Home / Forum / Sex & Verhütung / Jungfernhaeutchen Teil II

Jungfernhaeutchen Teil II

6. Februar 2003 um 4:10

Hi nochmal,
Es geht also weiter um das Jungfernhaeutchen... Ich hab schonmal einen Thread angefangen der "Zu eng" hiess...
okay, ich muss zugeben, dass es mich auch etwas geschockt hat, dass ich so wenig ueber meinen eigenen Koerper weiss. Also, ich meine, ich habe mich immer fuer ziemlich aufgeklaert gehalten, aber war wohl nix...lol
Wie auch immer, ich hatte da noch mal eine Frage zum Jungfernhaeutchen... Habt ihr das denn gemerkt, als es gerissen ist?? Und die unter euch, die es mit den Fingern zerissen haben, wie habt ihr das gemacht? Tat das nicht weh oder kann man dich dabei nicht verletzen?? So wie ich das jetzt verstanden habe, ist das ja "richtige" Haut, oder? Ich kann doch keine Haut zerreissen, da krieg ich ja jetzt schon Angst... Oder wie macht das der Frauenarzt? Ich haette es aber schon gerne vor meinem ersten Mal weg, weil ich dann die ganze Sache entspannter angehen kann, weil ich weiss, dass es nicht mehr weh tut. Aber zum Beispiel bei der Selbstbefriedigung, wenn man 2-3 Finger einfuehrt, muesste es dann nicht schon laengst reissen?? Oder reicht das dafuer nicht? Ich hasse Aerzte, also wuerde ich das gerne selber geregelt kriegen....
Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schonmal ganz vielen Dank im vorraus,
Clueless

6. Februar 2003 um 11:37

So einfach ist das nicht
Hallo Clueless,

natürlich ist es richtige Haut. Und wenn das reißt, dann ist das auch auf jeden Fall eine Wunde, wenn auch eine sehr kleine. Und ein ganz kurzer Schmerz ist in der Regel schon dabei.

Daß das aber nicht so schnell reißen muß, wurde im vorigen Thread ja schon geklärt. Und wenn Du nicht den Mut aufbringst, es selbst zu tun, was ohnehin nicht so einfach ist, dann wende Dich an Deinen Gynäkologen. Das ist fix und sicher. Du mußt ihn ja nicht mögen...

Acy

Gefällt mir

6. Februar 2003 um 12:29

So ein Quatsch
Hallo Clueless,

das Häutchen ist gar kein Häutchen. Es ist was schleimiges mit ganz ganz kleinen äderchen. Und ehrlich gesagt tut das auch gar nicht weh wenn es reißt. Du solltest nur aufpassen das du bei deinem ersten mal nicht verkrampft bist. Das ist nämlich der punkt an dem es weh tun könnte. Bei mit wars schon komisch. Mein Freund war in mir und wir haben miteinander schon geschlafen als ich fragte schatz kann es sein dass du schon drin bist. Und so wars auch. Und es hat nicht wehgetan. Und wenn du schon mit drei Fingern da reingehst ist es eh schon nicht mehr da. Also blos keine Angst. Ist schön wenn dein Freund in dir ist

Gefällt mir

6. Februar 2003 um 14:18
In Antwort auf birne3

So ein Quatsch
Hallo Clueless,

das Häutchen ist gar kein Häutchen. Es ist was schleimiges mit ganz ganz kleinen äderchen. Und ehrlich gesagt tut das auch gar nicht weh wenn es reißt. Du solltest nur aufpassen das du bei deinem ersten mal nicht verkrampft bist. Das ist nämlich der punkt an dem es weh tun könnte. Bei mit wars schon komisch. Mein Freund war in mir und wir haben miteinander schon geschlafen als ich fragte schatz kann es sein dass du schon drin bist. Und so wars auch. Und es hat nicht wehgetan. Und wenn du schon mit drei Fingern da reingehst ist es eh schon nicht mehr da. Also blos keine Angst. Ist schön wenn dein Freund in dir ist

???
Hallo birne3,

"was Schleimiges mit Äderchen" wird ohne Haut wohl kaum zusammenhalten, oder ??? Und wenn das etwas stärker ist, ist eben auch der Widerstand größer, und dann merkt man auch den Moment, in dem es reißt. Aber das ist wirklich nur der Bruchteil einer Sekunde. Du hast da wahrscheinlich Glück gehabt, oder es war schon vorher gerissen.

Acy

Gefällt mir

6. Februar 2003 um 14:40

Je älter du bist...
...desto weniger tut es weh.

Soweit ich weiß hat ist das Jungfernhäutchen gar nicht ganz zu, wie man sich das vielleicht schon vorstellt, sondern hat schon ein Loch in der Mitte, es ist sozusagen ein Ring. Und das Loch in der Mitte wird mit dem Alter weiter oder das Häutchen lockerer.
Naja, auf jeden Fall kommt dieses "Es-hat-ja-so-weh-getan-"Gerede eher von den 13jährigen, bei denen das ja alles noch ziemlich klein ist.
Und die Frauen, die davon hören, Angst haben und sich verkrampfen, haben auch Schmerzen.

Da ich schätze, dass du ungefähr 18 bist (?), brauchst du dir keine Sorgen machen!!

Liebe Grüße
Mondchen

Gefällt mir

6. Februar 2003 um 14:41

Bei mir war es so:
Als ich mich mal selbst befriedigt hab und dabei ein paar Finger eingeführt habe, habe ich ein bisschen Blut bemerkt. Das wars dann auch schon. Schmerzen oder so hatte ich nich, zumindest erinnere ich mich nicht daran. Ist ja auch schon ne ganze Weile her.
Naja, ich an deiner Stelle würde es einfach mal so probieren. Wenn es nich klappt: Entweder doch zum Frauenarzt oder es einfach ganz lassen. Ist doch eigentlich echt kein Problem.
Wünsch dir noch alles Gute !
Romy

Gefällt mir

6. Februar 2003 um 14:42
In Antwort auf Mondchen

Je älter du bist...
...desto weniger tut es weh.

Soweit ich weiß hat ist das Jungfernhäutchen gar nicht ganz zu, wie man sich das vielleicht schon vorstellt, sondern hat schon ein Loch in der Mitte, es ist sozusagen ein Ring. Und das Loch in der Mitte wird mit dem Alter weiter oder das Häutchen lockerer.
Naja, auf jeden Fall kommt dieses "Es-hat-ja-so-weh-getan-"Gerede eher von den 13jährigen, bei denen das ja alles noch ziemlich klein ist.
Und die Frauen, die davon hören, Angst haben und sich verkrampfen, haben auch Schmerzen.

Da ich schätze, dass du ungefähr 18 bist (?), brauchst du dir keine Sorgen machen!!

Liebe Grüße
Mondchen

Kann dir nur Recht geben!

Gefällt mir

6. Februar 2003 um 16:38

Hi Du!
Also, ich weiss, dass das Jungfernhäutchen keine Nerven (i.d. Sinne) hat, als wenn du dich schneidest o.ä.

Ich habe es z.B. gar nicht bemerkt, das einzige, was weh tat war, dass ich zu trocken war (bloss keine Paras machen, bei mir gings damals ganz schenll, war keine Zeit f. ein Vorspiel oder so).

Meine Freundin hat es damals gemerkt und gesagt, dass es kurz gebrannt hat, aber sie es sowieso kaum wahrgenommen hat, weil sie von den ganzen Reaktionen und Gefühlen ihres Körpers total überwältigt und hingerissen war, dass sie daran gar nicht mehr gedacht hat.

Und es ist ja auch nur 1 (!!!!!!) mal der Fall, dass es eventuell ein klein wenig weh tun kann.

geh einfach ohne Erwartungen an die Sache ran und nehme den Moment auf. Wenn du solche Angst hast wirst du dich kaum entspannen können und das ist ganz wichtig.

okay, ich wünsche dir alles Gute und viel Spaß

LG, Die Madame

Gefällt mir

6. Februar 2003 um 16:55

Hallo,
bei mir war damals das Jungfernhäutchen viel zu dick und viel zu groß/lang... der Frauenarzt konnte mich also nur untersuchen, indem er "Kindergeräte" benutze, Tampons einzuführen ging ja schon mal gar nicht!
Ich war 14 als er mir vorschlug, es operativ zu entfernen... klingt aber schlimmer als es ist. Keine Ahnung wie er das gemacht hat... hab eine K.O.-Spritze bekommen, hab also nichts mitbekommen, danach hatte ich dann halt kein Jungfernhäutchen mehr...
Also der Arzt hatte mich damals drauf hingewiesen, dass das Jungfernhäutchen beim "normalen" Verkehr/Selbstbefriedigung nicht zu "zerstören" ist, deswegen musste es operativ entfernt werden bei mir.
Ich denke, dass dein Arzt dir schon sagen wird, ob das alles richtig ist oder ob was gemacht werden muss... und selbst wenn er was machen muss, is gar nicht schlimm!

Grüße, die Lisa

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen