Forum / Sex & Verhütung

Kann ich keine männliche Freundschaft eingehen?

Letzte Nachricht: 21. Dezember 2011 um 17:06
A
an0N_1244655099z
21.12.11 um 10:27

Hallo,
da ich denke, dass sich die meisten Männer hier tummeln, wollte ich euch meine Situation schildern.

Ich bin mittlerweile 30 und in einer langjährigen Partnerschaft mit Ehe.
Bis jetzt habe ich mich nur mit Männern getroffen, wenn es sich um Dates gehandelt hat.

Wenn ich mich unverbindlich mit einem Mann unterhalte, läuft es meistens so ab:
1.Auf einer Hochzeit habe ich mich mit einem Bekannten sehr gut unterhalten. Danach erfahre ich von meiner Freundin, dass er mich ganz toll fand.
2. Ich habe einen Vater angesprochen, weil sich meine Tochter mit dessen Tochter treffen wollte. Da habe ich dann auch gemerkt, dass er nervös wurde und nicht aufhören konnte zu lächeln.

Nun zu meinem Problem:

Ich habe vor kurzem meinen sehr netten Nachbarn kennengelernt, mit dem ich mich spontan zu einem Pub-Besuch verabredet habe. Meine Schwester hat ihn auch kennengelernt und meinte, dass ich schon mit ihm geflirtet habe.

Mist! Ich kann mich nicht mit Männern unterhalten, ohne dass ich gleich flirte oder Signale aussende.

Aber kann ich nicht lernen mit Männern normal umzugehen??? Ich würde gerne auch männliche Freunde habe, da sie auch soviel zu geben haben (Mein Nachbar z.B. ist Fotograf, kulturell sehr interessiert, sehr eloquent etc.).

Und VOR ALLEM auch unkomplizierter sind. MEINE Freundinnen sind so schnell beleidigt und müssen mit Samthandschuhen angefasst werden. Oder ist das nur ein Vorurteil. Dazu können die Frauen hier im Forum sich was beitragen?

Welche Tipps könnt ihr mir da geben?
Oder muss ich mir nette Männer als potentielle Freunde direkt aus dem Kopf schlagen, weil ich nicht fähig bin, eine "normale" Freundschaft aufrechtzuerhalten.

Mein Mann hat auch schon richtige Verlustängste. Spinnt sich schon zusammen, dass ich mit meinem Nachbarn irgendwann durchbrenne...

Irgendwie ist es auch verständlich, dass er Angst hat. Schwierig, schwierig...



Mehr lesen

A
an0N_1244655099z
21.12.11 um 10:38

Nachtrag
Der Titel ist irgendwie falsch gewählt. Sorry.

Besser: Freundschaft mit einem Mann.

Gefällt mir

A
an0N_1244655099z
21.12.11 um 10:42

@kleine Maus
Ach komm, immer den Psychologen herauszukramen find ich total daneben.

Gefällt mir

A
an0N_1244655099z
21.12.11 um 10:44

Und wenn der der Typ nur Freundschaft will, kommt sie garnicht drauf klar und bricht den Kontakt ab.
Ich will ja nur Freundschaft. Ich würde deshalb nicht den Kontakt abbrechen. Fahr mal den "Alle über einen Kamm Scheren" Modus runter.

Gefällt mir

D
david_12664568
21.12.11 um 10:45


Das a und o ist finde ich zu zeigen das du einen Partner hast und daran gibt es nichts zu rütteln und zum normalen Freund nen "Sicherheitsabstand" halten...MEhr als zu Freundinnnen

Dein Partner auch mitnehmen zu treffen, nicht immer aber öfters...

Im großen und ganzen muss du das signal senden
"Ich bin vergeben und Glücklich" aber "Unterhalte mich auch gern mal unverbindlich mit Männern"

Gibt Männer die es nit schnallen
--> dann kannste es vergessen oder direkt drauf ansprechen

deine Schwester meint du hast geflirtet
--> Will sie dich vlt ärgern?

Gefällt mir

D
david_12664568
21.12.11 um 10:54

Psychologen herauszukramen...
warum sollten andere meinungen nit auch was bringen?
vlt versteht sie net bewusst was sie macht...
lass jedem mal seine chance....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1244655099z
21.12.11 um 11:07

Endlich ein vernünftiger Beitrag
Diese Männer wissen ja, dass ich verheiratet bin und eine Tochter habe. Soll ich während des Gesprächs eben mal einwerfen, dass ich glücklich verheiratet bin? So geht es ja auch nicht. Wenn es überhaupt zu einem Pub-Besuch kommt, werd ich deine Ratschläge beherzigen.
Mein Mann meint immer, dass ich zu nett bin und jeder Mann sich dann Hoffnungen auf mehr macht.

Aber mein Motto ist: Wenn jemand nett zu mir ist, bin ich mind. genauso nett. Ob mein Mann dabei ist oder nicht, ich bin immer so wie ich sonst auch bin.
Er meint, dass viele gutaussehende Frauen arrogant sein "müssen", damit Männer sich keine Hoffnungen machen.
Aber ich bin der Meinung, dass ich auf jeden Fall lernen muss, Grenzen zu zeigen ohne dabei herablassend zu einem Menschen sein zu müssen.

Gefällt mir

D
david_12664568
21.12.11 um 11:17
In Antwort auf an0N_1244655099z

Endlich ein vernünftiger Beitrag
Diese Männer wissen ja, dass ich verheiratet bin und eine Tochter habe. Soll ich während des Gesprächs eben mal einwerfen, dass ich glücklich verheiratet bin? So geht es ja auch nicht. Wenn es überhaupt zu einem Pub-Besuch kommt, werd ich deine Ratschläge beherzigen.
Mein Mann meint immer, dass ich zu nett bin und jeder Mann sich dann Hoffnungen auf mehr macht.

Aber mein Motto ist: Wenn jemand nett zu mir ist, bin ich mind. genauso nett. Ob mein Mann dabei ist oder nicht, ich bin immer so wie ich sonst auch bin.
Er meint, dass viele gutaussehende Frauen arrogant sein "müssen", damit Männer sich keine Hoffnungen machen.
Aber ich bin der Meinung, dass ich auf jeden Fall lernen muss, Grenzen zu zeigen ohne dabei herablassend zu einem Menschen sein zu müssen.

Danke
ja klar...
aber genau um auf distanz zu gehen es thema mal drauf leiten...

Verheiratet sein heißt nicht das man nicht zu haben

unglückliche ehe, ehe mit erlaubten fremdvögeln, wunsch affaire...
es gibt so viel, deswegen kannst du nicht einfach davon ausgehen das er weiß was du willst...

Ich hatte früher auch immer freundinen (kolleginnen), wenn sich irgendwann mal eine frendschaft gefestigt hat, kann man lockerer werden. Aber ma anfang muss einfach für jeden klar sein was wer will. Dein partner, dein freund (kollege) und du

Gefällt mir

D
david_12664568
21.12.11 um 14:33


4. mann in glücklicher beziehung...
5. mann ist noch nen junge un interresse an frauen noch nicht wirklich da

Aber hast recht, es ist schwer...

Wenn sie mit Ihm ne freundschaft schaffen würde, gibt es immernoch "problem" nummer 3 ihr Mann. Kann er das, oder akzeptiert ers evlt nur ihr zur liebe. Eifersucht und Streitigkeiten kommen da schnell auf....

Weiteres Thema ist, will der Mann echt ne Freundschaft oder wartet er nur auf seine Chance zum Zuge zu kommen. Das Verhalten ist bei Männern echt häufig so, wie auch armsehlig.
Ob das mit 30 noch Männer machen kp, bis 25 viele

3 Leute müssen die Richtige Einstellung haben, 6 im Lotto is es nit, aber immerhin nen 3er

Gefällt mir

py158
py158
21.12.11 um 16:57

Es wird zwar wenig nützen,
aber ich möchte dir trotzdem gerne widersprechen. Es gibt sehr wohl funktionierende Freundschaften zwischen Mann und Frau.

Schade finde ich jedoch, dass du ernsthaft zu glauben scheinst, man(n) müsse impotent oder schwul sein und das Mädel grottenhässlich, damit es funktionieren kann. Auch dabei möchte ich dir widersprechen: nein muss man(n) nicht und nein, s'Mädi kann durchaus auch strahlend hüpsch sein.

Aber ich will dir deine gut gepflegten Vorurteile nicht versieben.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir

D
david_12664568
21.12.11 um 17:06
In Antwort auf py158

Es wird zwar wenig nützen,
aber ich möchte dir trotzdem gerne widersprechen. Es gibt sehr wohl funktionierende Freundschaften zwischen Mann und Frau.

Schade finde ich jedoch, dass du ernsthaft zu glauben scheinst, man(n) müsse impotent oder schwul sein und das Mädel grottenhässlich, damit es funktionieren kann. Auch dabei möchte ich dir widersprechen: nein muss man(n) nicht und nein, s'Mädi kann durchaus auch strahlend hüpsch sein.

Aber ich will dir deine gut gepflegten Vorurteile nicht versieben.

Freundliche Grüße,
Christoph

Christoph
muss nicht...stimmt, aber es is schwer....

ich habe früher beste freundschaften der art gehabt, heute "nur" noch gute...in zeiten von partnern, partnerwechseln werden diese freundschaften doch auf die probe gestellt

die/der neue kommt nit mit klar usw....

Die Hinternisse in der welt sind groß und Vorurteile ja...
man hat immerwieder mit gerüchten von affaire, fremdgehen zu kämpfen...
Der/Die Partner/in muss deswegen ja auch hinter der freundschaft stehen

meine freundin kommt damit nit so klar, aber naja ich komme mit frauen besser klar und weiß das ich mich für nicht was ich in den Freundschaften muss schämen müsst...An ihrem vertrauen arbeiten wir

Gefällt mir