Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein richtiger Sex mehr

Kein richtiger Sex mehr

7. März 2015 um 11:42

Hallo an alle,
ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir bei meinem Problem helfen könnt.
Mit meinem Freud bin ich mittlerweile 7 Jahre zusammen, wir hatten vorher beide keinen anderen Sexpartner. Im letzten halben Jahr haben wir 3x miteinander geschlafen, das ist ja nicht sehr viel. Ich habe generell schon Lust auf Sex, allerdings hatte ich bisher noch nie einen Orgasmus und bin dann, während er noch beschäftigt ist, manchmal "gelangweilt". Außerdem habe ich öfters einen Korb bekommen, wenn ich mit Zärtlichkeiten angefangen habe.
An unserer Beziehung im Gesamten zweifel ich allerdings überhaupt nicht, denn ich kann von mir aus sagen, dass ich ihn immer noch liebe und auch vermisse, wenn er nicht da ist. Im Bett wir immer gekuschelt, das war es dann allerdings meist auch.

Kennt jemand von euch sowas?
Liegt es an mir, wenn ich nicht befriedigt werden kann?
(ich empfinde auch bei Versuchen der ... nichts und hab es dann gelassen)
Danke für eure Antworten!

7. März 2015 um 11:46

Das Problem
Kenne ich auch als mann..

Nach sehr vielen jahren zusammen sein..

Falls.du dich drüber austauschen möchtest..

Schick mir einfach eine pn.

Lg Rudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2015 um 14:58

Nein, ich bin noch nie zum Höhepunkt gekommen,
auch nicht, wenn ich es bei mir selbst versucht habe. Ich bin auch nicht gern oben, es macht einfach keinen Spaß, wenn ich weiß, was als nächstes passiert.
Meinen Freund hat es zeitweise sehr frustriert, denn er dachte es liegt an ihm, dass ich nicht komme.

@ joh196: klar ist das kuscheln schön, aber es reicht mir manchmal einfach nicht, aber es geht leider nur sehr selten weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2015 um 16:08

Hallo melinaque,
versuche doch eventuell unter Einsatz von Hilfsmitteln selber mehr Spaß zu haben, es ist immer für einen Mann blöd wenn man eine Partnerin auch mit einer Puppe austauschen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2015 um 18:55

Mal eine höfliche Frage,
habt ihr denn die 60 schon überschritten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2015 um 19:48

Vielleicht
solltest Du erstmal herausfinden, was für Dich (Euch) das Richtige ist. Langeweile ist ja nicht gerade von Vorteil .Es könnte hilfreich sein, wenn Du auf einer Seite für stilvolle Erotik
stöberst....das ist dort fast so, als würdest Du nach Kochrezepten suchen einfach mal ein bisschen lesen und schauen, was Dich begeistern könnte.... kuscheln und zwanglos etwas ausprobieren, dann wird das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2015 um 12:05

Ein offenes wort
das ist wirklich ein problem
ich schreibe das mal aus meiner sicht.
auch ich hatte einige zeit eine freundin, mit der irgendwann nichts mehr lief.
damals war ich zu einfallslos oder zu zurückhaltend, so nach dem motto: das wünsche ich mir, aber ich kanns nicht zugeben:
ich war viel zu zart im bett und hatte scheu, diverse positionen auszuprobieren.
das klingt sehr technisch, aber es bereichert den sex.
es gibt stellungen, da ist der sex viel prickelnder.
na ja, meine lust hatte ich trotzdem: ich hab's mir selbst besorgt.
vielleicht hat dein mann auch keine lust mehr, weil er's lieber und schöner selber macht.
das kann durchaus sein, denn u.u. ist eine schöne onanie schöner als sex mit einem partner.
vielleicht könnt ihr ja einen kompromiss schließen - das klingt blöd, aber bringt euch vielleicht näher zusammen.
akzeptiert, dass du vorerst nicht kommst, verwöhn' ihn aber so, dass er zumindest wieder lust auf dich bekommt.
kuscheln reicht da auch nicht: verführ' ihn, fordere ihn, setz' dich auf ihn, vorwärts, rückwärts, lutsch' ihn,
achte darauf, dass du schön sauber bist, damit er dich gerne an den schamlippen küsst.
mach' halt alles, was ihm lust auf dich macht.
sag' ihm auch, dass es dich anmacht, wenn du merkst, dass er kommt, wenn du fühlst, wie er in dich spritzt.
das dient jetzt alles nur dazu, dass ihr wieder sex miteinander habt.
ihr müsst häufig sex miteinader haben, damit er sich daran gewöhnt.
dann bleibt sein penis mit der zeit länger steif und damit kann in die mehr bewirken:
manche frauen brauchen einfach sehr, sehr lange.
aber viel ist einfach mechanik, das klingt banal:
er muss ihn einfach x-mal tief richtig - verzeih' mir das wort - reinrammeln.
ich weiss, dass klingt alles sehr egoistisch vom mann aus,
aber manche frauen brauchen den penis einfach mehr und länger und heftiger.
vielleicht musst du das auch erst mal für dich akzeptieren, dass da so ist oder zumindest prüfen, ob das für dich so ist.
wenn das klappt, wenn ihr beide wieder lust habt, dann probiert andere sachen aus, ganz banal mal andere stellungen,
das kann schon wirken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2015 um 18:47

Auf die höfliche Frage
eine höfliche Antwort: in der Ausgangsstuation hatte ich angedeutet, dass wir beide vor unserer Beziehung keine Erfahrungen mit anderen hatten, wir sind beide 22...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2015 um 18:52
In Antwort auf karrie_12524285

Auf die höfliche Frage
eine höfliche Antwort: in der Ausgangsstuation hatte ich angedeutet, dass wir beide vor unserer Beziehung keine Erfahrungen mit anderen hatten, wir sind beide 22...

Ohh
Dann ist das ja für dich erst recht hart.. So jung und dann sowas...

Lg Rudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2015 um 19:02
In Antwort auf karrie_12524285

Auf die höfliche Frage
eine höfliche Antwort: in der Ausgangsstuation hatte ich angedeutet, dass wir beide vor unserer Beziehung keine Erfahrungen mit anderen hatten, wir sind beide 22...

In dem Alter solltest Du nach dem Sex weiche Knie haben,
ich schätze aber, das kennst Du nicht. Eventuell sollte man sich mal über PN austauschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2015 um 9:49

Hallo Ehemann2006sep,
das kannste jetzt aber nicht vergleichen, ich bin sicher Du bist älter als 22 und es wird bestimmt mit dem Sex bei dir auch noch weniger.

Mit 22 sollte aber der Himmel noch voller Geigen hängen und Streicheleinheiten sollten sofort Wünsche frei werden lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 17:27

Stimmt unholdi22,
in dem Alter hatte ich die erste Scheidung schon hinter mir, man muss halt erst einmal so seine Erfahrungen sammeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2015 um 19:07
In Antwort auf llyr_12718921

Ein offenes wort
das ist wirklich ein problem
ich schreibe das mal aus meiner sicht.
auch ich hatte einige zeit eine freundin, mit der irgendwann nichts mehr lief.
damals war ich zu einfallslos oder zu zurückhaltend, so nach dem motto: das wünsche ich mir, aber ich kanns nicht zugeben:
ich war viel zu zart im bett und hatte scheu, diverse positionen auszuprobieren.
das klingt sehr technisch, aber es bereichert den sex.
es gibt stellungen, da ist der sex viel prickelnder.
na ja, meine lust hatte ich trotzdem: ich hab's mir selbst besorgt.
vielleicht hat dein mann auch keine lust mehr, weil er's lieber und schöner selber macht.
das kann durchaus sein, denn u.u. ist eine schöne onanie schöner als sex mit einem partner.
vielleicht könnt ihr ja einen kompromiss schließen - das klingt blöd, aber bringt euch vielleicht näher zusammen.
akzeptiert, dass du vorerst nicht kommst, verwöhn' ihn aber so, dass er zumindest wieder lust auf dich bekommt.
kuscheln reicht da auch nicht: verführ' ihn, fordere ihn, setz' dich auf ihn, vorwärts, rückwärts, lutsch' ihn,
achte darauf, dass du schön sauber bist, damit er dich gerne an den schamlippen küsst.
mach' halt alles, was ihm lust auf dich macht.
sag' ihm auch, dass es dich anmacht, wenn du merkst, dass er kommt, wenn du fühlst, wie er in dich spritzt.
das dient jetzt alles nur dazu, dass ihr wieder sex miteinander habt.
ihr müsst häufig sex miteinader haben, damit er sich daran gewöhnt.
dann bleibt sein penis mit der zeit länger steif und damit kann in die mehr bewirken:
manche frauen brauchen einfach sehr, sehr lange.
aber viel ist einfach mechanik, das klingt banal:
er muss ihn einfach x-mal tief richtig - verzeih' mir das wort - reinrammeln.
ich weiss, dass klingt alles sehr egoistisch vom mann aus,
aber manche frauen brauchen den penis einfach mehr und länger und heftiger.
vielleicht musst du das auch erst mal für dich akzeptieren, dass da so ist oder zumindest prüfen, ob das für dich so ist.
wenn das klappt, wenn ihr beide wieder lust habt, dann probiert andere sachen aus, ganz banal mal andere stellungen,
das kann schon wirken.

Lieber rabirab...
...dann nimm doch mal in dein Gedankengut auf, dass frau nicht nur ....bzw eher selten ... den Penis "einfach mehr und länger und heftiger" brauchen.... es gibt da durchaus noch Finger, Lippen und Zunge, um frau glücklich und befriedigt zu machen....

....und da ihr Männer in der Regel nach eurem eigenen Orgasmus den Sex als beendet anseht, könnte hier. der Kniggesatz "erst die Dame, dann der Herr" durchaus Sinn machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2015 um 23:30
In Antwort auf vanamo_12165262

Lieber rabirab...
...dann nimm doch mal in dein Gedankengut auf, dass frau nicht nur ....bzw eher selten ... den Penis "einfach mehr und länger und heftiger" brauchen.... es gibt da durchaus noch Finger, Lippen und Zunge, um frau glücklich und befriedigt zu machen....

....und da ihr Männer in der Regel nach eurem eigenen Orgasmus den Sex als beendet anseht, könnte hier. der Kniggesatz "erst die Dame, dann der Herr" durchaus Sinn machen

100%d'accord
100% d'accord. hier scheint mir aber das grundproblem zu sein, dass ER einfach keine lust hat und ER erstmal gelockt werden muss. dass dann viel möglich ist, habe ich, glaub' ich, angedeutet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bist du w und Jungfrau
Von: hamu3
neu
16. März 2015 um 15:27
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook