Home / Forum / Sex & Verhütung / Jung und Älter -----

Jung und Älter -----

6. Juli 2009 um 13:24

Wie gross ist der Altersunterschied noch ok?

5 / 10 / 15 / 20 Jahre???

Und wenn, sollte dann die Frau eher jünger sien oder der Mann?


6. Juli 2009 um 13:26

Also,
ich bin jetzt 41, und meine Eltern sind 70. Ich denke, wäre der Unterschied nur 5 oder 10 Jahre, würde ich mir Gedanken machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:37

Warum ausgerechnet
die Frau NICHT?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:47

Tja also
ich selbst interessiere mich eigentlich nicht wirklich für Männer, die jünger sind als ich.
Mein Mann ist auch 'ne ganze Ecke älter als ich.

Gefällt mir so rum einfach besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 16:49

Ist doch egal!
Also mein Freund ist sechs Jahre älter als ich und das ist auch total ok so und es kommt echt nicht aufs alter an sondern auf das was man fühlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 17:16

Kommt ganz darauf an...
was Mann/Frau von der Beziehung erwartet.

Meine Erfahrungen dazu:

Ich 20, Sie 40 : Ich war völlig überfordert
Ich 28, Sie 16: Sie war überfordert
Ich 35, Sie 23: Hat super gepasst
Ich 40, Sie 45: Hat super gepasst
Ich 48, Sie 33: Hat super gepasst

Ab einem gewissen Alter ist der reale Unterschied nicht alleine maßgeblich da das Alter auch eine "Kopfsache" ist. Ich kenne Leute die sind schon mit ihren 30 Jahren uralt und andere mit 60 die sind noch jung wie eh und je. Wenns passt dann passts und wenn nicht dann eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 17:56

HOPPSA
... da hat sich ja ganz schön was gemacht .....


Das Thema bietet wirklich Streitpotential

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 21:12

So um die
+/- 5, maximal aber 8 Jahre.

Ideal habe ich schon immer annähernd gleichaltrig empfunden.
Zu jung törnt mich eher ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 21:49

Hmm
normalerweise ist es so, je älter man selbst wird, umso leichter fällt es einem sich in die 'lebenswelt' des anderen hineinzuversetzung, der älter/jünger ist. natürlich kommt es dabei auch auf den eigenen erfahrungsstand an und auch die interessen, die man pflegt.

keine ahnung, ob die frau jünger sein sollte oder der mann. kommt halt drauf an, wie was passt. ob jemand jünger ist oder älter spielt eigentlich auch keine rolle. wichtig ist, dass jemand nicht 'zu jung' oder 'zu alt' ist.. und damit meine ich nicht die anzahl der jahre.

mein freund ist übrigens fast 10 jahre jünger als ich. und ich bin froh, dass ich ihn gefunden habe. er ist ein so zauberhafter, wunderbarer mensch, dessen anwesenheit mich glücklich macht, bei dem ich mich zuhause fühle. - das passiert mir nur bei wenigen menschen. ich wollte nur ihn und sonst keinen anderen. was interessiert mich da, wie alt er ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper