Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Kann mir mal bitte jemand erklären wozu das gut sein soll?

Kann mir mal bitte jemand erklären wozu das gut sein soll?

3. November 2008 um 16:13 Letzte Antwort: 3. November 2008 um 21:37

Hallo!

Ich möchte mal was wissen... Wozu gehen Frauen zum Frauenarzt wenn sie die Pille brauchen und lassen sich da unten auch noch anfassen? Blutuntersuchung usw. ist ja alles in Ordnung, ich selbst habe Vorher meine normale ärztin aufgesucht um mich wegen Thrombose testen zu lassen und das alles ohne antatschen.

Ich kaufe meine Pille im Ausland, wo die Leute anscheinend klüger sind.

Jetzt erklärt mir mal bitte was die auch da unten rumfummeln muss und inwiefern die da was erkennt? Wisst ihr das überhaupt, wozu das gut sein soll?

Ich jedenfalls lass mich von niemanden antatschen, wenns um Leben und Tod geht überleg ich mir das nochmal.

Und findet ihr das ok? Das ist eure Privatsspähre, da hat kein fremder was darn verloren? Fühlt ihr euch dann nicht ziemlich dreckig?

Mehr lesen

3. November 2008 um 16:44

Ohh man
ohh gott und deswegen lässt man sich betatschen?
Lage der Gebärmutter ertasten, ich schmeiß mich weg
Gott sei dank sind Männer nicht so blöd wie die meisten Frauen.

Gefällt mir
3. November 2008 um 17:17
In Antwort auf naila_12261061

Ohh man
ohh gott und deswegen lässt man sich betatschen?
Lage der Gebärmutter ertasten, ich schmeiß mich weg
Gott sei dank sind Männer nicht so blöd wie die meisten Frauen.


Also ich persönlich würde nicht derart mit meiner Unwissenheit hausieren gehen... von wegen blöd und so.

Schon mal von den Tätigkeitsgebieten von Urologen und Dermatologen gehört? Deiner Logik folgend lassen sich Männer also sehr wohl auch "betatschen". Ich hoffe für Dich, dass Du nie eine ernsthafte Erkrankung bekommst, weil Dein Verstand zu schlicht war, um sowas wie Vorsorgeuntersuchungen erfassen zu können. Aber wie so oft wird hier auch das Sprichwort "Mehr Glück als Verstand" zum Tragen kommen.

Gefällt mir
3. November 2008 um 17:18

---
Es geht dabei aber auch um die eigene Eher und die ist damit auf jeden Fall hinüber.
Ich hatte und habe in meinem leben nur einen Mann, um rkankheiten brauch ich mir da keine Sorgen zu machen.
Ich finde es nunmal sehr erniedrigend und verstehe euch nicht.

Veilleicht kannst du mir ja wenigstens erklären wieso es bei

Gefällt mir
3. November 2008 um 17:21

...
Veilleicht kannst du mir ja wenigstens erklären wieso es bei Frauenärzten Männer gibt! Ich finde das krank das sich Weiber von anderen Kerlen in die Mumu gucken lassen. Männer sollten auf jeden fall verboten werden.

Gefällt mir
3. November 2008 um 17:25
In Antwort auf naila_12261061

...
Veilleicht kannst du mir ja wenigstens erklären wieso es bei Frauenärzten Männer gibt! Ich finde das krank das sich Weiber von anderen Kerlen in die Mumu gucken lassen. Männer sollten auf jeden fall verboten werden.

Urologin, Proktologin
Es gibt auch Ärztinnen für die Fachbereiche Urologie und Proktologie. Sollten die jetzt auch verboten werden?

Gefällt mir
3. November 2008 um 17:29
In Antwort auf naila_12261061

---
Es geht dabei aber auch um die eigene Eher und die ist damit auf jeden Fall hinüber.
Ich hatte und habe in meinem leben nur einen Mann, um rkankheiten brauch ich mir da keine Sorgen zu machen.
Ich finde es nunmal sehr erniedrigend und verstehe euch nicht.

Veilleicht kannst du mir ja wenigstens erklären wieso es bei

...
Auch wenn Du nur einen Mann in Deinem Leben hast, Gebärmutterkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Eierstockkrebs und Brustkrebs könntest Du deshalb trotzdem bekommen. Und um diese Erkrankungen frühzeitig erkennen zu können, dient die halbjährliche gynäkologische Untersuchung.

Gefällt mir
3. November 2008 um 17:29
In Antwort auf erma_12045099

Urologin, Proktologin
Es gibt auch Ärztinnen für die Fachbereiche Urologie und Proktologie. Sollten die jetzt auch verboten werden?


Ja

Gefällt mir
3. November 2008 um 20:50

...
laut profil bist du 11 jahre alt, und so benimmst du dich auch.. ob es jetzt stimmt oder nicht!

Gefällt mir
3. November 2008 um 20:54

Andere frage:
wenn mich meine ärztin nnicht untersuchen würde, wer würde mir dann krebsabstriche machen? oder einen bakterienabstrich, wenn ich mal eine infektion hab? hmm?

Gefällt mir
3. November 2008 um 21:37

Ach gott
lassz das Kind doch reden...Spätestens wenn sie mal schwanger ist,wird sie auch freiwillig zum FA gehn..es sei denn,sie möchte ihr Kind evtl ohne voruntersuchen bekommen und dann ohne genazu zu wissen,in welcher woche sie ist..

Mädchen...Ein Frauenarzt ist dazu da,dich zu kontrollieren..
Du gehst zum Hausarzt,wenn du ne Grippe hast..Du gehst zum zahnarzt,wenn du zahnschemrzen hast..du gehst zur Fu0pflege,wenn du pilz hast und du gehst zum FRAUENAZT,wenn du da hin musst...im falle dass du unten rum krank bist oder auch einfach nur zum durchchecken...

Gefällt mir