Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist HIV in diesem Fall möglich?

Ist HIV in diesem Fall möglich?

16. August um 7:39

Hallo liebe Community!

Ich habe folgendes Bedenken. Ich war schon vor einem Monat krank mit hohem Fieber usw., mein Arzt stellte Bakterien in meinem Blut fest und ich bekam Antibiotika.

Seit gestern habe ich nun wieder Gliederschmerzen, 38,0 Grad und einen geschwollenen Lymphknoten rechts.

Ich hatte schon früher mit Infektanfälligkeit zu kämpfen da ich einen entzündeten Weisheitszahn hatte.

Da ich oft ängstlich bin habe ich nun Angst vor einer HIV-Infektion. Ich habe letztes Jahr schon einen Selbsttest der negativ war. Inzwischen habe ich aber einen neuen Freund bei dem das Risiko bestand. 12,5 Wochen nach seinem Risikokontakt haben wir einen Selbsttest bei ihm gemacht der negativ war. Ich hatte aber vorher auch schon ungeschützten Sex mit ihm, zwar seit circa vier Monaten. Ist eine HIV-Infektion trotzdem möglich? Und wenn ich jetzt einen Selbsttest mache wie sicher ist dieser? Denn man muss ja mindestens 12 Wochen warten, aber ist es sicher dass ich mich gleich am Anfang mal angesteckt habe wenn er doch positiv wäre, oder kann es sein dass ich mich erst vor vier Wochen angesteckt habe obwohl wir seit 4 Monaten viel ungeschützten sex hatten?

LG

19. August um 11:28
In Antwort auf ax99lexa

Hallo liebe Community!

Ich habe folgendes Bedenken. Ich war schon vor einem Monat krank mit hohem Fieber usw., mein Arzt stellte Bakterien in meinem Blut fest und ich bekam Antibiotika.

Seit gestern habe ich nun wieder Gliederschmerzen, 38,0 Grad und einen geschwollenen Lymphknoten rechts.

Ich hatte schon früher mit Infektanfälligkeit zu kämpfen da ich einen entzündeten Weisheitszahn hatte.

Da ich oft ängstlich bin habe ich nun Angst vor einer HIV-Infektion. Ich habe letztes Jahr schon einen Selbsttest der negativ war. Inzwischen habe ich aber einen neuen Freund bei dem das Risiko bestand. 12,5 Wochen nach seinem Risikokontakt haben wir einen Selbsttest bei ihm gemacht der negativ war. Ich hatte aber vorher auch schon ungeschützten Sex mit ihm, zwar seit circa vier Monaten. Ist eine HIV-Infektion trotzdem möglich? Und wenn ich jetzt einen Selbsttest mache wie sicher ist dieser? Denn man muss ja mindestens 12 Wochen warten, aber ist es sicher dass ich mich gleich am Anfang mal angesteckt habe wenn er doch positiv wäre, oder kann es sein dass ich mich erst vor vier Wochen angesteckt habe obwohl wir seit 4 Monaten viel ungeschützten sex hatten?

LG

Hey ax99lexa,
 
zuallererst hoffe ich, dass es dir mit deinen Symptomen bald besser geht!
 
Gerade bei einer vorherigen Infektanfälligkeit solltest du besonders vorsichtig sein. Ich persönlich halte mich romantisch von Infektionsgefährdeten fern; jedem ist jedoch das seine überlassen.
 
Ich würde dir raten, zum Arzt zu gehen, dich beraten zu lassen und dich einer gründlichen Untersuchung zu unterziehen. Lieber einmal mehr als einmal zu wenig.
 
Kondome können manchmal echt lästig werden, jedoch sind sie gerade in solchen Situationen unerlässlich. Wenn eine dünne Schicht Latex dich vor einer lebensverändernden Krankheit schützen kann, dann solltest du das wirklich auf dich nehmen. Es geht bei der Verhütung nicht immer nur um die Verhinderung ungewollter Schwangerschaften, sondern auch um das Vermeiden von sexuell übertragbarer Krankheiten!
 
Bei der Kondomsuche kann ich nur ">https://www.mein-kondom.de/ empfehlen. Mein Freund und ich kaufen unsere Kondome seit Jahren von dieser Website und können nicht zufriedener sein. Die Gesundheit geht bei uns beiden vor; auch wenn der Spass manchmal ein kleines bisschen darunter leiden muss 😉
 
Es gibt verschiedene Marken und Produkte für alle Bedürnisse. Nebenbei gibt es auch Spielzeug und Gleitgele etc.
 
Ich hoffe, du nimmst dir den Rat der Community zu Herzen, bleibst safe und vor allem gesund!
 
LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook