Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann eine Beziehung auch ohne Sex gut laufen?

Kann eine Beziehung auch ohne Sex gut laufen?

13. Juli 2011 um 10:33

Ich frage mich ob eine Beziehung auch gut laufen kann, wenn man nicht so viel Sex in der Beziehung hat. Oft hört und liest man ja, dass das Geheimnis einer glücklichen Beziehung ein erfülltes Sexleben ist. Wie seht ihr das? Wie ist eure Meinung zu dem Thema? Muss man viel und guten Sex haben um glücklich zu sein?

Mehr lesen

13. Juli 2011 um 10:39

...
und wenn der wenige Sex nicht sonderlich entspannt ist und Frau nicht viel von hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 10:39

Erfülltes sexleben
heißt nicht zwangsläufig viel und abwechslungsreichen sex. sondern nur, dass die beteiligten damit zufrieden sind. also: ja, ist möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 11:31

Wow...
Hy, dein Tex blinkt ja, wie geht das???
"Vielleicht ist es dann eben doch nicht der oder die Richtige." - Daran habe ich auch schon gedacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 11:37
In Antwort auf siniad_12293306

Wow...
Hy, dein Tex blinkt ja, wie geht das???
"Vielleicht ist es dann eben doch nicht der oder die Richtige." - Daran habe ich auch schon gedacht...


geblinke hat sich geklärt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 11:38

33 Jahre????
Was genau meinst du mit Zärtlichkeiten austauschen? Alles außer Geschlechtsverkehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 12:41


Das kann schon gut sein, aber was ist mit Beziehungen, wo das Paar noch nicht in dem Alter ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 12:45

Ich habe
die Erfahrung gemacht, dass man, wenn man viel Sex hat, über so manche Dinge hinwegsehen kann, die innerhalb einer Beziehung nicht so toll sind.
Glaube in einer Sexlosen Beziehung trennt man sich schneller vom Partner wenn es mal Probleme gibt. So war es mal bei mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 12:57
In Antwort auf audrey_12742415

Ich habe
die Erfahrung gemacht, dass man, wenn man viel Sex hat, über so manche Dinge hinwegsehen kann, die innerhalb einer Beziehung nicht so toll sind.
Glaube in einer Sexlosen Beziehung trennt man sich schneller vom Partner wenn es mal Probleme gibt. So war es mal bei mir.

Das klingt
sehr einleuchtend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 13:23

Ja
das stimmt allerdings... WENN sie Kompromisse eingehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 0:35

Ich bin
der festen Überzeugung, dass Sex erst das sprichwörtliche Salz in der Suppe ist.
Ich möchte auf keinen Fall ohne guten Sex leben müssen. Wie oft, das hängt von jedem selber ab, aber das ändert sich auch mit den Jahren. Früher war für mich und meinen Mann zwei bis vier mal in der Woche echt ok. Aber heute reicht uns ein bis zwei mal in der Woche, dafür aber anders, irgend wie schöner und länger. Sicher gibt es Partnerschaften die manchmal Monate lang keinen Sex haben, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das eine entspannte und harmonische Partnerschaft ist. Das körperliche ist doch erst das, was uns unser Bedürfnis nach vertrauter Nähe und Schutz und Geborgenheit verleiht.
Wenn man so von geschiedenen Leuten hört, dass es schon lange kaum noch Sex gab, dann denke ich, dass ich mit meiner Meinung gar nicht so falsch liege. Wenn es im Bett stimmt, dann gibt es keinen Grund echt fremd zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2011 um 16:30
In Antwort auf chefchens

Ich bin
der festen Überzeugung, dass Sex erst das sprichwörtliche Salz in der Suppe ist.
Ich möchte auf keinen Fall ohne guten Sex leben müssen. Wie oft, das hängt von jedem selber ab, aber das ändert sich auch mit den Jahren. Früher war für mich und meinen Mann zwei bis vier mal in der Woche echt ok. Aber heute reicht uns ein bis zwei mal in der Woche, dafür aber anders, irgend wie schöner und länger. Sicher gibt es Partnerschaften die manchmal Monate lang keinen Sex haben, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das eine entspannte und harmonische Partnerschaft ist. Das körperliche ist doch erst das, was uns unser Bedürfnis nach vertrauter Nähe und Schutz und Geborgenheit verleiht.
Wenn man so von geschiedenen Leuten hört, dass es schon lange kaum noch Sex gab, dann denke ich, dass ich mit meiner Meinung gar nicht so falsch liege. Wenn es im Bett stimmt, dann gibt es keinen Grund echt fremd zu gehen.


Das hätte ich nicht besser formulieren können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2011 um 16:35

den
Besten aller Männer wunderschön gesagt.Dieser Mann kann glaube ich sehr zufrieden sein .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 13:50

Trennung
Hallo froggy,

also wenn ich seit 7 Monaten keinen Sex mehr mit meinem Partner hätte und dann auch noch nach jemandem suche, der mich verbal zum Orgasmus bringen soll, dann hat man sich nicht nur in Gedanken schon von ihm getrennt sondern sollte mal so langsam über Trennung nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ist euch schon mal sowas passiert?
Von: ashlie_12047307
neu
22. Juli 2011 um 11:21
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper