Home / Forum / Sex & Verhütung / Jungfrau hatte Analsex, Schwanger?

Jungfrau hatte Analsex, Schwanger?

2. Mai 2011 um 20:52

Hallo Liebe Leute,

ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet. Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich mich fast garnicht mit Verhüttung, SEX etc. auskenne. ICh bin mittlerweile 24 Jahre alt und war noch nie beim Frauenarzt. Wahrscheinlich hängt die Scheue vom Frauenarzt davon ab weil ich noch nie so offen mit meinen Eltern über SEX etc. gesprochen habe. Aus Religösen Gründen ist es eigentlich bei uns in der Familie verboten, Sex vor der Ehe zu haben. Aber wenn ihr nach meiner Meinung frägt finde ich es total richtig diese Erfahrung vor dem Heirat zu machen denn es ist ja wichtig zu wissen ob man auch im Sexual leben mit dem Partner zusammenpasst. Ich hatte mir noch nie so große gedanken darüber gemacht weil ich mir durch meinen Eltern immer eingeprägt hatte, Kein SEx vor der Ehe. Und wenn die das Erfahren sollten dann hab ich ein großes Problem. Aber ich wiederum denke, Das ist mein Privatleben und das habe ich zu entscheiden.
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.
Ich habe seit 3 Monaten einen Freund in dem ich total verliebt bin und wir hatten schon fast 5 mal Analsex.
Das Problem: Ich bin Jungfrau, Wir benutzen kein Kondom, Ich nehme auch keine Pille ein, war noch nie beim Frauenarzt.
Heute war es eben so, dass wir wieder Analsex hatten und er ist zum Höhepunkt gekommen in meinem A**** (sorry für diese peinliche ausdruckweise, ich weis aber nicht sonst wie ich es erklären kann ). Jetzt habe ich Angst das es sein kann das ich SChwanger bin. Außerdem hatte ich meine Periode vor 2 wochen erst.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ich mir weiterhelfen könntet.

Liebe Grüße und einen schönen Abend noch

2. Mai 2011 um 21:01

Wenn
du sicher bist, dass kein sperma richtung scheideneingang gelaufen ist, dürfte nichts passiert sein.
ich würd an deiner stelle aber trotzdem zusätzlich mit kondomen verhüten, eben weil mal was laufen kann und vor allem um dich vor krankheiten zu schützen. ein hiv-test z.b. wär nach 3 monaten noch gar nicht aussagekräftig, aber wenigstens alle anderen (häufigeren) krankheiten sollten ausgeschlossen sein.

wenn du also schon nicht gern zum arzt gehen möchtest, sollte er es wenigstens tun und sich mal durchchecken lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram