Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein ehe-sex mehr seit 2 jahren

Kein ehe-sex mehr seit 2 jahren

29. Januar 2009 um 10:04

hallo zusammen,
ich hatte mit meinem mann-wir sind seit 8 jahren zusammen-bereits seit 2 jahren keinen sex mehr. ich fühle mich einfach nicht mehr zu ihm hingezogen, kann mir sex nicht mehr mit ihm vorstellen. allein wenn ich daran denke wird mir anders. keine ahnung woran das liegen könnte...der sex war aber nie wirklich gut. daraus hat sich natürlich eine ehekrise entwickelt. er liebt mich dennoch über alles. macht es sinn die ehe aufrecht zu erhalten wenn ich keine richtigen gefühle mehr für ihn habe obwohl wir uns noch verstehen? ich weiß nicht einmal ob es bei mir noch liebe ist oder nur gewohnheit. er möchte auch unbedingt ein kind (ich bin 34, er ist 38). doch um ihm diesen wunsch zu erfüllen muss ich mir ganz sicher sein, dass unsere beziehung nicht am ende ist. danke für eure hilfe.. ...

29. Januar 2009 um 10:20

Ich kenne dich nicht persönlich...
aber wenn ich mir dein posting durchlese sage ich nur:
1.) kein kind
2.) trennung
mach ihm nicht das leben schwer, indem du ihn nach der scheidung mit einem kind abzockst.
mich wundert außerdem, dass anscheinend nur der "nicht wirklich gute sex" schuld an eurem problem ist.
kann man das nicht korrigieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 10:38

Kein Kind!!!!
Ich als Kind geschiedener Eltern sage...bitte nicht!!!

Wie Du hier schreibst, ist das eher sein Wunsch! Wie sieht es denn mit Dir aus?
Sobald das Kind auf der Welt ist, widmet sich die Mutter sowieso nur dem Kind, also wird das noch mehr eurer Beziehung schaden und Dich noch mehr von ihm entfernen!
Danach kommt definitiv die Scheidung und dann hat er euch beide verloren...

Es ist immer eine falsche Überlegung, wenn man meint, ein Kind könnte einer "kaputten" Beziehung/Ehe helfen...

Überlege Dir diesen Schritt sehr gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 11:21

Kein Kind!
Kinder funktionieren sicher nicht als Ehekitt! Der Anfang mit so einem kleinen Schreihals ist soooo anstrengend, dass man schon eine wirklich gute Beziehung haben muss. Am Anfang hat keiner der beiden für den anderen Partner Kraft über, da muss man sich einfach sicher sein, dass man geliebt wird.

Für mich klingt es so, als ob du die Beziehung innerlich schon längst beendet hättest. Es ist nur fair, wenn du deinem Mann die Wahrheit sagst und nicht weiter "Theater spielst".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 11:25

Habt Ihr
Zwei schon einmal miteinander gesprochen, ganz offen und ehrlich? Warum stößt er Dich heute ab? Oftmals lassen sich Männer gehen, so dass sie mit der Zeit unattraktiv werden, liegt es vielleicht daran?

Und das mit dem Kind solltet Ihr sein lassen - Das würde so einem kleinen Wurm nicht gut tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 11:48

Tz..tz...tz...
Hallo maisol,

allein der Satz (.....) ,,..kann mir Sex nicht mehr mit ihm vorstllen. allein wenn ich daran denke wird mir anders" ...sagt alles aus! Ich finde Du solltest dringend mit Deinem Mann reden! Das mit dem Kind würde ich erstmal ganz vergessen! (wird doch sowieso schwierig, wenn ihr keinen Sex habt)
Falls Dir noch was an Deinem Mann liegt, würde ich mit ihm über das ganze sprechen und ggf. eine Paartherapie vorschlagen ( falls das übehaupt noch was bringt )
Wundert er sich denn gar nicht darüber dass ihr keinen Sex mehr habt?

Ich bin seit 6 Jahren mit meinem Mann zusammen und wir haben, wenn möglich, jeden Tag Sex. Man muss sich aber auch im klaren sein, dass man etwas für die Beziehung und die Leidenschaft tun muss! ich verstehe die Leute nicht, die irgendwann aus ihrem Dörnröschenschlaf aufwachen und sich wundern warum sie nur noch 1x im Monat mit ihrem Partner Sex haben, oder eben gar nicht !

Werde Dir darüber im Klaren ob Du Deinen Mann noch liebst und dann ziehe die Konsequenzen!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 16:38

Kind ohne Sex
geht nicht. Ist aber auch nicht ratsam, wenn es bei Euch schon nicht mehr läuft. Aber vielleicht solltet Ihr mal dringend über Eure Vorstellungen reden. Dem Anschein nach scheint ja für Ihn alles in Ordnung zu sein, wenn er ein Kind von Dir will. Komisch allerdings, wenn er dann auch keine Versuche startet. Aber Ihr habt wirklich dringenden Klärungsbedarf!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 16:45

Also
Ich würde sagen, zum Thema Kind ist hier genug gesagt worden und dem stimet ich zu, alles andere wäre Blödsinn.

Nun zu dir und deinem Mann. Ich vermute, dass du eine der Frauen bist, die nur schwer oder gar nicht Sex und Liebe trennen kannst. Darum widert dich der Gedanke an, mit ihm zu schlafen, intim zu werden.
Mir geht es genauso, sobal dich versuche mit vorzustellen, wie es ist mit einem fremden Mann oder einem guten Freund Sex zu haben, bekomme ich Gänsehaut und ein Ekelgefühl stellt sich ein. Darum ist die Sache für mcih klipp und klar. Er ist ein Freund, nicht dein Mann.
Rede mit ihm, sag ihm wie es dir geht. Vielleicht könntet ihr auch einfach erstmal nicht mehr zusamen wohnen: Sehen, wie es so ist einen getrennten Alltag zu haben.... vielleicht dnan mal 2-3 Wochen abstand und wenn es sein soll, merkst du, dass es einfach ncht geht ohne ihn, dann muss du überlegen wieso. AUf Grund von Gewohnheit oder wiel du dich nach UMarmung ud netten Worten sehnst.
Wenn du dich allerdings wohl fühlst, und befreit, dann leb dein Leben und werde wieder glücklich!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper