Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Keine abbruchblutung/ schutz pillenpause / wahrscheinlichkeit des versagens der pille

Keine abbruchblutung/ schutz pillenpause / wahrscheinlichkeit des versagens der pille

6. Dezember 2009 um 21:51 Letzte Antwort: 6. Dezember 2009 um 22:46

habe jetzt einen monat das erste mal die pille genommen und jetzt pillenpause (schon 4 tage) aber noch keine blutung ._.

ich habe hier schon öfter gelesen, dass die blutung einfach ausbleiben kann. hab auch jede pille korrekt genommen, ungefähr zur gleichen zeit, mal 10 min früher, einmal 30 min später.
die pille hat ja einen pearl index von 0.1 - 0.9 (glaube ich) ... kommt der nur von den anwenderfehlern oder besteht die chance dass die pille trotz korrekter einnahme versagt?

mache mir durch das ausbleiben der blutung natürlich trotzdem sorgen...

in der pillenpause ist man doch weiterhin geschützt, oder?



Mehr lesen

6. Dezember 2009 um 21:53

...
Die Blutung kann zwei bis FÜNF Tage nach dem letzten Pille kommen, also keine Panik erstmal.

Du nimmst die Pille sehr regelmäßig, es wäre auch nicht schlimm wenn die Zeiten um vier Studnen schwanken würde, wenn du eine Mikorpille nimmst (was der Fall sein muss wenn du Pause machsT).

Außerdem:
Die Blutung während der Pilleneinnahme ist KEIN sicheres Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist (was bei dir ja NICHT zutrifft) blutest du möglicherweise trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deine Blutung auch mal ganz ausbleiben. Solang du die Pille richtig genommen hast ist das KEIN Grund zur Panik! Das kann öfter vorkommen.

Weil die Blutung an sich unnütz ist lassen viele auch die Pause aus. Denn die Pause ist das, was die Pille unsicherer macht.

Gefällt mir
6. Dezember 2009 um 22:22
In Antwort auf lea_12121402

...
Die Blutung kann zwei bis FÜNF Tage nach dem letzten Pille kommen, also keine Panik erstmal.

Du nimmst die Pille sehr regelmäßig, es wäre auch nicht schlimm wenn die Zeiten um vier Studnen schwanken würde, wenn du eine Mikorpille nimmst (was der Fall sein muss wenn du Pause machsT).

Außerdem:
Die Blutung während der Pilleneinnahme ist KEIN sicheres Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist (was bei dir ja NICHT zutrifft) blutest du möglicherweise trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deine Blutung auch mal ganz ausbleiben. Solang du die Pille richtig genommen hast ist das KEIN Grund zur Panik! Das kann öfter vorkommen.

Weil die Blutung an sich unnütz ist lassen viele auch die Pause aus. Denn die Pause ist das, was die Pille unsicherer macht.

Danke
für die ausführlcihe antwort!
ich wünschte, packungsbeilagen wären so benutzfreundlich gestaltet. interaktive wären am besten x)

warum wird die pille durch die Pause denn unsicherer? kann man jede oille durchnehmen?

Gefällt mir
6. Dezember 2009 um 22:46

Einleuchtend
aber ich passe auf wie ein schießhund wenn's um die einnahme geht, immer schön handy gestellt und drn denken ^^
hatte einmal angst, schwanger zu sein und das waren die schlimmsten tage meines lebens, ich hab mich wie tot gefühlt. ich werde alles tun dass ich das nicht noch einmal erleben muss ^^

mal mit fa drüber reden, die hat mich kaum aufgeklärt, hat mir das rezept quais in die hand gedrückt, "3 wochen nehmen, 1 woche pause", keine untersuchung, und dass man in der pause geschützt ist hat sie auch nicht gesagt.

ich hab in diesem ganzen forum mehr erfahren als bei meinemm termin da -.-

zum glück gibt's hier die leute die helfen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers