Home / Forum / Sex & Verhütung / Kein Abspritzer

Kein Abspritzer

22. Mai 2002 um 22:50

Hallihallöchen.
Hab nen ganz süßen und lieben Freund, nur leider hat er ein Problem. Ich finde es ja nicht so schlimm, aber ihm ist es schon peinlich. Unser Sexleben ist sehr abwechslungsreich und er hat auch eine ziemlich starke Standhaftigkeit.
Nur, sein Problem ist, daß er sich angewöhnt hat, jedesmal kurz vorm kommen seine Oberschenkel anzuspannen und durchzudrücken, um das ganze zu intensivieren. Daher ist sein Problem, daß er nur in der Reiterstellung oder im Liegen kommt.
Würd mich mal interessieren, ob es noch mehrere männliche Wesen mit der Angewohnheit gibt und ob man sich dieses wieder abgewöhnen kann. Wäre für jeden Rat dankbar. Ciaoi

22. Mai 2002 um 23:20

Ich kenn das ...
... nur zu gut, denn ich habe das auch gemacht... bei mir hatte das eine andere Natur... wenn ich alleine bin und keine "Sauerei" haben will, beim onanieren, dann drücke ich auch ab... da wird einfach nu der Samenleiter zusammen gedrückt, sodass keine Samen durch können... ob das gefährlich ist, dass weiß ich nicht, aber ich denke mal schon, weil es bei mir auch schon oft weh tat irgendwie... erst war der Orgasmus sehr stark, aber es wurde dann ein Schmerz... nicht sehr gut... nun ja, wie kann ich dir helfen... abgewöhnen, ich denke nicht, das das ein Problem sein sollte... einfach nicht abdrücken sondern die beine breit machen beim Orgasmus... es dauert dann aber auch länger bis man(n) kommt so habe ich das bemerkt. Probier doch einfach mal mit Petting bei ihm... leg ihn aufs bett, leg dich hinzu, und verwöhne ihn mit der hand... mittem im spiel kannst du dann dein eines bein über sein eines bein legen und an dich ran ziehen, sodass er garnicht zum beine zusammen pressen kommt
und wenn er da wieder "normal" kommen kann, dann wünsche ich ein feuchtes Vergnügen beim richtigem sex

in diesem Sinne, Liebe Grüße,
Tribal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2002 um 23:24
In Antwort auf ercole_12268941

Ich kenn das ...
... nur zu gut, denn ich habe das auch gemacht... bei mir hatte das eine andere Natur... wenn ich alleine bin und keine "Sauerei" haben will, beim onanieren, dann drücke ich auch ab... da wird einfach nu der Samenleiter zusammen gedrückt, sodass keine Samen durch können... ob das gefährlich ist, dass weiß ich nicht, aber ich denke mal schon, weil es bei mir auch schon oft weh tat irgendwie... erst war der Orgasmus sehr stark, aber es wurde dann ein Schmerz... nicht sehr gut... nun ja, wie kann ich dir helfen... abgewöhnen, ich denke nicht, das das ein Problem sein sollte... einfach nicht abdrücken sondern die beine breit machen beim Orgasmus... es dauert dann aber auch länger bis man(n) kommt so habe ich das bemerkt. Probier doch einfach mal mit Petting bei ihm... leg ihn aufs bett, leg dich hinzu, und verwöhne ihn mit der hand... mittem im spiel kannst du dann dein eines bein über sein eines bein legen und an dich ran ziehen, sodass er garnicht zum beine zusammen pressen kommt
und wenn er da wieder "normal" kommen kann, dann wünsche ich ein feuchtes Vergnügen beim richtigem sex

in diesem Sinne, Liebe Grüße,
Tribal

Zusatz...
... Ich habe nochmal deinen Artikel durch gelesen... er kann nur kommen, wenn er die Beine zusammen presst... das ist bei mir auch so, wenn ich nicht wirklich richtig erregt bin... dajn drücke ich zusammen, bekomme dadurch noch mehr stimulation und dann klappts mippem orgasmus besser... ich denke dein Freund hat Angst nicht zu kommen, und drückt deshalb ab... sorge nur dafür, das er ganz entspannt ist, und nicht über Sex nachdenkt, sondern einfach macht
und lass dir viel zeit... wenn du merkst, er ist noch nicht so weit aber du schon, dann macht eine Pause... nicht das du kommst, und er sich dann sozusagen beeilt, indem er zusammen drückt, weil das beschleunigt das kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2002 um 23:58
In Antwort auf ercole_12268941

Zusatz...
... Ich habe nochmal deinen Artikel durch gelesen... er kann nur kommen, wenn er die Beine zusammen presst... das ist bei mir auch so, wenn ich nicht wirklich richtig erregt bin... dajn drücke ich zusammen, bekomme dadurch noch mehr stimulation und dann klappts mippem orgasmus besser... ich denke dein Freund hat Angst nicht zu kommen, und drückt deshalb ab... sorge nur dafür, das er ganz entspannt ist, und nicht über Sex nachdenkt, sondern einfach macht
und lass dir viel zeit... wenn du merkst, er ist noch nicht so weit aber du schon, dann macht eine Pause... nicht das du kommst, und er sich dann sozusagen beeilt, indem er zusammen drückt, weil das beschleunigt das kommen

Re tribal
ich glaube auch eher, daß es mit dem Kopf zusammenhängt und er deshalb nicht kommen kann. Ist ja nicht so, daß er gar nicht kommt, halt eben nur im liegen. Blasen, Handbetrieb klappt alles - im liegen. Er würde halt gerne auch in anderen Stellungen kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2002 um 9:05

Das kenn ich auch.....
...also ich mach das anspannen des Körpers meist wenn ich nicht so erregt bin und nochmal kommen will...beim ersten mal brauich ich das nicht dann ist es viel schöner locker zu sein und vielleicht sogar die beine etwas zu spreizen um es so richtig schön locker zu erleben. Wenn ichs mir selber dann noch ein zweites mal mache brauch ich die Anspannung...das wird dann bei jedem mal das ich noch kommen will mehr.
Ich denke das hat bei Deinem Freund mit dem Kopf zu tun, da Jungs ja meist wenn Sie alleine Abspritzen schnell kommen wollen und sich daher anspannen und schnell abdrücken...versuchs langsam mit Ihm, nehmt Euch Zeit beim Petting, reib Ihm seinen Penis einfach nur so ohne das Ziel eine Orgasmus.......streichel Ihn überall irgendwann spürt ers gaaaaanz langsam kommen.....dann is ers ol locker wie noch nie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2002 um 9:14

Angewohnheit oder nicht...
Also ich kann auch nicht unbedingt in jeder Stellung kommen. Beziehungsweise brauche ich in manchen Stellungen sehr lange. Liegt aber nicht so sehr daran, dass ich es mir angwöhnt habe, in einer bestimmten Stellung zu kommen, sondern eher daran daß bestimmte stellungen erregender, geiler sind als andere. Ich komme z.B: sehr schnell wenn ich von hinten in sie eindringe. Entweder "Doggie Style" oder einfach im Liegen von hinten. Hängt auch von Tagesverfassung und erregung ab und davon wie sehr der penis bei der jeweiligen Stellung stimuliert wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2002 um 9:36
In Antwort auf vayron_12092373

Angewohnheit oder nicht...
Also ich kann auch nicht unbedingt in jeder Stellung kommen. Beziehungsweise brauche ich in manchen Stellungen sehr lange. Liegt aber nicht so sehr daran, dass ich es mir angwöhnt habe, in einer bestimmten Stellung zu kommen, sondern eher daran daß bestimmte stellungen erregender, geiler sind als andere. Ich komme z.B: sehr schnell wenn ich von hinten in sie eindringe. Entweder "Doggie Style" oder einfach im Liegen von hinten. Hängt auch von Tagesverfassung und erregung ab und davon wie sehr der penis bei der jeweiligen Stellung stimuliert wird.

Re
Dachte mir vielleicht auch schon, daß es daran liegt, daß er beschnitten ist und deswegen die Reibung nicht mehr so groß ist. Allerdings glaube ich mehr, daß es ein rein mentales Problem ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest