Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein orgasmus trotz "ich komme gleich"-gefühl?

Kein orgasmus trotz "ich komme gleich"-gefühl?

20. April 2004 um 13:17

hallo!
vor ein paar tagen war ich beim sex echt knapp davor, einen orgasmus zu kriegen (hatte ich bisher nur bei hand- oder mundarbeit). davor wars zwar immer sehr schön, aber ein orgasmus war nicht drin. letztes mal hatte ich nun wie gesagt das gefühl: gleich ist es soweit. tja, was soll ich sagen, das gefühl blieb, aber es passierte nichts?? ich dachte ständig, ich bin gaaanz knapp davor, aber es hat nicht geklappt, obwohl es sich haargenau so angefühlt hat, als würde ich gleich kommen. das ging dann ziemlich lange so weiter und irgendwann haben wir dann aufgegeben, er durfte endlich kommen (war sehr geduldig *lob* ), und wir habens danach noch mit der hand weiter versucht. das gefühl "gleich komm ich" war immer noch da, es hat aber nicht funktioniert. obwohl ich sonst eigentlich immer einen orgasmus kriege bei seiner handarbeit
kennt das noch jemand? also dass praktisch der zug abgefahren ist, wenn man eine weile "knapp davor" war, es aber dann doch nicht gereicht hat und man sozusagen auf einer erregungsebene bleibt, die knapp vorm orgasmus ist?
ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt.
eigentlich war ich ja sehr happy, dass ich nur durch reinen geschlechtsverkehr schon knapp davor war, aber dann hab ich mich schon irgendwie geärgert *grins*

20. April 2004 um 13:21

*...*
meine freundin hat das schonmal wenn ich ihr den 2ten klitoralen orgasmus besorgen will n einem tag (ca. angaben)

und das hat sie öfters
"ja ja ja scheiße" 1min.später" ja ja ich, scheiße"
und dann kann ich glaub ich aufgeben
lass dir eifach zeit und wenn du ja einen o. bekommst kommt der rest bestimmt mit der zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2004 um 22:52

Alles halb so wild!
Ist mir auch schon passiert. Meistens dann, wenn ich mich selber unter Erfolgsdruck stelle. Es geht mir wie Dir: Wenn es mehr als einmal nacheinander so läuft, bin ich ziemlich frustriert. Wichtig für mich in der Situation ist, dass der Partner akzeptiert, dass es eben das eine oder andere Mal nicht klappt. Das hängt bei mir auch damit zusammen, dass es anfangs gar nicht geklappt hat. Was mir in der Situation hilft, wenn's nachher noch "Kuscheleinheiten" gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2004 um 9:35


*kicher*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2004 um 9:39
In Antwort auf cyndi_12185744

Alles halb so wild!
Ist mir auch schon passiert. Meistens dann, wenn ich mich selber unter Erfolgsdruck stelle. Es geht mir wie Dir: Wenn es mehr als einmal nacheinander so läuft, bin ich ziemlich frustriert. Wichtig für mich in der Situation ist, dass der Partner akzeptiert, dass es eben das eine oder andere Mal nicht klappt. Das hängt bei mir auch damit zusammen, dass es anfangs gar nicht geklappt hat. Was mir in der Situation hilft, wenn's nachher noch "Kuscheleinheiten" gibt.

Zum glück...
... hat er verstanden, dass es bei mir keine o.-garantie gibt. anfangs führte er das allerdings auf eigenes versagen zurück und gab sich die schuld daran. das ist aber schon vergangenheit
und gekuschelt wird danach IMMER. außer wenns spontan-sex nach dem aufwachen war und der wecker schon lääängst geklingelt hat und er zur arbeit muss.
erfolgsdruck war aber eigentlich nicht da, sondern ich hab mich tierisch gefreut, dass ich ohne "nachhelfen" fast soweit war. aber eben nur fast *grins* naja, irgendwann wirds schon klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2004 um 12:44
In Antwort auf pollie_11873758

Zum glück...
... hat er verstanden, dass es bei mir keine o.-garantie gibt. anfangs führte er das allerdings auf eigenes versagen zurück und gab sich die schuld daran. das ist aber schon vergangenheit
und gekuschelt wird danach IMMER. außer wenns spontan-sex nach dem aufwachen war und der wecker schon lääängst geklingelt hat und er zur arbeit muss.
erfolgsdruck war aber eigentlich nicht da, sondern ich hab mich tierisch gefreut, dass ich ohne "nachhelfen" fast soweit war. aber eben nur fast *grins* naja, irgendwann wirds schon klappen.

Kein Erfolgsdruck?
nicht das kitzekleinste bißchen?
, dann isses ja gut.


Vielleicht ist gerade das Bett, die größte Schauspielbühne der Welt.Wenn es auch kaum einer zugeben würde. Fällt mir nun gerade so ein. .Meine ich nun allgemein, nicht dich, also nicht missverstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2004 um 17:32

Hallo!
wahrscheinlich ist es so, dass du einfach unbedingt einen Orgasmus haben willst und nur mehr daran denkst. versuche, einfach lockerer damit umzugehen und einfach spaß mit deinem freund haben, schmusen, ... ohne gedanken an einen orgasmus. wenn kein (erfolgs)druck besteht, kommst du ganz bestimmt. lasst euch einfach zeit. du könntest dir auch an dinge denken, die dich erregen, denn die sexuelle erregung läuft über das gehirn ab!

liebe grüße & alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2004 um 19:09

Einfach entspannen
Ist doch schön, wenn du einen Orgasmus hast,wenn dein Freund dich mit der Hand oder dem Mund befriedigt. Und wenn ihr es macht bevor ihr miteinander schlaft und du hattest schon einen schönen Orgasmus, dann darfst du gar nicht mehr daran denken, sondern nur das Gefühl genießen mit deinem Freund zu schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 13:23
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Kein Erfolgsdruck?
nicht das kitzekleinste bißchen?
, dann isses ja gut.


Vielleicht ist gerade das Bett, die größte Schauspielbühne der Welt.Wenn es auch kaum einer zugeben würde. Fällt mir nun gerade so ein. .Meine ich nun allgemein, nicht dich, also nicht missverstehen.

Keine sorge....
denke nicht daran, schauzuspielern *grins*
bin schon öfter nicht gekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 13:27
In Antwort auf kata_12776283

Einfach entspannen
Ist doch schön, wenn du einen Orgasmus hast,wenn dein Freund dich mit der Hand oder dem Mund befriedigt. Und wenn ihr es macht bevor ihr miteinander schlaft und du hattest schon einen schönen Orgasmus, dann darfst du gar nicht mehr daran denken, sondern nur das Gefühl genießen mit deinem Freund zu schlafen.

Tu ich ja auch
ich komme eh immer vorher zum zug - außer ich kanns nicht mehr erwarten *lach*, und entspanne mich auch aber mir ist dieses unverständlich, das da eben auftauchte: "gleich, gleich, gleich...", und das über lange zeit und nix passiert.
ansonsten bin ich total zufrieden und hab auch kein problem damit, beim sex nicht zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 13:28
In Antwort auf pollie_11873758

Tu ich ja auch
ich komme eh immer vorher zum zug - außer ich kanns nicht mehr erwarten *lach*, und entspanne mich auch aber mir ist dieses unverständlich, das da eben auftauchte: "gleich, gleich, gleich...", und das über lange zeit und nix passiert.
ansonsten bin ich total zufrieden und hab auch kein problem damit, beim sex nicht zu kommen.

Sollte heißen:
aber mir ist dieses GEFÜHL unverständlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 13:31
In Antwort auf molly_12239199

Hallo!
wahrscheinlich ist es so, dass du einfach unbedingt einen Orgasmus haben willst und nur mehr daran denkst. versuche, einfach lockerer damit umzugehen und einfach spaß mit deinem freund haben, schmusen, ... ohne gedanken an einen orgasmus. wenn kein (erfolgs)druck besteht, kommst du ganz bestimmt. lasst euch einfach zeit. du könntest dir auch an dinge denken, die dich erregen, denn die sexuelle erregung läuft über das gehirn ab!

liebe grüße & alles gute!

Hmmmm
nachdem er sich nun mal so deutlich angekündigt hatte, wollte ich ihn auch haben, stimmt *grins* aber sonst ist das nicht so, wenn wir miteinander schlafen. dann hab ich einfach spaß. aber auch keinen orgasmus (was mich jetzt nicht so stört, weil ich ja vorher schon an die reihe komme )

"wenn kein (erfolgs)druck besteht, kommst du ganz bestimmt. "
nö. aber ich bin ja auch erst 18 und schlafe erst seit ein paar monaten mit ihm, vielleicht kommts ja noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook