Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist es mein kopf der mich am orgasmus hindert???

Ist es mein kopf der mich am orgasmus hindert???

3. September 2002 um 12:02

ich kann keinen orgasmus bekommen! egal was ich mache. ich bin bis kurz davor total erregt doch dann wehr ich mich dagegen weil ich es auf einmal als unangenehm empfinde. auch wenn ich mich selbst befriedige lass ichs dann doch sein. ich glaube meinen freund belastet es sehr und auch ich möchte endlich mal in diesen genuss kommen.
was kan ich tun? hab ich in meinem kopf schranken die es mir vewehren? denn einschlägige schlechte erfahrungen habe ich in meiner kindheit mit der sexualität nicht gemacht.

3. September 2002 um 12:29

Hm...
Wie meinst du das mit unangenehm? Probier mal, wenn dieses Gefühl wieder kommt, dich einfach fallen zu lassen und dieses Gefühl zuzulassen, vielleicht klappt es ja dann? Viel Erfolg!

Cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2002 um 15:36

Möglichkeiten
Hallo, ich bin Alussya! Mein erster Gedanke am Lesen deiner Frage war, was du von jenen Minuten erwartest. Du bist wahrscheinlich recht schön. Ich weiss es nicht, wie es bei dir laufen wird, mir dauerte es ganze sieben Jahre, bis ich einsah, welchen weg ich gehen sollte und seit dem bin ich eine glückliche Frau und ein glücklicher Mensch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2002 um 13:44
In Antwort auf wynona_12951399

Hm...
Wie meinst du das mit unangenehm? Probier mal, wenn dieses Gefühl wieder kommt, dich einfach fallen zu lassen und dieses Gefühl zuzulassen, vielleicht klappt es ja dann? Viel Erfolg!

Cat

Hi cat
ich glaube ich weiß dann in diesem moment, dass es gleich kommt und mir ist es aber total wider. ich hab keine ahnung wie ich es beschreiben soll. es ist echt schwer. das mit dem fallenlassen hab ich schon versucht indem ich was geraucht habe, was mich auch weit gebracht hat. aber halt nicht bis zum ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2002 um 16:34

Schwer vorstellbar, vielleicht so
Hallo Coralee,

dass Du womöglich noch irgendwelche Hemmungen hast, Dich am Ende richtig gehen zu lassen, wenn Du mit Deinem Freund schläfst, kann ich mir noch vorstellen.
Aber warum Du beim Masturbieren aufhörst (überhaupt aufhören kannst) verstehe ich nicht.
Wenn ich dabei "total erregt" bin, kann ich gar nicht anders als so lange weiterzumachen bis es mir kommt, und ich dann wieder entspannt bin.
Versuche es doch einmal, wenn Du ganz alleine bist, mit schöner Musik, Kerzenlicht..., lasse Dir viel Zeit, erkunde Deinen Körper, streichle Dich überall wo es Dir gefällt, genieße die wachsende Erregung und gib schließlich Deinem Körper nach, wenn er entspannen möchte.

Ich bekomme übrigens einen besonders intensiven Orgasmus, wenn ich mehrmals kurz davor aufhöre. Beim dritten oder vierten Anlauf bin ich dann so extrem erregt, dass ich überhaupt nicht mehr anders kann, als endlich zum erlösenden Höhepunkt zu gelangen.
Vielleicht klappt das bei Dir auch so.
Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Gruß
Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen