Home / Forum / Sex & Verhütung / Jaydess? Ja oder Nein

Jaydess? Ja oder Nein

14. Oktober 2014 um 12:34

Hallöchen Liebe Leute

Ich war bist vor kurzem Schwanger und habe mich nun von meiner Frauenärztin zur Verhütung beraten lassen und sie hat mir zur Jaydess geraten.

Dafür gibt es verschiedene Gründe:
1. Ich bin ehrlich gesagt viel zu vergesslich für so etwas wie einen Monitor oder die Pille, das wäre mir deswegen zu unsicher.
2. Ich möchte möglichst wenig hormonell verhüten und keinesfalls irgendwie chemisch verhüten.
3. Meine Blutungen sind zu stark, für einen Kupferspirale oder Kupferkette (was ich bevorzugt hätte...)

Habt ihr irgendwelche Alternativen oder Erfahrungen?

18. Oktober 2014 um 15:17

Ich will keine Mirena
weil wir eigentlich in in 3 Jahren mit der Kinderplanung starten wollten und da passt es mit der Jaydess zeitlich besser
einfach weil ich ab August 2015 meine Ausbildung beginne und die 2 Jahre dauert und wir unfassbar gerne Kinder möchten aber ich eben erst die Ausbildung beendet haben möchte

Gefällt mir

5. September 2015 um 22:28

Jaydess ist nicht besser
Sie hat die gleichen Nebenwirkungen wie die Mirena. Du kannst wählen zwischen Pest und Cholera.
Mehr Infos unter www.risiko-hormonspirale.de

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen