Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein vaginaler Orgasmus weil Freund zu schnell ist

Kein vaginaler Orgasmus weil Freund zu schnell ist

5. Juni 2018 um 9:03

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

5. Juni 2018 um 9:08
In Antwort auf fflottebiene

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

Also ich muss sagen, ich hätte da früher auch ein bisschen Probleme mit, aber es wurde mit der Zeit immer besser je mehr Sex ich hatte, denke es ist eine Art Gewöhnung. Also ich würde sagen gib ihm Zeit und mache nicht zu viel Druck, für ihn ist es noch viel schlimmer! Irgendwann konnte ich es kontrollieren und habe nun keinerlei Probleme mehr 

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 9:14

Hat er das Problem auch bei mehreren Runden hintereinander? Mein Ex kam auch oft schon beim Eindringen, aber da haben wir uns immer etwas Zeit genommen und ab dem dritten oder vierten mal wurde es besser. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 11:54
In Antwort auf agneta_12106255

Hat er das Problem auch bei mehreren Runden hintereinander? Mein Ex kam auch oft schon beim Eindringen, aber da haben wir uns immer etwas Zeit genommen und ab dem dritten oder vierten mal wurde es besser. 

Leider braucht er ziemlich lange bis er wieder kann, da ist bei mir meist die Luft raus, und die 2te Runde dauert auch nicht länger.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 12:04

Schon mal an die "Chemie" gedacht?...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 12:20
In Antwort auf fflottebiene

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

Er könnte morgens onanieren, bzw. halt vorher das hilft auch vielen 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 12:37

Ich kann dir sagen lasst euch Zeit! Ich kenne dieses Problem von mir selber! Ich komme auch immer recht schnell ähnlich wie es bei euch ist! Allerdings ist es bei mir so das ich nur am Wochenende zuhause bin da ich im internationalen Fernverkehr tätig bin da komme ich sehr schnell obwohl ich es mir zwischendurch selber mache, es bringt zwar minimal was aber nicht viel! Habe ich allerdings Urlaub und wir haben regelmäßig sex sagen wir jeden Tag wird es auch von Tag zu Tag länger! Allerdings seid ihr ja auch noch recht frisch zusammen da ist das ganze eh noch sehr aufregend und man kennt seinen Partner noch nicht in und auswendig das ist auch noch was was sehr dazu beiträgt wenn man als Mann schon das Problem hat zu früh zu kommen das noch nicht besser macht! Ansonsten ich weiß ja nicht wie ihr verhütet? Wenn ihr nichts gegen Kondome habt holt euch doch von Durex die Performa oder wie die heißen! Allerdings muss man drauf achten beim aus packen das der gelklumpem der im Reservoir positioniert ist verloren geht, den müsst ihr dann beim überziehen auf der Eichel verteilen! Wenn das Kondom übergezogen ist wartet noch nen kleinen Augenblick das das gel wirken kann! Und dann sollte es klappen! Mir helfen diese Kondome echt weiter und meine Frau ist auch begeistert wenn ich nicht gleich komme! Also auch wenn wir lieber sex ohne Kondom hätten sind diese Kondome eine echte Bereicherung für unser sex leben! 
Würde mich freuen wenn ihr berichtet ob euch meine Tipps helfen konnten! 
LG und viel Erfolg beim probieren!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 12:48

Ja das stimmt schon der Kopf spielt auch ne Rolle klar aber mir hat es was gebracht aber viel wichtiger ist auch das man keinen Druck hat und sich Zeit lässt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2018 um 13:50
In Antwort auf alexanderb86

Ich kann dir sagen lasst euch Zeit! Ich kenne dieses Problem von mir selber! Ich komme auch immer recht schnell ähnlich wie es bei euch ist! Allerdings ist es bei mir so das ich nur am Wochenende zuhause bin da ich im internationalen Fernverkehr tätig bin da komme ich sehr schnell obwohl ich es mir zwischendurch selber mache, es bringt zwar minimal was aber nicht viel! Habe ich allerdings Urlaub und wir haben regelmäßig sex sagen wir jeden Tag wird es auch von Tag zu Tag länger! Allerdings seid ihr ja auch noch recht frisch zusammen da ist das ganze eh noch sehr aufregend und man kennt seinen Partner noch nicht in und auswendig das ist auch noch was was sehr dazu beiträgt wenn man als Mann schon das Problem hat zu früh zu kommen das noch nicht besser macht! Ansonsten ich weiß ja nicht wie ihr verhütet? Wenn ihr nichts gegen Kondome habt holt euch doch von Durex die Performa oder wie die heißen! Allerdings muss man drauf achten beim aus packen das der gelklumpem der im Reservoir positioniert ist verloren geht, den müsst ihr dann beim überziehen auf der Eichel verteilen! Wenn das Kondom übergezogen ist wartet noch nen kleinen Augenblick das das gel wirken kann! Und dann sollte es klappen! Mir helfen diese Kondome echt weiter und meine Frau ist auch begeistert wenn ich nicht gleich komme! Also auch wenn wir lieber sex ohne Kondom hätten sind diese Kondome eine echte Bereicherung für unser sex leben! 
Würde mich freuen wenn ihr berichtet ob euch meine Tipps helfen konnten! 
LG und viel Erfolg beim probieren!

Stimme in jedem Punkt zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2018 um 18:56

Dazu wollte ich auch gerade raten, das Zeug ist wirklich gut!!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2018 um 3:07
In Antwort auf fflottebiene

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

Versucht euch mal in "Edging".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2018 um 7:06

Edging ist ja eigentlich nichts anderes als die Start Stopp Methode, und da muss ich als Frau zu sagen, für mich ist das eher abturnend.
Jedesmal wenn du richtig in Fahrt kommst, hört er auf. Nee, nicht so prickelnd, wir benutzen dann auch lieber das Marathon Nights Spray, ist dann für mich so ne Art  Orgasmusgarantie weil er dann länger kann. Er = mein Partner.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2018 um 23:00

Ich kann dir wirklich nur das Marathon Spray empfehlen, glaub mir bei uns war der Sex auch immer frustrierend, alleine schon deshalb weil ich auch auf den "Fickorgasmus" stehe.
Ich will dass mein Mann in mir kommt, will das Sperma in der Muschi fühlen, aber ich will auch auf meine Kosten kommen.
Ich komme meist wärend des Vorspiels schon, manchmal sogar 2 mal, aber das Geilste für mich ist dann wenn er mich fi<<ckt und ich dann nochmal komme.
Da Spray macht es möglich, er kann dann bis zu 15 Minuten und da ich ja schon dann richtig geil bin klappts dann meist mit dem vaginalen Orgasmus.
Probiert es einfach mal aus!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2018 um 7:50

Es gibt Frauen. .die macht das sogar total an wenn man(n) kommt. .die spüren, wenn der Punkt kommt, an dem es kein Halten mehr gibt. .und werden dabei dann erst richtig geil..
Also warum rauszögern? Man sollte seinen Körper trainieren, allgemein, mit sich in Einklang kommen.. ein Stück weit auf Dich selbst geil sein.. Mmmh, beim selbst machen beispielsweise nach dem "kommen" nicht aufhören, sondern weiter machen..das er Dir eben nicht gleich zusammen fällt nachm Orgasmus..  
Die zweite Runde geht eigentlich automatisch länger wenn die erste Gier aufeinander gestillt is.. Es gibt sooooooo vieles, das man tun kann! ..Sucht- und Rauschmittel sind nach meiner Erfahrung totaler Quark.. Sie betäuben die Sinne.. Der Sex ist viel viel intensiver mit klarem Kopf..Ansonsten kann ich mich nur anschliessen, das Spray von Marathon Nights ist echt hilfreich.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2018 um 21:58

Wer sich im Internet auf die Suche nach Anleitungen, Tipps oder Übungen macht, wie ein vorzeitiger Samenerguss zu verhindern ist, trifft immer wieder auf 3 verschiedene Ansätze, die als erfolgsversprechend gepriesen werden und die jeder Betroffene wahrscheinlich auch schon ausprobiert hat. Im Gegensatz zu ernstzunehmenden und auf langer Erfahrung und stetiger Entwicklung beruhenden Trainingsprogrammen, funktionieren diese drei Methoden aber nur in sehr geringem Umfang und helfen den wenigsten Leidenden wirklich weiter.

Die Squeeze Methode:
Kurz vor dem Samenerguss, wenn der Mann bemerkt, daß er die Kontrolle verliert und der Samenerguss unmittelbar bevorsteht, drückt die Partnerin fest für einige Sekunden den Penis kurz unterhalb der Eichel zusammen. Mit drei Fingern, Zeigefinger und Mittelfinger oben, Daumen unten mit Druck auf die Harnröhre. Durch diesen sehr unangenehmen Druck, soll die Erregung schlagartig unterdrückt werden. In vielen Fällen führt diese Technik aber genau zum Gegenteil, dem sofortigen Samenerguss. Ähnlich effektiv bzw. ineffektiv ist das Zusammendrücken an der Peniswurzel, direkt oberhalb des Hodenansatzes.

Start & Stop Methode:
Bei diesem Ansatz wird die Erregung bis kurz vor dem Samenerguss gesteigert, dann das Liebesspiel unterbrochen und ein neuer Anlauf gestartet, wenn sich die Erregung gelegt hat. In der Praxis bedeutet das mehr Pausen als Liebesspiel, in der Theorie nett, in der Praxis für Männer die unter wirklich schnellen Ejakulationen leiden aber kaum praktikabel, sondern eher mühsam und für beide Partner sehr unbefriedigend.

Beckenbodenmuskulatur Training:
Hierbei wird die Beckenbodenmuskulatur im Wechsel angespannt und bewußt gelockert, im weiteren verlauf werden die Intervalle der Anspannung immer länger. Durchaus gut, um den eigenen Körper kennenzulernen, vorbeugend gegen Inkontinenz sehr effektiv, als Behandlungsansatz der Ejaculatio Praecox aber wenig geeignet. Die Beckenbodenmuskulatur, die auch für die Urinkontrolle zuständig ist, spielt zwar bei den Ejakulation eine entscheidende Rolle, nicht aber beim zu schnellen Erreichen des Punktes ohne Wiederkehr.
Für mich als jahrelangen (!) Schnellspritzer hat es bisher keine Lösung auf Dauer gegeben, und deshalb verwende ich, wie die meisten hier, ebenfalls das Marathon-Nights Spray.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2018 um 8:51
In Antwort auf agneta_12106255

Hat er das Problem auch bei mehreren Runden hintereinander? Mein Ex kam auch oft schon beim Eindringen, aber da haben wir uns immer etwas Zeit genommen und ab dem dritten oder vierten mal wurde es besser. 

Wenn wir es zweimal hintereinander versuchen hat er das Problem auch noch.
3 oder 4 mal...ne, das schafft er nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2018 um 9:11
In Antwort auf fflottebiene2

Wenn wir es zweimal hintereinander versuchen hat er das Problem auch noch.
3 oder 4 mal...ne, das schafft er nicht.

Damit steht er nicht alleine da.
Viele Männer sind nach Runde 1 erst mal "leer".
So ein Spray zum länger können ist sicher keine schlechte Idee, ich würde es sonst noch mal alternativ mit einem Potenzmittel versuchen, dann kann er mehrere Runden. Würde euch Rot19 empfehlen, weil er dann ein großes Zeitfenster hat.
Sicher für junge Leute keine Dauerlösung, aber damit beide auf ihre Kosten kommen sicher einen Versuch wert!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2018 um 20:35
In Antwort auf fflottebiene

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

Mit Dildo wäre auch nicht mein Ding, dann lieber Spray oder Pillen oder so!
Sex sollte nicht das Maß aller Dinge sein, aber er ist definitv wichtig. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2018 um 9:54

Danke für eure Tipps und Ratschläge!
Wir haben gestern das Marathon Nights Spray bestellt.
Ich werde berichten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2018 um 5:50

Ist schon da....wird heute getestet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2018 um 13:43

Warum soll ich mir einen älteren suchen?
Zufällig liebe ich meinen Freund, und würde ihn wegen einem sexuellen Problem niemals verlassen! 
Ausserdem gibt es ja Mittelchen und Wege denn wir haben uns ja das Spray besorgt, das Marathon Nights, und ich kann euch sagen, es funktioniert.
Wir haben jetzt nicht auf die Uhr geschaut oder so, aber 10 Minuten waren es mindestens, eher mehr. Einfach klasse, für meinen Freund eine echte Leistung!
Also, das wird jetzt bestimmt öfter zum Einsatz kommen, an meinem vaginalen Orgasmus arbeiten wir noch.

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2018 um 7:09

Gratuliere, gute Einstellung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2018 um 15:25

Sind sie zu eng?
Vielleicht ine bisschen mit der Größe experimentieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2018 um 15:52

Mein Freund gehört auch zu den "Schnellspritzern", in Runde zwei und drei geht es dann zwar nicht mehr sooo schnell, aber ich hatte auch noch nie einen Orgasmus während des GV.
Aber eben davor und danach. Ob ich deshalb extra mit Chemie rumspielen würde, ich weiss nicht. Ich empfinde den Sex auch so superschön.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2018 um 6:40
In Antwort auf steffi02081999

Mein Freund gehört auch zu den "Schnellspritzern", in Runde zwei und drei geht es dann zwar nicht mehr sooo schnell, aber ich hatte auch noch nie einen Orgasmus während des GV.
Aber eben davor und danach. Ob ich deshalb extra mit Chemie rumspielen würde, ich weiss nicht. Ich empfinde den Sex auch so superschön.

Diese Einstellung finde ich sehr gut
Solange die Frau davor, danach oder währenddessen kommt (und der Mann kommt schon eher auf seine Kosten), ist der Sex auch so superschön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2018 um 10:44
In Antwort auf heva38

Diese Einstellung finde ich sehr gut
Solange die Frau davor, danach oder währenddessen kommt (und der Mann kommt schon eher auf seine Kosten), ist der Sex auch so superschön!

Sex muss ja nicht immmer gleich sein....
Klar kann der Sex auch sehr sehr schön sein, aber es gibt auch halt Frauen, für die ist der vaginale Orgasmus sehr wichtig.
Ich liebe es mit meinem Freund zusammen zu kommen, und das schaffen wir nur wenn er sich seinen Penis vorher mit dem Marathon Nights einsprüht, sonst ist nach 1, 2 Minuten alles vorbei.
Klar nutzen wir das nicht jedesmal, Quicki kann ja auch was haben, aber ab und zu will ich auch mal richtig gef"""t werden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2018 um 18:28

was spricht gegen eine zweite nummer???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2018 um 8:37
In Antwort auf ofer_11845573

was spricht gegen eine zweite nummer???

Naja, nicht jeder Mann bekommt so schnell eine 2te Rund hin.
Ich kenne das, oft ist dann bei der Frau die Luft raus.
Ich tendiere ebenfalls zu dem Marathon Nights Spray.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2018 um 6:55

Und flottebiene, hat sich was getan bei euch???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2018 um 13:56
In Antwort auf fflottebiene

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

Ihr seid noch ziemlich jung es wir mit der Zeit bessser war bei mir anfangs auch so.

Probiert es doch mal mit intensiven Vorspiel.

Wir vegnügen uns ziemlich lang in der 69 Stellung dabei komm ich das erste mal.

Ich leck und finger sie gleichzeitig weiter bis ich wieder kan.

Danach geht es mit dem GV weiter und der geht dan ziemlich lang.

Wir verbringen fast 1,5 stunden zusammen im Bett warscheinlich nur 30 min davon GV.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2018 um 0:13
In Antwort auf fflottebiene

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

Das einzige was hilft ist Sex, Sex, Sex. Je öffter Ihr es treibt umso länger braucht er um zu kommen. Nimm ihn dir einfach bei jeder gelegenheit vor und in kurzer Zeit wirst du eErgebnisse haben.

Scubi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2018 um 6:46
In Antwort auf karolieni

Ich kann dir wirklich nur das Marathon Spray empfehlen, glaub mir bei uns war der Sex auch immer frustrierend, alleine schon deshalb weil ich auch auf den "Fickorgasmus" stehe.
Ich will dass mein Mann in mir kommt, will das Sperma in der Muschi fühlen, aber ich will auch auf meine Kosten kommen.
Ich komme meist wärend des Vorspiels schon, manchmal sogar 2 mal, aber das Geilste für mich ist dann wenn er mich fi<<ckt und ich dann nochmal komme.
Da Spray macht es möglich, er kann dann bis zu 15 Minuten und da ich ja schon dann richtig geil bin klappts dann meist mit dem vaginalen Orgasmus.
Probiert es einfach mal aus!!!

Ja, ich habe das Marathon Nights Spray auch schon einige Male ausprobiert. 
Je nachdem, ob du beschnitten bist oder nicht, nimmst du wenig (unbeschnitten) oder viel (beschnitten) und verteilst die Flüssigkeit auf Eichel und innerem Vorhautblatt. 
Die Einwirkzeit ist bei Unbeschnittenen aufgrund der wesentlich dünneren Eichelhaut relativ kurz (ich gehe von maximal 10 min aus), bei mir (beschnitten) dauert es bis zu 15 min.
Vor dem Verkehr mit deiner Partnerin natürlich artig den Dödel abwaschen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2018 um 7:08

nach dem orgasmus kann nicht jeder mann direkt weiter machen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2018 um 8:46
In Antwort auf kliklaklarissa

nach dem orgasmus kann nicht jeder mann direkt weiter machen

Eben, genau das ist der Punkt.
Bin auch so ein Schneller, und nach dem ersten Abspritzen ist auch bei mir erst mal die Luft raus.
Da kann meine Freundin "IHN" bearbeiten wie sie will, da tut sich erst mal nichts.
Und wenn er dann wieder einsatzbereit wäre hat sie meist keine Lust mehr.
Deshalb ist für uns auch das Marathon Nights Spray eine sehr gute Alternative.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 7:24
In Antwort auf arbock

Eben, genau das ist der Punkt.
Bin auch so ein Schneller, und nach dem ersten Abspritzen ist auch bei mir erst mal die Luft raus.
Da kann meine Freundin "IHN" bearbeiten wie sie will, da tut sich erst mal nichts.
Und wenn er dann wieder einsatzbereit wäre hat sie meist keine Lust mehr.
Deshalb ist für uns auch das Marathon Nights Spray eine sehr gute Alternative.

die beste!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 9:36
In Antwort auf fflottebiene

Jaja, ich weiß, wahrscheinlich der 1000ste Frühkommer Tread, aber ich habe mich hier angemeldet um euch mein Problem zu schildern und hoffe auf Lösungsvorschläge!!!!
Mein Freund (22) und ich (19) sind seit 8 Monaten zusammen.
Ich hatte bereits 2 festere Beziehungen und auch ein paar ONS, und weiß dass ich sowohl vaginal als auch klitoral kommen kann.
Wobei ich den vaginalen Orgasmus als intensiver empfinde.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich liebe meinen Freund und bin glücklich mit ihm und will auch mit ihm zusammen bleiben, aber etwas fehlt, denn er gehört zur Frühschiesser-Fraktion.
Nicht 2-3 Minuten, nein oft schon beim Eindringen, und sonst maximal eine Minute.....
er verwöhnt mich klar beim Vorspiel, und ich habe da auch meist einen Orgasmus, aber ich will einen habe wenn er in mir drin ist!!!
Bisher hat nichts geholfen, er sagt rechnen oder an die Merkel denken kann er nicht.
Beckenbodenübungen macht er regelmässig. Und beim Arzt war er auch schon. NIX.
Er hatte jetzt die Idee einen Dildo zu benutzen, aber sorry, das will ich nicht.
Muss ich mich jetzt damit abfinden??
Bleibt das für immer?
Mir fehlt einfach was!!!!
Gibt es noch irgendeine Lösung???

Ich bin 48 und hatte bisher nur klitorale Orgasemen. Noch nie eine vaginalen.
Ich hab mich damit (leider) abgefunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 14:38
In Antwort auf drschiwagoo

Und flottebiene, hat sich was getan bei euch???

Yap, mit dem Marathon-Nights-Spray klappt es jetzt mit dem vagginalen Orgasmus.
Aber wir setzten uns nicht unter Druck, machen auch ohne Sex, oral usw.
Aber insgesamt eine Bereicherung!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 9:16
In Antwort auf fflottebiene2

Yap, mit dem Marathon-Nights-Spray klappt es jetzt mit dem vagginalen Orgasmus.
Aber wir setzten uns nicht unter Druck, machen auch ohne Sex, oral usw.
Aber insgesamt eine Bereicherung!!!!

Was ist denn mit dem klitoralen Orgasmus???
Klappt das immer??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2018 um 9:41

Hab ja bereits geschrieben dass es jetzt, wenn mein Freund das Spray benutzt sogar mit dem vaginalen Orgasmus klappt.
​Klitoral war sowieso nie ein Problem, war uns aber trotzdem zu wenig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2018 um 7:30

Man muss also die Natur ein bisschen austricksen. Klingt nach Prahlerei, ist aber wirklich so. Ich kann nach zwei Minuten kommen, oder nach zwei Stunden.Ich hatte auch schon fünf Stunden am Stück, aber das will ich meiner Gesundheit (Herz etc.) nicht mehr antun. Außerdem wenn die Frau nach 90 Minuten noch nicht gekommen ist kommt sie an dem Tag sowieso nicht mehr.
Der Trick ist relativ einfach. Man merkt ja normalerweise wenn der Mann kommt. Er sowieso, aber auch die Frau, außer sie ist noch sehr unerfahren. Dann macht man einfach eine kurze Pause. Nicht solange, bis der Penis komplett abschlafft, einfach nur eine kleine Stimulationspause bis der Drang zu spritzen nachlässt.
 Also das ist schon trainierbar wie fast alles im Leben. Wenn man ein bisschen Übung hat reichen ein paar Sekunden Pause schon, das kann man sogar fließend in einen Stellungswechsel einbauen so dass die Pause gar nicht weiter auffällt.
Auch die Frau kann das steuern falls der Mann komplett unfähig sein sollte. Vielleicht sollte ich doch mal meine Autobiographie (Der Superstecher) auf den Markt werfen scheint ja viel Bedarf zu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2018 um 8:49

Yep.......
na und??
hast du was dagegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2018 um 6:32

Also Fraunde,
hab mir mal alles durch gelesen und muss nun mal schreiben obwohl ich kein Forenfreund bin. Zuviel von diesem und jenem
 Marathon Nights funktioniert wirklich!! Ich habe es mir vor ca 2Monaten mal geholt zum testen,denn auch ich bin oft überspitz und voller Vorfreude bin. Ich sprühte meine Eichel ordentlich ein nach dem duschen,wartete 10 Minuten und spülte meine Eichel ordentlich ab. Der Effekt war nicht merklich spürbar die ersten paar Minuten,aber vom Gefühl her würde es umso stärker umso geiler ich wurde!!Jetzt das beste: ich nahm wohl ein wenig zu viel  wir fickten eine Dreiviertel Stunde in mehreren Stellungen bis meine Frau kein Bock mehr hatte,nachdem sie schon ewig gekommen war!!! Sie blies mir noch ewig einen und versuchte mir einen runter zu holen,ohne Erfolg!!! Wir lachten uns einfach nur noch schlapp und ich sagte egal lass Film gucken haha ) zwei Stunden später,hab ich dann selber nochmal Hand angelegt und sicher nochmal eine halbe Stunde gebraucht!!! Also sachte mit dem ordentlich einsprühen,denn weniger ist manchmal mehr und so hält es auch länger
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 7:54

Beckenbodengymnastik!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2018 um 8:46

In dem Link steht nix was du nicht auch hier lesen kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 12:12
In Antwort auf fflottebiene2

Leider braucht er ziemlich lange bis er wieder kann, da ist bei mir meist die Luft raus, und die 2te Runde dauert auch nicht länger.

Ich fühle mit dir!! Mir geht es nicht groß anders! Ich weiß zwar nicht 100 % ob ich einen vaginalen Orgasmus bekommen kann aber in mir schreit alles, dass es so ist und ich es brauche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:55
In Antwort auf unknown92

Ich fühle mit dir!! Mir geht es nicht groß anders! Ich weiß zwar nicht 100 % ob ich einen vaginalen Orgasmus bekommen kann aber in mir schreit alles, dass es so ist und ich es brauche!

Dann kann ich dir vielleicht helfen, ich habe mir die Virino mal besorgt, weil meine Libido nach der Geburt im Keller war, und die wirken nicht nur luststeigernd, sondern auch orgasmusfördernd.
Versuch macht kluch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November um 18:31
In Antwort auf weinot

Ich bin 48 und hatte bisher nur klitorale Orgasemen. Noch nie eine vaginalen.
Ich hab mich damit (leider) abgefunden

Das musst du nicht...einfach weiter hoffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November um 16:32
In Antwort auf niaminima

Das musst du nicht...einfach weiter hoffen!

Mal abgesehen davon, dass der vaginale Orgasmus auch nur ein klitoraler ist, worin seht ihr denn einen Vorteil davon? Die Frage richtet sich an beide Geschlechter.

Der sogenannte vaginale Orgamus findet bei derjenigen Variante des penetrativen Geschlechtsverkehrs statt, bei der die Klitoris direkt oder eher indirekt allein durch den Penis stimuliert wird und eine zusätzliche manuelle Stimulation unterbleibt. Diese Art von GV setzt auf männlicher Seite größere Ausdauer voraus. Auf weiblicher Seite wäre zumindest eine gute Beckenbodentechnik dazu vorteilhaft. Oft bringen beide Geschlechtspartner keine optimalen Voraussetzungen dazu mit. Hinzukommt natürlich auch noch die psychische Bereitschaft bzw. widrigenfalls Nichtbereitschaft der Frau.

Eine Paartherapeutin hat darauf hingewiesen, dass die Stimulation der Klitorisspitze vor allem bei der weiblichen SB durch eine Stimulation der Klitorisseiten ersetzt werden solle, um die Fähigkeit zum Orgasmus beim GV mit einem Mann zu erhöhen.

Zwar ist es eine typisch männliche Phantasie, dass der sogenannte "vaginale" Orgasmus erfüllender sei. Für sie und dann auch für ihn. Aber warum überhaupt?

Denn die Anstrengung ist für beide schon ziemlich hoch, eventuell sogar lusttötend.
Das sagt jemand, dessen Partnerin mit der Fähigkeit dieser sogenannten "vaginalen" Orgasmen gesegnet ist. Der sich dafür aber auch sehr anstrengen musste, als er noch Freude dran hatte. Und mit zunehmendem Alter ist das dann auch für den Mann alles andere als erfüllend, da würde er sich wünschen, ihr würde auch eine manuelle Stimulation genügen.

Darum nichts gegen den kombinierten Vollzug des GV.

Folglich halte ich eine manuelle Unterstützung während der Penetration eher für zielfördernd. Allerdings ist auch dann ein zu kurzer Geschlechtsakt nicht gerade berauschend, daher sollten Männer etwas gegen ihre Neigung zu EP tun und die Standhaftigkeit trainieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November um 14:15

ich bin wahrscheinlich nicht die erste die es schreibt, habe aber jetzt auch nicht alle antworten gelesen. Wie wäre es mit eine penisring?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November um 12:13
In Antwort auf weinot

Ich bin 48 und hatte bisher nur klitorale Orgasemen. Noch nie eine vaginalen.
Ich hab mich damit (leider) abgefunden

Me too.. aber ich bin "erst" 31

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vertrag keine Pille
Von: pearl_18784316
neu
17. November um 7:28
Teste die neusten Trends!
experts-club