Forum / Sex & Verhütung

Jetzt ist mir gar nichts mehr klar

Letzte Nachricht: 16. März 2010 um 15:49
16.03.10 um 7:46

Letzten Monat hab ich mir wahnsinnige Sorgen gemacht, dass ich schwanger (trotz Pille) bin.
Denn ich hatte ca. 5 Tage lang vor meiner eigentlichen Abbruchblutung Schmierblutungen bekommen & wusste gar nicht wie ich das werten sollte .

Nachdem ich 3 Apotheker und 2 Frauenärzte genervt hatte haben die mir versichert das sowas nun mal passiert wenn man unter Stress steht (oder ihn sich selber gemacht).

Natürlich hab ich keinem vertraut . Meine Schmierblutung ging in meine Abbruchblutung über. Selbst danach hab ich noch 3 Schwangerschaftstest gemacht : alle negativ (der letzte von gestern Morgen).

Nun ist es aber so, dass meine Brüste seit 3-4 Tagen wahnsinnig weh tun .
Tut mir leid, aber : werd ich paranoid ? Ich kann doch nicht schwanger sein oder ? Diesen Monat hab ich zumindest penibel darauf geachtet .

Aber kann mir mal bitte jmd erklären warum sowas immer nur mir passiert ?

Ich versteh gar nichts mehr . Irgendwann werd ich noch verückt ..

Mehr lesen

16.03.10 um 10:11

Bin beruhigt...
sowas zu lesen. Ich dachte immer, ich wäre die einzige, die sich da so nen Kopf macht!
Mir gehts nämlich auch immer so! Auch wenn ich die Pille absolut korrekt einnehme, habe ich jedes mal ein seltsames Gefühl, wenn ich mit meinem Freund geschlafen habe!
Und das, obwohl er nicht mal in mir kommt (das mögen wir beide nicht)! Ich weiß selber, dass es ja wirklich ein Wunder wäre, wenn ich da schwanger werden würde.
Ich glaube auch, dass genau wegen dieser Angst ständig irgendwelche Symptome auftreten! Denkt ihr das auch, dass das so eine unterbewusste Sache ist? Morgen nehme ich die erste Pille nach der Pause und das, was ich in der Pause hatte, war keine normale Regelblutung! Ich hatte zwar Bauchweh wie immer, aber eher nur eine bräunliche Zwischenblutung, bei der es sich nicht mal lohnt einen Tampon zu benutzen.
Kennt eine von Euch noch andere zuverlässige Verhütungsmethoden? Würde glaub ich gern mal was anderes ausprobieren...

Gefällt mir

16.03.10 um 14:35

Oh ja
.. das bin ich !
Ich glaube ich habe schon mehr Schwangerschaftstest gemacht als andere Frauen in ihrem ganzen Leben !

Aber gut das ihr mich beruhgt habt (:
Wir verhüten jetzt auch noch immer zusätzlich mit Kondom .
Und trotzdem werd ich total paranoid .

Ich hoffe das legt sich irgendwann . Aber einen Wechsel zu einer anderen verhütungsmethode könnte wahrscheinlich ganz hilfreich sein..

.. dann hat man wenigstens nicht so einen Schwachsinn wie Zwischnblutungen oder sowas und macht sich nicht ständig einen Kopf .

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

16.03.10 um 15:49

Hey,...
.. ich kann dich super gut verstehen, ich bin auch sehr überängstlich und hab auch seeehr viele tests gemacht und obwohl alles negativ war, hab ich immer panische Angst das ich irgendwas falsch gemacht haben könnte.

Ich nerv auch immer in Foren und meine Freunde, ob ich jetzt schwanger bin oder nicht.

Ich hatte vor 2 Monaten meinen letzten Sex, und hatte am Tag danach die Pille vergessen, sie aber sofort nachgenommen, und weil es in der 2. Woche war, ist es nicht so schlimm.
Ich weiß auch selber, dass da nichts sein kann, aber Sorgen mach ich mir trotzdem. 'n Test hab ich nicht gemacht, weil es eigentlich keinen Grund zur Besorgnis geben sollte, und ich es eisern ohne Test machen will weil ich sowieso weiß ich werde danach trotzdem noch Angst haben

Mach dir da nicht so 'nen großen Kopf.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers