Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist es wirklich so schlimm?

Ist es wirklich so schlimm?

17. Februar 2008 um 20:34

Ich war am Wochenende mit Freunden in München feiern.
Und irgendwie krieg ich seitdem eine Sache nicht aus dem Kopf.
Ich hab - wie auch andere nicht zum erstenmal - eine derbe Abfuhr kassiert von einer so im Nachhinein betrachtet eher mittelmässigen Tussi.
"Hör mal Kleiner, hier ist nur für Erwachsene" hat sie gesagt und gelacht.
Ich wirkte in der Situation weder unsicher noch deplaziert, was mein Auftreten oder meine Kleidung betraf - was mir auch später von einem Freund bestätigt wurde.
Ich hab sie nur angelächelt und "Hi, bist du öfter hier am Freitag?" gefragt.

Natürlich bekommt man ab und an einen Korb, dass ist ganz normal und gehört dazu. Davon sollte man sich nicht runterkriegen lassen.
Aber wenn ich es mir recht überlege und auf meine Annäherungsversuche zurückblicke, so kann ich nur zusammenfassen:

"Du bist süß, aber leider zu klein für mich" (Da war ich mehr als eine gute Handbreit höher als sie) Da war ich erstmal sprachlos.

"Ich finde dich niedlich und sexy, aber was werden die anderen sagen? Ne, da mache ich ja mich zum Gespött der Stadt" (Sie war einen halben Kopf größer als ich) ego:" Das ist mir doch egal was der Rest der Welt denkt, wir sind zusammen. Mir ist nur wichtig, was du denkst"


"Ich find dich nett und du hast wirklich ein hübsches Gesicht, aber wie stellst du dir das vor" ego: "Was ist so unvorstellbar?" "Ich bin größer als du" ego:"Ist das ein unüberwindliches Hindernis?"

Es hab es oft so wahrgenommen, dass die Frauen sich durch meine Avancen erniedrigt gefühlt hätten - von meiner gefühlten Erniedrigung danach, die ich nicht gezeigt habe, ganz zu schweigen.


Manchmal habe ich den Eindruck man kann heute alles sein. Schwarz, schwul , jüdisch und ein Kommunist dazu, aber wehe du bist als Mann zu klein.
Da wird man wegen einer physischen Eigenschaft von Kindheit an diskriminiert bis ins Alter, an dem das produktive Leben an sich schon aufgehört hat. Als ich mal so eine selbsternannte Aktivistin gegen Rassismus an der Uni, deren einziger Beitrag offenbar daraus bestand mit möglichst vielen Arabern und Afrikanern zu ... daraufhingewiesen hab, dass sie es doch bitte unterlassen soll mich bei jeder Gelegenheit kleiner zu reden als ich in Wirklichkeit bin, da es diskriminierend und rassistisch ist, ist ihr ersteinmal die Kinnlade runtergefallen. Nachdem sie sich gefangen hatte, spulte sie das altbekannte Geseier ab, was mir einfalle und, dass ich überhaupt keine Ahnung davon habe, wie schlimm wirklicher Rassismus ist und ich mich durch meine Relativierung zum Rassisten mache. Ach ne Schatz , was ist es denn anderes als Rassismus einen Menschen nach einem körperlichen Merkmal abzuwerten? - In dem Augenblick konnte man, glaube ich, das ganze Räderwerk ihres Spatzenhirns auf Hochtouren rattern hören.- Das nennt sich Abstraktion, und wenn du dir nur braune Schokoriegel reinschiebst und Menschen aufgrund ihres Äußeren abwertest und diskriminierst, dann bist du schlicht und ergreifend ein Rassist. So nun geh weiter Bongo-Trommeln trommeln, einen Fakelmarsch gegen Rassismus veranstalten oder Cookies gegen Rassismus backen, aber bitte nur braune.
Ok, das war nicht nett von mir, musste aber sein.


Ist ein kleiner Mann wirklich so schlimm?
Ist es wirklich so demütigend für euch?
Schlimmer als die Schläger, Drogenabhängigen und Player, dennen ihr euch an den Hals werft. Ist jetzt nur meine perönliche Lebenserfahrung. Ein guter Teil meiner ehemaligen Flammen ist solchen Losern auf den Leim gegangen und sitzen geblieben.

17. Februar 2008 um 20:39

*lol*
Eine lustige Geschichte, da steckt viel Humor hinter

Siehe es auch so, mit Humor... Ich messe nur 171 cm, was für ein Mann klein ist, für einen Hamster wiederrum zu groß *lol*

Aber mein Selbstvertrauen ist größer - Und ich habe noch keine Frau erlebt, die mir sagte, ich wäre zu klein Hahaha... Das wäre mir auch ehrlich geschrieben egal.

Lass Dich nicht auf Deine Größe reduzieren. Sei humorvoll, redegewand und gehe auf die Leute zu - Plötzlich interessiert sich kaum jemand für Deine Körperlänge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 21:02

Zumal...
...eine Beziehung zu einer Frau mit gleicher oder größerer Körperlänge auch interessant sein kann. Es verschieben sich, weiß was ich warum, einige Paramter Ich hatte mehrere Jahre eine Beziehung zu einer Frau, die 5 cm größer war, und es war spaßig - Und schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 21:14

<< Hände weg von diesen linken Fraue >>
Du bist echt so eine Marke, dass es so etwas noch gibt *lol*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 21:39

Also, ich finde
kleine Männer richtig geil! Weil die langen, großen es nach meiner Erfahrung meist "nicht drauf" haben! Groß wie der Kölner Dom - und meistens, leider, auch genauso hohl!
Pfeiff`auf die Hohlköpfe und mach`Dein Ding! L.G. Ariane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2008 um 6:12
In Antwort auf realwebhamster

*lol*
Eine lustige Geschichte, da steckt viel Humor hinter

Siehe es auch so, mit Humor... Ich messe nur 171 cm, was für ein Mann klein ist, für einen Hamster wiederrum zu groß *lol*

Aber mein Selbstvertrauen ist größer - Und ich habe noch keine Frau erlebt, die mir sagte, ich wäre zu klein Hahaha... Das wäre mir auch ehrlich geschrieben egal.

Lass Dich nicht auf Deine Größe reduzieren. Sei humorvoll, redegewand und gehe auf die Leute zu - Plötzlich interessiert sich kaum jemand für Deine Körperlänge.

Ein Hamster
mit 171 cm zählt dann ja wohl schon zur Gattung der Gigantocricetus.

lg
Falk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest