Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann man trotz Pille und korrekter, regelmäßiger Einnahme schwanger sein

Kann man trotz Pille und korrekter, regelmäßiger Einnahme schwanger sein

18. März 2014 um 15:27

Ich nehme seit ungefähr 1,5 Jahren die Pille, habe nie Fehler bei der Einnahme gemacht. Im letzten einnahmefreien Intervall habe ich allerdings meine Abbruchblutung nicht bekommen. In der Zeit davor ist das Kondom gerissen (Ich verhüte immer mit Kondom für doppelte Sicherheit) und ich war dann natürlich furchtbar schockiert obwohl ich keine Einnahmefehler oder sonstiges gemacht habe. Am letzten Tag vom einnahmefreien Intervall hab ich dann einen SS-test gemacht der war negativ. Kann ich mir jetzt sicher sein, dass ich nicht schwanger bin? Meine Blutung ist noch nie vorher ausgeblieben...

18. März 2014 um 15:49

Achja
ich hab ca. 2 tage nachdem ich den test gemacht habe sehr sehr leichte anzeichen einer blasenentzündung gehabt, also das leichte brennen beim wasserlassen. Ist er trotzdem aussagekräftig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 16:08


kann ich also eine Schwangerschaft theoretisch ausschließen?
Ich weiß selber, dass ich mich denke ich unnötig verrückt mache... Und müsste ich nach nem Monat nicht schon erste Anzeichen einer Schwangerschaft haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 15:06

Soll ich vielleicht noch einen Test machen?
Man ließt ja so viel von Leuten, die mehrere Tests gemacht haben die negativ ausgefallen sind und trotzdem schwanger sind, wie kann das sein?
Und hätte ich nach nem Monat schon erste Anzeichen, wenns so wäre?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 15:41


Ja sorry ich bin halt mal so
Was hätte denn das mit der Gesundheit des Partners zu tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 15:53

Achso,
das meinst du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club