Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann man einen Fetisch entwickeln? + einen Tag früher pillenpause beenden?

Kann man einen Fetisch entwickeln? + einen Tag früher pillenpause beenden?

26. Januar 2017 um 22:10

Ist es eigentlich möglich einen Fetisch zu entwickeln ohne etwas davon vorher zu merken? (Vor allem an Männer gerichtet)

Und kann ich meine pillenpause früher aufhören, also einen Tag früher die Pille wieder nehmen oder beeinflusst das irgendwas?

27. Januar 2017 um 11:00

Ich kann nur etwas zu Deiner ersten Frage schreiben. An Deiner Stelle hätte ich die Fragen auch getrebnnt gestellt, weil sie so gar nichts miteinander zu tun haben.

Was meinst Du mit "ohne etwas davon vorher zu merken"?

Natürlich kann man einen Fetisch entwickeln, den man vorher nicht hatte. Man entwickelt sich ja immer weiter, und dann kann es passieren, das man etwas Neues sieht, oder etwas bekanntes mit neuen Augen sieht und feststellt, dass es einem gefällt. Wenn man sich dann immer mehr darauf fixiert, kann man es Fetisch nennen. Die Grenzen sind fließend.

Ein Fetisch bezieht sich meist auf einen Gegenstand, eine Verhaltensweise oder eine Situation, die normalerweise nichts mit Sex zu tun hat, aber in der Vorstellung oder real zur Befriedigung führt.

Wenn also jemand immer nur oral befriedigt werden will, dann würde ich das eher eine Vorliebe oder eine Fixierung nennen. Wenn ein Mann aber rauchende oder urinierende Frauen oder Füße extrem erregend findet, dann würde ich das einen Fetisch nennen.

1 LikesGefällt mir

27. Januar 2017 um 12:22

Klar kann man einen Fetisch entwickeln. Ich hatte früher sowas nie, aber mit der Zeit bin ich ziemlich "komisch" geworden. Ich mag Füße und Natursekt, wobei der Fußfetisch sich schon früh gezeigt hatte. Andere Dinger erregen mich kaum noch. Das geht so weit, dass ich kaum in ein Schuhgeschäft gehen kann ohne ganz erregt zu werden.

Gefällt mir

27. Januar 2017 um 12:52
In Antwort auf menschoid

Ich kann nur etwas zu Deiner ersten Frage schreiben. An Deiner Stelle hätte ich die Fragen auch getrebnnt gestellt, weil sie so gar nichts miteinander zu tun haben.

Was meinst Du mit "ohne etwas davon vorher zu merken"?

Natürlich kann man einen Fetisch entwickeln, den man vorher nicht hatte. Man entwickelt sich ja immer weiter, und dann kann es passieren, das man etwas Neues sieht, oder etwas bekanntes mit neuen Augen sieht und feststellt, dass es einem gefällt. Wenn man sich dann immer mehr darauf fixiert, kann man es Fetisch nennen. Die Grenzen sind fließend.

Ein Fetisch bezieht sich meist auf einen Gegenstand, eine Verhaltensweise oder eine Situation, die normalerweise nichts mit Sex zu tun hat, aber in der Vorstellung oder real zur Befriedigung führt.

Wenn also jemand immer nur oral befriedigt werden will, dann würde ich das eher eine Vorliebe oder eine Fixierung nennen. Wenn ein Mann aber rauchende oder urinierende Frauen oder Füße extrem erregend findet, dann würde ich das einen Fetisch nennen.

Mein Freund hat tatsächlich einen Fetisch entwickelt den er vorher nie bemerkt hat, es ist für ihn schwerer ohne "das" zu kommen sagt er, und er möchte nicht darauf verzichten. Ich finde das sogar sehr schön. Mich interessiert nur wie das funktioniert, habe das so noch nie erlebt

Gefällt mir

27. Januar 2017 um 17:49
In Antwort auf lsc0110

Mein Freund hat tatsächlich einen Fetisch entwickelt den er vorher nie bemerkt hat, es ist für ihn schwerer ohne "das" zu kommen sagt er, und er möchte nicht darauf verzichten. Ich finde das sogar sehr schön. Mich interessiert nur wie das funktioniert, habe das so noch nie erlebt

WAs für einen Fetisch aht er den?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sensibler durch Pille?
Von: elisahelena01
neu
27. Januar 2017 um 17:42

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen