Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann beim Sex nichts spueren

Kann beim Sex nichts spueren

1. April 2017 um 13:30

Hey ich wende mich heute an dieses Forum in der Hoffnung jemanden zu finden der eventuelle Ratschläge fuer mich uebrig hat oder sich in ähnlicher Situation befindet.
​Ich hatte in den vergangenen Jahren immer Schwierigkeiten ueber dieses Thema zu reden,
​da mir das immer höchst unangenehm war. Aber ich fange an mich etwas zu lockern.

​Es geht um das Thema Sexuelle Befriedigung. Das Funktioniert bei mir nicht wie normal
​und das macht mir zu schaffen. Fakt ist, das meine Klitoris usw. zu weit vom Eingang entfernt ist
​und ich so weder beim Eindringen noch bei Bewegungen ueberhaupt etwas spueren kann.
​Ich merke wahrlich nichts. Ich habe mich vor paar Monaten von meinem Freund getrennt und habe da zwar noch keine feste Beziehung im Auge, aber ich mache mir da natuerlich schon Gedanken..
​Außerdem wuerde ich gerne neue Erfahrungen machen..
​Aber mich kann man nur mit der Hand befriedigen, wäre das fuer andere nicht seltsam oder komisch?
​Mein Ex hatte damit kein Problem, aber der war da auch echt lieb.
​Ich habe mal mit einem Kumpel darueber geredet, der hat davon auch noch nichts gehoert gehabt. Andere spueren meistens wenigstens ein wenig.
​Ich mache mir halt Sorgen das ich dadurch Schwierigkeiten bekommen werde einen neuen
​Freund zu finden.
​Und falls ich mal einen One Night Stand habe, der Sex einfach mit mir Scheiße ist.

​Versteht ihr was ich meine?

Ich bin doch sowieso schon schuechtern und habe Minderwertigkeitskomplexe.
​Auch wenn ich gut Aussehe bin ich anscheinend auch noch nicht mal dafuer zu gebrauchen

1. April 2017 um 14:25

Du Arme, wie unnötig Du Dich damit quälst. Stelle doch mal die Frage anders, ob es auch andere Frauen gibt, die keinen vaginalen, sondern nur einen klitoralen Orgasmus habe können. Ganz viele werden Dir beipflichten. Soweit ich als Mann mir das angelesen habe, kann es nun mal die Veranlagung so gewollt haben, dass Du allein vom eingeführten Glied nicht ausreichend stimuliert wirst. Das hat gar nichts damit zu tun, etwas hinzukriegen.
Ein ganz schlichter Mann wird denken, er hat einen super Penis, den führt er Dir einfach ein und Du schwebst im siebten Himmel. Das ist nunmal fern ab von der Realität. In Wirklichkeit ist Sex schön, wenn man sich auf einander einlässt, sich vertraut und sich versteht.
Wenn Du zum Beispiel auf Deinem Partner reitest und Dir ganz bewusst mit Deiner Hand zusätzliche Freude bereitest ist das doch schön. Der richtige Partner wird Dich verstehen, nicht in seinem Ego gekränkt sein und Dir gerne dabei zusehen. Wenn Du ihn dabei nur mal zwischendurch kurz an Deinen Fingern die Pheromone schnuppern lässt, wird er es lieben müssen.
Es gibt auch bei anderen Stellungen die Möglichkeit der helfenden Hand. Alles nun wirklich kein großes Problem.
Wenn Du Dir Sorge machst, dass Dein Freund vom Kopf her ein Problem damit hat, dass er Dich mit seinem Glied allein nicht zum Orgasmus bringen kann. Nun, dann nimmst Du ihm die Unsicherheit, indem Du Dir bewusst etwas Zeit nimmst für sein bestes Stück und ihm zeigst, dass Du ihn magst, so wie er ist.
Möglicherweise wird er Dir auch gerne Freuden mit der Zunge spenden, die kann auf alle Fälle Deine sensibelsten Bereiche erreichen.
Vielleicht sehe ich das alles so entspannt, weil ich schon etwas älter bin. Mir könntest Du ganz offen sagen, dass einfach nur Verkehr Dir nicht so viel bringt, dass Du aber eigene Ideen hast.
Wer wollte diese Ideen denn nicht mit Dir umsetzen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2017 um 20:37
In Antwort auf schneeflocke011

Hey ich wende mich heute an dieses Forum in der Hoffnung jemanden zu finden der eventuelle Ratschläge fuer mich uebrig hat oder sich in ähnlicher Situation befindet.
​Ich hatte in den vergangenen Jahren immer Schwierigkeiten ueber dieses Thema zu reden,
​da mir das immer höchst unangenehm war. Aber ich fange an mich etwas zu lockern.

​Es geht um das Thema Sexuelle Befriedigung. Das Funktioniert bei mir nicht wie normal
​und das macht mir zu schaffen. Fakt ist, das meine Klitoris usw. zu weit vom Eingang entfernt ist
​und ich so weder beim Eindringen noch bei Bewegungen ueberhaupt etwas spueren kann.
​Ich merke wahrlich nichts. Ich habe mich vor paar Monaten von meinem Freund getrennt und habe da zwar noch keine feste Beziehung im Auge, aber ich mache mir da natuerlich schon Gedanken..
​Außerdem wuerde ich gerne neue Erfahrungen machen..
​Aber mich kann man nur mit der Hand befriedigen, wäre das fuer andere nicht seltsam oder komisch?
​Mein Ex hatte damit kein Problem, aber der war da auch echt lieb.
​Ich habe mal mit einem Kumpel darueber geredet, der hat davon auch noch nichts gehoert gehabt. Andere spueren meistens wenigstens ein wenig.
​Ich mache mir halt Sorgen das ich dadurch Schwierigkeiten bekommen werde einen neuen
​Freund zu finden.
​Und falls ich mal einen One Night Stand habe, der Sex einfach mit mir Scheiße ist.

​Versteht ihr was ich meine?

Ich bin doch sowieso schon schuechtern und habe Minderwertigkeitskomplexe.
​Auch wenn ich gut Aussehe bin ich anscheinend auch noch nicht mal dafuer zu gebrauchen

Also ich spüre auch nichts bis sehr wenig. Wenn du auf einen vaginalen Orgasmus wartest als Frau mit einem Mann, kannst du lange warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 6:53

Ich denke solange du es nicht dem Mann zum Vorwurf machst, dass du nichts spürst, wird es ihn auch nicht so sehr stören. Es gibt ja genug andere Wege km Spaß zu haben. 
Aber vielleicht spürst du beim nächsten ja auch mehr. Setz dich einfach nicht so unter Druck.
Per probier doch mal anal aus. Der Anus selbst ist auch eine erogene Zone. Vielleicht gefällt es dir ja!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 11:06

Hey Schneeflocke

Ich werd hier nicht die Aussagen von vorher wiederkauen, ich stimme abgesehen von wyoming zu. Dem troll sei hiermit genüge getan. Es kann, wie ich vermute, durchaus auch am "Entspannungsgrad" deinerseits liegen. Meine Partnerin spürt beispielsweise am Anfang mehr und dann mit der zeit weniger, weil sie halt immer entspannter und nasser wird. Wenn dein Sexpartner nicht nur die eigenen Bedürfnisse im Kopf hat wird er es sicherlich geniessen, mit dir zusammen Wege zum Glück zu finden. Auch Spielzeug kann sehr hilfreich sein, sei es da ein Penisring der dich bei entsprechender Stellung auch klitoral Stimuliert oder als Spielart, dass er dich gleichzeitig mit dem finger oder einem Brummi verwöhnt. da du ansonsten ja offen zu sein scheinst, solltest du denk ich mal deinen Körper kennen und wissen/ spüren, was dir gefällt. Ansonsten würd ich dir empfehlen, dich einfach zu entspannen, zu geniessen und nicht so viel zu denken. ( jaja, leichter gesagt als getan, ich bin auch Kopfmensch :roule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nach dem Blasen keinen mehr hoch bekommen!
Von: lurky311
neu
1. April 2017 um 23:37
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram