Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Jungfernhäutchen vor dem ersten mal entfernen.

Letzte Nachricht: 1. November 2010 um 12:32
C
claus_12483588
17.10.10 um 5:44

Hallo. Ich und meine Freundin sind und sehr sicher, dass wir Sex haben wollen, wäre da nicht das Problem mit den schmerzen. Die schmerzen scheinen von Jungfernhäutchen zu kommen, jetzt ist die Frage, muss sie da durch beim ersten mal, oder kann man das vorher durch fingern zerreissen. Zum FA möchte sie nicht gehen. Untersuchung / Behandlung ausgeschlossen.

Mehr lesen

C
claus_12483588
18.10.10 um 15:17

Ähm..
ok. das hat mir jetzt sehr geholfen. Ich weiss ja noch garnicht, ob es fest ist, oder ganz leicht zerreisst oder schon zerrissen ist. fest steht nur das meine freundin halt beim ersten mal keine schmerzen haben möchte. wäre es daher also klug das jungfernhäutchen schon vorher "versuchen" zu zerreissen?.. das war hier die frage. nicht wer dumm ist.

Gefällt mir

Z
zilpah_12099534
28.10.10 um 15:15

Mal meine meinung...
Hi
Erst einmal denke ich, dass dich der Ein oder Andere hier nicht ganz verstanden hat - um Missverständnissen vorzubeuegn: ihr habt vor, miteinander zu schlafen, es aber noch nicht versucht? Das Häutchen ist intakt, ob es weh tun wird oder nicht könnt ihr nur erahnen?

FA ist wirklich nicht das Schlechteste, allerdings haben viele Paare vorher das auch ohne Hilfe hinbekommen.

Es gibt Mädchen, denen es gar nicht wehtut, und Mädchen, die starke Schmerzen haben - teilweise unabhängig vom Jungfernhäutchen.

Wenn ihr sicher seid, dass ihr Schmerzen auf gar keinen Fall wollt (wobei viele Frauen ihr erstes Mal trotz Schmerzen als sehr schön beschreiben), tja, dann hilft nur probieren.

Es manuell einzureißen geht natürlich, es gibt sogar spezielle 'Werkzeuge' dafür, sie kann es aber auch mit gewöhnlichen Gebrauchsgegenständen tun (Sicherheitshinwiese bezüglich Hygiene und Verletzungen der Schleimhäute spare ich mir, das MÜSST ihr selbst wissen, ansonsten würde ich von Sex generell abraten), solange diese dafür geeignet sind.

Viel Glück, Spaß, Petri Heil und was sonst noch wichtig ist

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
thyra_12694673
30.10.10 um 11:20

Hmm
also sie hat ihre scheide nur mit ihren fingern erkundet?
und du bist noch nie in sie eingedrungen, also wisst ihr nicht, ob es ihr wehtun könnte oder nicht?

also um das "risiko", dass sie schmerzen haben könnte, wenn beim sex das jungfernhäutchen reisst, *auszuschalten* oder wie auch immer.. geht es mit dem finger nicht. das jungfernhäutchen ist weiter oben.. am besten versucht sie es mit etwas, das ungefähr 8- 10cm lang ist..
Ich habe das so gemacht: ich habe eine leere bodylotion-verpackung genommen, die 10cm lang war, nicht sehr dick aber zylinderförmig eben.. habe ein kondom darübergetan(um mich auch noch mit denen anzufreunden) und es eingeführt..
Bei mir hat's ein wenig wehgetan, und dann sah ich ganz wenig blut an dem kondom, als ich es rausnahm. Ich denke, so hab' ichs entfernt. denke, das hilft ihr auch. und schön, dass du ihr mit ihren ängsten so hilfst ..

2 -Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1214233499z
01.11.10 um 12:32

Nein,
das ist Quatsch, wenn ihr es mit den Fingern macht, tut es nur noch mehr weh. Soooo weh, dass man davor Angst haben muss ist es auch nicht. Sei zärtlich, massiere ihre Klit, damit sie Lust bekommt und dann dringst Du in sie ein. Du kannst ja, wenn Sie Lust hat zuerst einen Finger in Ihre Scheide einführen und dann Deinen Penis mit Deiner Hand vor das loch dirigieren. Du kannst ihn ja erst ein bisschen an der Scheide reiben und dann stösst du ihn am Besten schnell und fest hinein, dann reisst das Häutchen nämlich gleich und der Moment ist nur ganz kurz, dann tut es nicht so weh. kurz und schmerzlos. Wir haben das auch gemacht, bei mir hat es gar nicht wehgetan, ich habe danach nur einen mini Tropfen Blut gesehen. War wunderschön.
Ausserdem ist es doch ein viel schöneres Gefühl, das Jungfernhäutchen beim Sex zu durchdringen als mit den Fingern zu zerreissen, oder???
Ich wünsche Euch ein schönes erstes Mal!

2 -Gefällt mir

Anzeige
Anzeige