Home / Forum / Sex & Verhütung / Jungfernhäutchen operativ entfernen lassen - felidae, bitte antworte auch

Jungfernhäutchen operativ entfernen lassen - felidae, bitte antworte auch

4. Februar 2002 um 13:12 Letzte Antwort: 4. Februar 2002 um 22:26

Bin neu hier und hab grad den Beitrag gelesen: "Wann war euer 1. Mal?" .
Mein 1.Mal war leider noch gar nicht. Ich bin jetzt fast 1 Jahr mit meinem Schatz zusammen und wir versuchen schon seit einem halben Jahr miteinander zu schlafen, aber leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt. Ich bin im übrigen 19 1/2, also am Alter kanns wohl nicht liegen - er ist 22.
Ich hatte anfangs absolut keine Angst, dass es weh tut, ich hab einfach gar nicht an so was gedacht, und ich wollte es auch wirklich - es liegt also nicht daran, dass ich nicht entspannt genug war; aber es hat so schrecklich weh getan und ist leider bis heute so.
Ich war erst einmal beim Gynäkologen, um mir die Pille zu holen, er hat da aber nur am Bauch einen Ultraschall gemacht. Ich hab jetzt Angst, dass mein Jungfernhäutchen vielleicht zu fest ist und es deshalb so weh tut. Kann der Frauenarzt das feststellen? Wenn ja, wie macht er das? Wo liegt das Jungfernhäutchen eigentlich? Bei mir tut es nämlich immer schon weh, wenn mein Freund nur ein bisschen in mich eindringt. Im Biounterricht vor langer Zeit hab ich aber mal gelernt, dass es ziemlich weit drin liegt. Was denn nun?
Ich hab außerdem gehört, dass man es sich wegmachen lassen kann. Passiert das im Krankenhaus oder beim Arzt in der Praxis? Tut das weh? Was genau wird gemacht?
Ich weiß das sind furchtbar viele Fragen, aber ich bin schon so verzweifelt und mach mir ziemliche Sorgen.
Ich freu mich über jede Frage, die ihr beantworten könnt.
Chistin

Mehr lesen

4. Februar 2002 um 21:15

Tip...
Versuch es erstmal mit viel Gleitgel!
Der Arzt kann die Festigkeit deines Jungfernhäutchens bei einer normalen Untersuchung feststellen. (war bei mir auch so, dass er plötzlich meinte "oh ihr Jungfernhäutchen ist ganz schön fest, das könnte beim GV Probleme geben!" Dann schlug er vor, es mir durchzutrennen, und ich habs spontan gemacht, ohne Narkose (aber halt nur durchgeschnitten und nicht entfernt!) es tat schon etwas weh, aber naja.

viel Glück! daria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2002 um 22:17

Hi
Hallo Christin,

Ich bin damals zu meiner frauenärztin gegangen und habe ihr gesagt das es weht tut beim GV, sie hat es sich angesehen,hat gesagt das es nur eingerissen ist aber nicht ganz und nochmal einen Termin gemacht.
Als es dann soweit war habe ich erst eine Beruigungsspritze bekommen und ca.10 min später eine örtliche Betäubung direkt ins Jungfernhäutchen. Dann hat sie es durchgeschnitten und vernäht. Danach durfte ich sofort wieder nach hause. Weh getan hat es überhaupt nicht auch die Spritzen nicht. Ich musste nur noch mal zur Kontrolle. Jetzt geht alles ohne Probleme.
Hoffe es hilft dir.

feli.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2002 um 22:26
In Antwort auf felidae

Hi
Hallo Christin,

Ich bin damals zu meiner frauenärztin gegangen und habe ihr gesagt das es weht tut beim GV, sie hat es sich angesehen,hat gesagt das es nur eingerissen ist aber nicht ganz und nochmal einen Termin gemacht.
Als es dann soweit war habe ich erst eine Beruigungsspritze bekommen und ca.10 min später eine örtliche Betäubung direkt ins Jungfernhäutchen. Dann hat sie es durchgeschnitten und vernäht. Danach durfte ich sofort wieder nach hause. Weh getan hat es überhaupt nicht auch die Spritzen nicht. Ich musste nur noch mal zur Kontrolle. Jetzt geht alles ohne Probleme.
Hoffe es hilft dir.

feli.

PS
tschuldigung hab noch was vergessen.
Wenn du dir einen Spiegel nimmst und dich da unten mal ankuckst kannst du das Jungfernhäutchen sehen. Es liegt zwischen den kleinen Schamlippen an deren unterem Ende. Schaus dir einfach mal an.

feli.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen