Home / Forum / Sex & Verhütung / Jemand Erfahrung mit Yasminelle?

Jemand Erfahrung mit Yasminelle?

7. März 2010 um 13:05

Hallo ,

ich wechsele diese Woche die Pille, also habe die "Mercilon" abgesetzt und fange in der Pillenpause gleich mit der Yasminelle an. Mein FA hat gesagt, es sei eine gute Pille. Da ich aber schon schlechte Erfahrungen mit der vorherigen Pille gesammelt habe, wollte ich fragen, ob jemand sich mit der Yasminelle auskennt?
Danke

7. März 2010 um 14:21

.
Mit Mercilon hatte ich folgende Nebenwirkungen (also ich denke, es kommt von der Pille, weil ich diese Probleme sonst nie hatte):
*Gewichtsabnahme, nehme auch nicht wieder zu egal wieviel ich esse oder so
*bin ständig traurig, habe unerklärliche Ängste und Zwangsgedanken, bin antriebslos und lustlos
*ständig müde, vor allem in der Woche morgens und mittags jeden Tag
*dickflüssigen weißen Ausfluss
*manchmal plötzlich auftauchende Übelkeit
usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 22:04

Gut
Hallo !
Ich habe dieYasminelle früher genommen und war eig. ganz zufrieden. Hatte die genommen wegen unterleibschmerzen und die waren dann auch weg
Hatte da leider was zugenommen so 3, 4 kilo, aber naja, das ist bei vielen pillen so. da muss man dann halt mit essen und sport ganz konsequent sein...
aber hatte keine pickel oder dergleichen, ich glaub die sorgt sogar für reinere haut^^
Liebe Grüße !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 11:05
In Antwort auf elmira_11980659

Gut
Hallo !
Ich habe dieYasminelle früher genommen und war eig. ganz zufrieden. Hatte die genommen wegen unterleibschmerzen und die waren dann auch weg
Hatte da leider was zugenommen so 3, 4 kilo, aber naja, das ist bei vielen pillen so. da muss man dann halt mit essen und sport ganz konsequent sein...
aber hatte keine pickel oder dergleichen, ich glaub die sorgt sogar für reinere haut^^
Liebe Grüße !

Also...
... ich habe die Yasminelle nun zwei Jahre genommen. Hab sie im allgemeinen gut vertragen, keine Gewichtszunahme, schöne Haut und meine Blutung kam immer auf den Tag genau
Das Problem bei mir ist halt, dass östrogenhaltige Verhütungsmittel Migräne auslösen Bin eigentlich voll unglücklich, dass ich die Yasminelle nicht mehr nehmen kann, aber na ja, was will man machen.
Mittlerweile bin ich einfach nur froh, wenn die Migräne nicht mehr so schlimm ist.
Im Allgemeinen kommt es natürlich auf deinen Körper an, wie du sie verträgst, da ist ja bekanntlich jeder verschieden .
Man hört halt, dass Drospirenon das Thromboserisiko erhöht, also immer beobachten, wie du dich fühlst
Ansonsten, einfach ausprobieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 22:19
In Antwort auf elmira_11980659

Gut
Hallo !
Ich habe dieYasminelle früher genommen und war eig. ganz zufrieden. Hatte die genommen wegen unterleibschmerzen und die waren dann auch weg
Hatte da leider was zugenommen so 3, 4 kilo, aber naja, das ist bei vielen pillen so. da muss man dann halt mit essen und sport ganz konsequent sein...
aber hatte keine pickel oder dergleichen, ich glaub die sorgt sogar für reinere haut^^
Liebe Grüße !

D
Dies ist eine echte lizenzierte U.K Apotheke, verhütungsring schreibt ohne vorherige Rezept, wenn Sie die einfache Online-Konsultation zu tun http://www.besteuropeanpharmacy.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lesbisch????
Von: kaj_12823831
neu
6. Juli 2015 um 20:11
Selbstbefriedigung-klappt alles nicht
Von: finola_12668042
neu
6. Juli 2015 um 18:40
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club