Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein sex weil zu dick

Kein sex weil zu dick

2. Juni 2010 um 0:16

Hallo,

ich muss mal mein Leid klagen und möchte ein paar Meinungen von außenstehenden:

Mein Freund und ich sind nun seit 6Jahren zusammen, zu Beginn unserer Beziehung war ich untergewichtig (nicht viel nur n paar Kilos zu leicht) innerhalb von 4-5 Jahren hab ich dann etwa 15kg zugenommen und wog 58kg auf 1,60m, also hatte ne ganz normale Figur und ok n ganz kleines Bäuchlein war auch schon da, aber nichts übermäßiges. Jedenfalls hab ich dann vor einem Jahr aufgrund gesundheitlicher Probleme wieder 10kg zugenommen und seitdem läuft im Bett kaum mehr was.

Erst dachte ich es wäre einfach aufgrund der langen Zeit die wir shcon zusammen sind, aber mittlerweile weiss ich, dass es an meinem Gewicht liegt.

Mich macht das unheimlich fertig, ich fühle mich überhaupt nicht begehrenswert, wenn wir mal miteinander schlafen, dann fehlt einfach die Leidenschaft, ich hab nicht das Gefühl dass es ihm Spaß macht, es ist mehr so als würde er total angestrengt versuchen, mich zum Höhepunkt zu bringen um es endlich hinter sich zu haben.

Ich weiss ncith mehr weiter, es macht mich so unglaublich traurig, v.a. auch die Tatsache, dass ich weiss dass er schon gerne Sex hätte (sonst würde er ja nicht sehnsüchtig auf eine Gelegenheit warten um es sich selber machen zu können). Hab schon totale Selbstzweifel, es ist einfach furchtbar zu wissen, der Freund schaut lieber nen Playboy oder nen Porno mit perfekten FRauen als mit mir zu schlafen weil ich zu dick bin.

Ich weiss das ich abnehmen muss, aber ich weiss nicht wie, mein Stoffwechsel läuft auf extrener Sparflamme, deshalb bin ich extrem frustriert weil ich im Fitness Studio war und Ernähnungsberatung/-umstellung damals alles nichts gebracht hat (ja ich weiss weil ich damals krank war, aber irgendwie fehlt jetzt die Motivation, weil ich Angst hab es bringt wieder nix)

ICh weiss nicht ob ihr mir nen Tipp geben könnt?Aber ich musste das jetzt einfach mal loswerden.

Wäre trotzdem shcön wenn jemand was dazu sagen könnte.

Traurige Grüße

2. Juni 2010 um 8:39

Hallo
lass dich nicht verrueckt machen. 10 - 15 kilo sind doch kein problem. wenn er dich liebt kann es ihm nichts ausmachen. wenn es doch so sein sollte schick ihn in die pampa... denn es gibt maenner die dich so aktzeptieren wie du bist.

lg
jack

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 9:10

Tip zum...
.... Abnehmen:

Abends spätestens 18/19 h essen ...
dann nichts mehr bis nächsten Tag 11/12 h ...

Frühstück "höchstens" schwarzen Kaffee oder Tee OHNE Milch und Zucker ....
dazwischen höchstens (Mineral-)Wasser ....

d.h. 14-15 Stunden quasi nichts ....

Mittag normal essen, Abend auch, aber wieder früh ....

Natürlich süße und fette Sachen (Kuchen, Schokolade, Schweinebraten etc.) meiden - viel Obst, Gemüse und Fisch ....

Funktioniert ohne veil zu hungern, wenn du konsequent bist ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 10:26


abnehemen hin und abnehemen her.....

klar wenn du dich nicht wohl fühlst ist das der richtige weg. ich bin der meinung wenn ich jemanden liebe und ihm oder ihr das zeigen möchte dann ist mirdas egal ob er dich oder dünn geworden ist in den jahren einer beziehung.

für mich gehört liebe und leidenschaft zusammen

natürlich gibt es menschen die das klar trennen können....aber sieh dich an und schau was du möchtest

...liebt er dich ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 16:22

Hmmm,
irgendwie kenne ich die Situation auch woher .... du bist also nicht allein .....versuche zur zeit auch abzunehmen wiege bei einer größe von 1.69 cm immerhin jetzt wieder 74 und vor 3 jahren wog ich stolze 62 sry hier gehts nich um mich also ja der weg ist das ziel denke einfach stark daran was du willst halte es dir vor augen deinen partner wird dies betimmt auch begrüßen, wenn du sagst es stört ihn auch veruscht es zusammen, verbringt zeit miteinander, macht sport des is auch gut gegen die alltag routine nach 6 Jahren !!!^^ ihr bekommt da bestimmt .....drück dir die daumen ..bis dahin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 3:09

Die TOTALE Wahrheit
Hallo liebe Nutzerinnen und Nutzer des Portals,

ich bin ein Mann 24 Jahre alt und habe schon viel erlebt. Psychisch wie körperlich.

Männer sind sehr objektiv und werden von dem persönlichen Maßstab für Schönes angeregt. Das liegt zum Teil in den Genen zum anderen wird ein Fetisch im laufe der Jahre entwickelt. Generell gilt, auch für Frauen: Was gut aussieht gefällt uns und was uns gut gefällt wollen wir haben.

Wenn dein Freund dich also nicht mehr attraktiv findet aufgrund dessen das du über 20kg zugenommen hast dann können seine Gefühle ihm auch nicht weiterhelfen. Klar er liebt dich aber körperlich, sofern es so ist, findet er dich wahrscheins nicht mehr so betörend wie du es mal warst.

Was andere User hier meinen ob du Normal-, Über- oder Untergewichtig bist spielt absolut und zwar absolut keine Rolle.

Wenn du abnehmen willst dann tue es. Ähnlich wie nikes werbeslogan "JUST DO IT". Der Erfolg wird kommen.

Ich persönlich habe meine Frauen gerne schlank d.h. bei 1,6m körpergröße und 68 kg Gewicht ist das schon viel zu viel. Meiner Meinung nach für dich nicht mehr wie maximal 55kg und das ist schon ein Krisengebiet lieber 50 dann hast du noch einen Puffer von ein zwei Kilogramm. Und bist mit dem Gewicht eindeutig nicht untergewichtig.

Viel Erfolg und an alle Hasser: Pech gehabt denn das ist die Wahrheit !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 9:49

Ich kann deinen freund
verstehen.mir würde es sehr wahrscheinlich genauso gehen, wenn ich dich mit 25 kg weniger kennengelernt hätte.
ich müsste wahrscheinlich immer daran denken, was ist das denn jetzt für ein klops geworden.
bei dir liegt der fall aber doch noch etwas anders, da deine zunahme nicht durch sichgehenlassen in der partnerschaft entstanden ist, sondern auf einem gesundheitlichem problem beruht.
das es an deinem selbsbewusstsein nagt kann ich verstehen. mein rat wäre ein medizinisch entstandenes problem auch mit hilfe eines erfahrenen mediziners (psychologische begleitung bei einem sportiven ernährungsprogramm und medikamentöser therapie) zu lösen.dafür sollte dein freund verständnis und auch zeit haben.viel erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 2:24
In Antwort auf buz_12835103

Die TOTALE Wahrheit
Hallo liebe Nutzerinnen und Nutzer des Portals,

ich bin ein Mann 24 Jahre alt und habe schon viel erlebt. Psychisch wie körperlich.

Männer sind sehr objektiv und werden von dem persönlichen Maßstab für Schönes angeregt. Das liegt zum Teil in den Genen zum anderen wird ein Fetisch im laufe der Jahre entwickelt. Generell gilt, auch für Frauen: Was gut aussieht gefällt uns und was uns gut gefällt wollen wir haben.

Wenn dein Freund dich also nicht mehr attraktiv findet aufgrund dessen das du über 20kg zugenommen hast dann können seine Gefühle ihm auch nicht weiterhelfen. Klar er liebt dich aber körperlich, sofern es so ist, findet er dich wahrscheins nicht mehr so betörend wie du es mal warst.

Was andere User hier meinen ob du Normal-, Über- oder Untergewichtig bist spielt absolut und zwar absolut keine Rolle.

Wenn du abnehmen willst dann tue es. Ähnlich wie nikes werbeslogan "JUST DO IT". Der Erfolg wird kommen.

Ich persönlich habe meine Frauen gerne schlank d.h. bei 1,6m körpergröße und 68 kg Gewicht ist das schon viel zu viel. Meiner Meinung nach für dich nicht mehr wie maximal 55kg und das ist schon ein Krisengebiet lieber 50 dann hast du noch einen Puffer von ein zwei Kilogramm. Und bist mit dem Gewicht eindeutig nicht untergewichtig.

Viel Erfolg und an alle Hasser: Pech gehabt denn das ist die Wahrheit !!!

Jungspund3
jung und dumm - aber ansprüche stellen! aber die bierbäuche der älteren männer müssen wir frauen akzeptieren, wenn sie daherkommen wie im 9. monat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 8:31

Matze81, du Perversling
Also für mich persönlich, wären bei 160cm 58kg wahrscheinlich auch zuviel, geschweige 68kg, das ist gar nicht mehr normal. Wobei auch vieles davon abhängt, wie es verteilt ist. Es gibt Mädels mit 170cm und 60kg, die schon ründlich aussehen, gibt wiederrum welche, die damit sehr schlank aussehen.

Meine Freundin ist 168 und wiegt 55-57kg und ist debei weiß Gott, kein Hungerhacken. Und wenn sie 15kg zunehmen würde, hätten wir mit Sicherheit auch ein Problem. Klar, der Charakter zählt, würden jetzt die sagen, die nach nichts aussehen. Ic finde aber, daß das Äußerliche mindestens genauso wichtig ist. Meine Freundin sollte mich mit ihrem Aussehen antörnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 17:23
In Antwort auf alyson_11938857

Jungspund3
jung und dumm - aber ansprüche stellen! aber die bierbäuche der älteren männer müssen wir frauen akzeptieren, wenn sie daherkommen wie im 9. monat!

Klar, ich bin der dumme...
"jung und dumm - aber ansprüche stellen! aber die bierbäuche der älteren männer müssen wir frauen akzeptieren, wenn sie daherkommen wie im 9. monat!"

Wer hat denn das behauptet?

Lerne lieber einmal richtig zu lesen und dann Sachzusammenhänge zu verstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2011 um 22:53
In Antwort auf linas_12914475

Matze81, du Perversling
Also für mich persönlich, wären bei 160cm 58kg wahrscheinlich auch zuviel, geschweige 68kg, das ist gar nicht mehr normal. Wobei auch vieles davon abhängt, wie es verteilt ist. Es gibt Mädels mit 170cm und 60kg, die schon ründlich aussehen, gibt wiederrum welche, die damit sehr schlank aussehen.

Meine Freundin ist 168 und wiegt 55-57kg und ist debei weiß Gott, kein Hungerhacken. Und wenn sie 15kg zunehmen würde, hätten wir mit Sicherheit auch ein Problem. Klar, der Charakter zählt, würden jetzt die sagen, die nach nichts aussehen. Ic finde aber, daß das Äußerliche mindestens genauso wichtig ist. Meine Freundin sollte mich mit ihrem Aussehen antörnen.

Typlmf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 6:36

Es ist dein Freund
ja hab deinen Beitrag gelesen..hmm ja muss schon sagen dass ich denke dass Du den falschen Freund hast, denn wenn er Dich wirklich mag dann koennen die kilos nichts ausmachen, also solltest ueberlegen ob Du ihn vieleicht aufgibst und nen anderen suchst der DICH eben mag, mit mehr oder weniger kg...,.ich mag uebrigens lieber etwas rundere Damen,finde sie sexier..
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 14:55

Schieß' ihn in den Wind ...
... mitsamt seinen Playboy-Heften und seinen Pornos mit "perfekten" Frauen (was ist das, eine perfekte Frau ... gibt es die überhaupt? Ich habe bisher noch keine gesehen und schließe daraus, dass sie ebenso wenig existent sind, wie ein perfekter Mann!!!).

Wenn Du anschließend noch abnehmen möchtest, dann tue es, aber für Dich oder für einen Typen, für den es sich lohnt!
Ich bin sicher, Du findest einen Freund, der Dich so liebt und begehrenswert findet, wie Du bist. Ein paar Kilo Übergewicht machen Dich schließlich noch lange nicht zum Monster.

Ganz besonders: Sei selbstbewusst und sei sicher, dass Du auch mit Deinem Gewicht schön und begehrenswert bist!

Ich wünsche Dir alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen