Forum / Sex & Verhütung

Jüngere Frauen sind neugieriger und experimentierfreudiger

22. Oktober um 14:29 Letzte Antwort: 13. November um 18:17

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Mehr lesen

22. Oktober um 14:37

Eventuell zu wenig Mann für eine richtige Frau!

2 LikesGefällt mir

22. Oktober um 14:40
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Das ist wie bei allen Verallgemeinerungen. Stimmt vielleicht für einige Frauen, für ander wiederum nicht.

Genauso könnte man es anders deuten und sagen, dass junge Frauen naiv sind, beeinflussbar, dem druck nachgeben weil diese und jene Praktik dazu gehört und jeder Mann das erwartet.
Kann für einige stimmen, für andere, wie in deinem Beispiel, eben nicht.

Man kann da hin und her überlegen wie es Prozentual verteilt ist, wer mehrheitlich wie ist.
Du bandelst mit ner jungen an, die ist aber unsicher und gehemmt. Dann hilft dir eine statistische Wahrscheinlichkeit auch nicht weiter.

Man muss immer mit der individuellen Frau umgehen und herausfinden wie sie tickt.
Aber da du da ja nicht festgelegt bist, steht dir dann ja ne große Auswahl offen.

Ach ja, ich glaube es gibt auch jede Mende offene und freudig-experimentell durch die Laken tobende Frauen in der erwachseneren Altersklasse

7 LikesGefällt mir

22. Oktober um 15:11
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Muss nicht sein. 

Ich bin noch jung. 
Würde mich aber nicht als experimentierfreudig bezeichnen. 

Als neugierig vielleich schon. Aber dennoch möchte ich nicht alles ausprobieren. 

Gefällt mir

22. Oktober um 15:42

Es gibt sehr viele junge Frauen die geistig schon sehr viel reifer sind als viel ihrer älteren Geschlechtsgenossen.
Ich interpretiere jetzt einfach mal in seinen Text rein, dass er nicht diese Art Frauen sucht, sondern eher eine die er nach seinen Vorstellungen formen kann.
Kann mich natürlich auch irren!

Gefällt mir

22. Oktober um 16:00
In Antwort auf petrocelli

Das ist wie bei allen Verallgemeinerungen. Stimmt vielleicht für einige Frauen, für ander wiederum nicht.

Genauso könnte man es anders deuten und sagen, dass junge Frauen naiv sind, beeinflussbar, dem druck nachgeben weil diese und jene Praktik dazu gehört und jeder Mann das erwartet.
Kann für einige stimmen, für andere, wie in deinem Beispiel, eben nicht.

Man kann da hin und her überlegen wie es Prozentual verteilt ist, wer mehrheitlich wie ist.
Du bandelst mit ner jungen an, die ist aber unsicher und gehemmt. Dann hilft dir eine statistische Wahrscheinlichkeit auch nicht weiter.

Man muss immer mit der individuellen Frau umgehen und herausfinden wie sie tickt.
Aber da du da ja nicht festgelegt bist, steht dir dann ja ne große Auswahl offen.

Ach ja, ich glaube es gibt auch jede Mende offene und freudig-experimentell durch die Laken tobende Frauen in der erwachseneren Altersklasse

Die Aelteren wissen schon gut wie es geht! 

1 LikesGefällt mir

22. Oktober um 16:52
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Was bedeutet denn "viel jüngeren Frauen"?
Wie alt bist du denn?

Wenn du z. B. 70 bist, dann ist ja auch eine Frau viel jünger, die 50 ist.

2 LikesGefällt mir

22. Oktober um 17:54

Ist halt leichter mit einer jüngeren Frau. Die Älteren haben höhere Ansprüche an ihren Partner. Gibt leider nicht so viele Männer, die Frauen auf Augenhöhe begegnen können. Aber ich gönne jedem seinen Spaß. 

Gefällt mir

22. Oktober um 18:01

Ich bin "mittelalt" und noch genauso experimentierfreudig wie als junge Frau. Allerdings sind die bei der Partnersuche anspruchsvoller, nehmen nicht mehr jeden und machen auch nicht mehr alles klaglos mit, nur damit sie es dem Partner recht machen

Gefällt mir

22. Oktober um 20:28
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Das kann man nicht verallgemeinern. 

Bei vielen trifft es sicherlich zu, weil man heute viel offener damit umgeht und vielleicht auch viel früher mit Pornos etc. in Kontakt kommt. 
Je nachdem wie viele Erfahrungen man dann in jungen Jahren macht, imponiert das vielen älteren Männern sicher schon. 

Gefällt mir

22. Oktober um 22:03

Meine Experimentierfreudigkeit kam mit meinem jetzigen Freund Anfang 20 und hält seit gut 10 Jahren weiterhin an. Aber ich bin ja immer noch jung

Gefällt mir

22. Oktober um 22:16
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Sex in  jungen Jahren ist neu , spannend und aufregend ...sich ausprobieren , Seine Lust zu  entdecken ...
Ich habe Sex in meiner Jugend ausgiebig gelebt ,sehr viel Spaß dabei gehabt jedoch erst mit 40 so wirklich genießen gelernt , mit mehr Gelassenheit und viel mehr Genuß ..
Wer Wen bevorzugt , sei Jedem Selber überlassen ...
aber neugierig und experimentierfreudig ist nicht Altersabhängig 😉


 

3 LikesGefällt mir

22. Oktober um 22:29
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Servus,

ich würde nicht sagen, dass jüngere Frauen neugieriger und experimentierfreudiger sind als ältere Frauen. Das wäre absolut pauschalisierend und nicht richtig.
Ich stehe zwar auch auf jüngere Mädels aber aus einen komplett anderen Grund

Gefällt mir

22. Oktober um 22:59
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Welche Altersklasse meinst Du denn in etwa? 

Gefällt mir

23. Oktober um 9:40
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Ich bin auch noch jünger, muss aber sagen das es zwischen 20 und 30 genau so viele Verklemmte gibt wie unter den Älteren. Das Alter hat da garnicht viel zu bedeuten, einige ältere wissen ggf auch manchmal nur eher was ihnen gefällt und haben daher genug Selbstbewusstsein sachen NICHT mitzunachen nur weil ein Mann es fordert. Da fühlen unerfahrene Frauen mit wenig selbstbewusstsein und Lebenserfahrung ggf mehr Druck mit den "E-Girls" und Potnohäschen mitziehen zu wollen, ob es ihnen gut tut oder nicht.

2 LikesGefällt mir

23. Oktober um 11:26
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Kann ich absolut verstehen. 

Ja, ich glaube du hast Recht. 

Gefällt mir

23. Oktober um 12:25
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Ich habe die gegenteilige Erfahrung gemacht.

Gefällt mir

23. Oktober um 13:49

Im Gegenteil, ich finde jüngere Frauen gar nicht wirklich neugierig und experimentierfreudig sondern im Gegenteil finde ich, dass es eher wieder verklemmter wird. Was man hier so liest und auch von außen so mitbekommt, lässt eher darauf schließen, dass jüngere Frauen vielfach unter Druck setzen lassen, damit sie dem Partner gefallen und nicht irgendwie blöd da stehen wollen, vor allem wenn ein Altersunterschied besteht. Also genau das, was du als unvoreingenommen bezeichnest. Je älter Frauen werden, umso eher legen sie das ab. Das heißt aber nicht, dass man ab 30 frigide wird. Man spürt nur viel weniger Druck und lehnt auch mal freier ab. Aber offen und experimentierfreudig bleibt man meist immer. Bei mir ging das auch stark vom Partner ab... 

Gefällt mir

23. Oktober um 17:37
In Antwort auf lunaluz

Ich bin "mittelalt" und noch genauso experimentierfreudig wie als junge Frau. Allerdings sind die bei der Partnersuche anspruchsvoller, nehmen nicht mehr jeden und machen auch nicht mehr alles klaglos mit, nur damit sie es dem Partner recht machen

Meine Erfahrung: ab etwa Mitte dreissig werden Frauen, selbstbestimmter, interessanter, phantasievoller.
Carlos

2 LikesGefällt mir

25. Oktober um 12:39
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Dass jüngere Frauen neugieriger auf Sex sind, würde ich sicher bestätigen. War ja auch bei mir so, dass ich in meiner sexuellen Anfangsphase mit wesentlich mehr Jungs geschlafen habe als jetzt. Und auch in meinem Umfeld war das sicher bei den meisten anderen Mädels auch so.

Ob sie jetzt auch noch experimentierfreudiger sind, hängt wohl eher von der Frau selbst als vom Alter ab. Also ob sie jetzt mit mehr Männern mehr unterschiedliche Sexerfahrung sammeln will oder ob sie z.B. nur in einer längeren Beziehung mehr ausprobieren will.
 

Gefällt mir

25. Oktober um 16:36
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Ich als 32 jährige Frau sehe das jedenfalls anders !

Vielleicht meinst du mit Jüngere ja genau dieses Alter, ich dachte jetzt jedenfalls du spichst eher von deutlich Jüngeren.


Ich war immer schon eher aufgeschlossen, zumindest wenn ich mich wohl fühlte und dem Mann vertraute, mich fallen lassen konnte. 
Aber diese Offenheit für Neues und die Lust und Hingabe an sich, die wurde in den letzten Jahren viel viel mehr. Einfach weil meine Körperwahrnehmung und Lust eine ganz andere wurde. 

Ich glaube eine Junge Frau ist oft nur von der Oberfläche (um mitreden zu können, zu wissen wie das ist, um was dazu zu lernen, um nicht prüde zu sein...) neugierig.

Die Neugierde die ich jetzt erlebe, ist eine von innen her. Anstelle von Neugierde würde ich es eher sexuelles aufwachen nennen. Es hat viel mehr Power und Energie, weil der Kopf nicht mehr läuft, der mit jungen Jahren andauernd an ist. Frau gibt sich hin anstatt zu überlegen was jetzt "richtig" wäre. 

das macht aus einer sportlichen Nummer eine tiefe, sinnliche Begenung. 
 

1 LikesGefällt mir

25. Oktober um 17:08

Das kann ich als Frau (33) nur bestätigen. Ich staune (freue mich aber) was junge Frauen (18 ...25) gerne wollen, ich bin für eiige Ansprechpartner, weil ich recht offen bin, mit den Frauen verstäandnisvoll rede und sie vertrauensvoll berate. Das sind erotisch und sexuelle Fragen, auch was sie mit ihrem Körper machen, machen lassen können, Intimbereich, tätowieren und all das , was eigentlich Mütter mit den Töchtern bereden sollten!
Ich finde das echt toll, gut und so.
Henrietta

Gefällt mir

25. Oktober um 17:14
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Muss nicht sein. 
Ich war als junge Frau eher verklemmt. 

Jetzt mit 45 und nach meiner Scheidung bin ich um einiges offener und neugieriger. 

Gefällt mir

25. Oktober um 17:30

Ich bin nicht mehr jung und trotzdem bin ich so etwas von neugierig und experimentierfreudig. Viel mehr als früher

Gefällt mir

25. Oktober um 18:42
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Das ist sicher nicht zwingend so. Es wäre aber auch nicht verwunderlich, denn junge Frauen haben noch nicht so viel Erfahrung und möchten vielleicht auch Dinge ausprobieren, die sie noch nie gemacht haben. Ältere Frauen haben ihnen diese Erfahrung voraus und haben schon alles ausprobiert. Jetzt wissen wie, was sie mögen und was nicht und möchten eben bei dem bleiben, was sie mögen und das, was sie nicht mögen, weglassen.

Das wird bei Männern nicht so viel anders sein. Bei mir jedenfalls ist es auch so. Meine Sexualität ist gefestigt und wird sich wohl nicht mehr stark verändern. Die Dinge, die mich gereizt haben, habe ich gemacht und die Dinge, die mich nie gereizt haben, werden das auch weiterhin nicht und daher werde ich sie auch nicht machen. Auch keiner Partnerin zuliebe. 

1 LikesGefällt mir

26. Oktober um 9:25

Klingt mir zusehr nach Schwarz - Weiß.
Ich halte mich auch jetzt mit 43, für neugierig und bin offen zum experimentieren.
So wie von 20 Jahren oder in den letzten 20 Jahre.
 

1 LikesGefällt mir

26. Oktober um 13:19

Ich bin jetzt 28 und ganz sicher neugieriger und experimentierfreudiger als vor 10 oder 12 Jahren.

Sehe guten Sex wie gutes Kochen.
Früher reichte mir das ich Nudeln kochen konnte, jetzt das perfekte sechsgänge Menü 

Gefällt mir

26. Oktober um 14:32
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Ich frage mich bei den meisten Beitägen zu dem Thema, auf welches Alter sich die Antworten beziehen. Also wie alt/jung die jüngeren Frauen sind, von denen geschrieben wird. Weil auch in der Ausgangsfrage wird nur von "Frauen jeden Alters" gesprochen.
 

Gefällt mir

27. Oktober um 6:04
In Antwort auf claudi68

Ist halt leichter mit einer jüngeren Frau. Die Älteren haben höhere Ansprüche an ihren Partner. Gibt leider nicht so viele Männer, die Frauen auf Augenhöhe begegnen können. Aber ich gönne jedem seinen Spaß. 

Auf Augenhöhe einer anspruchsvollen reifen Frau zu begegnen macht die Begegnung zu etwas Besonderem.

Gefällt mir

27. Oktober um 12:37

Wie viele schon sagten, kann man ja nicht verallgemeinern. Von mir selbst kann ich aber sagen, dass ich heute deutlich offener und experimentierfreudiger bin als früher. Vieles was heute dazu gehört oder mal ausprobiert wurde, wär mir früher unangenehm oder peinlich gewesen. 

Gefällt mir

27. Oktober um 13:14
In Antwort auf belle_86

Wie viele schon sagten, kann man ja nicht verallgemeinern. Von mir selbst kann ich aber sagen, dass ich heute deutlich offener und experimentierfreudiger bin als früher. Vieles was heute dazu gehört oder mal ausprobiert wurde, wär mir früher unangenehm oder peinlich gewesen. 

Eine perfekte Beschreibung die ich als Mann aus meiner Sicht gerne unterschreibe.

Gefällt mir

28. Oktober um 14:33
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Wenn dem so wäre, warum stehen dann so viele junge Männer auf ältere Frauen?

Gefällt mir

28. Oktober um 15:18
In Antwort auf carla.m

Wenn dem so wäre, warum stehen dann so viele junge Männer auf ältere Frauen?

Es stehen auch genügend Männer auf (viel) jüngere Frauen, also das ist jetzt kein Argument. 

Gefällt mir

28. Oktober um 15:44

Also wir jüngeren sind schon deshalb experimentierfreudiger...weil wir ja noch lernen müssen

Gefällt mir

3. November um 19:55

Also ich hatte mal mit 27 eine 19 jährige gedate.Als wir das erste mal zusammen im bett waren da war es irgendwie unkompliziert. Eine woche später trafen wir uns wieder waren schön am see spatzieren und küssten uns viel.Am Auto angekommen ging es weiter sie streichelte über meine hose ich hatte so eine lust sie sagte sie hätte ihre Tage aber sie könnte mir ja einen blasen was sie dann tat. Dabei waren einige andere passanten in etwas entfernung zu sehen. So etwas hätten gleichaltrige freundinin vorher nie getarn 

Gefällt mir

13. November um 12:46
In Antwort auf carla.m

Wenn dem so wäre, warum stehen dann so viele junge Männer auf ältere Frauen?

Die älteren, sagen wir 35+ sind meist viel erotischer, sexier, haben die Erfahrung und Spaß an spannenden Liebesspielen...

Gefällt mir

13. November um 18:08

weiß nicht ob man das so allgmein sagen kann. Frauen sind eben auch unterschiedlich und mögen nicht alle das gleiche. Auch ohne das man das gleich verklemmt nennen muss. ich bin jetzt so mittelalt und so experimentierfreudig das wir jetzt häufiger Dreier machen MMF oder FFM, ABer immer mit den gleichen, einem Hausfreund und einer Freundin (einmal auch 4er aber das hat nicht gut geklappt). Aber ich hatte vor unserer Heirat blos einen einzigen ONS! und brauch auch keinen mehr! Da bin ich überhaupt experimentierfreudig! Meine Freundin hatte früher viele ONS und jetzt noch manchmal. der gibt das halt was, dass Männer sie toll finden. Mir gibt das nix, eher, wenn der Sex toll ist.

Gefällt mir

13. November um 18:14

Ach so ein ONS, ich denke, sie findet dann, der kann gut tanzen, flirten, knutschen, den will ich jetzt auch im Bett...

Gefällt mir

13. November um 18:17
In Antwort auf magicman

Hallo,
ich finde Frauen jeden Alters attraktiv und anziehend. Gepflegte Erscheinung vorausgesetzt.
dennoch zieht es mich sexuell mehr zu viel jüngeren Frauen hin, da sie nach meiner Erfahrung noch unvoreingenommen an die Dinge herangehen und neugieriger und experimentierfreudiger sind.
wer ist noch dieser Meinung bzw. wer sieht das anders.

Ich denke es kommt nicht auf das Alter an sondern auf die Frau selbst. 

Ich bin 23 würde mich aber weder als neugierig noch als experimentierfreudig bezeichnen. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers