Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Kann sich durch Antibiotika Periode verschieben? (Pille)

Kann sich durch Antibiotika Periode verschieben? (Pille)

5. Mai 2010 um 14:45 Letzte Antwort: 5. Mai 2010 um 18:14

Hi ihr Lieben,

ich hoffe jemand weiß näheres - ich hätte gestern meine Periode bekommen sollen (so wie immer am 3. Tag der Pillenpause) aber sie kommt nicht. Ich nehme seit 2 Tagen Antibiotika, kann es sein, dass das alles durcheinander bringt? Ich sehen meinen Freund immer nur am Wochenende, wäre blöd wenn ich sie dann genau da haben würde. Wäre es theoretisch möglich, die Pille ab morgen wieder zu nehmen um so die Periode jetzt generell zu verhindern? Dass ich zusätzlich verhüten muss weiß ich eh. Aber ich hätte dann 4 Tage Pillenpause ohne Periode. Meine letzte Antibiotika Tablette hatte ich heute, das heißt wenn ich morgen wieder anfange, 7 Tage zusätzlich verhüte, passts wieder, auch ohne meine Tage bekommen zu haben?

Mehr lesen

5. Mai 2010 um 18:14

..
Ja, die Blutung kann sich verschieben.
Ja, du kannst die Pille verfrüht anfangen.
Nein, wenn du jetzt wieder anfängst kann dir niemand garantieren, dass du keine Blutung haben wirst. Sie kann dann auch während der Einnahme kommen, oder du kannst Schmierblutungen kriegen - wenn das der Fall ist: Einfach stur weiternehmen!


So wie du schreibst hast du das AB NUR in der Pillenpause genommen, richtig?
Wenn ja, dann musst du gar nicht zusätzlich verhüten - wo kein Wirkstoff aufgenommen wird kann nichts vermindert werden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers