Home / Forum / Sex & Verhütung / Junggesellinnenabschied

Junggesellinnenabschied

19. Juni 2004 um 12:08

Eine Frage an die Frauen:
Wart ihr schon mal auf einem Junggesellinnenabschied und was habt ihr da erlebt? Gab es da auch einen Stripper? Wenn ja, gab es auch direkten Kontakt / Sex mit dem Stripper? Etwa auch die künftige Braut?

Bin gespannt auf eure Erlebnisse!

20. Juni 2004 um 5:47

Gut...
...gebrüllt löwe...geile antwort...

Gefällt mir

6. August 2004 um 4:40

Hab da mal eine Story gehört...
Der ursprüngliche Anlass des Threads war eine Geschichte,
die mir ein sehr guter Kumpel (34) erzählt hat:
er erzählte von seiner Schwester, die mal bei einem solchen Junggesellinnenabschied einer guten Freundin teilgenommen hat.
Hauptattraktion des Abends war ein doch recht üppig bestückter Schwarzer.
So weit so gut, strippen, berühren, etc...
hat man (n) ja schon oft gehört
und andersrum bei einem Jungesellenabschied mit einer Stripperin erlebt

Aber laut seiner Schwester ging der Abend soweit, dass sich die Stimmung unter den Damen wohl soweit aufgeheizt hatte,
dass die Idee kam, dass sich die zukünftige Braut mit dem Schwarzen vergnügen sollte.. zum Abschied in die Ehe sozusagen

Laut den Aussagen seiner Schwester haben wohl auch weitere Frauen, die an diesem Abend anwesend waren, dieses Angebot nicht ausgeschlagen (waren teilweise auch verheiratet bzw. in einer Beziehung)...


Gefällt mir

6. August 2004 um 9:28
In Antwort auf sonic76

Hab da mal eine Story gehört...
Der ursprüngliche Anlass des Threads war eine Geschichte,
die mir ein sehr guter Kumpel (34) erzählt hat:
er erzählte von seiner Schwester, die mal bei einem solchen Junggesellinnenabschied einer guten Freundin teilgenommen hat.
Hauptattraktion des Abends war ein doch recht üppig bestückter Schwarzer.
So weit so gut, strippen, berühren, etc...
hat man (n) ja schon oft gehört
und andersrum bei einem Jungesellenabschied mit einer Stripperin erlebt

Aber laut seiner Schwester ging der Abend soweit, dass sich die Stimmung unter den Damen wohl soweit aufgeheizt hatte,
dass die Idee kam, dass sich die zukünftige Braut mit dem Schwarzen vergnügen sollte.. zum Abschied in die Ehe sozusagen

Laut den Aussagen seiner Schwester haben wohl auch weitere Frauen, die an diesem Abend anwesend waren, dieses Angebot nicht ausgeschlagen (waren teilweise auch verheiratet bzw. in einer Beziehung)...


Also das...
...könnte ich nicht akzeptieren, dass mein Bräutigam (oder in diesem Fall die Braut) auch wenn es der Junggesellinnenabschied ist mit dem anderen schläft oder sonst was macht!! Wahnsinn, da könnten die bei mir gleich die Hochzeit absagen!!!

Gefällt mir

7. August 2004 um 21:37
In Antwort auf vanessa20

Also das...
...könnte ich nicht akzeptieren, dass mein Bräutigam (oder in diesem Fall die Braut) auch wenn es der Junggesellinnenabschied ist mit dem anderen schläft oder sonst was macht!! Wahnsinn, da könnten die bei mir gleich die Hochzeit absagen!!!

Seh ich
genauso!
Das ist ja wohl unterste Schublade, den Bräutigam kurz vor der Hochzeit zu betrügen! (Mal davon abgesehen, dass es immer eine Sauerei ist, mit jemand anderem ins Bett zu steigen!)

Gefällt mir

19. August 2004 um 18:20

Ätzend
Sorry, aber ich find solche Aufgaben nur ätzend.

Gefällt mir

20. August 2004 um 21:11

So ein netter Polizist?
Könnt mir das schon gut vorstellen.Habe das mal auf einer Party erlebt, war super cool!


Grüsse

Gefällt mir

8. September 2004 um 8:13
In Antwort auf claudia354

So ein netter Polizist?
Könnt mir das schon gut vorstellen.Habe das mal auf einer Party erlebt, war super cool!


Grüsse

@Claudia354
Was genau hast Du auf der Party erlebt? Wie weit ging es?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen