Home / Forum / Sex & Verhütung / Kann aus einer vermeintl. Sexbeziehung mehr werden?

Kann aus einer vermeintl. Sexbeziehung mehr werden?

8. Januar 2007 um 0:53

Hallo Ihr!
Vielleicht kennt Ihr ja schon meine Geschichte, zumindest habe ich gerade in letzter Zeit viele Fragen an Euch gestellt und hoffe auch diesmal, dass Reaktionen von Euch kommen.Kurz zur Erinnerung:
Einen Mann kennengelernt, bislang mehrmals getroffen, es kam immer zum "für mich erfüllenden" Sex.Ich hatte ihm mehrere SMS geschickt, worin ich schrieb, dass ich ihn vermisse, gern bei ihm wäre etc.Er wollte vor unserem letzten Treffen unbedingt mit mir reden und ein wenig die Notbremse ziehen, aber mit keinem Wort erwähnt, dass es ihm nur um Sex gehen würde.Sagte, er könne sich momentan nicht verlieben, was auch viel mit neuen berufichen Veränderungen zu tun hat.Jedesmal nach dem Sex ist er so lieb und zärtlich zu mir, streichelt mich, küsst mich, will nur schmusen, über Nacht zieht er mich immer an sich etc.Ich habe nicht das Gefühl, als würde es ihm nur um die Befriedigung gehen, schreibt auch viele SMS an mich, dass er an mich denkt usw.
Jetzt meine Frage, vielleicht spricht auch jemand aus Erfahrung.Kann daraus mehr werden?Ich meine, keiner von uns beiden hat jemals darüber gesprochen, ob man nur Sex möchte, sodass es auch ein "normales" Kennenlernen sein kann.Würdet Ihr es erstmal so weiterlaufenlassen oder direkt fragen, was Sache ist?
Freue mich auf Antworten...

8. Januar 2007 um 1:05

Hoffnung
Danke für deine Meinung, die mich natürlich sehr glücklich stimmt!Also von meiner Seite ist da auf jeden Fall mehr, aber auf seiner...na ja!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 1:28
In Antwort auf jule_12380355

Hoffnung
Danke für deine Meinung, die mich natürlich sehr glücklich stimmt!Also von meiner Seite ist da auf jeden Fall mehr, aber auf seiner...na ja!?

Hört sich...
...für mich so an, als ob er zwar starke Gefühle für Dich hat, aber gleichzeitig auch sein eigenes Leben leben will. Wenn Du mit der Situation so klar kommst, ist es vielleicht am besten erst mal ein wenig Geduld zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 11:15

Er ist
nicht beruflich eingespannt, sondern liiert. Dass Ihr Mädels da aber auch immer wieder drauf reinfallt.
Deshalb wird er auch schlaff beim Blasen.
Aber Hoffnung gibt es dann natürlich - wenn er die andere verlässt.
Drücke Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 11:52
In Antwort auf sefkan_12101994

Er ist
nicht beruflich eingespannt, sondern liiert. Dass Ihr Mädels da aber auch immer wieder drauf reinfallt.
Deshalb wird er auch schlaff beim Blasen.
Aber Hoffnung gibt es dann natürlich - wenn er die andere verlässt.
Drücke Daumen

Liiert, oder....
... er liebt eine andere. Er holt sich eben Sex und kuschelt weil er sic einsam fühlt.
Generell kann aus einer Sex-Beziehung mehr werden. Er ist aber nicht ehrlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 17:03

Freier Mann
Hi und erstmal danke für Eure Antworten!
Er ist nicht liiert, sofern ich das beurteilen kann, aber zumindest haben wir uns unter diesen Voraussetzungen bei einer Partnerbörse kennengelernt.
Um nochmal auf die SMS zurückzukommen: Er schreibt mir täglich, meistens schickt er mir einen dicken Kuss und wünsht mir einen schönen Tag und das TÄGLICH!!Also ich weiss, dass es bei ihm momentan beruflich drunter und drüber geht, hat viel Schichtdienst etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2007 um 1:09
In Antwort auf jule_12380355

Freier Mann
Hi und erstmal danke für Eure Antworten!
Er ist nicht liiert, sofern ich das beurteilen kann, aber zumindest haben wir uns unter diesen Voraussetzungen bei einer Partnerbörse kennengelernt.
Um nochmal auf die SMS zurückzukommen: Er schreibt mir täglich, meistens schickt er mir einen dicken Kuss und wünsht mir einen schönen Tag und das TÄGLICH!!Also ich weiss, dass es bei ihm momentan beruflich drunter und drüber geht, hat viel Schichtdienst etc.

Wieso?
Um meinen Beitrag nochmal etwas aufzufrischen:
Ich verstehe eines nicht: Wenn ein Mann nur auf Sex aus ist und er bereits das bekommen hat, was er wollte und auch wohl in Zukunft, weil ich als Frau seine Spielregeln akzeptiere, wieso macht er sich dann die Mühe und schreibt mir TÄGLICH?Es sind dann auch nicht irgendwelche sexuellen Handlungen oder Wünsche, nein, er schreibt, dass er an mich denkt, dass er hofft mir gehts gut, wünscht mir einen schönen Tag, schickt mir dicke Küsse usw.Da es ja so ist, dass er beruflich stakr eingespannt sein soll, er vorher sagte, er habe kaum Zeit in nächster Zukunft, fragt er mich plötzlich nach Dates, ob diese und nächste Woche usw.
Was kann ich daraus interpretieren oder mache ich mir einfach zuviele Gedanken um nichts?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 1:43
In Antwort auf elliot_12271185

Hört sich...
...für mich so an, als ob er zwar starke Gefühle für Dich hat, aber gleichzeitig auch sein eigenes Leben leben will. Wenn Du mit der Situation so klar kommst, ist es vielleicht am besten erst mal ein wenig Geduld zu haben.

Es ist ja ein bisschen Zeit vergangen
und es hat sich einiges getan.Natürlich brauche ich dafür auch ein paar Ratschläge und Meinungen von Euch, über die ic mich wie immer sehr freue!!

Wir haben uns mittlerweile immer öfter getroffen, auch wenn es hauptsächlich nur zum Sex kommt, aber dies ist zumindest beiderseits sehr erfüllend und auch demnach mehr als gewollt.Nun ist es so gewesen, dass er sich verstärkt bei mir gemeldet hat, er hat ja damals die Notbremse gezogen, weil er annahm ich hätte mich in ihn verliebt.Hatte ja einige SMS geschrieben, dass ich an ihn denke, ihn vermisse etc.Nun kam eben alles von ihm, ich hielt mich komplett mit sowas zurück.Auf meine Frage hin, ob ich mir nun Gedanken machen müsse, ob er in mich verliebt sei, antwortete er mit einem vielleicht.Er hat immer wieder nach Dates gefragt( obwohl er vorher so gut wie nie Zeit hatte), ich liess ihn zappeln.Nun haben wir uns letztes We wiedergesehen und nun vermisse ich ihn wieder sehr, da er nun zwar immer noch täglich viele SMS schreibt, aber nicht mehr so gefühlsmässig, meine 1.Frage: Ist es bei Männern so, dass sie Frauen mehr vermissen, wenn sie sie länger nicht sehen?Bei mir(als Frau) ist es so, dass ich ihn erst mehr vermisse,nachdem ich gerade erst frisch bei ihm war. Ich habe von einer gemeinsamen Bekannten erfahren habe, dass er zu ihr sagte: Er "darf" bei einer Frau nie 100% das Gefühl haben, dass er sie hat!!Ich fragte ihn nämlich nach unserem letzten Date, ob wir uns nächstes We wiedersehen und er konnte nichts genaues sagen.Nun habe ich ihm fürs We abgesagt, da ich zeigen wollte, dass er sich meiner eben nicht 100% sicher sein kann und ich auch durch seine nun eher verhaltenden SMS das Gefühl habe, er sei wieder etwas desinteressierter.Nun meine 2. Frage: Mache ich mich wirklich für Euch Männer interessanter, wenn ich mich rarmache...steigert sich dadurch, dass Frau keine Zeit hat( obwohl er denken wird, sie würde nichts liebermachen, als ihn zu sehen)Euer Verlangen nach Ihr?Oder war es falsch einfach abzusagen, obwohl ich nach einem neuen Date gefragt hatte?
Ich weiss, nen bissl kompliziert, aber ich hoffe trotzdem auf Hilfestellungen von Euch Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper