Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann eine Beziehung ohne guten Sex funktionieren?

Kann eine Beziehung ohne guten Sex funktionieren?

25. Mai 2017 um 9:31

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir passen super zueinander, haben den gleichen Humor, meist auch die gleichen Interessen und die gleiche Vorstellung von Freizeitgestaltung usw.
Allerdings war der Sex von Anfang an total schlecht. Ich kann nicht mal genau sagen an was es liegt; Teilweiße war er wohl zu grob, was aber einfach an seiner Art liegt, die ich sonst sehr schätze.
Ich wollte dann irgendwann einfach gar nicht mehr mit ihm schlafen und er aber leider die ganze Zeit, was bei mir zu richtigen Schuldgefühlen geführt hat und auch die Beziehung kaputt macht.
Ich dachte immer es liegt an mir, dass ich keine Lust auf Sex habe. Mittlerweile weiß ich aber, dass es nicht so ist.
Ein offenes Gespräch hat uns auch nicht so viel weiter gebracht, weil er bei dem Thema schnell empfindlich wird und ich auch nicht genau sagen kann, was er anders machen sollte.

Hatte jemand schon mal eine ähnliche Situation und kann die Beziehung trotzdem noch funktionieren?

25. Mai 2017 um 9:41

Wieso kannst Du ihm nicht sagen, was er anders machen sollte?

Sagen wir mal so:
Wenn ir keine Lösung findet, wird die Beziehung es nicht überstehen...

Ihr MÜSST reden und danach am besten MACHEN.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 10:30
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wieso kannst Du ihm nicht sagen, was er anders machen sollte?

Sagen wir mal so:
Wenn ir keine Lösung findet, wird die Beziehung es nicht überstehen...

Ihr MÜSST reden und danach am besten MACHEN.

Weil ich nicht genau sagen kann, was das Problem daran ist.
Wir haben auch schon einiges ausprobiert, aber es hat nichts gebracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 10:42

Es gibt sehr viele Menschen die Sex eigentlich nicht brauchen um Glücklich zu sein. Es gibt auch sehr viele Menschen die den Sex aus Gesundheitlichen gründen nicht vollziehen können. Aber sie leben durchaus in Harmonischen und glücklichen Beziehungen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 11:12

Hattest Du denn schon mal "guten" Sex?

Wie alt bist Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 11:43
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Hattest Du denn schon mal "guten" Sex?

Wie alt bist Du?

Ja hatte ich.
Ich bin 19

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 11:53

Ich denke nicht, dass man sich deswegen gleich trennen muss. Sex ist nicht alles im Leben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 12:17
In Antwort auf helleyes

Ich denke nicht, dass man sich deswegen gleich trennen muss. Sex ist nicht alles im Leben...

gehört aber dazu wie das tägliche brot ansonsten stirbt die beziehung

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 12:21
In Antwort auf honey1475

gehört aber dazu wie das tägliche brot ansonsten stirbt die beziehung

Wenn du diesen Glaubenssatz vertrittst, wird es bei dir wohl auch so sein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2017 um 17:50
In Antwort auf iris274638

Ja hatte ich.
Ich bin 19

Definiere mal guten Sex!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 6:08
In Antwort auf iris274638

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir passen super zueinander, haben den gleichen Humor, meist auch die gleichen Interessen und die gleiche Vorstellung von Freizeitgestaltung usw.
Allerdings war der Sex von Anfang an total schlecht. Ich kann nicht mal genau sagen an was es liegt; Teilweiße war er wohl zu grob, was aber einfach an seiner Art liegt, die ich sonst sehr schätze.
Ich wollte dann irgendwann einfach gar nicht mehr mit ihm schlafen und er aber leider die ganze Zeit, was bei mir zu richtigen Schuldgefühlen geführt hat und auch die Beziehung kaputt macht.
Ich dachte immer es liegt an mir, dass ich keine Lust auf Sex habe. Mittlerweile weiß ich aber, dass es nicht so ist.
Ein offenes Gespräch hat uns auch nicht so viel weiter gebracht, weil er bei dem Thema schnell empfindlich wird und ich auch nicht genau sagen kann, was er anders machen sollte.

Hatte jemand schon mal eine ähnliche Situation und kann die Beziehung trotzdem noch funktionieren?

Verstehe das....
Kommt einer Zwecksbeziehung gleich. Man braucht den anderen, liebt ihn-sie und kann ihn-sie nicht verlassen. Aber ist auch nit wirklich Glücklich oder hat das Gefühl das was fehlt. 
Reden bringt nix und findet sich fast mit der Situation ab wenn etwas in einem nit immer sagen würde...DU DA STIMMT WAS NICHT...
Manchmal bringt reden nix sondern handeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 6:23

Kenne das nur zu gut. Meine Freundin sagt immer das ich was machen soll wenn die Sotuation mir nicht gefällt. Weil du andere Menschen nit ändern kannst,sondern nur dich selbst. Sie ist eben oft verunsichert und unerfahren,daher macht sie oft nix.
Aber ich will ja das sie was macht. Also stumpfe ich ab und irgendwann ist es mir egal.Selbstschutz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 6:42

Ich nehme mal an ihr seid beide noch sehr jung und habt garantiert noch nicht so viel Erfahrung. Vielleicht ist er auch nur unsicher.  Und du selber vergleichst ihn mit jemanden davor.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 7:51

Wenn ich es richtig verstehe, dann habt ihr folgendes Problem:
Der Sex war von Anfang an nicht gerade ideal und hat sich scheinbar innerhalb von 2 Jahren nicht gebessert.
Zuerstmal denke ich, dass du schon vorbelastet bist, weil es nicht besser wurde, daher kannst du dich wahrscheinlich auf neues gar nicht mehr einlassen. Zum anderen wird dein Freund einfach verunsichert sein. Keiner hört gern, dass er/sie etwas nicht richtig/gut macht.
 Aber daran könnt ihr arbeiten. Gut er will darüber nicht reden, schade. Doch da kannst du nicht viel machen. 

Am besten versuchst du mal mit direkten Anweisungen während des Sex. Nicht einfach nur stöhnen... Sondern Sätze wie: "Ja, genau so", "Schneller", "Langsamer" usw. Versuche dich darauf einzulassen und nicht gleich innerlich abzublocken. Er will dich auch glücklich machen, aber er kennt deinen Körper nicht. 

Nicht jeder Mann geht bei einer Frau gerne auf Entdeckungsreise, viele fühlen sich verunsichert, wissen nicht auf welche Zeichen machen achten sollte usw. Klar ist es schön, wenn der Partner von sich aus experimentierfreudig ist, aber leider sind die wenigstens Männer so. Zumindest meiner Erfahrung nach...

Machst du es dir regelmäßig selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 9:17
In Antwort auf iris274638

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir passen super zueinander, haben den gleichen Humor, meist auch die gleichen Interessen und die gleiche Vorstellung von Freizeitgestaltung usw.
Allerdings war der Sex von Anfang an total schlecht. Ich kann nicht mal genau sagen an was es liegt; Teilweiße war er wohl zu grob, was aber einfach an seiner Art liegt, die ich sonst sehr schätze.
Ich wollte dann irgendwann einfach gar nicht mehr mit ihm schlafen und er aber leider die ganze Zeit, was bei mir zu richtigen Schuldgefühlen geführt hat und auch die Beziehung kaputt macht.
Ich dachte immer es liegt an mir, dass ich keine Lust auf Sex habe. Mittlerweile weiß ich aber, dass es nicht so ist.
Ein offenes Gespräch hat uns auch nicht so viel weiter gebracht, weil er bei dem Thema schnell empfindlich wird und ich auch nicht genau sagen kann, was er anders machen sollte.

Hatte jemand schon mal eine ähnliche Situation und kann die Beziehung trotzdem noch funktionieren?

Für mich (m) funktioniert Sex ohne Beziehung. Umgekehrt geht es (für mich!) nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 10:41

Zum größtenteil ja, man kann versuchen es gemeinsam raus zu finden aber der initiator sollte von ihr sus gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 11:57
In Antwort auf iris274638

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir passen super zueinander, haben den gleichen Humor, meist auch die gleichen Interessen und die gleiche Vorstellung von Freizeitgestaltung usw.
Allerdings war der Sex von Anfang an total schlecht. Ich kann nicht mal genau sagen an was es liegt; Teilweiße war er wohl zu grob, was aber einfach an seiner Art liegt, die ich sonst sehr schätze.
Ich wollte dann irgendwann einfach gar nicht mehr mit ihm schlafen und er aber leider die ganze Zeit, was bei mir zu richtigen Schuldgefühlen geführt hat und auch die Beziehung kaputt macht.
Ich dachte immer es liegt an mir, dass ich keine Lust auf Sex habe. Mittlerweile weiß ich aber, dass es nicht so ist.
Ein offenes Gespräch hat uns auch nicht so viel weiter gebracht, weil er bei dem Thema schnell empfindlich wird und ich auch nicht genau sagen kann, was er anders machen sollte.

Hatte jemand schon mal eine ähnliche Situation und kann die Beziehung trotzdem noch funktionieren?

Du gibst Dir ja die Antworten auf Deine Fragen hier selbst.

Die Ursache? - Er geht nicht auf Dich ein sondern zieht nur sein Ding durch.
Kann es so weiter gehen? - Nein, da Du so nicht glücklich und zufrieden bist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 12:56
In Antwort auf iris274638

Weil ich nicht genau sagen kann, was das Problem daran ist.
Wir haben auch schon einiges ausprobiert, aber es hat nichts gebracht

 Liebe  Iris,
  schreib   mir Bitte mal eine  PN..
 bin eine  Frau  40 J, & verh.  
 kann   dir evetuell  Rat  geben, mit  meiner  Efahrung.

    GLG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 12:59
In Antwort auf onkel78

Definiere mal guten Sex!

guter  Sex ist  für  mich   wnn ich  dabei zum Orgasmus gelange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 13:04
In Antwort auf iris274638

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir passen super zueinander, haben den gleichen Humor, meist auch die gleichen Interessen und die gleiche Vorstellung von Freizeitgestaltung usw.
Allerdings war der Sex von Anfang an total schlecht. Ich kann nicht mal genau sagen an was es liegt; Teilweiße war er wohl zu grob, was aber einfach an seiner Art liegt, die ich sonst sehr schätze.
Ich wollte dann irgendwann einfach gar nicht mehr mit ihm schlafen und er aber leider die ganze Zeit, was bei mir zu richtigen Schuldgefühlen geführt hat und auch die Beziehung kaputt macht.
Ich dachte immer es liegt an mir, dass ich keine Lust auf Sex habe. Mittlerweile weiß ich aber, dass es nicht so ist.
Ein offenes Gespräch hat uns auch nicht so viel weiter gebracht, weil er bei dem Thema schnell empfindlich wird und ich auch nicht genau sagen kann, was er anders machen sollte.

Hatte jemand schon mal eine ähnliche Situation und kann die Beziehung trotzdem noch funktionieren?

Liebe Iris,
  schreib  mir doch  Bite  eine PN.
 bin eine Frau  40 J. &  verh.
  eventuell kann ich  dir  mit  meine  Erfahrung helfen.

   GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 18:23

Dann definierst du Beziehung andets als ich. Wir sprechen von einer Partnerschaftlichen und nicht von einer platonischen  Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 20:14
In Antwort auf iris274638

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir passen super zueinander, haben den gleichen Humor, meist auch die gleichen Interessen und die gleiche Vorstellung von Freizeitgestaltung usw.
Allerdings war der Sex von Anfang an total schlecht. Ich kann nicht mal genau sagen an was es liegt; Teilweiße war er wohl zu grob, was aber einfach an seiner Art liegt, die ich sonst sehr schätze.
Ich wollte dann irgendwann einfach gar nicht mehr mit ihm schlafen und er aber leider die ganze Zeit, was bei mir zu richtigen Schuldgefühlen geführt hat und auch die Beziehung kaputt macht.
Ich dachte immer es liegt an mir, dass ich keine Lust auf Sex habe. Mittlerweile weiß ich aber, dass es nicht so ist.
Ein offenes Gespräch hat uns auch nicht so viel weiter gebracht, weil er bei dem Thema schnell empfindlich wird und ich auch nicht genau sagen kann, was er anders machen sollte.

Hatte jemand schon mal eine ähnliche Situation und kann die Beziehung trotzdem noch funktionieren?

Ich wuerde mit ihm reden, und erklaeren, dass das so nicht geht, wenn er das versteht, kann es vielleicht besser werden, eine Beziehung ohne sex kann ich mir nicht vorstellen
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2018 um 0:24

Hallo, hatte ne 6 Jährige Beziehung .... Sex - ich kam da nie zum Orgasmus, Hände und co dauerte ewig ich hatte dann auch einfach keine Lust mehr auf irgendeinen sexuellen Kontakt und trennte mich von der Person.

​Jetzt habe ich einen Partner, ich kam beim ersten Sex zum Orgasmus und das bleibt, immer, egal was. Der beste Sex und alles ... und es macht einen überglücklich wenn es im Bett auch gut läuft.

Wenn du unglücklich bist und sich keine Besserung eintritt, mal ist es halt einfach der falsche Partner und die Chemie stimmt einfach nicht.
​Kennst du deinen Körper, weißt du was du möchtest, liebst, teilst du ihm das auch mit? Wenns dann immer noch nicht besser wird ... und DU unglücklich bist - ist das nicht gut.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schmerzen beim Geschlechtsverkehr - Operation?
Von: annaconda11
neu
4. Februar 2018 um 20:31
Mein Freund bekommt Bauchschmerzen
Von: rosanne218
neu
4. Februar 2018 um 19:40
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram