Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein Orgasmus (W)

Kein Orgasmus (W)

3. Dezember 2013 um 13:21

Hallo allerseits,
habe das Problem das ich beim Sex nicht komme. Hatte eine 2Jährige Beziehung in der ich nicht gekommen bin. Mit dem Kerl hatte ich auch mein erstes Mal.

Mein jetziger Freund ist ca.7 Jahre älter als ich und wir haben einfach tollen Sex und machen sämtliche Stellungen. Trotzdem komme ich nicht, was für mich nicht schlimm ist, mich aber trotzdem stört. Wenn ich mich selbst befriedige habe ich keine Probleme, aber das tu ich meistens auch nur mit Toys. Habe meinem Freund als er es gemerkt hat natürlich gesagt das es bei mir einfach so ist, das ich weder vom Sex, Lecken oder Fingern komme..aber das der Sex trotzdem der wahnsinn ist und alles hammer ist !
Er hat gesagt das wenn es für mich trotzdem genauso geil ist, habe er kein Problem damit. Trotzdem habe ich manchmal das Gefühl das er es sich insgeheim doch wünscht das ich komme, wenn er mich dann solange ... bis es schon wehtut. ( Nicht das es mich stören würde ), aber manchmal kommt es halt so gezwungen von ihm rüber. Ich habe so viel Spaß beim Sex und habe angst das dieses Thema früher oder später doch zu einem Problem werden könnte. Das ich beim selbst machen komme habe ich direkt noch nicht geäußert, will ich aber auch gar nicht weil ich die Vorstellung das er mich mit Sextoys verwöhnt, nicht mal ansatzweise so heiß wie unseren Sex vorstelle und irgendwie abgeneigt davon bin. Manchmal wenn er mich richtig hart ... (Doggy) und dann meinen Zopf packt und mir auf den Arsch haut wird es schon besser, kommen kann ich allerdings trotzdem nicht.

Deshalb meine Frage : Noch jemand hier so eine Nicht-Komm-erin ? Findet ihr die Einstellung schlimm das Sex für mich auch ohne Orgasmus der Wahnsinn ist ?

Habe irgendwie auch festgestellt das ich es wirklich hart und "böse" mag. Bin nur irgendwie zu schüchtern dazu es direkt zu sagen, weil ich denke das er nicht so der extrem Dominate Typ ist. Weiß irgendwie nicht wie ich aus ihrem eine etwas versautere Seite herauskitzeln kann, weil ich mich niemals trauen würde den ersten Schritt in diese Richtung zu machen..:/ ah so kompliziert alles.

20. Januar 2014 um 17:06

Kenne ich
Bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen.. In der 3- Jahresbeziehung davor konnte ich auch nicht kommen...außer 1 mal und dad hat mich geprägt. Bei mir ist das wie eine wand wo ich nicht weiter komme. Kann diesen Schalter nicht umlegen. Er sagt zwar es wäre nicht schlimm aber ich merke dass ihn das ankratzt, weil er mich nicht zum Höhepunkt bringen kann... Dazu muss ich sagen... Ich mach es mir fast nie und kenne meinen Körper selbst nicht wirklich... Was alles schwieriger macht weil ich ihm nicht mal helfen kann...
Wie kann man prägende Ereignisse hinter sich lassen und abschalten und sich darauf einlassen?

Gefällt mir

23. Januar 2014 um 14:58

Ich find's manchmal toll..
Ich (m) war auch mal mit einer zusammen, der ist es praktisch nie gekommen. Hatte trotzdem wahnsinnig geilen Sex mit ihr. Ich glaub das kommt daher, dass ich überhaupt nicht unter Druck stand. Sie konnte supermässig auf meine Wünsche eingehen ohne selbst das dringende Gefühl des Orgis zu verspüren.

Ein Problem wird's nur, wenn sie gar nicht will. Dann baut sich bei uns Typen ein unangenehmer Druck auf...

Gefällt mir

26. Januar 2014 um 18:08

Kenne ich leider auch
Habe diese Problem leider auch.
Und es nervt mich total würde es gerne abstellen aber weiss nicht wie

Gefällt mir

17. Februar 2014 um 13:58

Vibrator
Mir fällt es auch schwer beim Sex zu kommen! Inzwischen macht es mir mein Freund auch viel lieber mit der Zunge weil er mich da einfach in der Hand hat und ich immer komme!
Beim Sex hilft mir eigentlich nur ein Penisringvibrator von durex, gibt's für ca. 5 bei rossmann und wirkt Wunder!

Gefällt mir

21. Februar 2014 um 18:30

Mit fantasie
@dieladyx3
Hallo
wenn Du auf die versaute böse Art stehst, ist dass eventuell ein Zeichen, dass Du gerne einmal die Kontrolle abgegebn möchtest um Dich vollkommen fallen zu lassen und hinzugeben. Vielleicht bekommst du dann schon eher einen Orgasmus, weil Du Dich ihm hingeben kannst. Wenn Du Angst hast, es ihm mitzuteilen, dann kannst Du verschiedene Wege wählen es ihm geschmackvoll - ohne das er dabei vor den Kopf gestoßen wird - beizubringen, dass Du es härter und versauter willst. Ihr könnt Euch z.B. eines Abends mal zusammen ins Bett setzen, macht es Euch gemütlich und zündet eine Kerze an. Vielleicht ein Räucherstäbchen. Entspannt Euch beide, kuschelt zusammen unter eine decke. Dann kannst du ein erotisches Buch vorholen und Ihr könnt Euch erotische Geschichte, die eventuell mit härteren Sex zu tun haben, gegenseitig vorlesen. Achte darauf wie er reagiert, ob es ihn anmacht. Wenn Du nicht weisst, ob er eine harte, dominante Seite in sich hat, versuche es rauszufinden ob da eine in ihm steckt die vielleicht geweckt werden muss. Fast jeder Mann genießt das Gefühl, sich als "Mann" zu fühlen wenn er es Dir hart besorgen kann (mit Liebe und Respekt ).
Sprich doch nach einer vorgelesenen Geschichte Deine Fantasie dazu an wie: "das würde ich auch mal gern probieren", oder "Das würde sich sicher geil anfühlen wenn ich auch so völlig ohne Kontrolle vor Dir liege und Du mit mir machst was Du willst". Achte drauf was er sagt, ob es ihm Angst macht er aber große Augen bekommt und sich noch rantasten muss, ob er gleich darauf anspringt und es schon immer probieren wollte oder ob es ihn vielleicht gar abschreckt. Auf jeden Fall musst Du mit ihm reden. Fall nicht mit der Tür ins Haus, das mit den erotischen geschichten ist eine Super Sache. Oder er soll dir eine vorlesen, während Ihr unter der Decke kuschelt. Wenn die Stelle kommt, an der es hart und böse zur Sache geht, soll er weiterlesen, während Du ihn bestimmt an sein Penis fasst, ihn leicht, aber bestimmt zupackst und ihm ins Ohr flüsterst dass er dass auch mal mit Dir machen soll.
Lass Deine Fantasie spielen, die Fantasie ist grenzenlos.
Und wenn Ihr Euch warm gemacht hat (das hat ja auch alles Zeit und kann mehrere Wochen bis Monate dauern) dann kommst Du sicher auch mal zum Orgasmus.
Schreib ihm doch per SMS, Du wünschest Dir, er möge Dich heut Abend fesseln und Dich bis fast zur Bewusstlosigkeit vögeln, oder etwas seichter vielleicht
Schreib ihm kleine SMS-Nachrichten, was Du Dir gerade denkst was Du jetzt jetzt gern mit Ihm machen würdest wollen während er auf Arbeit ist.
Spiel damit, hol Dir Anregung aus Zeitungen, Büchern (niveauvolle und liebevolle Artikel, manche sind grenzwertig, verachtend und lieblos) und reg Eure Fantasien an.
Oh, da giebt es noch soooviele Möglichkeiten.
Und immer probieren, wenn Ihr Lust habt.
Ich wünsch Dir viel Erfolg und einen wunderschönen gleichzeitigen Orgasmus mit Deinem Freund.

Gefällt mir

23. Februar 2014 um 13:23
In Antwort auf mialie7

Vibrator
Mir fällt es auch schwer beim Sex zu kommen! Inzwischen macht es mir mein Freund auch viel lieber mit der Zunge weil er mich da einfach in der Hand hat und ich immer komme!
Beim Sex hilft mir eigentlich nur ein Penisringvibrator von durex, gibt's für ca. 5 bei rossmann und wirkt Wunder!

..arbeitest Du für Rossmann?
ich wusste gar nicht, dass Rossmann so etwas im Sortiment hat. Bei Rossmann denke ich eher an Haarbürsten und Babypunder

Gefällt mir

25. Februar 2014 um 15:58
In Antwort auf elvis013

..arbeitest Du für Rossmann?
ich wusste gar nicht, dass Rossmann so etwas im Sortiment hat. Bei Rossmann denke ich eher an Haarbürsten und Babypunder


Nein, aber hatte das eigentlich nur mal als Spaß gekauft und festegestellt dass es mir tatsächlich endlich jede Menge Spaß bringt!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ihr Körper ist erregt, aber sie merkt davon nichts!
Von: knowhowto
neu
25. Februar 2014 um 10:15
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen