Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein Gefühl bei der Reitstellung

Kein Gefühl bei der Reitstellung

22. November 2010 um 5:02

vielleicht liegt es am mangelnden erfahrung von der sexstellung, ich habe leider sehr späth mein sexleben begonnen um genau zu sein vor einem Jahr mit 26 Jahren ... (wieso und warum eine andere Gesch.) ...

ich bin sehr sinnlich und genisse mein derzeitiges zusammen sein mit meinem Freund, doch leider habe ich kein Gefühl in der Reitstellung - und angeblich ist es doch die - Stellung für Frauen. Was mache ich falsch ? Ich bin auf ihn, ich bewege mich, angeblich spürt er mich aber ich ihn nicht, es ist so das der Penis drinn ist, aber die bewegungen sind irgendwie fad, wenn ich unten bin oder doggystyle dann spüre ich seinen ganzen Penis und auch den druck ... aber in der reitstellung passiert nix, manchmal bin ich mutlos und beschähmt es überhaupt noch zu versuchen, er meint auch ich habe keine ahnung wie ich es anstellen soll ... ich komme mir hilflos vor - weil er mir auch nicht hilft. ... oder kann es sein das es für manche frauen auch nicht das richtige ist ?

22. November 2010 um 7:27

Hallo
Du machst NICHTS falsch Meine Frau spürt auch in der Reiter nicht viel,in der verkehrten Reiter spürt Sie mehr .Sie sitz auf mir,mit dem Rücken zu meinem Gesicht und den Oberkörper beugt Sie nach vorne Sonst versucht einfach andere Stellungen,wo Du merkst,wie es für Dich am BESTEN ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2010 um 15:57

Danke
jetzt fühle ich mich besser ... und noch besser weil mir es zwei männer gesagt haben, das ich nicht verrückt bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 8:43

Dreh Dich mal um
Ich empfehle Dir, Dich auf ihm mal zu drehen, sodass es quasi doggy is aber Du auf ihm. So spürst Du ihn sicherlich besser und gewinnst Vertrauen... PS: Mann findet das auch geil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 0:57

Oberkörper beugen nach vorne
schon probiert, funktiuniert auch nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 8:47

Reiterstellung
Eine frühere Freundin von mir hat die Reiterstellung über alles geliebt. Sie hat mit hohlem Rücken die Klitoris gegen mein Schambein gepresst und so die Klitoris an mir stimuliert. Wen sie dann langsam wild wurde, habe ich mit dem Finger ihren Schlissmuskel verwöhnt. So hat sie mehrere Höhepunkte hintereinander erreicht. Das hat mich dann so wild gemacht dass ich in sie spritzen musste. Danach ist sie ein wenig hoch gerutscht und hat meinen Bauch feucht gemacht um sich dan auf meinen feuchten Bauch legen zu können. So konnten wir dann lange aufeinander liegen bleiben und uns spüren.
Das war nicht Sex. Das war Liebemachen. Das war das allerschönste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 21:55


es hat jetzt endlich geklappt - übung macht den meister

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper