückten Türken bleibt aber komischerweise eher im Kopfe haften als der verrückte Christ.

Stimmts oder habe ich recht ? Irgendwie komisch. Obwohl doch beide nachweislich verrückt sind.

Es gibt einen GANZ großen Unterschied
In der christlichen Kultur wirst du niemanden finden, der diesen Mörder in Schutz nimmt.
Im Islam wird so etwas von sehr vielen Menschen und Gruppierungen als Recht und als Verteidigung irgendeiner Ehre angesehen!

Hier ist der Täter ein Mörder, im Islam wird so ein Täter zum Ehrenmann gemacht - nicht nur von ein paar Querdenkern, sondern häufig von der öffentlichen Meinung und den Meinungsmachern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vibrator
Von: raluca_12558114
neu
7. September 2006 um 16:02
Teste die neusten Trends!
experts-club