Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann ich die ''Pille danach'' zwei Mal innerhalb einer Woche nehmen?

Kann ich die ''Pille danach'' zwei Mal innerhalb einer Woche nehmen?

11. April 2010 um 17:12

Ich habe ein riesen Problem. Ich nehme die Pille noch nicht da ich Probleme hatte einen Frauenarzt zu finden, bei dem ich mich Wohl fühle. Durch einen ''Unfall'' habe ich jetzt einen gefunden, der mir sehr sympathisch ist. Ich hatte Sex mit meinem Freund ( nicht das erste mal ) und das Kondom ist geplatzt es war ein großes Loch vorne drin ( ca. 3cm Durchmesser ). Am nächsten Tag sind wir dann zum Frauenarzt gegangen und er hat mir die Pille danach verschrieben und ich habe sie nach ca. 15 Stunden genommen. Ich habe auch keine Nebenwirkungen gespürt. Da wir beide wussten, dass Kondome eigentlich sichere Verhütungsmittel sind, dachten wir es war ein Einmaliger Ausrutscher dass es gerissen ist. Beim nächsten Mal als wir miteinander geschlafen haben ( gestern Nacht ) ist es wieder gerissen, dieses Mal war es vorne ganz aufgerissen und das Loch war noch größer. Wir beide waren verzweifelt und wussten nicht weiter da ich die Pille danach ja erst am letzten Donnerstag genommen habe. Heute ist Sonntag und ich war vorher im Krankenhaus und habe sie mir eben wieder verschreiben lassen und habe sie auch wieder ca. 15 Stunden nach dem GV genommen. Jetzt habe ich Angst, dass die Wirkung eingeschränkt ist da ich die letzte Pille danach ja erst am Donnerstag genommen habe und man sie ja eigentlich gar nicht nehmen sollte und wenn dann nicht oft. Wenn jemand schon mal dieses Problem hatte oder irgendwie bescheid weiß, würde ich mich sehr über Antworten freuen. Vielen Dank schon mal im Voraus. Liebste Grüße, Julia.

11. April 2010 um 21:05

...=)
Juhu, das ist ja schon mal sehr aufmunternd...Mit der Packungsbeilage bin ich nicht sehr weit gekommen und im Internet habe ich für mein Problem auch keine genaue Antwort gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2010 um 9:39


wie weit bist du überhaupt im zyklus? wenn das alles noch vor dem eisprung war, brauchst du dir überhaupt keine sorgen zu machen.

ACHTUNG: auch, wenn man sehr genau weiß, in welchem Zeitraum man einen Eisprung hat (zB durch nfp), is Geschlechtsverkehr VOR dem Eisprung IMMER riskant. Auch eine Erfahrene NFPlerin hat nicht ohne Grund nur wenige freie Tage am Zyklusanfang, und auch die sind nicht 100%ig. Grund:

1. Spermien überleben im Extremfall bis zu 7 Tage in der Gebärmutter
2. Der Zeitpunkt der Eisprungs kann sich immer unvorhergesehen nach vorne verschieben.

Also: Wirklich sicher ist nur die Zeit NACH dem Eisprung, und nur, wenn man diesen definitiv bestimmen kann!!
Habt ihr immer die selbe Kondommarke? Kondome reißen oft, weil die Größe nicht passt. Am besten die angefangene Packung wegwerfen und einen Probepack mit verschiedenen Größen besorgen (gibts im Intenet).

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wann bin ich geschützt?
Von: dariea_12318436
neu
21. April 2010 um 20:39
Teste die neusten Trends!
experts-club