Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein Sex aus Angst vor Schwangerschaft

Kein Sex aus Angst vor Schwangerschaft

17. Mai 2010 um 20:37

Hallo!

Muss das endlich mal loswerden..
Ich bin 19 und noch Jungfrau. Ich will kein Sex, weil die Angst ZU groß ist, dass ich schwanger werde. Auch wenn ich nur Petting mach, kann ich erst wieder beruhigt sein, wenn ich zum 2x meine Periode bekomme. Kein schönes Gefühl, ich sags euch!
Ich hab zur Zeit kein Freund und nehm auch keine Pille, weil ich mit der letzten schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Weiß Jemand woher diese große Angst herkommt oder wie ich sie losbekomm und ein "normales" angstfreies Leben führen kann?
Ich habe zwei Freundinnen in meinem Alter, die trotz Verhütung( Pille und Kondom, Spirale!) schwanger geworden sind. Die eine hat jetzt sogar Zwillinge. Deswegen hlilft bei mir der Satz: Es gibt ja Verhütungen, nicht wirklich was.
Bis jetzt hats gut ohne Sex (zu mindest für mich) gut geklappt, aber langsam denk ich, ich könnte soviel mehr Spaß haben mit Sex.
Ich wollts auch schonmal mit Frauen ausprobieren, weil ich da garnatiert nicht schwanger werden kann!
Hat jemand Tips für mich oder hat dieselbe Angst?

17. Mai 2010 um 22:00

Hey
Also ich hatte das ne Zeit lang auch, da hatte ich nach dem Petting auch jedesmal wieder Angst schwanger geworden zu sein. Ich hab jedesmal auf meine Tage gehofft. Das ist eigentlich erst so richtig weg gegangen, als ich angefangen hab die Pille zu nehmen. Da du aber keine gute Erfahrungen gemacht hast, bringt dir das leider nicht viel.
Also das deine Freundinnen schwanger trotz Verhütung geworden sind, kann passieren, ja. Aber damit muss man wenn man Sex haben möchte, leider mit leben, dass die Schwangerschaft nie hundertprozentig ausgeschlossen ist, ist leider so, der Körper ist nunmal nichts Berechenbares.
Deine Angst kannst du nur verringern indem du lernst damit zu leben. Ich will das hier ja auch nich schön reden und erzählen, quaak da passiert nichts, weil es ist halt so, dass imemr was passieren kann. Aber ich nenn jetzt mal das blöde Beispiel, dass du ja auch wenn du morgends zur Schule oder Arbeit gehst, was auch immer auch vom Auto überfahren werden kannst. Die Möglichkeit besteht und damit musst du immerhin auch leben, aber du amchst dir trotzdem keine großen Gedanken da drum, nehm ich mal an. Also denk mal darüber nach, dass es viele Dinge im Leben gibt, die mit Risiko verbunden sind, trotzdem verzichtest du nicht drauf, warum dann also auf Sex?

Gefällt mir

17. Mai 2010 um 23:35
In Antwort auf rosenkuh

Hey
Also ich hatte das ne Zeit lang auch, da hatte ich nach dem Petting auch jedesmal wieder Angst schwanger geworden zu sein. Ich hab jedesmal auf meine Tage gehofft. Das ist eigentlich erst so richtig weg gegangen, als ich angefangen hab die Pille zu nehmen. Da du aber keine gute Erfahrungen gemacht hast, bringt dir das leider nicht viel.
Also das deine Freundinnen schwanger trotz Verhütung geworden sind, kann passieren, ja. Aber damit muss man wenn man Sex haben möchte, leider mit leben, dass die Schwangerschaft nie hundertprozentig ausgeschlossen ist, ist leider so, der Körper ist nunmal nichts Berechenbares.
Deine Angst kannst du nur verringern indem du lernst damit zu leben. Ich will das hier ja auch nich schön reden und erzählen, quaak da passiert nichts, weil es ist halt so, dass imemr was passieren kann. Aber ich nenn jetzt mal das blöde Beispiel, dass du ja auch wenn du morgends zur Schule oder Arbeit gehst, was auch immer auch vom Auto überfahren werden kannst. Die Möglichkeit besteht und damit musst du immerhin auch leben, aber du amchst dir trotzdem keine großen Gedanken da drum, nehm ich mal an. Also denk mal darüber nach, dass es viele Dinge im Leben gibt, die mit Risiko verbunden sind, trotzdem verzichtest du nicht drauf, warum dann also auf Sex?

Mit ganz viel Pech
Das Ding ist ja, dass ich glaube, wenn ich Sex hab, sofort beim ersten Mal schwanger zu werden
Ich weiß nicht woher dies "Unglücksdenken" kommt. Aber wie du schon gesagt hast, ist das wahrscheinlich eh normal, nur das bei mir die Angst doller ist als bei man anderen Mädels. Ich denk jetzt einfach positiv, dass dieses petting vom Samstag keine "Folgen" hat!
Danke für die Antwort!

Gefällt mir

18. Mai 2010 um 13:04
In Antwort auf lolita36910

Mit ganz viel Pech
Das Ding ist ja, dass ich glaube, wenn ich Sex hab, sofort beim ersten Mal schwanger zu werden
Ich weiß nicht woher dies "Unglücksdenken" kommt. Aber wie du schon gesagt hast, ist das wahrscheinlich eh normal, nur das bei mir die Angst doller ist als bei man anderen Mädels. Ich denk jetzt einfach positiv, dass dieses petting vom Samstag keine "Folgen" hat!
Danke für die Antwort!

Vielleicht hilft dir..
...das buch "natürlich und sicher. vielleicht nicht unbedingt als verhütungsmethode (was aber sehr gut geht), sondern einfach um dich und deinen körper, die periode zu verstehen.
vielleicht hilf es dir aufzuzeigen das man nur an wenigen tagen im monat schwanger werden kann. vielleicht gibt dir dies die sicherheit!

Gefällt mir

18. Mai 2010 um 18:17
In Antwort auf lukeskywalker81

Vielleicht hilft dir..
...das buch "natürlich und sicher. vielleicht nicht unbedingt als verhütungsmethode (was aber sehr gut geht), sondern einfach um dich und deinen körper, die periode zu verstehen.
vielleicht hilf es dir aufzuzeigen das man nur an wenigen tagen im monat schwanger werden kann. vielleicht gibt dir dies die sicherheit!

....
Ich kenne genau das Gefühl
War mit 18 noch Jungfrau und mache mir mittlerweile immernoch nach jedem Mal gedanken, dass iwas schief gegangen sein könnte. Wir verhüten auch immer mit Pille und Kondom. Aber trotzdem. Eigentlich weiß ich, dass zu 99% nichts passieren kann. Ausnahmen gibts ja leider immer. Kann deinen Gedankengang total nachvollziehen. Vielleicht hilft es dir, langsam vorzugehen? Merken, dass du nach dem Petting nicht schwanger geworden bist und dich so langsam vortasten kannst? Oder sprich doch mal mit deinem FA, vll kann er dir auch die Angst ein wenig nehmen?

Gefällt mir

21. Mai 2010 um 0:00
In Antwort auf lukeskywalker81

Vielleicht hilft dir..
...das buch "natürlich und sicher. vielleicht nicht unbedingt als verhütungsmethode (was aber sehr gut geht), sondern einfach um dich und deinen körper, die periode zu verstehen.
vielleicht hilf es dir aufzuzeigen das man nur an wenigen tagen im monat schwanger werden kann. vielleicht gibt dir dies die sicherheit!

Tipp
Danke für den Tipp! und das von einem Mann ich werd mir das Buch sicher mal anschauen!

Gefällt mir

21. Mai 2010 um 0:02
In Antwort auf 0amazing0

....
Ich kenne genau das Gefühl
War mit 18 noch Jungfrau und mache mir mittlerweile immernoch nach jedem Mal gedanken, dass iwas schief gegangen sein könnte. Wir verhüten auch immer mit Pille und Kondom. Aber trotzdem. Eigentlich weiß ich, dass zu 99% nichts passieren kann. Ausnahmen gibts ja leider immer. Kann deinen Gedankengang total nachvollziehen. Vielleicht hilft es dir, langsam vorzugehen? Merken, dass du nach dem Petting nicht schwanger geworden bist und dich so langsam vortasten kannst? Oder sprich doch mal mit deinem FA, vll kann er dir auch die Angst ein wenig nehmen?

Frauenarzt
Ja, wenn ich im Sommer wieder daheim bin, wird das Erste der Gang zur Frauenärztin sein!! Hatte zwar schon ein Gespräch über dieses Thema, aber das ist schon 2 Jahre her. Mal schauen, was sie mir diesmal rät..

Gefällt mir

25. Mai 2010 um 23:06


no risk - no fun

wenn du die pille richtig einnimmst , und zusätzlcih noch kondome verwendest- dann ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu werden seeehr gering ....
mal ganz ehrlich.- du gehst ja wohl auch mal durch nen park oder abend durch ne straße- da denkst du ja auch nicht- hilfe, gleich kommt ein vergewaltiger ausm busch gesprungen ....weil dieses risiko total gering ist ...
und noch hunterdtausendmal geringer ist das risiko schwanger zu werden bei pille und kondom !

Gefällt mir

27. Mai 2010 um 18:17
In Antwort auf lolita36910

Frauenarzt
Ja, wenn ich im Sommer wieder daheim bin, wird das Erste der Gang zur Frauenärztin sein!! Hatte zwar schon ein Gespräch über dieses Thema, aber das ist schon 2 Jahre her. Mal schauen, was sie mir diesmal rät..

Ich kenn das!
hallo! also ich kenn dein problem nur zu gut. ich bin schon 28 u hatte erst vor zwei monaten das erste mal "richtig" sex. ich hatte elf jahre nen freund, aber bei uns hats nie funktioniert. wir hatten beide probleme. und ich hatte auch jedesmal angst wenn wir nur petting oder so hatten dass irgendwas passiert ist.
ich versuch eig immer mit pille u kondom zu verhüten, aber mir is jetz in der zeit schon passiert, dass das kondom geplatzt ist. und ch bin dann auch immer total nervös. ich hab keinen festen partner deshalb käm ei n kind für mich im moment nicht infrage.
das mit ner frau hätt ich auch schon überlegt
aber irgendwie bin ich da viel anspruchsvoller als bei nem mann u ich wüsst auch nciht ob ichs mich wirklich trauen würd...
du bist noch so jung! geh raus u flirte! es muss ja nicht jedesmal ins bett gehen. u deine negative einstellung: ist die allgemein zum leben? das kenn ich nämlich auch. war gerade 6 wochen in ner psychosomatischen klinik, weil ich mit soviel nicht klargekommen bin und ich kann das nur jedem empfehlen!!
ich wünsch dir alles gute!

Gefällt mir

1. Juni 2010 um 23:44

1. Mal
hei Tanja,
Sry dass ich dir da wieder sprechen muss, aber Jaaa man kann auch beim ersten mal schwanger werden^^

Gefällt mir

1. Juni 2010 um 23:51
In Antwort auf noprincess81

Ich kenn das!
hallo! also ich kenn dein problem nur zu gut. ich bin schon 28 u hatte erst vor zwei monaten das erste mal "richtig" sex. ich hatte elf jahre nen freund, aber bei uns hats nie funktioniert. wir hatten beide probleme. und ich hatte auch jedesmal angst wenn wir nur petting oder so hatten dass irgendwas passiert ist.
ich versuch eig immer mit pille u kondom zu verhüten, aber mir is jetz in der zeit schon passiert, dass das kondom geplatzt ist. und ch bin dann auch immer total nervös. ich hab keinen festen partner deshalb käm ei n kind für mich im moment nicht infrage.
das mit ner frau hätt ich auch schon überlegt
aber irgendwie bin ich da viel anspruchsvoller als bei nem mann u ich wüsst auch nciht ob ichs mich wirklich trauen würd...
du bist noch so jung! geh raus u flirte! es muss ja nicht jedesmal ins bett gehen. u deine negative einstellung: ist die allgemein zum leben? das kenn ich nämlich auch. war gerade 6 wochen in ner psychosomatischen klinik, weil ich mit soviel nicht klargekommen bin und ich kann das nur jedem empfehlen!!
ich wünsch dir alles gute!

Leben
hi,
wow du warst mit 27 noch Jungfrau?
also zur Zeit brauch ich mir Männer garnicht mehr anschauen. Da reizt mich zur Zeit echt nix. Da ich weiß, da sie eig eh nur Sex wollen. Find ich ja n bissl überbewertet, den Sex. Bis jez bin ich gut ohne klar gekommen. Es ist nur wenn n Typ will und ich ihm dann meist im Bett von meinen Ängsten erzähl, damit er mich versteht, bwz. damit er versteht, dass er kein Sex bekommt.
Wieso meinst du dass ich dem Leben gegenüber negativ eingestellt bin? Ich bin eig ziemlich happy

Gefällt mir

2. Juni 2010 um 19:11

Einfach verantwortlich und schön
Hi,

das du Angst vor einer Schwangerschaft hast zeigt das du zum einen echt aufgeklärt bist und kein Risiko eingehen möchtest und zum anderen das du noch gar nicht Sex brauchst oder haben solltest.

Sex ist nur dann genial wenn er in Lieb geschiet und wenn man JA sagen kann. Ein bedingungsloses Ja, Ja zu einem Leben mit diesem Mann Ja zu einem Kind zu einer gemeinsamen Zukunft!

Viele Frauen haben wohl unbewußt/bewußt Angst und Angst treibt sie zur Verhütungsmittelindustrie um ihren "Spaß" machen zu können der ja schon garnicht mehr Spaß machen kann wenn alle Angst so betäubt werden muss.

Warte auf die Ehe und erst dort ist Sex wirklich bedingungslose Liebe die verbürgt und feierlich erklärt... in die Welt geschrien ist!

Sex mit einer Frau ist falsch, aus Agnst zu handeln ist falsch. Wir werden unfrei wenn wir das tun und folgen den "Geistern" unserer Angst, die unser Handeln bestimmen. Hüte dich davor. Ich denke du bist ängstlich aber nicht krank oder so, sondern gesünder in der Wahrnemung deiner Umwelt und deines Körpers, die katholische Kirche hat wie du vielleicht weist ja all diese Ideen, die so veraltet scheinen. Sind sie wirklich veraltet?

Ich wünsche dir eine liebevolle Beziehung, eine Ehe die Ja sagen kann zu Sex und Kind und dann voller Freunde ist feiert anstatt sie heimlich zu verstecken. Lang lebe die Liebe, ein suender wie du und ich

Gefällt mir

24. Juli 2010 um 19:42


dein thread ist zwar schon etwas älter, aber du hast mir damit so aus der seele gesprochen, dass ich ihn einfach "reanimieren" musste

tipps kann ich dir leider auch nicht geben, aber dafür hab ich halt genau die gleiche (blöde) angst

manchmal denke ich, dass ich mir dadurch was echt schönes entgehen lasse, aber auf der anderen seite ist es auch nen supergutes gefühl, zu wissen, dass man halt definitiv nicht schwanger sein kann und deshalb nie panik zu schieben braucht

wenn das so weitergeht, bin ich mit 40 wahrscheinlich immer noch jungfrau

bin fast davon überzeugt, dass uns diese angst keiner je wirklich (vollständig) nehmen kann...

Gefällt mir

24. Juli 2010 um 21:23
In Antwort auf suender

Einfach verantwortlich und schön
Hi,

das du Angst vor einer Schwangerschaft hast zeigt das du zum einen echt aufgeklärt bist und kein Risiko eingehen möchtest und zum anderen das du noch gar nicht Sex brauchst oder haben solltest.

Sex ist nur dann genial wenn er in Lieb geschiet und wenn man JA sagen kann. Ein bedingungsloses Ja, Ja zu einem Leben mit diesem Mann Ja zu einem Kind zu einer gemeinsamen Zukunft!

Viele Frauen haben wohl unbewußt/bewußt Angst und Angst treibt sie zur Verhütungsmittelindustrie um ihren "Spaß" machen zu können der ja schon garnicht mehr Spaß machen kann wenn alle Angst so betäubt werden muss.

Warte auf die Ehe und erst dort ist Sex wirklich bedingungslose Liebe die verbürgt und feierlich erklärt... in die Welt geschrien ist!

Sex mit einer Frau ist falsch, aus Agnst zu handeln ist falsch. Wir werden unfrei wenn wir das tun und folgen den "Geistern" unserer Angst, die unser Handeln bestimmen. Hüte dich davor. Ich denke du bist ängstlich aber nicht krank oder so, sondern gesünder in der Wahrnemung deiner Umwelt und deines Körpers, die katholische Kirche hat wie du vielleicht weist ja all diese Ideen, die so veraltet scheinen. Sind sie wirklich veraltet?

Ich wünsche dir eine liebevolle Beziehung, eine Ehe die Ja sagen kann zu Sex und Kind und dann voller Freunde ist feiert anstatt sie heimlich zu verstecken. Lang lebe die Liebe, ein suender wie du und ich


sex bedeutet heutzutage nicht sofort kind, GOTT SEI DANK.
eine ehe? was hat sex denn mit ehe zu tun? rede ihr doch nicht so einen quatsch ein, wir leben im 21jahrhundert...und die katholische kirche ist ein perverser, kranker haufen von heuchlern.

sie soll verhüten, wie jede andere frau auch. klar ist ein kleines restrisiko immer dabei, aber es heißt ja so schön, no risk no fun.

Gefällt mir

24. Juli 2010 um 21:24


wer hat dir denn so einen schwachsinn erzählt? verbreite sowas bitte nicht, am ende glaubt es noch jemand...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen