Home / Forum / Sex & Verhütung / Johanniskrauttee mit Vaginalring?

Johanniskrauttee mit Vaginalring?

11. Januar 2018 um 20:46

Hallo allerseits,
​in letzter Zeit geht es mir leider mental nicht mehr so gut, weswegen ich wieder Johanniskrauttee trinken wollte, da das bei mir immer gut hilft. Jetzt nehme ich aber seit erst 2 Monaten den Nuvaring und bin mir nicht sicher, ob es da Wechselwirkungen gibt. Bei der Pille könnten da ja welche auftreten, aber ich frage mich ob das beim Vaginalring anders läuft, da der ja direkt unten eingesetzt wird und das ja eigentlich nicht über die Leber läuft, oder irre ich mich? Vorallem bei Tee denke ich, dass da die Dosierung wohl sehr gering sein wird? Mein Partner und ich verhüten sicherheitshalber immer zusätzlich Kondom. 
Was würdet ihr mir raten? (Habt ihr sonst vielleicht noch andere Mittel gegen mentale Unruhe?)

Lg

Mehr lesen

11. Januar 2018 um 21:08

Einfach mal auf die beiliegende Beschreibung vom Nuva-Ring schauen, da steht es unter Wechselwirkungen drinnen.
Aber wenn ihr sowieso auch noch mit Kondom verhütet, ist das ja eh komplett egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Intimitäten mit einer Frau
Von: bluecortana
neu
11. Januar 2018 um 20:38
Geil auf der Arbeit oder in der Uni
Von: lucaluca90
neu
11. Januar 2018 um 13:16
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper