Home / Forum / Sex & Verhütung / Jungfrau mit 20....

Jungfrau mit 20....

1. August 2012 um 2:37

Hey ihr Lieben,
mich beschäftigt grad mal wieder ein leidiges Thema : meine Jungfräulichkeit mit 20...... Eigentlich bin ich ein ganz normales Mädchen: ich gehe gerne aus, ich kleide mich stilbewusst, studiere..... Mein Aussehen würde ich summa summarum als normal bezeichnen, ich habe vielleicht ein Paar Kilos zu viel aber dafür habe ich ein recht schönes Gesicht, so wie mir es auch andere gesagt haben. Charakterlich kann ich eigentlich auch nicht so scheisse sein, denn ich bin kein Aussenseiter oder so und habe meinen Freundeskreis.
Es ist auch nicht so, als wäre ich noch nie mit einem Jungen in Berührung gekommen, aber irgendiwe kam es nie zu einer Beziehung bzw Sex.
Mein größtes "Manko" (bzw Selbstbewusstsein-Killer) würde ich jedoch als meine sehr kleine Brust annehmen. Ich frage mich sehr oft, ob das der Auslöser für mein "Problem" ist oder was ich immer falsch mache.
Es ist auch nicht so, dass ich keinen Sex will, aber ich schäme mich halt ganz schlimm für meine nicht vorhandene Oberweite, d.h. ich muss ertsmal Vertrauen schöpfen , bevor ich quasi dafür bereit bin.
Aber ist das so schlimm ? Oder was mache ich immer falsch ? Manchmal denke ich auch, es ist schwachsinn sich so unter Druck zu stellen. Denn im Grunde kann man ja rein garnichts dafür...aber scheinbar geht das an der Männerwelt vorbei...
Es gibt auch so viele Mädels wo ich ich denke, oh gott mit euch möchte ich keine 5 Minuten verbringen, sei es vom Charakter oder Aussehen und selbst diese sind scheinbar glücklich vergeben.
Es wäre schön, wenn sich mal irgendwer dazu äußern würde, denn eigentlich rede ich so mit niemanden... was mein Inneres angeht, bin ich doch sehr introvertiert.
Naja, das waren mal so meine Gedanken....

1. August 2012 um 15:33

Oh mach dir keine sorgen (:
ich bin zwar jünger als 20 aber ich hab mein jungfräulichkeit zeimlich früh verloren ich liebe diesen jungen aber unendlich und wir sind immernoch zusammen
ich habe selber freundinnen die noch nie einen freund hatten und auch noch jungfrau sind ich find es wirklich nicht schlimm aber manchmal denke ich dass es auch am selbstbewusstsein liegt . Männer riechen soetwas förmlich . blaub mir einem jungen zu zeigen dan er ein spielzeug ist egal welche gefühle man hat das macht sie verrüüückt ich versteh dieises geschlecht manchmal auch nicht aber man muss einen mann einfach verrückt machen das sind die einzigen regeln ich denke mit 20 jahren gibt es nicht so super viele jungfräuliche männer und man sollte auch nicht irekt nach männern ausschau halten die schon 5 andere hatten denn das sind männer die dich warscheinlich abschießen wenn man es nicht drauf hat und wie es beim 1. mal halt so ist deswegen schau dich nach lieben männern um ohne super aufs aussehen zu achten das sind meistens die besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2012 um 0:10

OMG
...wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich gesagt, ich hab den Beitrag verfasst ... nun ja sagen wir so, vor ein paar Wochen wäre das wirklich 1:1 mein Text gewesen, aber durch dieses verdammte unter Druck gesetze hab ich nen ziemlich doofen Fehler gemacht, habjemanden kennengelernt und gedacht, wenn du jetzt schon wieder einen auf:" Ich brauche Zeit!" machst, dann wird er dir auch davon rennen ... tjaaa und trotzdem ist er davon gerannt... und nun bin ich eigl an der selben Stelle wie vorher, nur dass ich mich jetzt noch zusätzlich über meine Dummheit ärgern muss und mich schämen darf...
Also mein Tipp setz dich bitte bitte nicht unter Druck, so gesehen siind wir doch ERST 20 und haben das ganze Leben noch vor uns...ich weiß aber wie es dir geht, denn mich quälen die selben bzw ähnliche Fragen...eigl die selben... das ist echt krass, dass ich mich hier so sehr wiedererkenne ...
Mach dir keinen Kopf wir dürfen uns nur nicht unter Druck setzen, was natürlich leichter gesagt als getan ist...Wünsch dir da trotzdem viel Kraft für
Liebe Grüße lulufee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 4:27

Deine
Zweifel zeigen doch schon, das du noch gar nicht bereit bist. Dein Körper, dein Gefühl, wird dir schon sagen, wann der Zeitpunkt da ist.

Mit deinen Brüsten, auch wenn du es anders sehen magst, hat das einstweilen nichts zutun. Es gibt viele Männer die auch auf kleine Brüste stehen. Und es gibt sogar Männer, nicht erschrecken, die dich wegen deines Charakters mögen.
Kerle, die eh nur auf Titten aus sind, kannst du vergessen.

Und auch mit 20 noch Jungfrau zu sein ist nicht dramatisch. Ich war selber 21 als ich meine Unschuld verlor... und es hätte auch gerne noch länger dauern dürfen.

Also... genieß dein Leben, such dir nen netten Kerl und der Rest kommt von ganz alleine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 1:05

Hmm...
hmm..ich finde es ist immer einfacher gesagt, als getan...
man kriegt ja durch die medien nichts anderes zusehen als nen schönes dekoltee...und es ist ja nun mal schöner...das ist ja wohl mal fakt.
ich würde schon sagen,dass ich für sex bereit bin . ich würde es ja auch sofort tun, wenn ich wüsste dass mein partner zu mir steht, so wie ich bin.
bisher konnte ich aber noch nie sowas wie ne "positive rückmeldung " vermerken... immer wenn ich dachte , jetzt könnte es ernst werden ( also erstmal richtung beziehung) , hiess es plötzlich, dass wir doch nicht zusammen passen würden.und das ist nicht nur einmal passiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:03
In Antwort auf perttu_12378839

Hmm...
hmm..ich finde es ist immer einfacher gesagt, als getan...
man kriegt ja durch die medien nichts anderes zusehen als nen schönes dekoltee...und es ist ja nun mal schöner...das ist ja wohl mal fakt.
ich würde schon sagen,dass ich für sex bereit bin . ich würde es ja auch sofort tun, wenn ich wüsste dass mein partner zu mir steht, so wie ich bin.
bisher konnte ich aber noch nie sowas wie ne "positive rückmeldung " vermerken... immer wenn ich dachte , jetzt könnte es ernst werden ( also erstmal richtung beziehung) , hiess es plötzlich, dass wir doch nicht zusammen passen würden.und das ist nicht nur einmal passiert...

MMhhh
In den Medien bekommt man aber auch vorgelebt, dass man beim 3. Date in die Kiste hüpft und die Frau sich um den Haushalt kümmert. Das lasse ich also nicht als Argument gelten.

Ich habe bisher keine Freundin nach ihrem Brustumfang "ausgewählt". Kann es sein, dass Du durch den kleineren Busen viel jünger wirkst? Das könnte ich mir halt als Hindernis vorstellen, auch Männer zu finden.

Woher kommt dieser Komplex? Hat Dir das mal jemand gesagt oder ist es nur das eigene empfinden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 19:04

..
hm, wenn man es auf die brüste bezieht..ja klar dann wirke ich wie ne 12jährige :P ansonsten aber wie eine ganz normale 20jährige.

naja teilweise haben sich sogar meine eigenen freundinnen drüber lustig gemacht..vermutlich wussten sie nicht wie weh sie mir damit tun, aber naja gut... .. und wie gesagt immer wenn ich dachte es könnte was ernstes werden, wurde ich auf einmal immer "verlassen" , ohne eine wirkliche begründung... das kratzt schon an einem und vermutlich zieht man sich dann gerade selber an seinen eigenen mankos runter. ich weiss halt nicht woran es liegt, dass es nie mal klappt....ich bin ja sonst ganz normal, habe freunde, gehe feiern und bin eigentlich auch ein lustiger mensch....gut ich bin nicht grad die extrovertierste person auf erden, aber es gibt ja nun mal solche und solche...
andere handeln eine kleine brust vllt besser und stehen einfach dazu... aber ich schaff es einfach nicht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 20:19
In Antwort auf perttu_12378839

..
hm, wenn man es auf die brüste bezieht..ja klar dann wirke ich wie ne 12jährige :P ansonsten aber wie eine ganz normale 20jährige.

naja teilweise haben sich sogar meine eigenen freundinnen drüber lustig gemacht..vermutlich wussten sie nicht wie weh sie mir damit tun, aber naja gut... .. und wie gesagt immer wenn ich dachte es könnte was ernstes werden, wurde ich auf einmal immer "verlassen" , ohne eine wirkliche begründung... das kratzt schon an einem und vermutlich zieht man sich dann gerade selber an seinen eigenen mankos runter. ich weiss halt nicht woran es liegt, dass es nie mal klappt....ich bin ja sonst ganz normal, habe freunde, gehe feiern und bin eigentlich auch ein lustiger mensch....gut ich bin nicht grad die extrovertierste person auf erden, aber es gibt ja nun mal solche und solche...
andere handeln eine kleine brust vllt besser und stehen einfach dazu... aber ich schaff es einfach nicht !

Bezieh nicht alles auf deine brüste
ich meinte nicht, ob deine brüste, aussehen, wie die einer 12-jährigen, sondern eben das ganze erscheinungsbild, also inklusive kleidung. aber das ist wohl nicht der fall.

dann hast du einfach noch nicht den richtigen getroffen und das kannst du auch positiv sehen, wäre doch schlimmer, wenn dich typen nur ausgenutzt hätten, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 21:43

Ne ne
..also am erscheinungsbild kann es meiner meinung nach nicht liegen, so viel geld wie ich im monat dafür raus schmeisse

naja wenn man ganz optimistisch sieht, kann man das vllt so sehen.. aber fühle mich dann doch eher verarscht (also nicht von dir, sondern von den bisherigen männern in meinem leben) ....
die frage ist dann nun wann der richtige dann mal auftaut...wenn ich 70 bin brauch ich auc keinen mann mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 9:17

Aussehen ist nicht alles.
Meiner Meinung nach ist die Oberweite egal, wenn du einen hast, der dich interessant findet und mehr von dir will. Ich selber bin auch noch Jungfrau und komme damit gut zurecht. Bei mir liegt es weder am Aussehen, noch am Charakter, dass ich es noch bin. Ich will einfach damit warten, bis die Richtige kommt. Also sei auch stolz auf dich, denn das können nicht viele Frauen in deinem Alter von sich behaupten. Damit gut umzugehen ist der richtige Weg.

Kannst mir ja bei Fragen PN senden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 18:34

Wenn du dich selbst nicht schätzt wie soll es dann ein Kerl tun
Hör auf dir so viel Gedanken zu machen, wie du sagst auch die mit schlechtem Charakter oder Aussehen ham ein passenden Deckel gefunden, also hör auf dich so in Frage zu stellen. Wie soll den ein Mann dich schätzen lernen wenn du es netmal sebst richtig tust, damit gibst du den Männerwelt keine Chance dich richtig kennen zu lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 18:19

"Leidensgenossin"
Hey..
und ich dachte schon es ging nur mir so!
Ich bin auch mit 21Jahren noch Jungfrau.. und das als Frau die wie du gerne ausgeht und sich zurecht macht..

Ich jedoch schiebe es auf meine Größe, da ich mit 1.84m nicht gerade eine kleine Frau bin und viele Männer allein deswegen abgeschreckt sind!!
=(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 9:27

Jungfrau mit 20....
hallo.
ich finde dass das aussehen,wie du dich anziehst, dein körpergewicht und deinen angeblich kleinen brüsten nichts zu tun hat.deine einstellung zum sex muss stimmen.
wenn du nur sex haben willst um mit reden zu wollen LAß es sein, du musst es wollen dir soll es spaß machen und genießen und vorallem sei bereit dafür.lasse dich nicht von den anderen unter druck setzten mit wievielen und ach so tollen männer schon was gemacht haben.vertraue dir und sei DU verstelle dich bitte nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 1:03
In Antwort auf finnin_12640819

Jungfrau mit 20....
hallo.
ich finde dass das aussehen,wie du dich anziehst, dein körpergewicht und deinen angeblich kleinen brüsten nichts zu tun hat.deine einstellung zum sex muss stimmen.
wenn du nur sex haben willst um mit reden zu wollen LAß es sein, du musst es wollen dir soll es spaß machen und genießen und vorallem sei bereit dafür.lasse dich nicht von den anderen unter druck setzten mit wievielen und ach so tollen männer schon was gemacht haben.vertraue dir und sei DU verstelle dich bitte nicht

Es geht ja nicht nur um sex
zunächst danke für deine antwort
du hast schon recht, mit dem was du sagst... aber mir geht es ja nicht nur darum endlich mal sex zu haben, sondern viel mehr eine person zu finden, die mich so nimmt wie ich bin (und das scheint mir irgendwie unmöglich). klar, das gehört dazu keine frage. aber mir ist es da wichtiger zunächst mal vertrauen zu einer person zu fassen....
keine sorge, ich verstelle mich nicht...das ist es eben alles nicht wert. und zum "angeblich" klein...sie sind wirklich klein...ich gehöre nicht zu den leuten , die denken sie hätten kleine brüste wenn sie ne normale 75B haben... . habe 70A, also wirklich klein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 12:25
In Antwort auf perttu_12378839

Es geht ja nicht nur um sex
zunächst danke für deine antwort
du hast schon recht, mit dem was du sagst... aber mir geht es ja nicht nur darum endlich mal sex zu haben, sondern viel mehr eine person zu finden, die mich so nimmt wie ich bin (und das scheint mir irgendwie unmöglich). klar, das gehört dazu keine frage. aber mir ist es da wichtiger zunächst mal vertrauen zu einer person zu fassen....
keine sorge, ich verstelle mich nicht...das ist es eben alles nicht wert. und zum "angeblich" klein...sie sind wirklich klein...ich gehöre nicht zu den leuten , die denken sie hätten kleine brüste wenn sie ne normale 75B haben... . habe 70A, also wirklich klein....

Jungfrau mit 20
Hallo bitte schreibe mich doch mal privat an,wurde mich freuen.Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 19:32

Du bist total normal
Hallo correy,
Ich weiß nicht ob du das hier noch liest, aber ich möchte doch mal meine Meinung zu dem Thema loswerden.

Zuerst einmal: Natürlich bist du ein ganz normales Mädchen. Und zwar unabhängig davon, ob du noch Jungfrau bist oder nicht. Mit 20 Jungfrau zu sein ist wirklich keine Schande. Zum Einen weil es ohnehin keine Schande ist. Zum Andern weil du lang nicht so spät dran bist wie du denkst. Du würdest dich wundern, wieviele Menschen in dem Alter noch Jungfrau sind.

Ich habe meine Jungfräulichkeit selbst erst mit 22 (jetzt bin ich fast 27) verloren. Und zwar mit einem Mann, mit dem ich mir nichtmal eine Beziehung vorstellen konnte. Ich habe mich aber wohl irgendwie unter Druck gesetzt gefühlt. Bereut habe ich das nicht direkt (ich hatte trotzdem Glück mit ihm), trotzdem ist mir erst im Nachhinein aufgefallen wieviele Menschen in meinem Freundeskreis noch Jungfrau waren bzw. ihr erstes Mal über 20 hatten. Einschließlich meines jetzigen Freundes übrigens. Ich habe ihn kennengelernt, als wir beide 25 waren und bin fast aus allen Wolken gefallen, als er mir das erzählt hat, ABER ich war positiv überrascht und schwer beeindruckt, weil er sich - im Gegensatz zu mir - nicht von diesem äußeren Druck hat beeindrucken lassen (er hätte es nämlich durchaus früher erleben können - auch er ist schließlich ein ganz "normaler" Mann ). Da habe ich es schon etwas bereut diesen besonderen Moment nicht vollständig mit ihm teilen zu können. (Es war aber schön sein erstes Mal mitzuerleben.)

Was ich dir damit sagen will: Ich will dir jetzt nicht diesen abgedroschenen Spruch "Warte auf den Richtigen" servieren, aber eigentlich ist da schon etwas dran. Zumindest solltest du warten, bis du dich WIRKLICH bereit dazu fühlst. Egal ob ein Mann das von dir erwartet oder du mit den Anderen mithalten willst. Die kochen nämlich auch alle nur mit Wasser.
Tatsache ist: in meinem Freundeskreis gibt es einige, die ihr erstes Mal erst später erlebt haben und ich wette dass es da in deinem Bekanntenkreis auch einige gibt. Denn das gilt besonders für Studenten. Es ist nur so, dass von denen keiner drüber redet, während die "Erfahrenen" (ob sie das wirklich sind ist ne andere Geschichte) gerne rumposaunen. Vermutlich liegt das daran, dass sich die Unerfahreren genauso dafür schämen wie du. Oder einfach daran dass sie die anderen halt reden lassen. Aus irgendeinem Grund ist es mittlerweile wohl ein Tabuthema eine Jungfrau zu sein. So wie es früher der Sex war. Verkehrte Welt. Vor ein paar Jahrzehnten war das schließlich noch andersherum.

So oder so: Das ist doch Blödsinn. Der eine erlebts mit 15, der andere mit 30 (und bis dahin hast du ja noch lange Zeit), seh ich mittlerweile nicht als problematisch an. Fakt ist: Wenn es der "Richtige" ist, wird er sich von deiner Jungfräulichkeit nicht abschrecken lassen, sondern es vll solgar als Geschenk empfinden. Wenn nicht, ist er ein Idiot.

Was dein restliches Selbstbewusstsein angeht, kann ich meinen Vorrednern nicht mehr allzuviel hinzufügen. Du solltest auf jeden Fall daran arbeiten, deinen Körper und dich als Ganzes anzunehmen und lieben zu lernen. Zum einen weil du das auch nach außen trägst und damit automatisch attraktiver wirkst (auch da sprech ich aus leidiger Erfahrung), zum Andern weil du sicher keinen schönen Sex haben kannst, wenn du dir die ganze Zeit Sorgen um deinen Körper machst. Und wenn in deinem Sexleben dann etwas schief läufst, wirst du dich vermutlich auch vielzusehr verunsichern lassen. Das solltest du aber nicht. Du solltest deinen Körper schön finden, egal wie andere (deiner Meinung nach!) darauf reagieren.

Das gilt übrigens gleichermaßen für deine Person an sich. Vielleicht solltest du erstmal versuchen dich selbst zu finden, zu lernen, wo eigentlich deine Ziele Wünsche und Interessen im Leben liegen. Die meisten Leute suchen in einer Beziehung jemanden der ihnen im Leben etwas beibringen/zeigen kann. Der eine interessante Sicht vom Leben hat und diese auch zu verteidigen weiß.
Wenn man dagegen den Eindruck bekommt jmd. ist "nur" dahinter her erstmal ne Beziehung zu haben, macht das meist eher unattraktiv. Darum - um noch einen abgedroschenen Spruch zu bemühen: "Finde dich selbst, dann kommt der Rest von allein"

Die Größe deiner Brüste finde ich auch unproblematisch.
Damit Brüste schön wirken ist es meiner Meinung nach viel wichtiger, dass sie zum restlichen Körperbau passen und auch auf die richtige Art betont werden. Kleine Brüste können sehr ästhetisch wirken. Dafür sind große Brüste eben etwas weiblicher. Wenn ich nicht mein ganzes Leben lang belogen wurde, dann gibt es übrigens durchaus Männer die kleinere Brüste bevorzugen.
Jedenfalls haben Frauen mit kleinen Brüsten in der Regel auch einen Körper mit dem die kleineren Brüste viel mehr harmonieren. Also lern sie (und auch den Rest deines Körpers) erstmal schätzen. Es ist nämlich dein Körper. Er macht dich aus und zu der Person die du bist. Ohne ihn wärst du jemand anders.

Und dass dich irgendein vernünftiger Mann nur aufgrund deiner Brüste ablehnt, find ich ohnehin ziemlich unwahrscheinlich.

Sooo.. Das war jetzt ein halber Roman und ich fürchte du liest das gar nicht mehr^^. Ich hoffe trotzdem ich hab nicht zuviel Klugscheißerei betrieben, denn ich hab die Weisheit sicher nicht mit Löffeln gefressen, vermutlich auch nicht besonders viel Ahnung, aber das ist zumindest meine Meinung zu dem Thema.

Viele Grüße
Die Waldelfe

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 21:48
In Antwort auf byron_12100267

Du bist total normal
Hallo correy,
Ich weiß nicht ob du das hier noch liest, aber ich möchte doch mal meine Meinung zu dem Thema loswerden.

Zuerst einmal: Natürlich bist du ein ganz normales Mädchen. Und zwar unabhängig davon, ob du noch Jungfrau bist oder nicht. Mit 20 Jungfrau zu sein ist wirklich keine Schande. Zum Einen weil es ohnehin keine Schande ist. Zum Andern weil du lang nicht so spät dran bist wie du denkst. Du würdest dich wundern, wieviele Menschen in dem Alter noch Jungfrau sind.

Ich habe meine Jungfräulichkeit selbst erst mit 22 (jetzt bin ich fast 27) verloren. Und zwar mit einem Mann, mit dem ich mir nichtmal eine Beziehung vorstellen konnte. Ich habe mich aber wohl irgendwie unter Druck gesetzt gefühlt. Bereut habe ich das nicht direkt (ich hatte trotzdem Glück mit ihm), trotzdem ist mir erst im Nachhinein aufgefallen wieviele Menschen in meinem Freundeskreis noch Jungfrau waren bzw. ihr erstes Mal über 20 hatten. Einschließlich meines jetzigen Freundes übrigens. Ich habe ihn kennengelernt, als wir beide 25 waren und bin fast aus allen Wolken gefallen, als er mir das erzählt hat, ABER ich war positiv überrascht und schwer beeindruckt, weil er sich - im Gegensatz zu mir - nicht von diesem äußeren Druck hat beeindrucken lassen (er hätte es nämlich durchaus früher erleben können - auch er ist schließlich ein ganz "normaler" Mann ). Da habe ich es schon etwas bereut diesen besonderen Moment nicht vollständig mit ihm teilen zu können. (Es war aber schön sein erstes Mal mitzuerleben.)

Was ich dir damit sagen will: Ich will dir jetzt nicht diesen abgedroschenen Spruch "Warte auf den Richtigen" servieren, aber eigentlich ist da schon etwas dran. Zumindest solltest du warten, bis du dich WIRKLICH bereit dazu fühlst. Egal ob ein Mann das von dir erwartet oder du mit den Anderen mithalten willst. Die kochen nämlich auch alle nur mit Wasser.
Tatsache ist: in meinem Freundeskreis gibt es einige, die ihr erstes Mal erst später erlebt haben und ich wette dass es da in deinem Bekanntenkreis auch einige gibt. Denn das gilt besonders für Studenten. Es ist nur so, dass von denen keiner drüber redet, während die "Erfahrenen" (ob sie das wirklich sind ist ne andere Geschichte) gerne rumposaunen. Vermutlich liegt das daran, dass sich die Unerfahreren genauso dafür schämen wie du. Oder einfach daran dass sie die anderen halt reden lassen. Aus irgendeinem Grund ist es mittlerweile wohl ein Tabuthema eine Jungfrau zu sein. So wie es früher der Sex war. Verkehrte Welt. Vor ein paar Jahrzehnten war das schließlich noch andersherum.

So oder so: Das ist doch Blödsinn. Der eine erlebts mit 15, der andere mit 30 (und bis dahin hast du ja noch lange Zeit), seh ich mittlerweile nicht als problematisch an. Fakt ist: Wenn es der "Richtige" ist, wird er sich von deiner Jungfräulichkeit nicht abschrecken lassen, sondern es vll solgar als Geschenk empfinden. Wenn nicht, ist er ein Idiot.

Was dein restliches Selbstbewusstsein angeht, kann ich meinen Vorrednern nicht mehr allzuviel hinzufügen. Du solltest auf jeden Fall daran arbeiten, deinen Körper und dich als Ganzes anzunehmen und lieben zu lernen. Zum einen weil du das auch nach außen trägst und damit automatisch attraktiver wirkst (auch da sprech ich aus leidiger Erfahrung), zum Andern weil du sicher keinen schönen Sex haben kannst, wenn du dir die ganze Zeit Sorgen um deinen Körper machst. Und wenn in deinem Sexleben dann etwas schief läufst, wirst du dich vermutlich auch vielzusehr verunsichern lassen. Das solltest du aber nicht. Du solltest deinen Körper schön finden, egal wie andere (deiner Meinung nach!) darauf reagieren.

Das gilt übrigens gleichermaßen für deine Person an sich. Vielleicht solltest du erstmal versuchen dich selbst zu finden, zu lernen, wo eigentlich deine Ziele Wünsche und Interessen im Leben liegen. Die meisten Leute suchen in einer Beziehung jemanden der ihnen im Leben etwas beibringen/zeigen kann. Der eine interessante Sicht vom Leben hat und diese auch zu verteidigen weiß.
Wenn man dagegen den Eindruck bekommt jmd. ist "nur" dahinter her erstmal ne Beziehung zu haben, macht das meist eher unattraktiv. Darum - um noch einen abgedroschenen Spruch zu bemühen: "Finde dich selbst, dann kommt der Rest von allein"

Die Größe deiner Brüste finde ich auch unproblematisch.
Damit Brüste schön wirken ist es meiner Meinung nach viel wichtiger, dass sie zum restlichen Körperbau passen und auch auf die richtige Art betont werden. Kleine Brüste können sehr ästhetisch wirken. Dafür sind große Brüste eben etwas weiblicher. Wenn ich nicht mein ganzes Leben lang belogen wurde, dann gibt es übrigens durchaus Männer die kleinere Brüste bevorzugen.
Jedenfalls haben Frauen mit kleinen Brüsten in der Regel auch einen Körper mit dem die kleineren Brüste viel mehr harmonieren. Also lern sie (und auch den Rest deines Körpers) erstmal schätzen. Es ist nämlich dein Körper. Er macht dich aus und zu der Person die du bist. Ohne ihn wärst du jemand anders.

Und dass dich irgendein vernünftiger Mann nur aufgrund deiner Brüste ablehnt, find ich ohnehin ziemlich unwahrscheinlich.

Sooo.. Das war jetzt ein halber Roman und ich fürchte du liest das gar nicht mehr^^. Ich hoffe trotzdem ich hab nicht zuviel Klugscheißerei betrieben, denn ich hab die Weisheit sicher nicht mit Löffeln gefressen, vermutlich auch nicht besonders viel Ahnung, aber das ist zumindest meine Meinung zu dem Thema.

Viele Grüße
Die Waldelfe

Natürlich habe ich deine sehr ausführliche antwort gelesen
danke für deine sehr lange antwort ! hast sie also nicht umsonst geschrieben
ja ich weiss nicht bei mir im freundeskreis ist es halt so, dass eigentlich fast alle vergeben sind /es schonmal waren ( durchaus sehr lange beziehungen) und dadurch ja eiegntlich klar ist, dass sie keine jungfrau mehr sind aber du hast schon recht, es ist ein "tabuthema" - keiner ist stolz drauf....
ihr habt schon alle recht, dass ich meinen körper auf kurz oder lang akzeptieren muss.. aber es wohl leider leichter gesagt als getan.... und anders als in deiner antwort gesagt, passt meine kleine brust überhaupt nicht zum körper, da ist eher ein paar kilos zu viel hab als zu wenig also ist es nach deiner aussage noch schlimmer .....
ja, das ist immer so ein ding mit den "vernünftigen männern"...die scheinen mir nämlich alle vergeben zu sein...
bei den "erfahrungen" die ich bis jetzt mit männern sammeln konnte, wurde ich nämlich meist ohne trfitigen grund vom einen auf den anderen tag abserviert und das verstärkt nur noch die gedanken über mein "problem" ...

und nein - du hast mich nicht klugen weisheiten bombardiert sondern mir sachlich deine meinung erörtert und dafür danke ich dir !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 6:53

Schreiben Sie Ihren Beitrag:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2013 um 13:20

Ich gehöre
zu den Männern,die Frauen mit paar Kilos mehr auf den Rippen mögen und auch eine große Oberweite Will Dir nur sagen,daß es unendlich verschiedene Menschen gibt und somit die Geschmäcker auch verschieden sind. Im Prinzip handelst Du nach Deinem Bauchgefühl,was ja meist richtig ist und mehr weiß, als unser Verstand. DU bist ganz einfach noch nicht dem Mann begegnet, bei dem Du Dich völlig fallen lassen kannst. Lies mal den Beitrag der 17Jährigen, die ihr erstes Mal als Vergewaltigung erlebt hat...ich würde es jedenfalls so bezeichnen. Ich hatte auch recht spät mein erstes Mal aber es war wunderschön mit dieser Frau....es dann eben auch DIE Frau, wo ich mich fallen lassen könnte. Ja, auch wir Männer müssen uns geborgen fühlen können dabei Möchte nicht wissen,wieviele sich durch die Medien und Pornos, die ja überall verfügbar sind, unter Druck setzen. Es geht sicher sogar soweit, daß viele, die Pornos in jungen Jahren konsumieren, bevor sie überhaupt mit einem Parner Sex hatten, ein völlig falsches Bild von Sex bekommen und sich dann auch wie Pornodarsteller verhalten, weil sie glauben,so macht man Sex.
Also vertrau weiterhin Deinem bauchgefühl und laß Dich von keinem einreden, mit Dir wäre was nicht in Ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2013 um 18:23

Keine Sorge ich denke Du bist normal
Hallo

Meine Frau war auch bis 19 od. 20 Jungfrau, und hat danach auch noch genug abbekommen.

Zu Deine Oberweite, egal wie viel oder wenig Du hast. Es gibt immer Männer die wollen eine Kleinere andere wieder eine Größere.
Die Kleineren haben meist den Vorteil fester zu sein, das mögen auch viele.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen