Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein Sex......

Kein Sex......

1. Februar 2004 um 21:29

Ich bin seit über 2 jahren verheiratet und ich habe mit mein mann nur 8 mal sex gehabt. Ich weiss nicht weiter ich habe schon alles probiert er hat einfach keine lust. Es ligt auch nicht an mein aussehen denn ich sehe gut aus. Er sagt es sei die arbeit er habe so viel zu tun das er danach keine lust habe. Aber ich finde das nicht normal. Ich weis auch das er nicht fremd geht da für hat er keine zeit denn er ist selbsständig und hat viel um die ohren. Manchmal möcht ich ihn sogar verlassen aber habe auch eine tochter und so eine entscheidung ist nicht einfach. Ich liebe ihn noch aber wie lange so ich so weiter leben. Ich bin für jeden rat dankbar.

Gruss
Iris

2. Februar 2004 um 0:35

Angriff...
ist bekanntlich die beste Verteidigung.

Frei diesem Motto: Hast Du es schonmal mit einer direkten Aussprache versucht?
Ist Deinem Mann bewusst wie sehr Dich dieser Umstand belastet? (besser gesagt: das belastet was NICHT ist)
Falls diese Frage gestattet ist: Wie war es vor Eurer Heirat?

Wenn Du obiges schon versucht hast etc. dann solltest Du ihn vielleicht wirklich mal mit Deinem Gedanken zu konfrontieren ihn zu verlassen - klingt jetzt bestimmt sehr hart aber wenn alles andere nix mehr fruchtet und Dich das so sehr belastet hilft vielleicht nur noch eine "Schock-Therapie".

Würde mich über ein Feedback freuen!

Liebe Grüße & viel Glück!!
MoS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 0:51

IRIS
DAS HÖRT SICH JA NICHT GUT AN.
Wie war es vorher?
Überlege mal, woran es liegen könnte.
Meine EX hatte auch nie Lust.
Ich bin fast verzweiffelt.
Naja, ich habe mich dann von ihr getrennt, natürlich nicht deswegen, aber es war ein Mitgrund. Wenn du deinen Partner schon um Serx betteln mußt, dann fragte ich mich, wofür hast du ihn dann.
Bei meiner Neuen ist das genau andersrum.
Sie mag alles haben. So sollte es sein!!
Mach ihn den Erst der Lage klar und lasse dich nicht mit einem einfachen, ich habe keine Lust abstempeln. Keine Lust? Keine Lust auf dich oder deine Gefühle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 11:39

Ein Gespraech...
Hallo IrisF!

Es wird Dir, solltest Du die Situation ändern wollen, ein klärendes und DEUTLICHES Gespräch mit Deinem Mann nicht erspart bleiben.

Nun kann ich Eure Situation aus der Distanz schwer beurteilen und weiß daher nicht, wie KLAR Du Deinem Mann Deine sexuellen Bedürfnisse bereits artikuliert hast. Eine Zeit beruflicher Anspannung kann durchaus zu einer reduzierten Libido (Geschlechtstrieb) führen. Allerdings ist der von Dir genannte Zeitraum schon sehr ausgedehnt.

Vielleicht aber, braucht Dein Mann auch eine fachlich, kompetente Hilfe und will sich das selbst nicht eingestehen. Auch dies kannst Du in einem Gespräch klären.

Ich verstehe, dass eine Trennung keine einfache Entscheidung ist, vor allem in einem Fall wie von Dir beschrieben (mit Kind). Letztendlich aber, gilt es alle Seiten abzuwägen, denn wenn Du frustriert bist, dann leidet AUCH DEIN KIND darunter.

Licht und Liebe
Ewald, der.moderne.Schamane
http://www.schamane.cc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 12:44

Du sprichst mir aus der Seele
Liebe Iris,
ich kann dir sehr gut nachempfinden, denn bei mir ist genau die gleiche situation. wir haben ein kind, sind allerdings nicht verheiratet und er hat einfach keine lust!! wir haben höchstens alle zwei wochen 1x sex und das ist dann in 2 minuten (ohne zu übertreiben) erledigt! ich habe ihn schon hundert mal darauf angesprochen, mal nett und verständnisvoll, mal richtig sauer und frustriert. leider hilft alles nichts. mittlerweile ist es glaube ich sogar so, dass er sich ein wenig unter druck gesetzt fühlt, wenn wir abends im bett liegen und ich ihn anschaue, weiss er genau was ich denke und hat dann denke ich mal erst recht keine lust! verlassen möchte ich ihn aber ungern... aber was sollen wir denn tun??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 12:47
In Antwort auf dosia_12282182

Du sprichst mir aus der Seele
Liebe Iris,
ich kann dir sehr gut nachempfinden, denn bei mir ist genau die gleiche situation. wir haben ein kind, sind allerdings nicht verheiratet und er hat einfach keine lust!! wir haben höchstens alle zwei wochen 1x sex und das ist dann in 2 minuten (ohne zu übertreiben) erledigt! ich habe ihn schon hundert mal darauf angesprochen, mal nett und verständnisvoll, mal richtig sauer und frustriert. leider hilft alles nichts. mittlerweile ist es glaube ich sogar so, dass er sich ein wenig unter druck gesetzt fühlt, wenn wir abends im bett liegen und ich ihn anschaue, weiss er genau was ich denke und hat dann denke ich mal erst recht keine lust! verlassen möchte ich ihn aber ungern... aber was sollen wir denn tun??

Unter Druck setzen...
... kann eine Art Teufelskreis verursachen. Zeigt Euren Männner wie gern ihr sie habt. Wie wärs mit einer Überraschung. Ein Strip. Einfach sein gutes Stück "auspacken" und mit Hand und Mund verwöhnen? Manche Männer brauchen es auch mal das eine Frau einfach richtig die Initiative ergreift. Sollte natürlich nicht immer so sein. Aber das wäre ja ein Schritt auf ihn zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 12:53
In Antwort auf bile_12145544

Unter Druck setzen...
... kann eine Art Teufelskreis verursachen. Zeigt Euren Männner wie gern ihr sie habt. Wie wärs mit einer Überraschung. Ein Strip. Einfach sein gutes Stück "auspacken" und mit Hand und Mund verwöhnen? Manche Männer brauchen es auch mal das eine Frau einfach richtig die Initiative ergreift. Sollte natürlich nicht immer so sein. Aber das wäre ja ein Schritt auf ihn zu.

Auch schon versucht...
aber er blockt total ab. möchte überhaupt nicht berührt werden, nicht einmal geküsst!!! ist ihm zu anstrengend sagt er!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 13:14
In Antwort auf dosia_12282182

Auch schon versucht...
aber er blockt total ab. möchte überhaupt nicht berührt werden, nicht einmal geküsst!!! ist ihm zu anstrengend sagt er!!!!!!!!

Das hört sich ja echt komisch an...
... also wenn meine Frau Sex will und so richtig lieb ist - welcher Mann kann da laufend "Nein" zu seiner Liebsten sagen. Klar kann es mal vorkommen das man wirklich nicht kann/will. Aber wenn das so ist wie du das beschreibst muss wohl etwas ganz gewaltig faul sein? Hat er etwas anderes laufen? Eventuell auch übers Internet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 13:26
In Antwort auf bile_12145544

Das hört sich ja echt komisch an...
... also wenn meine Frau Sex will und so richtig lieb ist - welcher Mann kann da laufend "Nein" zu seiner Liebsten sagen. Klar kann es mal vorkommen das man wirklich nicht kann/will. Aber wenn das so ist wie du das beschreibst muss wohl etwas ganz gewaltig faul sein? Hat er etwas anderes laufen? Eventuell auch übers Internet?

Schwer zu sagen...
eigentlich würde ich ihm das nicht zutrauen. er hat dafür keine zeit und auch sonst ist er nicht der typ dafür. allerdings bin ich da vorsichtig mit meinen aussagen, weil ich schonmal reingefallen bin, nicht mit ihm, aber mit einem anderen mann. er sagt zwar er liebt mich, aber manchmal denke ich er hat mehr angst, dass ich mich trenne und er seinen sohn nicht sehen darf... echt frustrierend. dabei kommen von anderen männern ständig angebote. sorry, hört sich blöd an....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 13:30
In Antwort auf dosia_12282182

Schwer zu sagen...
eigentlich würde ich ihm das nicht zutrauen. er hat dafür keine zeit und auch sonst ist er nicht der typ dafür. allerdings bin ich da vorsichtig mit meinen aussagen, weil ich schonmal reingefallen bin, nicht mit ihm, aber mit einem anderen mann. er sagt zwar er liebt mich, aber manchmal denke ich er hat mehr angst, dass ich mich trenne und er seinen sohn nicht sehen darf... echt frustrierend. dabei kommen von anderen männern ständig angebote. sorry, hört sich blöd an....

Blöde Situation...
Da bist du ja echt in einer blöden Situation. Ich hatte auch mal eine Phase wo meine Frau mir nicht das gegeben hat was ich gewünscht habe. Wir haben uns entschlossen zusammenzuhalten und auch extrem viel geredet. Sexhandbücher durchgewälzt. Drüber gesprochen was ich mag, was sie mag. Jetzt ist es total super! Ich hab in einem anderen Thread von dir gesehen das du auch kaum Orgasmen kriegst. Hängt das vielleicht damit zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 13:54

Was macht er denn sonst so?
Liebe Iris,

was macht Dein Mann denn sonst noch so am Tag? Hat er viel Stress? Muss er viel Arbeiten? Ist sein Kopf voll?
In meiner Beziehung läuft auch manchmal wochenlang nichts im Bett - immer dann, wenn einer von uns beiden zu viel zu tun hat. Es ist dafür dann wieder wunderschön, wenn der Stress vorbei ist.
Kann ja aber sein, dass Dein Mann echten "Dauerstress" hat - dann macht es ihm natürlich auch keinen Spass Sex zu haben. Vielleicht hat er richtigen Kummer? Versuch doch mal dieses herrauszubekommen, ohne dabei das "Sexproblem" in den Vordergrund zu stellen. Ein Gespräch in dem das Thema Sex gar keine Rolle spielt - vielleicht bekommst Du so raus, was mit ihm los ist.

Liebe Grüsse und ganz viel Glück von Arabella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 13:55

Nachfühlen...
Hallo irisf!

Ich bin zwar nicht verheiratet und kinderlos und denke, dass man nur dann die Situation richtig einschätzen kann.
Trotzdem will ich Dir schreiben, was ich darüber denke.

Wie ist Dein Mann denn groß geworden? Recht konservativ, mit klar vorgelebter Rollenverteilung? Es gibt einige Männer als auch Frauen, die ihren Traum einer Familie verwirklichen, obwohl der Partner nicht wirklich passt. Oder gerade WEIL er nicht passt. Ich meine, den Partner den man sich für eine Familie wünscht stimmt nicht immer mit dem Partner überein, mit den man gerne FÜR SICH hätte. Man wählt vielleicht aus Vernunft und Verliebtheit in die Möglichkeit, dass man seinen Traum mit diesem Menschen verwirklichen kann. Nicht aber immer aus Verliebtheit in den Menschen. Vielleicht sogar aus Berechnung, weil derjenige dann vielleicht nicht der Typ zum Fremdgehen ist. Es gibt einfach viele rationale Gründe, die bei der Partnerwahl mitspielen. Vielleicht will er auch einfach kein zweites Kind mehr?


Vielleicht empfindet Dein Mann auch einfach zu sehr freundschaftlich für Dich. Wie ist denn Eurer Familienleben? Seid Ihr sonst, soweit es nicht schon Euren Alltag beeinflusst, glücklich?

Mein Rat ist, mal nachzufühlen. Wie sich Eure Beziehung anfühlt. Und zurück zu denken, wie sie sich entwickelt hat. Und ob er sich wirklich verändert hat oder im Grunde schon immer so war...

Und noch eine Sache: Erst recht die Männer, die sagen, wegen der Arbeit kaum Zeit zu haben, nehmen sie sich auch ganz unbemerkt... Sei wachsam.

Viele Grüße,

kloinerhase.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 14:02

Kein sex..
Hallo,

Ich möchte euch alle bedanken für euern rat. Ich habe schon oft probiert mit ihm zu reden er blockt immer ab, er sagt es ligt nicht an mir aber wegen der vielen arbeit habe er kiene lust, diese ausrede sagt er immer. Ich habe auch schon gesagt das wenn sich was nicht ändert würde ich ein liebehaber suchen, aber ich möcht so was nicht tun das habe ich nur so gesagt, da kamm nur ein lachen er hat mich nicht ernst genommen. Ich fliege ende März nach Amerika für 5 wochen zu meine mutter ich hoffe das wenn ich zurück komme das sich dann was ändert. Ich weiss einfach nicht weiter ich brauch einfach ein bissien mehr Liebe alls die die ich jetzt bekomme.

Gruss
Iris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2004 um 14:19
In Antwort auf seda_11920753

Kein sex..
Hallo,

Ich möchte euch alle bedanken für euern rat. Ich habe schon oft probiert mit ihm zu reden er blockt immer ab, er sagt es ligt nicht an mir aber wegen der vielen arbeit habe er kiene lust, diese ausrede sagt er immer. Ich habe auch schon gesagt das wenn sich was nicht ändert würde ich ein liebehaber suchen, aber ich möcht so was nicht tun das habe ich nur so gesagt, da kamm nur ein lachen er hat mich nicht ernst genommen. Ich fliege ende März nach Amerika für 5 wochen zu meine mutter ich hoffe das wenn ich zurück komme das sich dann was ändert. Ich weiss einfach nicht weiter ich brauch einfach ein bissien mehr Liebe alls die die ich jetzt bekomme.

Gruss
Iris

Ich versehe ihn nicht
Normalerweise ist es so, dass man seinen Partner begehrt.
Liebt er dich wirklich noch und bist du sicher das er kein andere hat??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2004 um 16:25

Kein sex...
Hallo,

Ich habe da noch eine frage. Kann es sein das wenn ein mann bei der geburt von sein kind dabei ist das er danach nicht mehr mit der frau schlafen will. Oder das er die frau danach sexuel nicht mehr begehrt.

Gruss
Iris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2004 um 18:20
In Antwort auf neo4

IRIS
DAS HÖRT SICH JA NICHT GUT AN.
Wie war es vorher?
Überlege mal, woran es liegen könnte.
Meine EX hatte auch nie Lust.
Ich bin fast verzweiffelt.
Naja, ich habe mich dann von ihr getrennt, natürlich nicht deswegen, aber es war ein Mitgrund. Wenn du deinen Partner schon um Serx betteln mußt, dann fragte ich mich, wofür hast du ihn dann.
Bei meiner Neuen ist das genau andersrum.
Sie mag alles haben. So sollte es sein!!
Mach ihn den Erst der Lage klar und lasse dich nicht mit einem einfachen, ich habe keine Lust abstempeln. Keine Lust? Keine Lust auf dich oder deine Gefühle?

Ohne sex
die ganze geschichte kommt mir bekannt vor. ich muß auch bitten um sex. es geht immer nur dann wann er will. erhat viel beruflich um die ohren. seit drei jahren. wir sind seit drei jahren zusammen. hab schon einen seitensprung gehabt. er auch, weil ich gesagt habe, wenn das so weitergeht suche ich mir einen anderen. er hat gesagt, dass das der grund war.er wollte damals die beziehung beenden.ich habe um ihn gekämpft. dann war es wieder so, dass das mit dem sex ein problem war. er will einfach nicht das tun was ich gern habe.ich muß immer kämpfen, was aber auch nichts hilft, denn dann fühlte er sich unter druck gesetzt.ich weiß schon nicht mehr was ich tun soll. verzweiflung!weil ich sehr leidenschaftlich bin und einen mann möchte, der auch so ist.
war es schwierig dich von deiner partnerin zu trennen, die keinen sex von dir wollte? denkst du, dass es die richtige entscheidung war.wie alt bist du?ich bin schon 35. da springt man auch nicht gerne von einer beziehung in die andere...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2004 um 0:25

Hm,...
er hat entweder echte probleme oder er hat eine andere...du musst mit ihm offen reden. das kind vorschieben nützt gar nichts. du musst vor allem an DICH denken, denn wenn es dir nicht gut geht, geht es deiner tochter auch nicht gut. ich wünsche dir eine baldige klärung, die muss sein!!! ALLES GUTE - ICH DENK AN DICH...lass mich auch grad von meinem mann scheiden, trotz tochter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2004 um 22:10
In Antwort auf dosia_12282182

Auch schon versucht...
aber er blockt total ab. möchte überhaupt nicht berührt werden, nicht einmal geküsst!!! ist ihm zu anstrengend sagt er!!!!!!!!

Kann es vielleicht sein,
dass er, seit dem das Kind da ist, er mit der Verantwortung die er jetzt hat nicht umgehen kann?
Sich vielleicht verloren fühlt. Weil er euch so zu sagen beide ernähern muss und alles von ihm abhängt. Könnte er ja denken

Vielleicht hat er auch angst arbeitslos zu werden...

Würd ihn da mal eiskalt drauf ansprechen! Musst ihm auf jeden Fall zur Seite stehen und ihm auch klar machen, dass du ihm, wo es auch geht helfen wirst.

My 2

Der Schüchterne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 18:51

Kein Sex...
Hallo,

also ich bin 37 und finde das ich zu jung bin um so wenig sex zu haben. Ich bin aber auch noch nicht bereit mein mann zu verlassen. Ich habe oft mit ihm geredet aber ich komme einfach nicht durch, er sagt immer er will sex aber wegen der vielen arbeit habe er keine lust und das es besser wird. Ich frage mich bloss wann wird es besser? Ich liebe ihn, aber ein leben lang möchte ich nicht so weiter leben. Ich geben ihn noch ein bissien zeit, da ich glauben möchte das es besser wird. Ich bin mir auch sicher das er keine andere hat.

Gruß
Iris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 21:54
In Antwort auf oismn_12566831

Ein Gespraech...
Hallo IrisF!

Es wird Dir, solltest Du die Situation ändern wollen, ein klärendes und DEUTLICHES Gespräch mit Deinem Mann nicht erspart bleiben.

Nun kann ich Eure Situation aus der Distanz schwer beurteilen und weiß daher nicht, wie KLAR Du Deinem Mann Deine sexuellen Bedürfnisse bereits artikuliert hast. Eine Zeit beruflicher Anspannung kann durchaus zu einer reduzierten Libido (Geschlechtstrieb) führen. Allerdings ist der von Dir genannte Zeitraum schon sehr ausgedehnt.

Vielleicht aber, braucht Dein Mann auch eine fachlich, kompetente Hilfe und will sich das selbst nicht eingestehen. Auch dies kannst Du in einem Gespräch klären.

Ich verstehe, dass eine Trennung keine einfache Entscheidung ist, vor allem in einem Fall wie von Dir beschrieben (mit Kind). Letztendlich aber, gilt es alle Seiten abzuwägen, denn wenn Du frustriert bist, dann leidet AUCH DEIN KIND darunter.

Licht und Liebe
Ewald, der.moderne.Schamane
http://www.schamane.cc

Hm...
Schamane hin oder her, aber hast Du schonmal überlegt, Dich ein bischen normaler auszudrücken? Da gehen einem ja die Fußnägel hoch, wenn man (ich) so einen geschwollenenen Sch(a)marrn liest^^

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 22:02
In Antwort auf oismn_12566831

Ein Gespraech...
Hallo IrisF!

Es wird Dir, solltest Du die Situation ändern wollen, ein klärendes und DEUTLICHES Gespräch mit Deinem Mann nicht erspart bleiben.

Nun kann ich Eure Situation aus der Distanz schwer beurteilen und weiß daher nicht, wie KLAR Du Deinem Mann Deine sexuellen Bedürfnisse bereits artikuliert hast. Eine Zeit beruflicher Anspannung kann durchaus zu einer reduzierten Libido (Geschlechtstrieb) führen. Allerdings ist der von Dir genannte Zeitraum schon sehr ausgedehnt.

Vielleicht aber, braucht Dein Mann auch eine fachlich, kompetente Hilfe und will sich das selbst nicht eingestehen. Auch dies kannst Du in einem Gespräch klären.

Ich verstehe, dass eine Trennung keine einfache Entscheidung ist, vor allem in einem Fall wie von Dir beschrieben (mit Kind). Letztendlich aber, gilt es alle Seiten abzuwägen, denn wenn Du frustriert bist, dann leidet AUCH DEIN KIND darunter.

Licht und Liebe
Ewald, der.moderne.Schamane
http://www.schamane.cc

...Schamane..
..wenn ich das schon wieder lese!!Wer hat Dich denn zum (Möchtegern)schamanen ernannt?Ich könnte mich kaputtlachen,wenn ich so einen SCHEISS lese,absolut lächerlich!!Du bist total unglaubwürdig.Meinst Du,irgendjemand nimmt Dich ernst!?Hast wohl nen Fernkurs belegt,bei irgendeinem "Pseudooberschamanen",der Dir noch ordentlich Kohle für diesen "Titel" abgeknöpft hat!Mach Dich weg!Könnte kotzen,wenn ich DAS lese:
Licht und Liebe
Ewald, der.moderne.Schamane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2004 um 19:00

Kein sex
hi iris, ich hab deinen beitrag gelesen. war euer sexleben bevor ihr zusammen gezogen seid, bevor jasmin kam auch so depremierend?
ich meine, da stimmt was nicht. kein mann kann die ausrede bringen, er habe zu viel um die ohren. so viel zeit muss sein, wenns auch nur ein quicky ist. er weiß doch, dass du es öfter brauchst. also ich weiß das, kenne dich ja nun schon viele jahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2004 um 20:10
In Antwort auf seda_11920753

Kein sex...
Hallo,

Ich habe da noch eine frage. Kann es sein das wenn ein mann bei der geburt von sein kind dabei ist das er danach nicht mehr mit der frau schlafen will. Oder das er die frau danach sexuel nicht mehr begehrt.

Gruss
Iris

Das kann sein...
...dieses problem hat gerade auch ein paar im freundeskreis. er war bei der geburt dabei und seit dem mag er seine frau nicht mehr "unterherum" anschauen, da sie einen dammriss hatte. es ist aber alles verheilt und sie hat auch keine probleme mehr, aber irgendwie blockiert was in ihm. sie haben bis jetzt noch keine lösung gefunden

gruß

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2004 um 20:58

Na Toll..
...gibt`s Frauen, denen es auch nicht besser geht als mir? Ich werde auch noch wahnsinnig, habe eine solche Lust in mir, kann siwe aber mit meiner Frau nicht ausleben.

Sie hat weder eine Idee, für etwas abwechslung, noch irgendwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2004 um 23:01

Iris
setze ihm ein Ultimatum!

lg leonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2004 um 23:12

?
Aber sie heisst doch Iris F.

*fragendschau*
Rhapsody

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2004 um 0:21

Oh
hab ich doch glad überlesen Komische Freundin, die weiss was sie braucht aber nicht weiss, wie s vorher war.

Gutes Nächtle
Rhapsdody

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2004 um 1:22

Kein sex
bin jetzt schon älteres semester,verstehe aber etwas davon, wenn du schön geil bläst sobald er irgendo sitzt oder liegt, wird er gefallen daran finden und dein fötzchen und die lustgrotten auch erkunden wollen, spontan an der eingangstür geblasen oder in einem restaurant, wird er nicht mehr so viel von seiner arbeit schwafeln, blase ihn auch auf der arbeit, im fahrstuhl oder wo du es für richtig findest, er wird deine löcher sehnsüchtig suchen. wenn dass dann auch nichts hilft, empfehle ich für das unterteil eine abwechskung zu suchen, die auf austausch der liebssäfte basiert.mit dem herzel kannst du ihm ja treu bleiben. es schadet nichts, bringt aber auch nichts. ich war bei meinen blasehasen meist willenlos und habe gemacht was sie wollten, als mann ist man natürlich auch meist etwas blöd, aber ein forderntes geiles loch und die anderen dazu, lassen den willen vom herrn der schöpfung, meist willenlos machen, du solltest nur acht geben, dass er noch genug mumm hat, um die brötchen zu verdienen, denn nür vom lecken und saugen, kann man nix existieren. wenn er im auto den gürtel aufmacht, damit du ran kannst, hast du ihn. ab einer gewissen kubikzahl, wird man süchtig.

derg69

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2004 um 21:40

Hallo Imandra

Ja ich heisse Iris und meine Tochter Jasmin was ist das problem??? Ich habe nichts zu verbergen ich wollte nur ein paar ratschläge für mein problem. Und meine freundin die weit weg von mir wohnt hat ihren beitrag dazu gebracht weil ich sie gebeten habe es zu lesen. Ich hoffe du verstehst das. Sie hat auch nicht alles von mir gewust denn manche sachen kann ich nicht so einfach sagen.

mfg
Iris


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2004 um 21:58

Kein problem
denn ich bin für jeden rat dankbar. Ich wünsche dir alles gute.

Iris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram