Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann man Lust auf Sex erlernen?

Kann man Lust auf Sex erlernen?

20. August 2011 um 16:42

Also ich habe nie wirklich Lust auf Sex, außer vielleicht ab und zu, aber das ist so selten, dass es eigentlich nicht zählt. Ich komme mir richtig frigide vor, dabei bin ich erst 22 und müsste doch eigentlich ständig Lust auf Sex haben...
Bei meinen besten Freundinnen ist es zumindest so. Die eine erzählt mir die skurrilsten Geschichten, wo sie und ihr zeitweiliger Partner Sex haben, eine andere von der Sex-Affäre mit ihrem Ex-Freund und die dritte dass, wenn sie mal wieder richtig sauer auf ihren Freund ist, dass sie ihm 3 Tage lang den Sex versagt!! Ich werde dann immer nur ganz still und versuch irgendwie das Thema zu wechseln

Mein Freund und ich haben nämlich durchschnittlich nur 1 Mal pro Woche Sex und das ist wirklich ... frigide ... peinlich ... krank??

Ich würde gern öfter Lust auf Sex haben!
Mein Freund hat täglich Lust und ich will diese Lust mit ihm teilen! Ich möchte auch jeden Tag mit ihm Schlafen wollen! Und auch an den komischsten Plätzen, sei es in einem Maisfeld oder die Sauna oder ein Quicky unter der Dusche!

Wie kann ich es lernen, Lust auf Sex zu haben??


Hm, vl noch ein paar Fakten: ich hatte bisher nur einen Sexualpartner, meinen Freund. Er ist wirklich liebevoll und zärtlich, nimmt sich Zeit fürs Vorspiel und ist bemüht, dass auch ich einen Orgasmus bekomme (klappt zwar nicht immer aber doch oft).
Das Problem bin ich.
Bei mir gehts nur im Bett, wenns warm ist, mit Decke und dann nur tagsüber! 2 Mal am Tag geht nicht und auch nicht abends oder nachts! 18.00 Uhr ist so die Grenze. Und ich bin immer total verkrampft!!
Ist das nicht grauenvoll? Alle normalen Menschen haben abends im gemeinsamem Bett Sex!!

Könnte mir vielleicht jemand Tipps geben, wie ich mich ändern kann? Oder Lust lernen kann?
Mit meinem Frauenarzt möchte ich darüber ja nicht umbedingt gehen...


Danke für eure Antworten
Christina

20. August 2011 um 16:58

Thx
Mit Pille und Kondom.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 17:13
In Antwort auf paola_12840146

Thx
Mit Pille und Kondom.

Oho
Der Artikel bringt ja wenig Hoffnung^^
hm. Also ich nehme die Pille jetzt schon ziemlich lange, seit mehr als 6 Jahren (meine Mutter war sehr erpricht darauf, dass ich die Pille nehme bevor mein Freund und ich Sex haben. Ich kann also nicht sagen, ob es an der Pille liegt...)
Ich hab sie vor etwa einem Jahr umgestellt und nehme jetzt eine ganz leichte.

Ich habe mir schon über andere Verhütungsmethoden gedanken gemacht (vor allem dank meiner Schwester) aber die Pille ist, vor allem in Kombination mit Kondom, das sicherste Verhütungsmittel...

Eine Frage hab ich noch: Warum befürchtest du, zerfleischt zu werden?

Danke für den Link,
lg Christina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 18:02

msg
Ich hab schon einmal die Pille abgesetzt als ich auf die neue Umstieg und das war katastrophal, weil ich geschlagene 52 Tage meine Periode nicht bekam... (Das Resulat war dann gar kein Sex mehr)

Muss eine Spirale nicht operativ entfernt werden?

Die Pille ist natürlich sehr bequem, man bekommt alle 4 Wochen seine Tage (Kann diese auch sehr einfach verschieben) und mit ein bisschen sorgfalt sehr sicher. Aber wie jedes Medikament hat sie natürlich nebenwirkungen...

Vl sollte ich mich noch einmal von meinem FA beraten lassen...

Danke für deinen Rat.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen